+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 67
  1. Junior Member Avatar von entegut allesgut
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    588

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Zitat Zitat von felissi Beitrag anzeigen
    ich bin total erstaunt, wie viele weiche eier eklig finden.
    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Ich bin erstaunt wie viele hier keinen Eierkocher haben
    und ich bin erstaunt, wie viele harte eier mögen

  2. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    30.647

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    scheinbar 95 prozent der menschheit mögen harte eier.

    ich bekenne mich, ich hasse sie. den geruch, das aussehen und den gedanken daran. sorry.
    und ich hasse in alle ewigkeit die hauswirtschaftslehrerin, die mich und eine freundin zwang, diese zu essen.
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  3. Urgestein Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    9.740

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Harte Eier ess ich nur im Zug oder im Kartoffelsalat
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  4. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    30.647

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    im zug?
    ist ja noch übler.
    in fahrt kann ich nichts essen und darf nichts sehen und riechen.
    und ich würde jeden mit ei neben mir verfluchen.
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  5. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.460

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Einen Eierkocher finde ich auch so richtig sinnlos, ehrlich gesagt. Topf, Wasser, Timer, und gut ist?
    Das ist kein Eierkocher mit Strom sondern so ein nicht elektronisches Ding, das dafür sorgt, dass das Ei nicht platzt. Is ganz praktisch. Man muss nicht erst Wasser kochen usw. Rein, fertig. Ich hab auf der Arbeit keinen Herd. Geht einfach super damit.

  6. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    30.647

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Google-Ergebnis für https://www.picclickimg.com/d/l400/pict/202575877907_/Eierkocher-Krups-Ovomat-Luxe-7-Eier-Vintage-70er.jpg
    tatsächlich im internet zu finden.
    und den haben wir immer noch.
    hatten die eltern lange vor meiner zeit.
    also ist er über 40 jahre alt und erfüllt noch voll seine dienste. wow.
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  7. V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    17.040

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Einen Eierkocher finde ich auch so richtig sinnlos, ehrlich gesagt. Topf, Wasser, Timer, und gut ist?
    Ich sehe den Punkt theoretisch schon ein, aber in der Realität hab ich selbst dafür keinen Nerv. Ich müsste da sein um zu wissen, wann das Wasser zu sieden begonnen hat. Das muss ich mit Eierkocher nicht. Ich mag einfach unbetreute Zubereitungsarten. Ich mache deswegen auch oft Sachen im Backofen, die eigentlich in die Pfanne gehören.

  8. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    27.805

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Deshalb finde ich auch die Zubereitungsart "Ei kommt schon ins kalte Wasser und bleibt, wenn das Wasser kocht, noch x Minuten drin" echt nicht praktisch, da muss man ja total aufpassen.

  9. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    30.647

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    Ich sehe den Punkt theoretisch schon ein, aber in der Realität hab ich selbst dafür keinen Nerv. Ich müsste da sein um zu wissen, wann das Wasser zu sieden begonnen hat. Das muss ich mit Eierkocher nicht. Ich mag einfach unbetreute Zubereitungsarten. Ich mache deswegen auch oft Sachen im Backofen, die eigentlich in die Pfanne gehören.
    und ich in der mikro, diese dinge ohne aufpasden zu müssen.
    die mikro hat time out und es passiert nichts weiter.
    lieber zu kurz und zeit nachgeben als überkochen oder verbrennen oder zwmerkochtes (gemüse)
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  10. Urgestein Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    9.740

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Deshalb finde ich auch die Zubereitungsart "Ei kommt schon ins kalte Wasser und bleibt, wenn das Wasser kocht, noch x Minuten drin" echt nicht praktisch, da muss man ja total aufpassen.
    Die Platzen nie und man braucht keinen eierpicker!
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  11. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.403

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    Google-Ergebnis für https://www.picclickimg.com/d/l400/pict/202575877907_/Eierkocher-Krups-Ovomat-Luxe-7-Eier-Vintage-70er.jpg
    tatsächlich im internet zu finden.
    und den haben wir immer noch.
    hatten die eltern lange vor meiner zeit.
    also ist er über 40 jahre alt und erfüllt noch voll seine dienste. wow.
    Die sind wirklich unkaputtbar. Meine Eltern haben das Nachfolgemodell davon Anfang der 80er zur Hochzeit bekommen und meine Mutter versucht seit der Scheidung bisher erfolglos es zu zerstören Selbst jahrelanges Nicht-Entkalken machen dem Ding nichts aus

  12. V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    17.040

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    Die Platzen nie und man braucht keinen eierpicker!
    Aaaaber man muss aufpassen!

  13. Foreninventar Avatar von novalila
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    52.998

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Ich verstehe nicht was mit "aufpassen" gemeint ist
    Aber ich gebe zu ob weich oder wachsweich oder irgendwie dazwischen ist mir nicht so wichtig.
    "Digga ich mach mir keine verfickte Kurzhaarfrisur."

  14. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    25.570

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Einen Eierkocher finde ich auch so richtig sinnlos, ehrlich gesagt. Topf, Wasser, Timer, und gut ist?
    Ist er auch. ich hätte mir nie einen gekauft. Ich habe den gebraucht geschenkt bekommen, er wäre sonst auf dem Schrottplatz gelandet. Und ich finde ihn gerade so praktisch, dass er den Platz wert ist.
    Ich kenne auch so gut wie keine Haushalt mit Eierkocher. Vielleicht meinte Yuck Fou auch "Ich bin erstaunt wie viele hier einen Eierkocher haben"!?
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  15. Addict Avatar von beispiel
    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    2.985

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    .
    Geändert von beispiel (12.04.2019 um 15:15 Uhr) Grund: anscheinend nicht.
    Da die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt

  16. V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    17.040

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Zitat Zitat von novalila Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht was mit "aufpassen" gemeint ist
    Aber ich gebe zu ob weich oder wachsweich oder irgendwie dazwischen ist mir nicht so wichtig.
    Ich meinte jetzt, dass man sich in der Küche befinden muss, um mitzubekommen, wenn das Wasser siedet, um dann erst den Timer anzustellen. Und das liegt mir nicht.

  17. Foreninventar Avatar von novalila
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    52.998

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    Ich meinte jetzt, dass man sich in der Küche befinden muss, um mitzubekommen, wenn das Wasser siedet, um dann erst den Timer anzustellen. Und das liegt mir nicht.
    Achso! Dass ich wirklich nur Ei/er koche und nicht noch anderes in der Küche mache während das Wasser kocht kommt glaube ich nie vor
    "Digga ich mach mir keine verfickte Kurzhaarfrisur."

  18. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    11.335

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Zitat Zitat von entegut allesgut Beitrag anzeigen
    und ich bin erstaunt, wie viele harte eier mögen


    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    scheinbar 95 prozent der menschheit mögen harte eier.

    ich bekenne mich, ich hasse sie. den geruch, das aussehen und den gedanken daran. sorry.
    und ich hasse in alle ewigkeit die hauswirtschaftslehrerin, die mich und eine freundin zwang, diese zu essen.
    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    im zug?
    ist ja noch übler.
    in fahrt kann ich nichts essen und darf nichts sehen und riechen.
    und ich würde jeden mit ei neben mir verfluchen.
    beim zug musste ich auch gerade an viele ir posts denken, wo über wurst/fleisch/jausengeruch geschrieben wurde. eier gehören da wohl auch dazu.
    ich mag eier in so ziemlich jeder form. mir fällt grad keine zubereitungszeit ein, die ich nicht mag.

    Zitat Zitat von Wiesgart Beitrag anzeigen
    Das ist kein Eierkocher mit Strom sondern so ein nicht elektronisches Ding, das dafür sorgt, dass das Ei nicht platzt. Is ganz praktisch. Man muss nicht erst Wasser kochen usw. Rein, fertig. Ich hab auf der Arbeit keinen Herd. Geht einfach super damit.
    was ist das für ein teil? ich hab beim googeln grad nur elektronische gefunden.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  19. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    30.647

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    ich mag überhaupt sachen zum zubereiten nicht, bei denen ich dabei bleiben muss oder daran denken muss. deshalb ist mir für alles was geht die mikro am liebsten. zeit läuft rückwärts und ende.

    ot: essen unterwegs. also alles was extrem dicht neben mir is(s)t und extrem riecht oder zu spritzen droht, bitte nicht. da rücke ich weit ab.
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  20. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.403

    AW: wie lange lasst ihr ein ei kochen

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Vielleicht meinte Yuck Fou auch "Ich bin erstaunt wie viele hier einen Eierkocher haben"!?
    Ne, ich meinte tatsächlich keinen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •