+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 44

Thema: Gewichtsdecke

  1. V.I.P. Avatar von Moe.
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    11.511

    AW: Gewichtsdecke

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Ist das diese hier?
    https://www.amazon.de/dp/B07S7BD23K/..._N70QDb92SMH1G

    Ich glaub ich will auch sowas.
    Ja, ich glaub das ist die!
    Help me, Obi-Wan Kenobi. You're my only hope.

  2. V.I.P. Avatar von Moe.
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    11.511

    AW: Gewichtsdecke

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    ein versuch wäre es wert. danke.
    mir macht nur sorge, dass ich die decke mit dem gewicht sehr schwer in der handhabung für mich wird.
    herausnehmen, in position bringen, das umplatzieren eben.
    Du legst dir ja keine 30 kg drauf, die Decke sollte etwa 10 % des eigenen Körpergewichts haben.
    Help me, Obi-Wan Kenobi. You're my only hope.

  3. Addict Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    2.138

    AW: Gewichtsdecke

    Zitat Zitat von Moe. Beitrag anzeigen
    Du legst dir ja keine 30 kg drauf, die Decke sollte etwa 10 % des eigenen Körpergewichts haben.
    Clubby, bei dir würde Lilly wahrscheinlich mehr wiegen als diese Decke.

    Ich mach übrigens so was ähnliches im Winter mit einem Daunen-Matratzentopper, wenn mir kalt ist. Der wiegt auch sechseinhalb bis sieben Kilo und ist sehr warm. Darunter schlafe ich wie ein Bärenbaby im Winterquartier. Wer so einen hat, kann es ja mal ausprobieren, sich nicht drauf, sondern drunter zu legen. Allerdings schmiegt der sich nicht so komplett an den Körper an. Und Probleme, den im Frühling wieder aufzugeben hab ich auch nicht, weil es mir irgendwann schlicht zu warm darunter wird und ich dann froh um die leichtere, kühlere Decke bin.
    Humbug!

  4. Enthusiast Avatar von curiosity
    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    869

    AW: Gewichtsdecke

    Krass, hab davon noch nie gehört und musste googeln.

  5. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.648

    AW: Gewichtsdecke

    20191125-171330 — imgbb.com
    nächste woche, 5.12. bei nkd

  6. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.766

    AW: Gewichtsdecke

    Ich krieg voll Beklemmungen, wenn ich davon lese

  7. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.583

    AW: Gewichtsdecke

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Ich krieg voll Beklemmungen, wenn ich davon lese
    Ich stelle es mir unfassbar gut vor und möchte das machen, sobald kein Kind mehr in meinem Bett mitschleift. Also so in hunderttausend Jahren

  8. Addict Avatar von Sakamoto
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    2.551

    AW: Gewichtsdecke

    Ich liebäugele da auch schon länger mit, habe aber bedenken, dass es mir schlichtweg zu warm sein könnte.
    Ich schwitze nämlich schon unter einer normalen dünnen Decke.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  9. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.648

    AW: Gewichtsdecke

    Zitat Zitat von Flashmuellarin Beitrag anzeigen
    Ich stelle es mir unfassbar gut vor und möchte das machen, sobald kein Kind mehr in meinem Bett mitschleift. Also so in hunderttausend Jahren
    leg dir doch zum testen ein kind auf.
    ich habe im geiste schon lilly vermessen und plaziert, aber sie ist zu hepfelig.

    nee, schmarrn. für den preis zu testzwecken bzw. solltest du sie auch länger nicht häufig nutzen können, wäre es echt ein versuch.
    was ich gegoogelt habe ging ab 100 euro los.

    ich muss noch darüber sinnieren.
    5 kg erdrücken mich wahrscheinlich.
    und ob ich die so einfach aus dem laden tragen könnte, ist die andere frage.
    lilly wiegt 4 kg zum vergleich und die sind heftig, wenn ich sie länger tragen muss.

  10. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    6.034

    AW: Gewichtsdecke

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Ich krieg voll Beklemmungen, wenn ich davon lese
    Oh, echt? Ich finde die Vorstellung sehr gemütlich Aber auf 5 Kilo komme ich sicher auch locker mit meiner dicken Decke und der dicksten meiner Kuscheldecken zusammen, die im Winter nachts eh beide auf mir draufliegen, von daher lohnt sich die Anschaffung nicht.

  11. Regular Client Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    4.084

    AW: Gewichtsdecke

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Oh, echt? Ich finde die Vorstellung sehr gemütlich
    Ich auch. Finde es immer ganz schlimm, wenn ich unterwegs bin und dann irgendwo Daunendecken oder so sind. Ich hab im Winter auch immer eine Wolldecke über der normalen und find das super.

  12. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.534

    AW: Gewichtsdecke

    Ich habe die verlinkte Leefun mit 6kg zu Weihnachten bekommen und nutze sie seit dem. Lege sie über meine normale Decke drüber (habe aber allerdings nur noch die Sommerdecke drauf und die Winterdecke abgeknöpft).

    Fazit nach ein paar Nächten: das Gewicht ist tatsächlich sehr angenehm. Ich habe aber gemerkt, dass ich es nicht abkann, wenn die Gewichtsdecke bis ganz oben geht, ich leg die dann bis vielleicht Mitte Oberkörper. Sie (ver)rutscht auch gerne nachts, da die Oberfläche eher glatt ist. Vielleicht sollte ich sie in einen Bezug packen?! Denke, wenn man alleine und mittig im Bett schläft, hält das besser.

    Bisher konnte ich aber nicht feststellen, dass ich besser/tiefer/ruhiger damit schlafe. Aber solange es nicht schlechter ist, probiere ich es mal weiter aus

  13. V.I.P. Avatar von unsaid-words
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    16.403

    AW: Gewichtsdecke

    ich hab auch eine zu weihnachten bekommen, aber eine mit 9 kg. leg sie auch über meine normale decke drüber, weil mir die gewichtsdecke alleine zu kühl wäre. verrutschen tut sie bei mir nicht und ich finde sie auch sehr angenehm.
    schneller einschlafen tu ich damit nicht, aber ich hab den eindruck, dass ich tiefer und länger schlafe (heute bis 10 uhr, weiß nicht, wann das das letzte mal der fall war). allerdings hab ich auch gerade urlaub, spannend wird es übernächste woche, wenn ich wieder arbeiten gehe und einen normalen schlafrhythmus habe. bisher finde ich sie glaub ich gut.

    nervend ist nur, wenn man nachts aufs klo muss und erstmal die decke wegwuchten muss und danach dann wieder neu ausrichten bei 9 kg ist das ganz schön anstrengend.

  14. Member Avatar von Vögelchen
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    1.382

    AW: Gewichtsdecke

    Von sowas lese ich gerade zum ersten Mal und das hört sich für mich grausam an! Wie soll man da drunter liegen?

    Ich bekomme schon Beklemmungen, wenn eine normale Bettdecke zu schwer auf mir liegt oder wenn mein Partner es toll findet noch irgendeine Oberdecke drüber zu legen.

    Ich fühle mich dann richtig eingeengt und krieg Platzangst.

  15. V.I.P. Avatar von unsaid-words
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    16.403

    AW: Gewichtsdecke

    ich finde es, wie gesagt, ganz gemütlich und überhaupt nicht beklemmend. allerdings kann ich, genau so wie flower power, die decke nicht bis zum anschlag hochziehen, sondern hab sie nur etwa bis brusthöhe.
    irgendwo hab ich gelesen, dass durch das gewicht auch ein gefühl der geborgenheit und sowas entstehen soll. das finde ich jetzt ein bisschen zu esoterisch, aber bequem finde ich ich das ganze schon.

    ich finde auch nicht, dass man das mit normalen decken vergleichen kann, da mag ich auch nicht zu viel auf mir haben und "strampel" in der nacht alles weg. eigentlich muss auch immer mindestens 1 fuss oder bein von mir freiliegen, unter der gewichtsdecke ist das aber irgendwie nicht so. da wache ich morgens dann immer noch komplett zugedeckt auf, das hab ich sonst echt nie. liegt vielleicht aber an der momentanen kälte, keine ahnung wie das bei normalen temperaturen ist.

  16. Regular Client Avatar von BomChickaWahWah
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    4.135

    AW: Gewichtsdecke

    Zitat Zitat von Vögelchen Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich dann richtig eingeengt und krieg Platzangst.
    Raumangst

  17. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.827

    AW: Gewichtsdecke

    Sowas ist doch einfach unterschiedlich? Ich schlafe total gerne unter schweren Decken. Meine Großmutter hat mich als Kind zB. immer noch mit einer wirklich dicken schweren Wolldecke zugedeckt, über die Daunendecke (Pferdedecke hieß die Wolldecke bei uns). Ich fand das immer sehr beruhigend und gemütlich.

    Und im Sommer schlafe ich zB. meist komplett ohne Decke, wohingegen ich von vielen anderen weiß, dass sie immer was zum Zudecken brauchen, auch wenn es nur ein dünnes Tuch ist.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  18. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.926

    AW: Gewichtsdecke

    Clubby, das Gewicht verteilt sich, das ist dann nicht schwer.

    Ich will auch so gerne eine. Leider sind die sauteuer. Therapiedecken kann man ja testen und die zurück geschickten spenden die.

  19. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.648

    AW: Gewichtsdecke

    danke für eure beschreibungen.
    berichtet bitte weiterhin, wie es euch im laufe der zeit damit geht.
    bin gespannt ob ihr veränderungen beim schlafen feststellen könnt.

    ich habe momentan, weil ich verfroren bin, mehrere decken auf mir liegen, die ein gutes gewicht geben unter dem ich mich wohl fühle. es wird wahrscheinlich nicht einer typisch schweren decke entsprechen, trotzdem ist es angenehm.

  20. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    22.199

    AW: Gewichtsdecke

    Zitat Zitat von Vögelchen Beitrag anzeigen
    Von sowas lese ich gerade zum ersten Mal und das hört sich für mich grausam an! Wie soll man da drunter liegen?

    Ich bekomme schon Beklemmungen, wenn eine normale Bettdecke zu schwer auf mir liegt oder wenn mein Partner es toll findet noch irgendeine Oberdecke drüber zu legen.

    Ich fühle mich dann richtig eingeengt und krieg Platzangst.
    Naja, ist halt nicht für jeden was, aber so Deep Pressure Wirkung ist ja eigentlich ganz gut belegt.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •