+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Thema: Smarte Lampen

  1. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.257

    Smarte Lampen

    Habt ihr sowas? Welches System? Hue? Ikea? Ich brauche eigentlich für eine Stehlampe eine Steuerung die aber trotzdem noch per Fußschalter funktionieren soll. Geht das in Kombination, oder einmal App immer App?

  2. Member Avatar von kürbis
    Registriert seit
    03.02.2005
    Beiträge
    1.182

    AW: Smarte Lampen

    Oh, das Thema interessiert mich auch!
    "If there's anything more important than my ego around, I want it caught and shot now."

  3. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.001

    AW: Smarte Lampen

    Wir haben Ikea und Hue, läuft über Alexa. Wir brauchen also keinen zusätzlichen Hub. Ich sehe keinen großen Unterschied bis auf die Tatsache, dass die Hue-Lampen als Zigbee Verstärker funktionieren und man daher eine größere Reichweite im Haus hat. Ikea-Lampen verstärken das Netzwerk nicht und bei einem Stockwerk ist es dann auch vorbei mit der Reichweite. Es gibt von Ikea mittlerweile aber auch Zigbee-Verstärker.
    Die Stehlampe kannst Du natürlich trotzdem ein- und ausschalten. Aber Du kannst sie nicht einschalten, wenn die Lampe über den Schalter aus ist.
    Für eine einzelne Lampe kannst Du übrigens auch eine smarte Steckdose benutzen und musst nicht unbedingt eine Glühbirne kaufen.

  4. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.257

    AW: Smarte Lampen

    Ah das klingt gut, also reicht Ikea aus? Wir haben im restlichen Haus konventionelle Bewegungsmelder und so Moods und so brauchen wir nicht. Aber diese eine Lampe hat eine ungünstige Schalterposition und ich würde sie gern per App steuern. Taugt die Ikea APP?

  5. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.207

    AW: Smarte Lampen

    Wir haben auch Hue mit Alexa, dazu noch smarte Steckdosen.

  6. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.613

    AW: Smarte Lampen

    Für die Lampen/Steckdosen gibt es auch Schalter, die man (überall) hinkleben kann. Dann muss man die nicht über eine App steuern.

    Wir hatten nämlich auch so ein Schalterproblem, aber reine App-Steuerung war unpraktisch.

    Was ich sehr toll finde: die Lichtstreifen, die es auch gibt. Wir haben damit eine Unterbodenbeleuchtung fürs Bett gemacht und das ist sehr praktisch und hübsch.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  7. V.I.P. Avatar von parapioggia
    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    17.215

    AW: Smarte Lampen

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    Wir haben Ikea und Hue, läuft über Alexa. Wir brauchen also keinen zusätzlichen Hub.
    Ah sehr gut, ich hatte nämlich nie verstanden, ob man dann noch mal einen zusätzlichen Hub braucht oder nicht, danke!
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

  8. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.704

    AW: Smarte Lampen

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Für die Lampen/Steckdosen gibt es auch Schalter, die man (überall) hinkleben kann. Dann muss man die nicht über eine App steuern.

    Wir hatten nämlich auch so ein Schalterproblem, aber reine App-Steuerung war unpraktisch.
    genau so bei uns: der lichtschalter für die deckenlampe im durchgangsbereich zwischen küche und wohnzimmer liegt im wohnzimmer. voll unpraktisch. wir haben ikea tradfri-lampen verbaut und das funktioniert auch gut. die app nutze ich gar nicht. wir haben den zugehörigen schalter am eingang zur küche angeklebt. (angeklebt wird übrigens nur eine schale, die bedieneinheit selbst hält mittels magnet darin und lässt sich jederzeit woanders deponieren.)

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  9. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.257

    AW: Smarte Lampen

    Mir schwebt vor, diese eine Stehlampe auf Dauerbetrieb (per APP) einzustellen, also zu definieren, dass sie jeden Abend ab 19 Uhr? angehen soll und 23 Uhr aus. Eigentlich brauche ich keinen extra Schalter für das Ding, die APP täte es dafür, oder? Reicht da die IKEA Glühbirne oder muss ich noch irgendwas dazukaufen. So ganz schlau werde ich aus der Produktpalette noch nicht. Kann ich jedes Ding einzeln auch nur per APP steuern?

  10. Addict Avatar von nannena
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    2.637

    AW: Smarte Lampen

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Mir schwebt vor, diese eine Stehlampe auf Dauerbetrieb (per APP) einzustellen, also zu definieren, dass sie jeden Abend ab 19 Uhr? angehen soll und 23 Uhr aus. Eigentlich brauche ich keinen extra Schalter für das Ding, die APP täte es dafür, oder? Reicht da die IKEA Glühbirne oder muss ich noch irgendwas dazukaufen. So ganz schlau werde ich aus der Produktpalette noch nicht. Kann ich jedes Ding einzeln auch nur per APP steuern?
    Sowas hab ich einfach mit einer Zeitschaltuhr gemacht.

  11. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.257

    AW: Smarte Lampen

    Die sind mir zu laut, ich hab nur so ewig tickende... Außerdem würde ich erstmal gern testen was so eine APP kann, das mit den Schaltern zum Aufkleben ist natürlich auch ein nettes Feature.

  12. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.001

    AW: Smarte Lampen

    Ich glaube, dafür brauchst Du einen Hub. Bei uns läuft es wie gesagt über Alexa, da musste ich nichts zusätzlich anschaffen. Das ist für eine einzige Lampe ja schon ein bisschen eine größere Investition.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  13. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.257

    AW: Smarte Lampen

    Naja, Alexa kommt mir nicht ins Haus. Ich würde es halt erstmal an der einen Lampe testen wollen, ob das was für uns ist. Aber ich dachte vielleicht kann man auch eine einzelne Birne steuern. Leider steht nirgendwo so richtig, was man wofür braucht.

  14. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.714

    AW: Smarte Lampen

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Die sind mir zu laut, ich hab nur so ewig tickende... Außerdem würde ich erstmal gern testen was so eine APP kann, das mit den Schaltern zum Aufkleben ist natürlich auch ein nettes Feature.
    Ich kenn das ticken nur von den mechanischen Zeitschaltuhren. Elektronische sind doch leise:
    %category-title% gunstig online kaufen bei Conrad
    Zitat Zitat von Thomas de Maiziere
    Wenn wir wollen, dass Extremismusbekämpfung auch bei denen stattfindet, die schon gefährdet sind, oder halb abgerutscht sind, oder wenn es um Deradikalisierung geht, dann muss man auch mal den schwierigeren Weg probieren, und das heißt, dass man mit Menschen redet, mit denen man sonst vielleicht nicht so gerne reden würde, um eines höheren Ziels willen. Und wo da die Grenze zur Förderung ist, das ist nicht leicht zu bestimmen.

  15. Addict Avatar von nannena
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    2.637

    AW: Smarte Lampen

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    Ich kenn das ticken nur von den mechanischen Zeitschaltuhren. Elektronische sind doch leise:
    %category-title% gunstig online kaufen bei Conrad
    Ja, es klackt nur einmal kurz beim An-/Ausschalten

  16. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.257

    AW: Smarte Lampen

    So eine elektronische habe ich aber nicht und ich will auch keine kaufen, weil ich ja gern peu a peu auf Smarte Lampen umsteigen will. Also bleiben wir mal beim Thema

  17. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.001

    AW: Smarte Lampen

    Wenn Ihr eh umsteigen wollt, dann lohnt sich ein Hub ja schon. Ich dachte nur, ein einziges Lämpchen und dafür noch mal 50€ drauf (oder was sowas kostet, wir haben ja keinen), ist irgendwie sinnlos.

    Vom Licht her sehe ich zwischen Hue und Tradfri keinen Unterschied. Weiß nicht, wie die restliche Technik ist, da wir das dank Alexa nicht brauchen.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  18. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.257

    AW: Smarte Lampen

    Ich will halt mal mit irgendwas anfangen und testen, dafür bietet sich aktuell nur diese Stehlampe an. Wenn dann vielleicht mal was anderes kaputt geht, würde ich erweitern wollen. Da findet sich schon was ;-). Also muss ich mal zu Ikea wenn das ausreicht.

  19. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.538

    AW: Smarte Lampen

    Ich hab Tradfri und steuere über Alexa.
    Ich hatte mal den Hub, weil Sachen wie der Bewegungsmelder den brauchten.
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  20. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.257

    AW: Smarte Lampen

    und bist du zufrieden?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •