+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.701

    welche anordnung habt ihr auf dem teller

    wenn ihr verschiedene komponenten habt, wie muss es auf eurem teller angeordnet sein?

    habt ihr beilagenteller und wofür?

    bei verschiedenen salatzutaten, habt ihr alles gerne als großen gemischten salat
    oder
    einzelne und in einer extra salatschale neben euch, also nicht alles komplett gemischt

    bei burger, döner, 'komplizierten' sachen lieber einen teller und besteck?

    noch andere vorlieben?

    erzählt.

  2. Member
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    1.012

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    Erst dachte ich, betrifft mich nicht. Betrifft mich aber doch... Vor allem in der Kantine:

    Bei Spinat, Salzkartoffeln, Rührei müssen die Salzkartoffeln zunächst eine Barriere gegen den suppenden Spinat bilden, damit das Rührei bleibt, wie es ist. (Später werden Kartoffeln und Spinat vermengt.)

    Wenn statt Rührei etwas Paniertes (z.B. Fischstäbchen) auf dem Teller ist, analog. Es wird eine Barriere benötigt... ;-)

    Überhaupt, wenn ein Bestandteil paniert / kross gebacken ist, dann soll die Sauce dazu (z.B. Bratensauce) bitte über die stärkehaltigste Beilage. Also über Kartoffeln/Knödel/Spätzle... und nur diese.

    Ansonsten gern alles auf einem großen Teller oder noch lieber (Mama darf das nie lesen... die hat mir das als Teenie immer vorgeworfen) in eine große Schüssel. Ja auch der Beilagensalat.

    (Nur die Nachspeise bitte nicht...)
    Geändert von Pinkmelon (17.11.2019 um 01:33 Uhr)

  3. V.I.P. Avatar von engl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    13.421

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    Ich esse gerne aus großen Müslischüsseln, auch Nudeln, Reis, usw. Eigentlich bräuchte ich keine Suppenteller.
    Und kleine Teller echt nur für Kuchen, also auch sehr selten. Brot etc. auch immer auf großen Tellern. Mit Müslischalen und Suppentellern wäre ich also eigentlich gut versorgt.

    Und ich esse ungern mit den Fingern, nur Brot eigentlich. Pizza auf jeden Fall nicht, oder Pommes etc. Döner esse ich einfach aus der Papiertüte.

    Aber wie dann was auf dem Teller angeordnet ist, ist mir egal.

    If it's not forever, if it's just tonight
    Oh, it's still the greatest, the greatest, the greatest



  4. Addict Avatar von nannena
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    2.697

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    Ich hab die Sachen gerne nebeneinander. Im Restaurant bekommt man ja oft so Stapel ( Fisch auf Risotto z.B.).
    Salat auch gerne auf extra-Teller.
    Nur Pastagerichte werden direkt mit der Soße vermengt.

  5. Addict Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.010

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    Relativ egal, nur Salat möchte ich extra im Schälchen haben. Und wenn ich zu Hause z. B. Bratwurst esse und noch andere Sachen auf dem Teller sind, hasse ich es, wenn mein Mann mir noch eine Wurst aus der Pfanne gibt und die dann mitten in den Senf klatscht oder so. Dafür hat er leider wirklich ein Talent. Geht das nicht einfach da hin, wo die vorherige Wurst lag?? 🙄

    Überhaupt bin ich etwas eigen mit Nachschlag und nehme mir lieber selber nach.

  6. Addict Avatar von aline
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    3.266

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    ich mag es auch gaaar nicht, wenn knuspriges / frittiertes mit sauce in kontakt kommt und weich wird generall hab ich die komponenten des essens gerne halbwegs getrennt auf dem teller.

    salat hab ich eigentlich immer im extra schälchen, am liebsten nur grünen salat (feldsalat etc.) ohne weiteres rohes gemüse drin.

    verglichen mit meinem umfeld esse ich recht viel mit der hand, also vor allem sowas wie pizza, burger und pommes, was viele ja auch lieber mit besteck essen.

    oh und ich esse sehr gern von großen tellern!

  7. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.701

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    klasse. ich fühle mich in so vielem verstanden.

    die mauer gegen soßiges wie spinat oder blaukraut, gebildet aus der beilage.

    nudeln in sauce ersäuft, wenn sie gut ist.

    knuspriges getrennt, ab liebsten irgendwo obendrauf.

    mir sind auch große schalen lieber noch als suppenteller.
    den hauptsalat am liebsten (bin ja immer allein ) gleich aus der schüssel und viele beilagen erst separat essen und irgendwann wird alles zusammengeworfen.

    sachen, denen ich vorerst nicht ganz traue, halte ich getrennt.
    zb. die sachen von meinen eltern, bis ich weiß, ob nichts davon zu scharf ist, vor ich mische und ggf ungenießbar mache.

    bestimmte sachen schnippel ich am liebsten gleich klein, dass ich alles löffeln kann und die ausgewogenheit auf dem löffel muss sein, bsp menge an erbsen im verhältnis zum reis und mais oder salatblätter zur sauce ...
    omg.

    mit den händen nur in notfällen.
    über nichts darf komplett etwas, also es muss an die seite. ketchup und mayo und dann die pommes eintauchen.

  8. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.003

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    Ich mag es nicht, mehrere Gerichte vom selben Teller zu essen, mich stört es (meist), wenn Geschmäcker in Kontakt kommen, die nicht zusammengehören. Daher auf jeden Fall gern Salatschälchen.

    Pizza und Pommes unbedingt mit den Händen.

  9. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.729

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    Musste jetzt erstmal nachdenken. Also Salat mische ich mir in einer Schüssel und esse dann auch aus dieser großen Schüssel, würde mir nicht einfallen, da für mich alleine eine kleinere Schale zwischenzuschalten.

    Barrieren baue ich nicht und es ist mir egal, wo die Soße drüber gekippt wird. Ketchup gerne an den Rand vom Teller, aber wenn er auf den Pommes oder dem Schnitzel landet, auch gut.

    Pizza, Pommes und Döner esse ich mit der Hand, letzteres zwar nicht sonderlich stilvoll, aber irgendwas ist ja immer. Burger mit Messer und Gabel, weil mich der Ekel peitscht, wenn hinten sonst was in meine Handfläche tropft. Den Burger so zu halten, dass die Soße elegant zwischen den Fingern durchfällt, ist mir nicht gegeben.

    Verhältnis von Zutat A und B auf dem Löffel ist mir sehr egal, solange es nicht was wirklich höllenscharfes ist, was genug Reis zum "löschen" braucht.

  10. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.701

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    glas geht übrigens überhaupt nicht, genauso besondere formen wie oval oder eckig.
    farbe dürfte wohl gewohnheit sein, hatte ich vermutlich noch nicht oft, aber ich meine, auf blau hätte es mir überhaupt nicht geschmeckt.
    gelb ist okay und unser besonderes festgeschirr ist lila und wohl auch aus gewohnheit okay. wenn es jetzt plötzlich was neues wäre, keine ahnung.

    blau und diät ist bekannt. hier gibts noch mehr. Wie die Farbe unsere Essgewohnheiten bestimmt
    Geändert von clubby (17.11.2019 um 19:38 Uhr)

  11. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.363

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    Zitat Zitat von juno_ Beitrag anzeigen
    Relativ egal, nur Salat möchte ich extra im Schälchen haben.
    So.
    Zuhause esse ich tatsächlich auch sehr viel aus großen Schalen und da ist dann alles durcheinander drin.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  12. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    12.890

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    ich mag keinen salat im extraschälchen. entweder großer teller und auf der einen seite salat auf der anderen seite der rest. oder schüssel und unten der salat und oben darauf das warme essen und direkt essen.

  13. V.I.P. Avatar von maedchen
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    14.674

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    Bei Nudeln mit Sauce will ich die Nudeln zuerst essen. Also muss es ein tiefer Teller oder eine Schüssel sein und die Sauce zuunterst.

    Lasagne oder Nudelauflauf esse ich am liebsten vermischt mit Salat, also unbedingt auf einem Teller und das Mengenverhältnis muss stimmen. Zu wenig Salat ist doof.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  14. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.831

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    Wenn ich zuhause Salat esse, dann aus der großen Schüssel.

    Sosse und Beilage (Reis, Kartoffelns...) muss vom ersten bis zum letzten Bissen das gleiche Verhältnis haben. Ich mag es nicht, wenn es erst extrem feucht ist und am Ende trocken (oder umgekehrt).
    Nur bei sehr guten Schnitzel (esse ich dann zuerst) achte ich auf Barrieren, ansonsten sind alle Komponenten bei jedem Bissen im gleichen Verhältnis enthalten. Auch aus disem Grund ist es mir egal, ob die Bestandteile sich auf dem Teller gegenseitig besuppen.
    Ich koste am Anfang alle Bestandteile einzeln, wenn es machbar ist auch Fleisch ohne Sauce.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  15. Addict Avatar von beispiel
    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.113

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    .
    Geändert von beispiel (19.11.2019 um 13:56 Uhr)
    Da die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt

  16. Addict Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.010

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    Alles vermischt in einer Schüssel habe ich echt noch nie gehört oder bei irgendwem gesehen. Bin total verwundert, dass das hier so viele nennen.

  17. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.670

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    Zitat Zitat von juno_ Beitrag anzeigen
    Alles vermischt in einer Schüssel habe ich echt noch nie gehört oder bei irgendwem gesehen. Bin total verwundert, dass das hier so viele nennen.
    ja, ich auch.
    ich kenne es schon auch, dass der salat am selben teller angerichtet wird, neben halt, aber in einer schüssel mit dem warmen essen nicht.
    ich mag den salat gerne kalt und knackig. beides dann nicht gegeben für mich in der schüssel mit allem.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  18. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.701

    AW: welche anordnung habt ihr auf dem teller

    stimmt, warmes essen und salat mit im teller geht nicht.
    gerade mal geduldet karoffelsalat schnitzel oder ja, wenn es beim essen gehen so sein muss.

    mich gruselt auch die schwäbische tradition, kartoffelsalat in die maultaschensuppe zu tun.

    probieren mag ich die einzelnen bestandteile auch zuerst alleine.
    und das verhältnis von allem bis zum ende muss stimmen, selten esse ich etwas vorab ganz einzeln, außer ich mag es nicht soo gern und möchte es los werden, um mir die besseren dinge zu erhalten.

    aus faulheit verwende ich auch möglichst wenig geschirr, fülle es nach dem kochen gleich so um, dass ich es daraus essen kann und den topf oder pfannen spülen kann und nach dem essen nichts mehr damit zu tun habe.

    fertiggerichte, gekaufte salate, solche dinge esse ich aus dem gefäß, wenn ich weiß, ich esse es sofort auf.
    wenn ich weiß, ich werde rest haben, nehme ich mir davon raus und bringe es nicht mit meinem besteck in berührung.

    nudeln oder kh-produkte kann ich so gut wie nicht ohne sauce essen.
    mangelnde sauce ist für mich unvorstellbar.

    daher schaue ich regelmäßig so , wenn ihr beschreibt, dass ihr nudeln trocken mögt oder für eure kinder nudeln ohne alles das größte sind

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •