+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. Regular Client
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    4.443

    Festnetztelefon

    Habt ihr noch eins?

    Internetanschluss ohne Festnetz gibt's gar nicht,oder?

    Telefoniert wird eigentlich nur noch mit Mama/Schwiegermutter

    Aber unser Telefon hat quasi fast keinen akku mehr
    D.h. ein neues müsste her
    Gibts was,auf das man achten muss?
    Sonst würde ich sicher ein sehr günstiges kaufen...

  2. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    3.201

    AW: Festnetztelefon

    Ja, aber auch nur für Mutter und Schwiegermutter. Manchmal rufe ich auf unserem Festnetztelefon an, wenn ich unterwegs bin und mein Mann nicht an sein Handy geht.
    Haben ein günstiges von Panasonic. Ohne Schnickschnack, erfüllt seinen Zweck.

  3. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.632

    AW: Festnetztelefon

    Haben ja, benutzen nein. Ich glaube, ich habe seit vier oder fünf Jahren nicht mehr damit telefoniert. Es funktioniert aber noch, habs gerade ausprobiert! Damals hab ich mir ein neues zugelegt (das vorherige hatte ebenfalls Akkuprobleme), weil ich jemanden kennenlernte der unheimlich gerne telefonierte und ich fand das Festnetz praktischer, um stundenlang damit zwischen Schulter und Ohr eingeklemmt durch die Wohnung zu laufen. Jedenfalls hab ich einfach das erste genommen, was es bei Amazon bei "nach Preis sortieren, aufsteigend" gab und es erfüllte seinen Zweck.

  4. Fresher Avatar von Riddra
    Registriert seit
    04.05.2018
    Beiträge
    290

    AW: Festnetztelefon

    Zitat Zitat von Hellooni Beitrag anzeigen
    Manchmal rufe ich auf unserem Festnetztelefon an, wenn ich unterwegs bin und mein Mann nicht an sein Handy geht.
    Hier genauso. Und eben für den Rest der Familie, der noch sehr gerne via Festnetztelefon kommuniziert.

  5. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.161

    AW: Festnetztelefon

    Ja, für meine Mutter (dort, wo sie wohnt, ist der Handyempfang richtig schlecht), meinen besten Freund (Handy ist oft aus), meine Großeltern, Stiefvater etc.
    Also es ist schon noch in Benutzung, vielleicht so im Durchschnitt einmal die Woche.
    Es ist ein altes Posttelefon.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  6. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.966

    AW: Festnetztelefon

    Ich habe auch noch eins (und kenne ehrlich gesagt auch bewusst niemanden, der keins hat), und es wird auch noch vergleichsweise gut genutzt. Von zu Hause aus telefoniere ich fast immer damit. Mit der Familie, mit meiner besten Freundin (wenn ein längeres Gespräch geplant ist), und mein Mann ruft auch öfter darauf an, weil ich das oft eher mitbekomme als das lautlos geschaltete Handy. Auch bei Ärzten usw. rufe ich lieber vom Festnetz aus an, da ich immer Bedenken wegen des Handyempfangs habe. Also dass der plötzlich abbricht. Allgemein finde ich die Spachqualität im Festnetz besser, das mag aber natürlich auch an meinem Handy liegen.

  7. Senior Member Avatar von none of us
    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    5.349

    AW: Festnetztelefon

    nein, ich hab schon seit jahren keines mehr.

  8. Newbie Avatar von meh
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    143

    AW: Festnetztelefon

    ebenfalls ja, und es wird ausschließlich für telefonate mit meiner mutter und den schwiegereltern benutzt.

    es ist seit inzwischen mehr als 25 jahren dieses hier:
    https://www.picclickimg.com/d/l400/p...Cr-Sammler.jpg

    habs als ich ausgezogen bin von meiner mutter mitgenommen. FALLS es irgendwann kaputt gehen sollte, würde ich ein günstigstes schnurloses nehmen.

  9. Member Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    1.981

    AW: Festnetztelefon

    Mit älteren, Festnetz nutzenden Verwandten kann man doch aber auch übers Handy telefonieren? Also Festnetz - Handy halt. Oder meint ihr, dass ihr ein Festnetz habt, damit Festnetz nutzende Verwandte euch günstig auf Festnetz anrufen können? Wobei: Ist das noch so? Also sind Anrufe von Festnetz auf Handy teurer als auf Festnetz? Ich hätte angenommen, dass das heute auch alles über Flats läuft und preislich keinen Unterschied mehr macht.

    Ich selbst habe schon seit vielen Jahren kein Festnetz mehr.

  10. Fresher Avatar von mhnblm
    Registriert seit
    08.07.2016
    Beiträge
    326

    AW: Festnetztelefon

    also hier in österreich haben das in meiner bubble eigentlich nur noch firmen. ich kenne niemanden mit festnetznummer. sogar meine beiden omas haben handys. und das schon seit jahren. hab sicher das letzte mal vor 15 jahren mit einem festnetztelefon telefoniert.

  11. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.966

    AW: Festnetztelefon

    Zitat Zitat von Tethys Beitrag anzeigen
    Also sind Anrufe von Festnetz auf Handy teurer als auf Festnetz? Ich hätte angenommen, dass das heute auch alles über Flats läuft und preislich keinen Unterschied mehr macht.
    Ich weiß nicht, ob ich da auf dem aktuellen Stand bin, aber Flatrates vom Festnetz in Mobilfunknetze finde ich nicht so gängig.

  12. Newbie Avatar von meh
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    143

    AW: Festnetztelefon

    also hier ist es bei den eltern auch eher was mentales:
    wenn sie uns zu hause erreichen, sind wir ja offensichtlich gerade nicht beschäftigt (). wenn sie es auf dem handy versuchen sind wir evtl. doch gerade unterwegs / es könnte eher unpassend sein.

  13. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.500

    AW: Festnetztelefon

    ja, trotz flatrateist frstnetz noch immer teurer als festnetz zu festnetz bzw. bei flat ja ganz umsonst und festnetz auf handy von flat ausgenommen.

    wir haben noch festnetz mit flatrate und nutzen es für alle anrufe im festnetz und werden von vielen noch darauf angerufen. die wenigsten nutzen ihr handy zu hause und rufen auf festnetz an. wir auch nicht.
    bei uns hängt zusätzlich das fax dran und ohne festnetz wäre die erreichbarkeit auch nicht so gesichert.
    das zweite mobile festnetzgerät steht bei mir, daher ist es schon deshalb praktisch. eins im keller, eins im eg und eins im dg.

    manchmal rufen wir die handys an um sie zu finden.

    wenn ich unterwegs bin rufe ich auf unser festnetz an, den das telefon steht zentral und ist hörbar und auffindbar im gegensatz zu den handys in diversen taschen und immer geladen auf station

    und mit dem beschäftigt sein, wenn niemand ans festnetztelefon geht, wirds auf dem handy probiert, die dann aber bei meinen eltern oft auch dahem liegen oder unhörbar in einer tasche dümpeln. nervt echt

  14. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.431

    AW: Festnetztelefon

    Wir haben zwei. mickey mouse phone - Google Search

    Und ein langweiliges schnurloses 0815 Telefon. Wir benutzen es nur als Buzzer wenn jemand klingelt.

    Das Mickey Mouse Telefon geht sogar bei Stromausfall, und das hat mir schon viel geholfen.

  15. Fresher Avatar von mhnblm
    Registriert seit
    08.07.2016
    Beiträge
    326

    AW: Festnetztelefon

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    bei uns hängt zusätzlich das fax dran und ohne festnetz wäre die erreichbarkeit auch nicht so gesichert.
    ich bin 33 und hab noch nie ein fax verwendet. hab das immer "vor meine zeit" einkategorisiert. für was benutzt ihr heute noch das fax?

  16. Regular Client
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    4.443

    AW: Festnetztelefon

    finde es spannend wie viele Leute es nur für die Telefonate für die Eltern nehmen

    und Fax hab ich privat auch noch nie verschickt, bei der Arbeit ist das aber noch das tägliche Leben

  17. Member Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    1.981

    AW: Festnetztelefon

    Ok, wusste ich nicht, dass Anrufe von Festnetz auf Handy immer noch so teuer sind.

  18. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.860

    AW: Festnetztelefon

    Ich hab das Festnetz auch nur für meine Eltern und meine Oma
    I will dance
    when I walk away

  19. V.I.P. Avatar von unsaid-words
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    16.347

    AW: Festnetztelefon

    Zitat Zitat von mhnblm Beitrag anzeigen
    ich bin 33 und hab noch nie ein fax verwendet. hab das immer "vor meine zeit" einkategorisiert. für was benutzt ihr heute noch das fax?
    bei der arbeit haben wir auch ein fax, dass wir bis vor 1 jahr auch zusätzlich zu e-mail zur kompletten kommunikation mit unseren 500 mitgliedern genutzt haben. wir verschicken keine faxe mehr, sondern nur noch e-mails, rückmeldung bekomme ich aber zu 2/3 dann per fax
    zudem arbeiten wir eng mit behörden und städten zusammen und die faxen einem auch noch ständig was zu. die drucken sich dann das pdf aus, füllen es mit schreibmaschine (!, das fand ich richtig wtf) aus und faxen es zurück.
    bestellungen und auftragsbestätigungen kommen auch gerne mal per fax bei uns an. ich hab den eindruck, dass das viele lieber benutzen, weil sie dann eh direkt einen ausdruck für die akten zum abheften haben und vor allem eine empfangsbestätigung gleich dabei ist.
    ich meine mich zu erinnern, dass bei wichtigen dokumenten wie verträgen oder kündigungen die sendebestätigung ähnlich wie eine unterschrift gewertet wird.

    privat und geschäftlich nutze ich das fax gelengentlich für formulare an versicherungen oder krankenkassen oder zur abokündigung. meine kollegin bestellt per fax immer den zeltplatz inklusive hähnchen und bier für den (oder die?) wasen für ihren tanzverein das geht anscheinend nur per fax.

    ich hab ein festnetztelefon und nutze das regelmäßig, um mit freunden und familie zu telefonieren. über das handy telefoniere ich so gut wie nie, wenn dann nur unterwegs und in "notsituationen". zum gemütlichen plausch auf dem sofa nehm ich immer das festnetz. alle meine freunde haben auch noch festnetz (nutzen es aber nicht so intensiv wie ich), die familie sowieso.

  20. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.500

    AW: Festnetztelefon

    Zitat Zitat von mhnblm Beitrag anzeigen
    ich bin 33 und hab noch nie ein fax verwendet. hab das immer "vor meine zeit" einkategorisiert. für was benutzt ihr heute noch das fax?
    manche dinge für die nervige tante, irgendwelche arzt- und krankenkassendinge, weil wir die auch bei uns kopieren können.

    ich habe mir auch schon meine blutwerte mitgeben lassen auf papier und die dann an eine andere ärztin weiter gefaxt. aber stimmt schon. es wird immer seltener.

    wenn mein vater ein paar bretter von einem bekannten braucht, dann krizelt er schnell was auf, schreibt die maße dazu und faxt.
    oder er läsdt sich eine aktuelle speisekarte faxen, dass er was in der hand hat. *g*
    oder bei einem tel.gespräch von dem die eltern schriftlich etwas haben möchten zum ablegen, sowas lassen sie sich auch faxen

    früher haben wir sehr viele faxe bekommen und selber versendet.

    in meiner ausbildung war es unumgänglich, da musste man regelrecht schlange stehen um dran zu kommen, weil fast alle der 30 leute faxen mussten. bestellungen, detailpläne, statiken, da gab es noch nicht mal ein intranet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •