+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Enthusiast Avatar von jadore
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    827

    Quiche mit Ziegenkäse und Birne - aber ohne Rote Beete

    Hey, ich habe gerade diese Quiche gebacken, die ich übrigens sehr empfehlen kann. (Ich habe nur statt Thymian Rosmarin genommen.)

    Nächste Woche besucht mich ein Freund und ich würde gerne eigentlich genau diese Quiche backen. Problem: Er mag keine Rote Beete. Jetzt frage ich mich, ob es irgendwas gibt, das zu den übrigen Zutaten passt und durch das man die Rote Beete ersetzen kann.
    Vielleicht Süßkartoffel? Die müsste man dann aber vielleicht etwas vorbacken, oder? Oder denkt ihr, die Quiche könnte auch nur mit Ziegenkäse und Birne gut schmecken? Tendenziell vielleicht etwas einseitig/langweilig.

    Pls help!

  2. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.656

    AW: Quiche mit Ziegenkäse und Birne - aber ohne Rote Beete

    müsstest du vorkochen
    karotten
    sellerie (von der wurzel bzw. knolle, nicht unbedingt stange)
    fenchel

    eher schnell weich
    zucchini
    aubergine
    chicoree

    wie braucht denn schwarzwurzel die vorbereitung?

  3. Addict Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    2.146

    AW: Quiche mit Ziegenkäse und Birne - aber ohne Rote Beete

    Vielleicht Kohlrabi?
    Humbug!

  4. Junior Member Avatar von Guacamole
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    436

    AW: Quiche mit Ziegenkäse und Birne - aber ohne Rote Beete

    Ich würde Kürbis nehmen.

  5. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.656

    AW: Quiche mit Ziegenkäse und Birne - aber ohne Rote Beete

    kohlrabi dachte ich auch.

    oder blaukraut, wobei dies wahrscheinlich blöd zu schneiden bzw. zu legen geht, verglichen mit rote beete auf dem bild.

    weiter die überlegung, gehen kraut bzw. kohlgeschmack und ziegenkäse zusammen?
    blaukraut und apfel bzw. marmelade gibts öfter. da passt die birne ebenfalls.

  6. Senior Member
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    5.397

    AW: Quiche mit Ziegenkäse und Birne - aber ohne Rote Beete

    Zitat Zitat von Guacamole Beitrag anzeigen
    Ich würde Kürbis nehmen.
    Ich auch. Oder Walnüsse.
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  7. Addict Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    2.146

    AW: Quiche mit Ziegenkäse und Birne - aber ohne Rote Beete

    Oh ja, Kürbis find ich auch gut. Und passt ja auch voll zur Jahreszeit.
    Humbug!

  8. Enthusiast Avatar von jadore
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    827

    AW: Quiche mit Ziegenkäse und Birne - aber ohne Rote Beete

    vielen dank für eure Anregungen. da sind einige interessante Sachen dabei. Blaukraut werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. das wäre dann schon sehr winterlich.

    ich glaube für nächste Woche nehme ich aber lieber Kürbis. den müsste ich dann auch ein bisschen vorkochen/backen, oder? wie lange, denkt ihr so?

  9. Addict Avatar von nannena
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    2.747

    AW: Quiche mit Ziegenkäse und Birne - aber ohne Rote Beete

    Ich mache oft Flammkuchen nur mit Ziegenkäse und Birne.
    Optional noch Schinken- und Zwiebelwürfel.

  10. Addict Avatar von Graf_Zahl
    Registriert seit
    17.09.2015
    Beiträge
    2.685

    AW: Quiche mit Ziegenkäse und Birne - aber ohne Rote Beete

    Zitat Zitat von jadore Beitrag anzeigen

    ich glaube für nächste Woche nehme ich aber lieber Kürbis. den müsste ich dann auch ein bisschen vorkochen/backen, oder? wie lange, denkt ihr so?
    Kürbis ist eigentlich schneller gar als Rote Beete.
    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  11. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.656

    AW: Quiche mit Ziegenkäse und Birne - aber ohne Rote Beete

    ich werfe noch pilze in die runde.
    champignon. große weiße oder die braunen mit nussigerem geschmack
    austernpilze
    oder maronen / kastanien

    (maronenpilze dürften schwer zu finden sein )

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •