+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Member Avatar von singasong
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.833

    Abschiedsbuffet auf der Arbeit Ausstand

    Ich werde meinen Job demnächst wechseln und es ist bei uns so üblich, dass der Ausscheidende ein Abschied gibt mit zusammensitzen. Beim letzten Abschied gab es ein Weißwurst-Frühstück, das aber bei den Vegegariern/Veganern nicht so gut ankommt. Ich habe nun überlegt, ob ich ein kaltes Buffet mache und wollte mal fragen, was man so für 15 Leute bereithalten müsste und was ihr machen würdet, wenn ihr explizit Veganer berücksichtigen wollt. Habt ihr tipps?

  2. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.013

    AW: Abschiedsbuffet auf der Arbeit Ausstand

    puh.
    hast du platz und zeit und muss kühlung und transport beachtet werden?

    dann vielleicht verschiedene backwaren: brot, semmel, brezeln
    aufstriche und wurst- und käseplatte getrennt und wenig
    salate: nudelsalat mit und ohne, etwas wurstsalat im verhältnis
    gemüsespieße, obst

    oder du backst etwas allgemein und veggi
    - blätterteigteilchen mit pizzabelag feta, frischkäse ...
    - gekauft oder selber börek und spinat / feta oder sonstigem

    gebäckröllchen oder schnecken herzhaft oder
    süß mit pudding, nussschnecken, verschiedene kleine kuchen

    oder bestimmt toll ein buffet mit eintelsachen an gemüse bzw. salat und verschiedene dressing

  3. Junior Member
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    578

    AW: Abschiedsbuffet auf der Arbeit Ausstand

    brot/baguette mit hummus, falafel, herzhafte muffins, baba ghanoush, miniquiches, vegane börek, laugenbrezeln

  4. Member Avatar von Manoush
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    1.761

    AW: Abschiedsbuffet auf der Arbeit Ausstand

    Pesto-Blätterteigschnecken. Das rote Pesto von Rewe ist z.B. vegan.
    Empanadas, die kann mit dann mit gekochten Kartoffeln, Kichererbsen, Erbsen, Tofu, etc. befüllen.
    Persönlich esse ich sie nicht besonders gerne, aber Edamame vllt.
    Vegane Aufstriche
    Frittata

  5. Ureinwohnerin Avatar von Asterisque
    Registriert seit
    11.01.2003
    Beiträge
    28.882

    AW: Abschiedsbuffet auf der Arbeit Ausstand

    Baguettes selbst backen
    Lachsröllchen („meine“ Vegetarier essen alle Fisch)
    Diverse Dipps und Guacamole
    Rohkost
    Veganen Karottenkuchen
    Veganen Nudelsalat mit Pesto, Rucola und Pinienkernen (Parmesan stelle ich immer extra dazu)
    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  6. Member Avatar von singasong
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.833

    AW: Abschiedsbuffet auf der Arbeit Ausstand

    Danke. Also ja... es gibt einen großen Kühlschrank. Ich kann alles hinfahren. Es gibt aber keinen Herd oder so.
    Da sind aber schon gute Ideen dabei.

  7. Member Avatar von singasong
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.833

    AW: Abschiedsbuffet auf der Arbeit Ausstand

    Mir gefällt die Idee "gebackene Teilchen" einerseits sehr gut, aber auch dazu dann noch Brot, Aufstriche und Platten mit Rohkost / Wurst / Käse / Hummus eigentlich gut. Dazu dann ein paar Flaschen Sekt, Orangensaft und Saftschorlen.
    Vielleicht noch für die "Süßen" einen Kuchen dazu.

  8. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.013

    AW: Abschiedsbuffet auf der Arbeit Ausstand

    in vegan sicher nicht einfach.
    ich wüsste nicht, worauf ich bei vegan alles achten müsste bzw. wie ersetzen und woher bekommen.
    gut, ließe sich vielleicht alles googeln und ausfindig machen, aber backen mit unbekannten oder unvertrauten zutaten würde ich mich nicht trauen. unfallfrei.

    ich nehm dann einmal von allem. *bestell*

  9. Member Avatar von singasong
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.833

    AW: Abschiedsbuffet auf der Arbeit Ausstand

    =D.

    Also ich will nicht das ganze Buffet vegan halten, aber eben doch so, dass sie was finden (und nicht nur Rohkost). Es betrifft auch nur zwei Kollegen (eine vegetarisch, einer vegan), aber sie sollen ja mitfeiern.

  10. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.013

    AW: Abschiedsbuffet auf der Arbeit Ausstand


    finde ich auch voll nett von dir, dass du für sie auch was besonderes machen möchtest und nicht mit beilagen und rohkost abspeisen willst.

    bekommst du mit, was sie sonst so dabei haben oder sich gerne kaufen, so als orientierung?
    oder bitten, dass sie etwas beitragen oder was du besorgen sollst und was sie daraus gerne gemacht hätten? ich stünde vegan ziemlich planlos da.

  11. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.013

    AW: Abschiedsbuffet auf der Arbeit Ausstand

    gar nicht gemerkt. war ja doppelt.
    Geändert von clubby (09.09.2019 um 16:45 Uhr)

  12. Fresher
    Registriert seit
    23.04.2018
    Beiträge
    207

    AW: Abschiedsbuffet auf der Arbeit Ausstand

    Man bittet doch Leute nicht was zum eigenen Abschiedsfrühstück beizutragen, nur weil man es nicht schafft mal in Google nach veganen Frühstücksideen zu suchen.

    Was veganes zum Frühstücksbuffet bereit zu stellen ist doch wirklich nicht mehr schwierig heutzutage. Es gibt so viele leckere herzhafte Aufstriche, oder Humus in mittlerweile fast allen Märkten, die man zu Brötchen oder zum Dippen für Rohkost anbieten kann. Dazu Marmelade oder Nusscreme, wenn es was Süßes sein soll.
    Und einfache Kuchen oder Muffins, wie man sie für ein Frühstück backen würde, sind auch vegan echt easypeasy gemacht.
    Ich backe jetzt schon seit Jahren vegan für Geburtstage oder fürs Büro und da gabs noch nie nen Unfall.

  13. Addict Avatar von Graf_Zahl
    Registriert seit
    17.09.2015
    Beiträge
    2.496

    AW: Abschiedsbuffet auf der Arbeit Ausstand

    Sehe ich genauso, Clare_.


    Und clubby, ich finde es nicht besonders konstruktiv, wenn du in Threads, wo Bymsen nach Tipps für eine bestimmte Situation fragen, dann zu fremden Vorschlägen/Ideen deine Bedenken äußerst, die erstens die TE womöglich gar nicht hat und obwohl du zweitens die Vorschläge/Ideen selbst noch nie ausprobiert hast.
    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  14. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.013

    AW: Abschiedsbuffet auf der Arbeit Ausstand

    meine beiträge zu ignorieren, wenn sie nicht hilfreich erscheinen steht jeder/jedem frei. dies zu bemängeln müsste mmn die betreffende person aussprechen. aber gut, ich nehme die kritik wahr und werde zum thema des threads passende vorschläge, die nun folgen dürften, interessiert mitlesen. *lern*
    Geändert von clubby (15.09.2019 um 13:17 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •