+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Regular Client
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    4.345

    eure Osterbräuche

    Was habt ihr an Bräuchen in der Familie?

  2. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    30.633

    AW: eure Osterbräuche

    früher war es mal, an gründonnerstag eine riesige menge maultaschen selber zu machen, damals in bawü, wo es nudelteig in meterware beim bäcker gab.
    dsa war ritual, zum bäcker zu gehen, dann zum metzger und danach zu hause in der küche meterlangen nudelteig zu befüllen.
    dann die ganze zeit über naschen.

    freitags, wer da noch maultaschen sehen konnte gabs die dann in der suppe und zu kartoffelsalat.
    samstags geröstet mit ei.

    sonst osterdeko wurde aufgestellt und meine eltern versteckten immer wieder irgendwo ein schoki-ei, um mir den osterhasen glaubhaft zu machen.

    und wenn es fahrzeuge gab, dreirad, fahrräder, rollschuhe, dann zu ostern.
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  3. Regular Client Avatar von christabelle
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Hauptsache im Norden
    Beiträge
    3.885

    AW: eure Osterbräuche

    Früher haben wir mit großer Leidenschaft Batikeier gefärbt. Dazu kam jedes Jahr der gleiche Topf mit Wachs auf das Stövchen und das ganze Haus roch nach der Essigfarbe. Ostersonnabend und Sonntag roch dann alles nach Osterfeuer. Das Osterfeuer gibt es in etwas anderem Umfeld noch und ich liebe es. Ostereier habe ich so schon lange nicht mehr gefärbt, müsste ich echt mal wieder machen.
    | I'd rather spoil it than be afraid |

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •