+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Ureinwohnerin Avatar von crunchy
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    22.823

    Backen im Minibackofen, Airfryer, Muffinmaker...

    Unser Ofen ist hin, Vermietersache und wird ewig schon nicht gemacht... ist eine andere Geschichte.

    Jedenfalls habe ich hier einen Minibackofen, der ist super zum Aufbacken etc., aber Muffins und Kuchen werden immer matschig darin. Egal was und wie ich's drehe.

    Habt ihr einen Tipp, bzw. Erfahrungen, was man sonst so nehmen kann, um Kleinigkeiten zu backen? Irgendwas, was wenig Platz wegnimmt und wirklich gut ist?


  2. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.538

    AW: Backen im Minibackofen, Airfryer, Muffinmaker...

    Was genau möchtest du denn darin backen?
    Ich hab ne Heissluftfritteuse und die ist erstaunlich gut...halt auch zum Brötchen aufbacken etc. Hätte nie gedacht, dass die SO gut ist. Glaube für Muffins ist das aber wegen der Größe ungeeignet. Kleine Kuchen sollen wohl darin gehen, aber ich hab es noch nicht probiert.

    Ansonsten hab ich ne Mikrowelle mit Umluftfunktion. Das war jahrelang mein Ofen..hab da Gratins, Kuchen und alles mögliche drin gebacken.
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  3. Ureinwohnerin Avatar von crunchy
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    22.823

    AW: Backen im Minibackofen, Airfryer, Muffinmaker...

    Muffins oder kleine Kuchen, Kekse, Brot und Brötchen... das wären meine Wünsche.
    Im Miniofen geht Aufbacken und gratinieren ganz gut, aber sonst halt gar nix so recht.

    Hab das mit den Heißluftfriteusen auch schon gelesen und mich gefragt, ob das dann wirklich alles so klappt... angeblich soll ja auch Brot backen drin funktionieren.
    Aber wenn das nicht klappt, dann ist sowas auch ein teurer Spaß.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •