+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 55
  1. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.578

    Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Ich hätte gern mal ein bisschen hochwertigeres Geschirr, das man auch Jahre später noch ergänzen kann.
    Und schönes, zusammenpassendes Besteck.

    Was habt ihr denn so?


  2. V.I.P. Avatar von parapioggia
    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    17.325

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Ich hab das Kahla Update, aber ich weiß nicht, ob das schon hochwertig genug ist? Ich liebe es aber sehr!

    Update - KAHLA.Porzellan fur die Sinne.
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

  3. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.578

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Ah, dass die Teller gleichzeitig Deckel sind, ist ja sehr praktisch.


  4. V.I.P. Avatar von parapioggia
    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    17.325

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Ja und ich finde hübsch, dass es keinen Ring gibt auf den Untertassen!
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

  5. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.185

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    kahla five senses und zwei 60-teilige wmf-bestecke.

  6. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.587

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Wedgwood Edme (geerbt) und irgendein WMF-Besteck, ich weiß nicht mehr, welches.

  7. Regular Client Avatar von christabelle
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Hauptsache im Norden
    Beiträge
    3.993

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Ich liebäugle schon lange mit dem Anmut Platinum von Villeroy und Boch. Vielleicht nehme ich das zum nächsten Weihnachten mal in Angriff. Ich habe ansonsten schon zu Studiumszeiten angefangen das Switch 3 zu sammeln. Das ist mir inzwischen zu bunt, aber als Alltagsgeschirr ist es noch total gut und die Form gefällt mir auch noch.
    | I'd rather spoil it than be afraid |

  8. Ureinwohnerin Avatar von 2hot4you
    Registriert seit
    31.01.2002
    Beiträge
    36.601

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Ein WMF-set habe ich auch, aber das ist mir zu beliebig mittlerweile bzw. Wollte ich mal ganz was anderes. Geworden ist es ein 60-teiliges mattschwarzes und mattgoldes Hybrid-Edelstahl Besteck-Set. Also 30 Teile schwarz und 30 Teile Gold.

    Mit hochwertigen Geschirr kann ich (noch) nicht aufwarten.
    Aber ich bilde mir ein mit dem schwarzen/goldenen Besteck ein anderes Ess-Gefühl zu haben. Optisch macht es jedenfalls sehr viel her!

    Besteckset Hybrid, 60-teilig online kaufen ➤ momax
    Geändert von 2hot4you (21.01.2020 um 23:46 Uhr)

  9. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    28.061

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Bei mir ist es etwas zusammengesucht. Aber ich stehe eher auf Vintagekram.
    Teller habe ich vorwiegend Villeroy&Boch-Paradiso und einfache weiße von Arzberg.

    Sollte ich irgendwann auf den Trichter kommen, alles gleich haben zu wollen, würde mir wohl Ittalla Teema am besten gefallen. Bei Besteck weiß ich nie so richtig, was mir gefällt.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  10. Ureinwohnerin Avatar von eskobar_w
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    39.682

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Ich hab es nicht, aber würde ich was anschaffen, wäre es wohl auch das von Phaeno schon verlinkte Teema.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  11. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.887

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Ich hab das Teema und finde es super.
    Besteck habe ich eins von WMF. Leider weiß ich nicht mehr, wie die Serie heißt. Ich würde nämlich gern teile nachkaufen.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  12. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    13.280

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    mein besteck ist von wmf, serie boston. mittlerweile hab ich das seit 13 jahren und bin sehr zufrieden. mittlerweile haben wenige teile kleine gebrauchsspuren, das find ich echt ok.
    mein service ist von rosenthal, serie jade. ich kann da viel mischen, mit fahne, oder, magnolie und andre muster gibt es da auch noch. das hab ich auch schon einige jahre (bei klein gesammelt) und manche teller waren halt im dauereinsatz und zeigen jetzt deutliche spuren, das nervt mich sehr. ich wanke noch zwischen, ok, das gehört dazu und wtf, was soll das denn.

    2hot4you
    darf das besteck in die spülmaschine?

    das ist für mich ein wichtiges kriterium. was nicht in den spüler darf, mag ich nicht haben.
    auch teller, die zu hoch sind - ich hab ne kleine maschine - kommen mir nicht ins haus.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  13. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.578

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Das ist aber gerade bei einem Rosenthal-Service auch wirklich ärgerlich. :/

    WMF Boston hätte ich aktuell eben auch im Auge. Muss das mal irgendwo in die Hand nehmen.

    Goldenes Besteck gefällt mir aktuell zwar sehr gut, aber ich persönlich hätte das garantiert schnell satt.

    Aus demselben Grund tendiere ich auch beim Geschirr zu schlichten Formen. Und wahrscheinlich zu weiß. Ich finde, auf weiß schaut das Essen am appetitlichstem aus.

  14. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    13.280

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    jaaaa, echt ärgerlich. andrerseits waren ein paar teile halt im dauereinsatz als ich noch wenig teile hatte.
    u ich geh auch echt nicht vorsichtig um, geschirr darf bei mir schon was aushalten

    ich mag weißes geschirr auch gerne. vieles andere ist mir zu unruhig und ich hab auch lieber mein essen mehr im vordergrund. geschmacksache. und wenn man ein schlichtes (form) service hat, kann man ja auch mal bunt in kleinen mengen dazu kaufen, so lange bis man sich vielleicht satt gesehen hat. oder mehr farbe auf den tisch bringen mit servietten, deko und so zeug wenn der anlaß paßt.

    ich bin jetzt angefixt vom kalha update, die teller als deckel mag ich sehr.

    ja, nimm das boston mal in die hand. ich hab mir da alles mögliche zugekauft.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  15. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    28.061

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Goldenes Besteck gefällt mir aktuell zwar sehr gut, aber ich persönlich hätte das garantiert schnell satt.
    Davon würde ich auch Abstand nehmen. Die sind immer irgendwie beschichtet und das geht halt irgendwann ab. Ich würde da dann eher 3, 4 Teile einzeln kaufen und nur benutzen, wenn man mal zu zweit feierlicher Kuchen isst o.ä. (muss man halt auf seine Bedürfnisse abstimmen...)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  16. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.578

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Felissi
    Ja, genau. Am liebsten hätte ich ein weißes, bei dem man auch Einzelteile in Farben dazukaufen kann.

    Ich finde weiß halt auch praktisch, weil es zu jeder Tischdecke, jedem Tischset, jeder Serviette usw passt.


  17. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.578

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Aber irgendwann werde ich mir auch mal ein paar Teile (Zuckerdose, Kanne oder so) von Alice kaufen. Die sind das Gegenteil von schlicht, aber so hübsch.
    (aber halt logischerweise teuer. und empfindlich.)

    feinedinge*: ALiCE . tea & dining


  18. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    13.280

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Felissi
    Ja, genau. Am liebsten hätte ich ein weißes, bei dem man auch Einzelteile in Farben dazukaufen kann.

    Ich finde weiß halt auch praktisch, weil es zu jeder Tischdecke, jedem Tischset, jeder Serviette usw passt.
    ja, genau meine rede.
    ich hab dafür farbige platzteller, kitschige serviettenringe u viele bunte (stoff) servietten

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Aber irgendwann werde ich mir auch mal ein paar Teile (Zuckerdose, Kanne oder so) von Alice kaufen. Die sind das Gegenteil von schlicht, aber so hübsch.
    (aber halt logischerweise teuer. und empfindlich.)

    feinedinge*: ALiCE . tea & dining
    wie hübsch ist das denn?!
    teuer, ja. sehr süß. das muss ich mal live angreifen.
    ich muss sowieso immer alles angreifen, sowieso wenn es um geschirr geht.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  19. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.578

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Ja, ich liebe ihr Geschäft in Wien. So viel tolle Sachen. Aber halt handgemacht und dementsprechend wertvoll.


  20. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    28.061

    AW: Euer Besteck und euer Geschirr? (Nicht Ikea...)

    Krass, das ist teurer als KPM
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •