+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 51
  1. V.I.P. Avatar von Kraeutertopf
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    12.906

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Hier in den USA hab ich nicht die Temperatur nur Kalt/Kalt, Warm/Warm, Kalt/Heiss
    Ich wasche meistens warm/warm
    In Österreich 30°C


    Letztlich zählt das Handeln,
    nicht das Wollen
    das Geschehen,
    nicht die Möglichkeiten.

    Letztlich zählt der Mut,
    nicht die guten Vorsätze
    der Sprung,
    nicht das Hindernis.

    *

    She turned her can't into cans and her dreams into plans!



  2. Ureinwohnerin Avatar von 2hot4you
    Registriert seit
    31.01.2002
    Beiträge
    36.544

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Ich halte mich meist an die Vorgaben, also meist 30 Grad. Ob das nun 25 werden ist mir dabei egal. Manches kann ich wegen Einlaufgefahr nicht höher waschen.

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Das Phänomen der muffeligen Tshirts hat sich bei uns komplett gegeben, seitdem wir alufrei Deos nutzen.
    Eigenartig. Bei uns ist das genau umgekehrt. Seit ich Kleidung mit alufreien Deos vollgestunken habe, ist es mit 30 Grad schwierig den Mief vollständig wieder rauszubekommen. Manchmal hilft Hygienezeugs dazu aber bei Merino traue ich mich nicht.

    - I'll drink your blood, i'll hold you tight,
    till you are, too, a creature of night! -

  3. Stranger
    Registriert seit
    02.07.2019
    Beiträge
    3

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    30 Grad, weil ich einige empfindliche Viskose-Teile hab. Die Freundwäsche braucht allerdings mehr, wir müssen mal anfangen das zu trennen. Allerdings haben wir nur ein blödes 40 Grad Programm und 60 auf Dauer trau ich den T-Shirts auch nicht zu.
    Wolle kalt, nachdem ich da mal was geschrumpft habe, gibt's da keine Experimente mehr.

  4. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.218

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    40°C
    Die Maschinen heizen ja eh nicht ganz durchgehend auf die Temperatur und 27°C oder so wäre mir irgendwie für mein Wohlbefinden zu wenig.
    Ja. Allerdings mache ich das erst seit den Kindern so, vorher habe ich die Sachen eher bei 30 Grad gewaschen. Die Klamotten der Kinder sind oft doch ziemlich verschmutzt.

  5. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.673

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Zitat Zitat von 2hot4you Beitrag anzeigen



    Eigenartig. Bei uns ist das genau umgekehrt. Seit ich Kleidung mit alufreien Deos vollgestunken habe, ist es mit 30 Grad schwierig den Mief vollständig wieder rauszubekommen. Manchmal hilft Hygienezeugs dazu aber bei Merino traue ich mich nicht.
    Eigentlich sollte es ja gar nicht müffeln, das wird ja grad verhindert. Dann ist das Deo vielleicht nix für dich.

    Bei mir ist es mit Aludeos so, dass ich halt minimal doch schwitze und dann mufft das. Mit Alu freien schwitze ich, aber nix stinkt. Beides kombiniert ist das beste, aber ich mag das Alu halt nicht.

  6. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.522

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Hier war das Problem mit den „Alu-Deos“, dass es immer so gelbliche Rückstände gab, die auch nicht mit Essig o.ä. rausgingen. Die wurden dann hart, haben gemuffelt und waren halt verfärbt.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  7. Ureinwohnerin Avatar von 2hot4you
    Registriert seit
    31.01.2002
    Beiträge
    36.544

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Zitat Zitat von Wiesgart Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollte es ja gar nicht müffeln, das wird ja grad verhindert. Dann ist das Deo vielleicht nix für dich.

    Bei mir ist es mit Aludeos so, dass ich halt minimal doch schwitze und dann mufft das. Mit Alu freien schwitze ich, aber nix stinkt. Beides kombiniert ist das beste, aber ich mag das Alu halt nicht.
    Alufreies Deo soll müffeln verhindern??

    Also ich kann nicht sagen, dass das Deo nichts für mich ist, denn wenn ich so abzählen wieviele alufreien Sorten und Marken ich durchprobiert habe, komme ich sicher auf mindestens 8. Überall dasselbe. Müffeln nach 1 oder maximal 3 Stunden.
    Und dementsprechender Geruch in der Kleidung.

  8. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    453

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    40 Grad. Auf 30 wasche ich nur Wolle/Feinwäsche... Und ich halte mich oft nicht an die Temperaturangaben und mir ist noch nie was eingegangen - bei nem T-Shirt, das zu 80% aus Baumwolle ist und zu 20% aus Synthetik, werfe ich das trotzdem in die 40 Grad Wäsche, auch wenn nur 30 draufstehen. Habe schon oft von Verkäuferinnen gehört, dass sie ihre Kleidung (die sie verkaufen) auch heißer waschen und dass die 30 Grad Empfehlung eher Reklamationen verhindern soll.

    Ich schwitze nicht stark und bei 30 Grad müffeln meine Sportleggins direkt wieder.

    Duscht ihr dann auch alle kalt, wenn ihr 30 Grad aus Umweltgründen bevorzugt? Die 10 Grad machen hygienisch nen großen Unterschied, aber für die Umwelt jetzt nicht so wirklich? Keine Ahnung, wie viel Watt mehr man für diese 10 Grad plus braucht, aber die sind es mir wert.

  9. V.I.P. Avatar von hellogoodbye
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    11.310

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Ich hab irgendwo mal gelesen, dass bei 40 Grad Wäsche bis zu 40 % mehr Energie verbraucht wird als bei 30 Grad Wäsche.

    Meine Wäsche müffelt nie, wenn ich sie bei 30 Grad wasche. Außerdem habe ich eh so viel relativ empfindliche Teile, die bei 40 Grad sofort rumzicken würden.

    (Unterwäsche, Socken, Bettwäsche und Handtücher Wäsche ich allerdings bei 60 Grad.)

  10. Regular Client Avatar von shine.on.
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    3.792

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Zitat Zitat von 2hot4you Beitrag anzeigen
    Alufreies Deo soll müffeln verhindern??

    Also ich kann nicht sagen, dass das Deo nichts für mich ist, denn wenn ich so abzählen wieviele alufreien Sorten und Marken ich durchprobiert habe, komme ich sicher auf mindestens 8. Überall dasselbe. Müffeln nach 1 oder maximal 3 Stunden.
    Und dementsprechender Geruch in der Kleidung.
    Du bist nicht allein :') mir geht es genauso und deswegen kann ich alufreie Deos knicken, wenn ich nicht alle 2 h mein Oberteil wechsle.
    Ich glaube, wir schwitzen im Vergleich schneller und mehr als Menschen, die mit alufreien Deos gut klarkommen.

  11. Member Avatar von laut
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    1.508

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    Du bist nicht allein :') mir geht es genauso und deswegen kann ich alufreie Deos knicken, wenn ich nicht alle 2 h mein Oberteil wechsle.
    Ich glaube, wir schwitzen im Vergleich schneller und mehr als Menschen, die mit alufreien Deos gut klarkommen.
    Bei mir ist es leider auch so.

  12. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    453

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Zitat Zitat von hellogoodbye Beitrag anzeigen
    Ich hab irgendwo mal gelesen, dass bei 40 Grad Wäsche bis zu 40 % mehr Energie verbraucht wird als bei 30 Grad Wäsche.

    Meine Wäsche müffelt nie, wenn ich sie bei 30 Grad wasche. Außerdem habe ich eh so viel relativ empfindliche Teile, die bei 40 Grad sofort rumzicken würden.
    Aus was für Materialien sind die denn? Klar, Seide, Wolle etc würde ich auch nur kalt und mit wenig Schleudern waschen, aber Kunstfasern zicken bei den 10 Grad mehr eigentlich selten rum.
    Ich find's bei der Spülmaschine immer so krass, was das heißere Programm für einen Unterschied macht - Im Ökogang bei 30 Grad wird das Geschirr nicht so richtig sauber, die Maschine stinkt nach ner Weile. Und beim normalen Programm duftet die Maschine danach richtig, das Geschirr ist blitzsauber... Und so ähnlich ist es ja auch bei Wäsche. Ich mein, das ist ja jetzt nichts subjektives, ich hab schon oft gelesen, dass die Bakterienlast der Wäsche in den letzten Jahren gestiegen ist weil immer mehr Leute fast nur auf 30 Grad waschen.

  13. Ureinwohnerin Avatar von Skall
    Registriert seit
    31.03.2004
    Beiträge
    34.741

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    Immer 30 grad, weil ich keinen Unterschied bemerke und dann lieber die energie einspare.
    .

  14. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Bisher hab ich Handtücher, Socken und Putzlappen bei 60 gewaschen und Kleidung bei 40. Dann hab ich aber gelesen, dass ein paar Grad weniger deutlich weniger Energie verbrauchen, und wasche jetzt die Kleidung nur noch bei 20°. Passt für mich so, es wird trotzdem sauber und müffeln tut auch nix, egal welches Deo. 20° soll doppelt effektiv sein, weil dann auch die Stoffe länger halten und man seltener was wegwerfen muss.
    Ach ja, und ich stell ausser bei der 60°-Wäsche auch die Drehzahl vom Schleudergang auf die Hälfte runter, das find ich auch besser für die empfindlichen Textilien.
    Ganz selten wasche ich was bei 95°, ich hab wenig, was das überhaupt aushält, aber es soll ganz gut für die Waschmaschine sein.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  15. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.673

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Zitat Zitat von 2hot4you Beitrag anzeigen
    Alufreies Deo soll müffeln verhindern??

    Also ich kann nicht sagen, dass das Deo nichts für mich ist, denn wenn ich so abzählen wieviele alufreien Sorten und Marken ich durchprobiert habe, komme ich sicher auf mindestens 8. Überall dasselbe. Müffeln nach 1 oder maximal 3 Stunden.
    Und dementsprechender Geruch in der Kleidung.
    Naja, darum benutzt man Deo doch, weil's gegen stinken hilft. Aluminium hilft gegen schwitzen. Wenn man aber doch schwitzt, mufft es dann eben, weil der Schweiß sich dann doch zersetzt. Ich benutze das nur noch zusammen mit anderem.

    Ich kam mit allen von DM nicht klar. Also CD und sowas kann man in der Regel knicken. Ging mir auch so. Wolkenseifen und Ponyhütchen hingehen klappen einwandfrei, weil die Wirkungsweise anders ist. Habe schon die Hälfte meiner Freunde angefixt, bei denen klappt es auch super. Und da gibt's diese Flecken nicht mehr und keinen Muff in der Kleidung.

  16. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.673

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Vorteil ist auch man kann das rückstandsfrei abwaschen. Aludeo war bei mir nach zweimal duschen noch spürbar. Das war echt krass.

    Ponyhütchen und Wolkenseifen hält bei mir sehr lange in der Wirkung an normal warmen Tagen. Gestern habe ich das morgens drauf getan und bis jetzt hält es (war noch nicht duschen/draußen heute). Ich nehme aber auch immer echt viel.

    Und an heißen Tagen hab ich Babytücher dabei. Damit kann man alles einmal abwischen und dann fix neues drauf machen, wenn man denkt man will nachlegen.

  17. Newbie Avatar von isar_
    Registriert seit
    05.04.2019
    Beiträge
    173

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Zitat Zitat von Wiesgart Beitrag anzeigen
    Ich benutze das nur noch zusammen mit anderem.
    mit was?

  18. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.673

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Zitat Zitat von isar_ Beitrag anzeigen
    mit was?
    Wolkenseifen Traumstunden (wobei ich das nicht mehr nachkaufen werden wegen dem Lilial da drin) und Ponyhütchen Blütenzauber. Kenne von PH nur das bisher. Manchmal auch das Wolkenseifen sensitiv ohne Duft.

  19. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    453

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Bisher hab ich Handtücher, Socken und Putzlappen bei 60 gewaschen und Kleidung bei 40. Dann hab ich aber gelesen, dass ein paar Grad weniger deutlich weniger Energie verbrauchen, und wasche jetzt die Kleidung nur noch bei 20°. Passt für mich so, es wird trotzdem sauber und müffeln tut auch nix, egal welches Deo. 20° soll doppelt effektiv sein, weil dann auch die Stoffe länger halten und man seltener was wegwerfen muss.
    Ach ja, und ich stell ausser bei der 60°-Wäsche auch die Drehzahl vom Schleudergang auf die Hälfte runter, das find ich auch besser für die empfindlichen Textilien.
    Ganz selten wasche ich was bei 95°, ich hab wenig, was das überhaupt aushält, aber es soll ganz gut für die Waschmaschine sein.
    Ich weiß nicht warum, aber 20 Grad finde ich schon ein bisschen eklig. Sollte mich ja nicht stören bei anderen Leuten, aber Pilze in Unterwäsche und Socken sterben erst bei 60 Grad ab und nachdem ich neulich in der Apotheke hinter einem sehr gepflegt aussehenden Mann stand, der der Apothekerin erklärt hat, dass er wohl schon seit über nem halben Jahr Nagelpilz hat ohne es zu wissen und sich erst jetzt darum gekümmert hat, ist mir die Lust auf Gemeinschaftseinrichtungen wie Fitness-Studios und Schwimmbäder irgendwie vergangen. Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass es Standard wird seine Wäsche nur noch bei 20 Grad zu waschen... Nein, danke.

    Edit: Sehe gerade, dass du die Socken ja weiterhin bei 60 wäschst, aber Pilze verteilen sich ja auch auf dem Rest der Kleidung wenn man es im Wäschekorb hat.

    Flecken gehen bei mir trotz Vorbehandlung erst bei 40 - 60 Grad raus (die Bleiche in Fleckenentfernern wird ja auch erst bei 60 Grad aktiv) und wenn ich weiße Kleidung nur kalt waschen würde, hätten die nach ner Weile nen unschönen Grauschleier.
    Geändert von DebbieDowner (13.07.2019 um 17:26 Uhr)

  20. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: wascht ihr "normale" wäsche mit 30 oder 40 grad?

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Edit: Sehe gerade, dass du die Socken ja weiterhin bei 60 wäschst, aber Pilze verteilen sich ja auch auf dem Rest der Kleidung wenn man es im Wäschekorb hat.
    Hm, das ist auch ein anderer Wäschekorb. Aber die meisten meiner Kleidungsstücke würden 60° nicht überstehen. Daher, sorry aber daran werde ich nichts ändern. Und ob 30 da besser wäre, bezweifle ich.
    Meine Oma war auch der Meinung, Unterwäsche sei bei mindestens 60 zu waschen. Besser jedesmal 95. Aber finde mal welche, die das aushält und nicht - eben -Ommaschlüpper sind...
    Mom! Theron's dried his bed again!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •