Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 118
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Zitat Zitat von wendo Beitrag anzeigen
    Wenn du sicher gehen willst, dass es was wird und ihr auch ordentlich was ernten könnt und das Kind dementsprechend glücklich ist - kauf Pflanzen
    Paprika selbst ziehen dauert eher lange (bist eigentlich schon eher spät dran), wenn man früh genug große Pflanzen will, so dass die Früchte auch noch (zahlreich) reif werden.

    Sortentechnisch mag ich persönlich gerne Wiener Calvill, Neusiedler Ideal, oder Ferenc Tender. Für Kinder finde ich aber kleine kleine Snackpaprika in verschiedenen Farben nett... letztes Jahr hatte ich die Sorte Hamik (orange), die waren sehr lecker und davon haben wir wirklich viele geerntet, bis in den Oktober noch (hatte ich aber auch als Pflanze schon gekauft).
    Okay, dann kaufen wir wirklich besser Pflänzchen. Diese Snackpaprika hab ich hier sogar schon mal gesehen, mal schauen, welche Sorten es hier sonst noch so gibt.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Hat jmd. Erfahrung mit Cranberry im Balkonkasten?
    Tragen die auch im Norden mit so semi-tollem Sommerwetter?
    Ich würd gern Früchtchen ernten 😁

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Oh man. Ich hatte Paprika und Chili vorgezogen (so ein Fensterbrettgewächshaus, erstmals mit Wärmematte) und die waren auch super gekeimt und gewachsen. Dann hab ich sie in meiner unendlichen Ungeduld vermutlich zu früh pikiert und alle (außer sagenhafte 2) sind innerhalb von 2 Tagen eingangen .
    Vielleicht kauf ich mir auch einfach Pflanzen, das passt anscheinend besser zu mir.

    If it's not forever, if it's just tonight
    Oh, it's still the greatest, the greatest, the greatest



  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Probiers doch einfach noch mal und mach es dann besser, zeitlich ist das doch noch drin! Gärtnern ist eben kontinuierliche Arbeit (auch an sich selbst). Und stell dir mal vor, du hättest schon stattliche Chilipflänzchen gehabt und in der ersten Nacht draußen hätten dir Schnecken alle bis zum Boden runtergefressen. Das tut weh. Drama meines Lebens.

    Hier im Vorgarten blüht die erste Ringelblume. Der "Winter" hat sie nicht kaputt gekriegt. Und die Tulpen sind zum Teil schon 15 cm hoch.

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Zitat Zitat von wendo Beitrag anzeigen
    Schatten ist richtiger Schatten, also den ganzen Tag. Unter Bäumen oder Nordseite. Richtige Schattenpflanzen gehen dir da in der Lage bestimmt auch eher ein oder kümmern

    Du bräuchtest Halbschatten-Pflanzen, oder sogar Sonnenpflanzen...letztere werden vielleicht nicht so riesig wie in Süd- oder Süd-West-Richtung, aber sollten auch OK wachsen.
    Ich glaube, ich nehme Zauberglöckchen Und in eine Hängeampel Bienen-Verbene
    Hab keine Angst vor den Schatten. Denn es bedeutet nur, dass irgendwo ein Licht brennt.

  6. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Zitat Zitat von Noa* Beitrag anzeigen
    Hat jmd. Erfahrung mit Cranberry im Balkonkasten?
    Tragen die auch im Norden mit so semi-tollem Sommerwetter?
    Ich würd gern Früchtchen ernten 😁
    Wir haben Cranberry im Balkonkasten (im Norden ) und bisher gabs noch keine Früchte. Sie wachsen aber zumindest problemlos.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Hier sind die Tulpen irgendwie durch den Umzug an einem schlechten Standort eingepflanzt worden (quasi keine Sonne) . Meint ihr es ist arg scheiße sie jetzt noch umzupflanzen..?
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Ja, würde ich eher lassen
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Ich schleiche mich mal an, nachdem gestern unser Balkon soweit fertig geworden ist. Wir haben zwar noch keine Tür und keine Latten, aber für Pflanzen reicht es allemal. Am Samstag gehen wir mal in den Gartenladen und gucken, was es so an Kästen mit Bewässerung etc. gibt.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Zitat Zitat von kilauea Beitrag anzeigen
    Ich schleiche mich mal an, nachdem gestern unser Balkon soweit fertig geworden ist. Wir haben zwar noch keine Tür und keine Latten, aber für Pflanzen reicht es allemal. Am Samstag gehen wir mal in den Gartenladen und gucken, was es so an Kästen mit Bewässerung etc. gibt.
    Lechuza ist leider teuer (wie aber praktisch alle mit integrierter Bewässerung), aber sehr hochwertig und je nach Modell auch sehr hübsch finde ich.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Zitat Zitat von wendo Beitrag anzeigen
    Lechuza ist leider teuer (wie aber praktisch alle mit integrierter Bewässerung), aber sehr hochwertig und je nach Modell auch sehr hübsch finde ich.
    Von denen haben wir ein paar Töpfe für drinnen, die mag ich auch sehr gern. Wir wollen auch lieber was hochwertiges kaufen, das dann hält, bevor wir dauernd Ärger haben und haben uns zu Weihnachten Geld für den Balkon gewünscht, das geht in Ordnung. Noch besser fänd' ich ein System direkt mit Wasseranschluss, da hab ich aber gar keine Ahnung davon.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Es ist Lechuza geworden, nachdem die im Gartenladen von Tröpfchenbewässerung abgeraten haben. Wir haben jetzt 4 Kästen gekauft, einen haben wir noch von drinnen und haben angefangen, zu säen. Bisher sind's verschiedene Kräuter, Paprika, Blümchen, Karotten und Physalis.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  13. Fresher

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    puh! mir tut alles weh. hab in den letzten drei tagen drei kleine hochbeete gebaut und heute noch mit ziemlich viel strauchschnitt und kompost gefüllt und es ist trotzdem nur zur hälfte oder maximal 2/3 voll. da brauchen wir jetzt noch einiges an erde.

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Hat schon mal jemand Kartoffeln im Pflanzsack angebaut? Kann man da einfach normale Kartoffeln nehmen oder müssen es die speziellen Pflanzkartoffeln sein?

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Zitat Zitat von mhnblm Beitrag anzeigen
    puh! mir tut alles weh. hab in den letzten drei tagen drei kleine hochbeete gebaut und heute noch mit ziemlich viel strauchschnitt und kompost gefüllt und es ist trotzdem nur zur hälfte oder maximal 2/3 voll. da brauchen wir jetzt noch einiges an erde.
    Ja, es ist total krass wie viel Erde man für so ein Hochbeet braucht! Vor allem muss man das jährlich auffüllen, da sich ja die groben Äste untendrin langsam zersetzen. Wir haben bestimmt 1/3 des Hochbeets nachfüllen müssen. Es ist also irgendwie keine gute Idee, den ganzen Garten mit Hochbeeten aufzustocken ;-)

    Ich hab gerade Angst um meine Pflänzchen im Gewächshaus, es wird diese WOche nochmal richtig Minustemperaturen geben und ich weiss nicht ob sie das überstehen?

  16. Fresher

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    wir haben jetzt auch drei hochbeete und die restlichen beete (für kartoffel, zwiebel, rhabarbar und kürbis sollen niedrig werden).

    ich bin auch schon dauernd am überlegen wegen dem zitronen- und limettenbaum. die standen heuer überdacht und nah an der fassade und haben es gut überstanden. will sie schon dauernd in den garten stellen, weil dort schon viel sonne hinkommt und es wärmer ist, aber in der nacht hats auch noch -4 grad. was meint ihr? besser sonne und in der nacht noch bissi kalt oder fassade und keine direkte sonne?

    wir wohnen in österreich, da hatte es letzte woche schon an drei tagen 18 grad, aber in der nacht ist es trotzdem noch kalt.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Hm, wie frosthart sind die denn? Ich würde vielleicht einfach mal noch ne Woche warten. Tagsüber ists hier auch schon warm, aber nachts eben - 6 Grad, das ist vielleicht doch einfach zu früh?

  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Ich hab meine kleinen Zitronenbäumchen (sind noch neuer und nicht so „etabliert“) tagsüber draußen in der Sonne und hole sie die nächsten Tage in der Nacht wieder rein.
    Wär das eine Option? Nachts an die Fassade und tagsüber in die Sonne? Ansonsten würde ich sie lieber noch die Woche geschützt stehen lassen, ein paar Tage ohne direkte Sonne macht denen ja nichts.

  19. Fresher

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    hab mich jetzt auch dafür entschieden, noch bis donnerstag zu warten und dann nochmal die wettervorhersage zu checken. momentan zeigt er ab donnerstag wieder wärmer an. rumtragen ist nicht drin, die sind in superschweren trögen.

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Balkon & Garten & Pflanzen 2020 - auf ein Neues

    Ich habe gerade unsere Sonnenblumen reingetragen, weil es die Nacht gefrieren soll und ich Angst um sie habe. Wir machen aufgrund Langeweile einen Sonnenblumenkontest und haben jeder eine, mal kucken welche am größten wird. Im Gewächshaus zwar, aber da drin wirds dann auch kalt. Trage ich sie jetzt eben spazieren, hab halt keinen Hund mit dem ich gassi gehen könnte :-p.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •