+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 45

Thema: One Pot Pasta

  1. V.I.P. Avatar von freitag
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.722

    AW: One Pot Pasta

    Das mit. Und den Salbei (und etwas Chili) braucht es meiner Meinung nach auch, sonst wäre es ein bisschen langweilig.
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  2. Member Avatar von Sweep
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.583

    AW: One Pot Pasta

    Ich habe auch das mit Salbei ausprobiert

  3. Addict Avatar von Noa*
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.400

    AW: One Pot Pasta

    Ich hatte das ohne Salbei, den ich nie im Haus hab und fand es auch sehr gut

  4. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.214

    AW: One Pot Pasta

    Wir haben die einfache Version (von "Kinder kommt essen") nachgekocht, war lecker, aber etwas langweilig. Nächstes mal kommen noch ein paar getrocknete Tomaten rein, wie bei der Kürbislasagne.

  5. Stranger
    Registriert seit
    09.06.2019
    Beiträge
    14

    AW: One Pot Pasta

    Ich habe auch die Kinder kommt essen Version ausprobiert und fand es auch fad. Nochmal werde ich es nicht kochen.
    Abgesehen vom Reiben des Kürbis, mir tat danach der Arm weh , ist es wirklich sehr simpel und schnell. Ich möchte mal noch weitere One Pot Rezepte ausprobieren.

  6. Addict Avatar von Noa*
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.400

    AW: One Pot Pasta

    Aber ihr könnt doch nach eigenem Geschmack Gewürze dazugeben?
    Ich glaub ich halte mich selten nur an ein
    Rezept und würze immer schon während des Kochens mit eigenen Gewürzvorstellungen vor und dann ab

  7. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.901

    AW: One Pot Pasta

    Ich bin weiterhin sehr empfänglich für weitere Rezepte. Gerne auch was Deftiges, Wärmendes für die kalten Tage!
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  8. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.460

    AW: One Pot Pasta

    ich google mich gerade durch und finde diese seite interessant.
    12-Minuten One Pot Pasta Grundrezept - Kochkarussell

  9. Senior Member Avatar von SquigyBekenheim
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    6.590

    AW: One Pot Pasta

    Von der Seite hab ich schon häufiger was nachgekocht, war immer lecker.
    Oi, was für ein Pudel ist das?

  10. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.460

    AW: One Pot Pasta

    ich seh grad, da steht bei einigen doch wieder, pasta vorgaren.
    na toll.
    diese primavera mit brokkoli und pilzen scheinen wirklich komplett one pot zu sein.
    nudeln mit lachs schon nicht mehr.

  11. Member Avatar von Momang
    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    1.702

    AW: One Pot Pasta

    Mit Erbsen, Zucchini und Pilzen
    Hab ich schonmal gemacht, war lecker

  12. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.491

    AW: One Pot Pasta

    machst du da immer die menge momang?
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  13. V.I.P. Avatar von unsaid-words
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    16.345

    AW: One Pot Pasta

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    ich google mich gerade durch und finde diese seite interessant.
    12-Minuten One Pot Pasta Grundrezept - Kochkarussell
    mich nervt das ja immer gewaltig, wenn man ewig runterscrollen muss, bis man zum eigentlichen rezept kommt. geht euch das nicht so?
    davor ellenlange komische und unnötige texte und bilder, bevor es mal zum wesentlichen kommt. hat das irgendeinen grund? besseres googleranking oder so?

  14. Regular Client Avatar von BomChickaWahWah
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    3.984

    AW: One Pot Pasta

    Mich nervt das auch, beim Kochkarussell kenn ich das aber schon und scroll runter, bis ich das gestrichelte Kästchen finde.

  15. Addict Avatar von beispiel
    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.104

    AW: One Pot Pasta

    Zitat Zitat von unsaid-words Beitrag anzeigen
    mich nervt das ja immer gewaltig, wenn man ewig runterscrollen muss, bis man zum eigentlichen rezept kommt. geht euch das nicht so?
    davor ellenlange komische und unnötige texte und bilder, bevor es mal zum wesentlichen kommt.
    oh ja, und wie!
    Da die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt

  16. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.901

    AW: One Pot Pasta

    Zitat Zitat von unsaid-words Beitrag anzeigen
    mich nervt das ja immer gewaltig, wenn man ewig runterscrollen muss, bis man zum eigentlichen rezept kommt. geht euch das nicht so?
    davor ellenlange komische und unnötige texte und bilder, bevor es mal zum wesentlichen kommt. hat das irgendeinen grund? besseres googleranking oder so?
    Mit bestimmten Begriffen wird man besser gefunden, ja. Allerdings ist dieses Gelaber einfach auch der klassische Blogstyle, der 2009 in war. Da wurde immer ausm Leben berichtet und die Follower wollten das auch so. Mittlerweile wirkt das wahnsinnig altbacken und langatmig in Zeiten von Hashtags und Instaknipsbildern.
    Mich nervt es auch, gleichzeitig freu ich mich dennoch über jeden, der sich die Zeit nimmt, einen vollständigen Text zu verfassen statt dreißig Bilder zu spammen und sonst keinen Satz geradeaus schreiben zu können. Aber kurz und knackig auf den Punkt zu kommen, ist halt auch ne Kunst.

    Und das wichtigere ist, je länger du auf einer Seite scrollst, umso eher kommst du an den diversen Werbeblöcken vorbei, die nun mal den Blog finanzieren. Ich denke, das ist die eigentliche Hauptmotivation für diese langen Texte.
    Don't tell Mama.

  17. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.460

    AW: One Pot Pasta

    Zitat Zitat von unsaid-words Beitrag anzeigen
    mich nervt das ja immer gewaltig, wenn man ewig runterscrollen muss, bis man zum eigentlichen rezept kommt. geht euch das nicht so?
    davor ellenlange komische und unnötige texte und bilder, bevor es mal zum wesentlichen kommt. hat das irgendeinen grund? besseres googleranking oder so?
    nervt mich schon auch, aber die neugier siegt u d ich halte durch, bis ich irgendwo auf das rezept treffe. wenn dann das rezept in fortlaufendem text kommt, werde ich wirklich stinkig und hab keine lust mehr.

  18. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    12.814

    AW: One Pot Pasta

    Zitat Zitat von unsaid-words Beitrag anzeigen
    mich nervt das ja immer gewaltig, wenn man ewig runterscrollen muss, bis man zum eigentlichen rezept kommt. geht euch das nicht so?
    davor ellenlange komische und unnötige texte und bilder, bevor es mal zum wesentlichen kommt. hat das irgendeinen grund? besseres googleranking oder so?
    Mich nervt es such sehr. Ich glaube deswegen finde ich Zuckers Blog so wunderbar( abgesehen von den Rezepten).

  19. Member Avatar von Momang
    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    1.702

    AW: One Pot Pasta

    Zitat Zitat von felissi Beitrag anzeigen
    machst du da immer die menge momang?
    Oh, das weiß ich gar nicht mehr
    Ich kann mir vorstellen, dass ich die Hälfte gemacht habe.

  20. V.I.P. Avatar von parapioggia
    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    17.254

    AW: One Pot Pasta

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    nudeln mit lachs schon nicht mehr.
    Welches meinst du?
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •