+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Baum fällen

  1. Regular Client
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    4.312

    Baum fällen

    Wir würden gerne einen Obstbaum fällen lassen.

    hab im Netz bißchen recherchiert. Man liest sehr unterschiedliche Dinge. Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
    Preislich?
    Und von wem? (Gartengestalter, professionelle Baumfäller, myhammer etc, Feuerwehr (?!) , sonstiges?)

  2. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    15.899

    AW: Baum fällen

    Preise schwanken sehr, wir haben 600 € zzgl MwSt für einen Kirschbaum gezahlt und das galt als günstig.

    Hol dir am besten 2,3 Angebote von Gärtnern etc. ein und entscheide dann nach Bauchgefühl. My Hammer würde ich meiden.
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  3. Urgestein Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    9.908

    AW: Baum fällen

    Wir haben eine 12 Meter hohe Birke von einem Baumkletterer klein sägen lassen (also von oben nach unten in kleinen Teilen) und der hat für 2 h Aufwand 200 Euro gekostet, ohne Baumentsorgung. War aber eine zarte Birke.

  4. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    29.656

    AW: Baum fällen

    hast du ein bild?
    wie groß ist der denn?

    bei uns kann man die gemeindegärtner ansprechen und dann geht es so nebenbei für eine spende in die gemeindekasse und sie bringen alles werkzeug mit und nehmen bei bedarf auch den grünabfall mit.
    bei unserem kleinen dorf ist es kein problem und eine frage der absprache.
    probiers einfach und frag. mehr als ablehnen können sie nicht und damit ist nichts verloren.
    Geändert von clubby (17.03.2019 um 18:57 Uhr)
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  5. Foreninventar Avatar von Jack White
    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    56.536

    AW: Baum fällen

    je nach ort und baumgröße kann es sein, dass man sich die fällung erst mal genehmigen lassen muss
    over and out into the wild

  6. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.320

    AW: Baum fällen

    Wie hoch und ausladend ist der Baum denn, was für einer ist es und wie steht er? Also hängt er halb über einem Gewächshaus oder steht er einfach frei rum? Ist er gesund? Kann das Holz vor Ort bleiben (Achtung, es ist meist mehr als die Besitzer denken) und wenn nein, wie kriegt man es auf die Straße? Für so einen popeligen 10m-Kirschbaum ohne Entsorgung nehme ich ca 175€.
    Edit: ich empfehle einen Baumpfleger zu nehmen, vorzugsweise einen, der nicht von "Problemfällungen" oder so redet.
    Geändert von algol (17.03.2019 um 19:12 Uhr)

  7. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    29.656

    AW: Baum fällen

    Zitat Zitat von Jack White Beitrag anzeigen
    je nach ort und baumgröße kann es sein, dass man sich die fällung erst mal genehmigen lassen muss
    deshalb auch besser erstmal jemand von der gemeinde, bauhof fragen.
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  8. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.320

    AW: Baum fällen

    Ach ja und falls du eine Genehmigung brauchst: die kriegst du erst wieder im Oktober. Außer bei Gefahr im Verzug.

  9. Member Avatar von lunacy84
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    1.800

    AW: Baum fällen

    Gibt es bei euch sowas wie ne Waldbauernvereinigung? Mein Vater hat früher immer selber gefällt, aber jetzt hat er einen der auch Mitglied dort ist. Neulich haben wir 20 Fichten faellen lassen, hat inkl. Entasten und Aufräumen nicht viel gekostet.

  10. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    29.656

    AW: Baum fällen

    oder in einer lokalen rundschau oder wochenanzeiger oder ähnlichen lokalen zeitungen bei den kleinanzeigen schauen.
    da steht oft was von gärtner oder landschaftspfleger übernimmt gartenarbeit.
    einfach anrufen und abfragen, was und wie sie tun.
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  11. Member Avatar von Ocean
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    1.235

    AW: Baum fällen

    Wir hatten bei myhammer Glück. Haben einen Baum und großen Strauch entfernen und entsorgen lassen (beides giftig, wegen dem Kind). Ich meine, es war was zwischen 200 und 300. War ok, haben sie ordentlich gemacht und kamen sogar 2mal, um das Zeug abzufahren.

  12. Foreninventar Avatar von Jack White
    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    56.536

    AW: Baum fällen

    je nach baum kann es ja auch sein, dass das holz einiges wert ist, eventuell mehr als das fällen kosten würde.
    over and out into the wild

  13. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.320

    AW: Baum fällen

    Bei den meisten Obstbäumen aus Hausgärten lohnt das leider nicht wenn man selber ein Regal oder so bauen möchte, kann man aber fragen, ob die jemanden kennen, der den Stamm aufsägt. Also bei ausreichendem Stammdurchmesser. Birne, Zwetschge, Kirsche und so sind alles echt hübsche Hölzer. Oder du machst dir Schneidebrettchen oder Topfuntersetzer draus, da kannst du dir einfach ein paar Scheiben abschneiden (lassen).

  14. Stranger
    Registriert seit
    16.03.2019
    Beiträge
    2

    AW: Baum fällen

    3 große Fichten = 500 Euro, mit Entsorgung.

  15. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.320

    AW: Baum fällen

    Ja, ich hatte kurz erwogen, in meinen üblichen Rant über die Dumpingpreise in der Branche auszubrechen.

  16. Urgestein Avatar von lasol
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    8.428

    AW: Baum fällen

    Ja unbedingt wegen Genehmigung fragen. Wir brauchten damals auch eine Sondergenehmigung für das Entfernen einer Hecke, da das in irgend eine Schutzzeit fiel - ich weiß nicht mehr den genauen Begriff.

  17. Foreninventar Avatar von Jack White
    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    56.536

    AW: Baum fällen

    Zitat Zitat von lasol Beitrag anzeigen
    Ja unbedingt wegen Genehmigung fragen. Wir brauchten damals auch eine Sondergenehmigung für das Entfernen einer Hecke, da das in irgend eine Schutzzeit fiel - ich weiß nicht mehr den genauen Begriff.
    brutzeit wegen vogelschutz wahrscheinlich
    over and out into the wild

  18. Urgestein Avatar von lasol
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    8.428

    AW: Baum fällen

    Ja, ich meine das war es.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •