+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.079

    alles rund im LINSEN

    fragen, ideen, tipps, gerne alles her.

    eine frage hätte ich nämlich zu berglinsen, also den gan einfachen normalen linsen.

    ich koche sie etwa 45 minuten, so etwa nach anleitung, gefühl und probieren und davon die 3/4 zeit nur in wasser, die letzte zeit mit brühepulver und gewürzen, etwas senf, schuss essig und ganz am ende, wenn nötig, eindicken mit etwas mondamin mehlschwitze.

    nun hab ich gemerkt, dass reis sehr gut dazu passt und hatte fertig gekochten reis dazu und am teller gemischt und portionsweise heiß gemacht.

    wenn ich den reis jetzt gleich mit kochen würde, klappt dies und wenn ja ,wann zeitlich dazu geben? mit offenem reis in kombination hab ich wenig erfahrung, gehe da dann auch nach probieren und bei kochbeuteln, wenn der beutel prall ist.

    offenen reis habe ich seither abgesiebt, bzw. einen teil für sauce erhalten, weil mir das komplette reiswasser zu schleimigtrüb war und ich keine verwendung hatte.
    (ja, eigentlich wäre das beste darin, aber nee. )

    also, wie mache ich es am klügsten?

    klasse. titel falsch.

  2. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.423

    AW: alles rund im LINSEN

    Ich dachte schon, du probierst wieder Kontaktlinsen aus

  3. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.079

    AW: alles rund im LINSEN

    never ever.
    aber ich hätte sie abzugeben.
    bei interesse schau ich gern genau nach bzw. fotografier ich die packung.
    steht im kühlschrank seitdem.

  4. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    5.077

    AW: alles rund im LINSEN

    Ich weiß nicht, was für Gewürze du magst, aber eine orientalische Version von Linsenreis wäre Mejadra. Am besten googlen nach Rezepten.

  5. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.079

    AW: alles rund im LINSEN

    danke.
    mit den gewürzen bin ich soweit zufrieden und mag meine linsen so schon immer.

    nur die zeiten von linsen und reis oder wie am besten zusammengekocht müsste ich wissen.

    ich will nicht linsen, die schon aus der haut gefahren und matschig sind gepaart mit noch knallhartem reis.

  6. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.924

    AW: alles rund im LINSEN

    Dann musst du wohl mal bei deinen Linsen und deinem Reis die Kochzeit messen und dann kannst du es dir ausrechnen. Ist schwierig, das pauschal zu sagen, weil das je nach Linse und Reis sehr verschieden sein kann. Oder doch getrennt kochen und dann mischen. Das hätte den Vorteil, dass du sie dann nochmal unterschiedlich kombinieren kannst

  7. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.079

    AW: alles rund im LINSEN

    so werde ich es dann wohl machen.
    die kombimöglichkeit gefällt mir ja meist eh besser.
    ich dachte halt, einmal einfach machen, alles in einen pott werfen, köcheln lassen und fertig.

    wie es mit one pott pasta funktionieren soll.
    daran glaube ich immübrigen immer noch nicht ganz.

  8. Newbie
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    165

    AW: alles rund im LINSEN

    Ich würde auch die Kochzeiten voneinander abziehen und Reis plus Flüssigkeit dazu geben.

    Ich empfehle übrigens rotes Currypulver und Kreuzkümmel dazu. Gegen Ende der Kochzeit. Curry großzügig, Kreuzkümmel nach gusto.

  9. Ureinwohnerin Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    20.197

    AW: alles rund im LINSEN

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, was für Gewürze du magst, aber eine orientalische Version von Linsenreis wäre Mejadra. Am besten googlen nach Rezepten.
    Ich habe gegoogelt und es wird bald gekocht!
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  10. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.079

    AW: alles rund im LINSEN

    ich hab auch eins ergoogelt und übersetzen lassen

    MEJADRA
    ZUTATEN
    1 ¼ Tassen grüne oder braune Linsen
    4 mittelgroße Zwiebeln, gehackt
    3 EL Hafermehl (oder jede Art von Mehl wird funktionieren)
    etwa 1 Tasse Sonnenblumenöl
    2 TL Kreuzkümmel
    1 ½ EL Koriandersamen
    1 Tasse trockener Basmatireis
    2 EL Olivenöl
    ½ TL gemahlene Kurkuma
    1 ½ TL gemahlener Piment
    1 ½ TL gemahlener Zimt
    1 TL natürlicher Zucker (Rohzucker oder Turbinado)
    1 ½ Tassen Wasser

    ANLEITUNG
    Die Linsen in einen kleinen Topf geben, mit reichlich Wasser bedecken, zum Kochen bringen und 12 bis 15 Minuten kochen, bis die Linsen weich sind, aber noch ein wenig gebissen haben. Abgießen und beiseite stellen.
    Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
    Auf einen großen flachen Teller legen, mit Mehl und 1 TL Salz bestreuen und mit den Händen gut mischen.
    Das Sonnenblumenöl in einem mittelschweren Topf erhitzen, der bei starker Hitze aufgestellt wird.
    Stellen Sie sicher, dass das Öl heiß ist, indem Sie ein kleines Stück Zwiebel hineinwerfen. es sollte heftig zischen.
    Reduzieren Sie die Hitze auf mittelhoch und fügen Sie vorsichtig (es könnte spucken!) Ein Drittel der in Scheiben geschnittenen Zwiebel hinzu.
    5 bis 7 Minuten braten, dabei gelegentlich mit einem geschlitzten Löffel umrühren, bis die Zwiebel eine schöne goldbraune Farbe annimmt und knusprig wird (Temperatur so einstellen, dass die Zwiebel nicht zu schnell brät und brennt).
    Mit dem Löffel die Zwiebel in ein mit Papiertüchern ausgelegtes Sieb geben und mit etwas mehr Salz bestreuen.
    Machen Sie dasselbe mit den beiden anderen Zwiebeln; fügen Sie bei Bedarf etwas mehr Öl hinzu
    Wischen Sie den Topf, in dem Sie die Zwiebel frittiert haben, sauber und geben Sie den Kreuzkümmel und die Koriandersamen hinein.
    Bei mittlerer Hitze platzieren und die Kerne ein bis zwei Minuten rösten.
    Fügen Sie den Reis, Olivenöl, Kurkuma, Piment, Zimt, Zucker, ½ TL Salz und viel schwarzen Pfeffer hinzu.
    Umrühren, um den Reis mit dem Öl zu überziehen, und dann die gekochten Linsen und das Wasser hinzufügen. Zum Kochen bringen, mit einem Deckel abdecken und bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln lassen
    Vom Herd nehmen, den Deckel abnehmen und die Pfanne schnell mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken.
    Mit dem Deckel fest verschließen und 10 Minuten beiseite stellen.
    Zum Schluss die Hälfte der gebratenen Zwiebel zu Reis und Linsen geben und mit einer Gabel leicht umrühren.
    Die Mischung in eine flache Schüssel geben und mit dem Rest der Zwiebel bedecken
    Geändert von clubby (01.09.2019 um 19:23 Uhr)

  11. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    5.077

    AW: alles rund im LINSEN

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ich habe gegoogelt und es wird bald gekocht!
    Wir haben das Ottolenghi Rezept gemacht und es was sehr lecker, durch das Zwiebeln frittieren ist es halt schon recht aufwendig. Aber ich hab auch mal wieder Lust drauf.

  12. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.079

    AW: alles rund im LINSEN

    inaktiver user???

    hä? kathi war doch grad noch da?

  13. Ureinwohnerin Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    20.197

    AW: alles rund im LINSEN

    Bin ich auch noch.
    Mich wundert hier gar nix mehr 🤷🏼*♀️

    Genau das mit den frittierten Zwiebeln hab ich auch gefunden. Es es liest sich richtig geil.
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  14. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.079

    AW: alles rund im LINSEN

    beruhigt. du bist noch da.
    ein phantom bist du. jetzt kommt es raus.

    die fertig frittierten zwiebel in dosen sind übrigens auch gut.
    *fauli* spart arbeit und fettspritzerei. egal woher

    oh. passt zwar hier weniger, aber onion rings, also diese chipsdinger, die sind toll in salat. *g*
    Geändert von clubby (01.09.2019 um 21:28 Uhr)

  15. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.117

    AW: alles rund im LINSEN

    Mujadarra ist super! Ein bisschen ähnlich von der Art wäre noch Koshary/Kushari - dafür braucht man auch Linsen, Reis und frittierte Zwiebeln, es kommen aber noch Pasta, Kichererbsen und Saucen dazu, ich mag es sehr!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •