+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: to do 09.04.

  1. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    30.664

    to do 09.04.

    hallo und hoch motiviert gäbe es einiges zu tun.

    (x) der übliche hauskram
    (x) bett ordnen
    (x) müll weg
    ( ) flaschen ins auto <-- morgen.
    (x) brot für die fische richten
    (1/2) kühlschrank kontrollieren
    (x) was essbares auftreiben

    ( ) leidiges thema kirche, anrufen
    (?) gartentreppe bauen. aussichtsturm. ??

    (xxx) erstmal tee trinken, nachdenken und bymen.
    (x) hund verwöhnen. bauch kraulen sieht etwas leblos aus, macht sich aber kräftig bemerkbar, wenn ich meine pflicht nicht erfülle.
    Geändert von clubby (09.04.2019 um 19:11 Uhr)
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  2. Alter Hase Avatar von ~snow06~
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    7.457

    AW: to do 09.04.

    Guten Nachmittag, clubby!

    Warum musst du bei der Kirche anrufen, hat das schon etwas mit Ostern zu tun?

    [x] E-Mail Meyer-L.
    [x] Rohrreiniger in der Dusche benutzen
    [x] Apotheke
    [x] Bücher zur Stabi zurückbringen
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  3. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    30.664

    AW: to do 09.04.

    hi und inzwischen guten abend.

    ich hol mal aus, hast du zeit?

    ich hab eine einladung zu 25 jahre konfirmation bekommen und will eigentlich nur absagen, aber ich drücke mich, will noch bedenkzeit und irgendwie noch viel dazu sagen, wenn ich dann jemanden dran habe.

    ich weiß nicht. neugierig wäre ich.
    sehen will ich direkt eigentlich die meisten andererseits doch auch nicht
    ich finde es heftig, was sie an programm machen bzw. erwarten, mitzumachen, nämlich morgens um 9 in der kirche parat sein, um 12 uhr wäre gemeinsames essen mit vorgabe mit deftigen preisen im teuersten gasthaus vor ort, nachmittags soll man für kaffe und kuchen nochmal zahlen und mitbringen, zwischendurch und abends nochmal kirche, also ein entspanntes zusammentreffen stelle ich mir anders vor.

    und dies möchte ich gerne sagen, genauso weil es mich schon an meiner konfe 1994 so gestört hat, dieses volle programm am ganzen wochenende.
    meine eltern und ich hatten so gut wie nichts davon.
    freitags zur probe und andacht antreten (und gefahren werden müssen)
    samstag wieder was in der kirche und fotos machen.
    sonntags bald raus und wieder, verwandte empfangen und in die kirche karren.
    dann schnell mit verwandtschaft das mittagessen reinstürzen, kaffe daheim runterspulen und nochmal kirche, alle mann fahren und fußmarsch zur andern kirche.
    also es war echt so ätzend. wir konfe hatten null von unseren tagen, sie wenigsten eltern genauso und wer entfernte verwandtschaft hatte, die extra kurze zeit von weit her kamen, hazmtten davon auch null.
    sorry. voll geschimpft. aber so möchte ich denen mal einen tag aus konfesicht sagen, was ich mich damals mit 14 scheinbar nicht traute, oder was mir da nicht so bewusst ärgerlich war.

    hierüber und darüber rege ich mich auf.
    und ich will mich aufregen. so.
    Geändert von clubby (09.04.2019 um 19:09 Uhr)
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •