Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Regular Client

    User Info Menu

    Empfehlt mir ein Kopfkissen

    Was für Kopfkissen habt ihr?
    Mein Mann schläft auf einem recht teuren Federkissen, was ich vom Liegen her sehr angenehm finde, für mich aber nicht in Frage kommt.

    Ich habe bisher immer solche 12,99 € Lappen vom Discounter, die mit der Zeit aber immer klumpen, nicht da stützen oder nachgeben, wo sie sollen und schließlich nach einem Jahr Nutzung im Abfall landen. Sowas möchte ich nicht mehr.

    Ich schlafe ganz unterschiedlich, mal auf dem Rücken, auf dem Bauch oder auf der Seite. Entsprechend muss ich das Kissen dann immer zurecht knautschen.

    Gibts da was geeignetes? Emma oder Caspar habe ich ergoogelt, wollte aber gern mal Erfahrungen lesen.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Empfehlt mir ein Kopfkissen

    Das Memory Foam Nackenkissen vom Schweden
    ROSENSKARM Kissen erg./Seiten-/Ruckenschlafer - IKEA Deutschland

    Ich brauche einen gestützten Kopf und zusammengeknautschte Kissen machen bei mir nur noch Verspannungen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Empfehlt mir ein Kopfkissen

    Ich mag dieses von Ikea ganz gern. Das ist ziemlich fest und gibt Halt, aber man kann darauf in vielen Positionen schlafen und es ist nicht so riesig.
    Für mich benutze ich aber meistens ein Nackenstützkissen (12,99 von Aldi )
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Empfehlt mir ein Kopfkissen

    ich habe dieses kissen-decke-set von norma und bin happy damit.
    ich habe es zweimal und kann so die kissentäglich abwechseln, mal hoch stapeln oder eins recht platt klopfen. passen sich super an und die decken übereinander geben schön warm.
    ortho vital kissen decke set - Google Search

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Empfehlt mir ein Kopfkissen

    -
    Geändert von wallflower (18.02.2020 um 10:20 Uhr)

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Empfehlt mir ein Kopfkissen

    Die Frage verstehe ich nicht. Wie meinst du das, was willst du abstützen?
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Empfehlt mir ein Kopfkissen

    Ich hab jahrelang immer Nackenschmerzen gehabt, bis ich auf die Idee gekommen bin ohne Kissen zu schlafen. Und peng, alles super. Mit kann ich gar nicht mehr, bekomme sofort Kopfschmerzen am nächsten Tag bzw schon nachts.

    Ansonsten würde ich mir welche im Laden aussuchen und mich da beraten lassen und nen Monat testschlafen.

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Empfehlt mir ein Kopfkissen

    Ich klinke mich hier mal ein. Bisher Team Federkopfkissen, mein Mann hat aber zunehmende Allergiebeschwerden. Sein (federfreies) hat aber eine klumpige Füllung.
    Ich suche also ein relativ normales ohne Federn, wo die Füllung lange schön bleibt. Tipps?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •