Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Ich habe auf Arbeit das Büro gewechselt (auf eigenem Wunsch um einer fürchterlichen Kollegin zu entkommen), bin sehr zufrieden, habe jetzt eine tolle Bürokollegin. Leider ist das Büro an sich ganz schlimm:
    - dunkel, weil Nordseite
    - langer, schmaler Schlauch mit kleinem Fenster gegenüber der Tür an der schmalen Seite
    - hellgrün gestrichene Wände
    - die Wand links komplett zugestellt mit Schränken (Stauraum super, aber hässlich)
    - nur hässliche Neonlampen an der Decke, ganz schlimme Beleuchtungssituation

    Was fällt euch ein um das irgendwie "aufzuhübschen"? Geld bekommen wir keins, neu streichen, andere Lampen fallen aus.
    Ich hab jetzt immerhin 3 Pflanzen aufs Fensterbrett gestellt, damit wirkt es schon freundlicher. Die Wände könnten Poster o.ä. vertragen, aber ich finde nichts was "vorzeigbar" ist ;-). Es muss den dienstlichen, offiziellen Charakter behalten. Nackte Männer fallen also raus

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Das hört sich wirklich grausam an
    Bei deiner Beschreibung und der Plakatidee muss ich an sowas denken. Vielleicht würde das passen?
    Oder ein Bild in dieser Richtung?

  3. Stranger

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Ist Platz für eine größere Pflanze in einer Zimmerecke, z. b. schräg unter dem Fenster? Ich finde, dass das optisch auch schon was ausmacht.
    Hast du dich bei Kunstdrucken umgeschaut? Oder hast du da auch nichts vorzeigbares gefunden, dass dir gleichzeitig gefällt?

  4. Fresher

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    hatte ich auch mal. Wichtig sind viele Pflanzen, ich hatte dann alle in pinken und grünen Übertöpfen, dazwischen auf der Fensterbank farblich passende Deko und an der Wand ein Poster mit einer Calla in pink. Das sah schon sehr harmonisch und lebendig aus.

    Wenn ihr kein pink mögt dann vielleicht gelb? Würde mir eine Farbe aussuchen und in der dann "dekorieren"

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Hübsche Schreibtischlampen, wenn ihr das sicherheitstechnisch dürft?
    Oder fällt das schon unter die ausfallenden anderen Lampen?

    Ansonsten vielleicht holzige Sachen, also Blumenübertöpfe und Utensilos aus Bambus und vielleicht so ein Moosbild?

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Hübsche Schreibtischlampen, wenn ihr das sicherheitstechnisch dürft?
    Oder fällt das schon unter die ausfallenden anderen Lampen?
    Ich würde auch echt auf gute Tageslichtlampen setzen. So Neonlicht versaut alles.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Ich bin totale Beleuchtungsfetischistin und finde, dass so schreckliche Neonlampen durch nichts kompensiert werden können.

    Natürlich erwarte ich nicht, dass ich am Arbeitsplatz die gleiche Beleuchtungssituation herstellen kann wie zu Hause und fände das wohl auch eher unangemessen, da ich zu Hause vor allem mehrere kleine Lichtquellen nutze und die Deckenlampen nur anschalte, wenn ich gerade nach Hause komme oder wenn ich putze oder so. Trotzdem würde ich versuchen, wenigstens die Leuchtmittel in den Büro-Deckenlampen gegen warmweiße zu tauschen. Das sollte doch ok sein?

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Wir kommen gar nicht an die Lampen oben ran, die Deckenhöhe ist dank Altbau so 4 Meter, wüsste gar nicht wie ich da hoch komme . Meine Kollegin hat jetzt immerhin eine hübsche Schreibtischlampe mitgebracht, so können wir erstmal das furchtbare Deckenlicht aus lassen. Die verlinkten Poster sind schon ganz passend! Danke für die Tipps! Leider haben wir am Fenster nicht viel Platz, da steht noch ein Schreibtisch in der Ecke und wir können dort keine großen Pflanzen hinstellen. Ansonsten hab ich noch einen Kleiderständer mitgebracht, damit der Raum wenigstens etwas wohnlich wirkt, sodass aber an der einzigen freien Stelle neben der Tür nun auch kein Platz ist. Regale dürfen wir leider nicht anbohren. Aber die Poster gehen in die richtige Richtung, ich schau mich mal um! Vielleicht verlinke ich mal ein Bild, damit ihr euch das vorstellen könnt - es ist wirklich höchst uncharmant, aber immernoch besser als mit der Ex-Kollegin im Büro zu hocken... Die hab ich nach 10 Jahren einfach nicht mehr ertragen :-p.

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Bei uns wäre Lampe das einzige, was man problemlos (in dem Sinne, dass der Vorgesetzte einem das nicht verwehren kann, mit dem Hinweis auf Arbeitsplatzergonomie nämlich) ändern könnte.

    Bzgl Umsetzung bei 4 m Deckenhöhe: Hausmeister. Das ist doch ein 5 min Job. Vorausgesetzt die passende Ersatzlampe ist da...

    Und Licht macht echt viel aus.

    Gib da nicht vorschnell wegen der Deckenhöhe auf. Man hat ein Anrecht auf gutes Licht.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Ich finde eine gute Lichtsituation auch unerlässlich. Ein schlauchförmiges Büro mit nur wenig Tageslicht muss von der Beleuchtung her sehr gut sein, sonst leiden Augen und Körperhaltung. Die Erleichterung, um die neue Bürosituation, kann ich gut nachvollziehen. Trotzdem würde ich im Betrieb mal nachfragen, wann die letzte Arbeitsplatzbegehung stattgefunden hat. Der Arbeitgeber ist gesetzlich verpflichtet, diese durchführen zu lassen. Gefährdungen und gesundheitsrelevante Büromängel werden bei einer solchen Begehung angezeigt und bei der nächsten geprüft. Weiterhelfen sollten dir da können: Betriebsrat, bestellte Sicherheitsbeauftragte, Betriebsärztin oder - wenn ihr eine habt - Schwerbehindertenvertretung.
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Allerdings ist ne ausreichend helle Neonröhre voll okay, von den Anforderungen her, oder?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Das kommt auf den Job drauf an. Verschiedene Arbeitsplätze haben unterschiedliche Lichterfordernisse. Welche Erfordernisse an Mohrrübes Arbeitsplatz gelten, können ihr die bereits genannten Stellen besser beantworten. Da sich die Anforderungen an gesundheitsförderliche Büros auch beständig weiterentwickeln, lohnt es sich aus meiner Sicht durchaus, da mal nachzuhaken

    Um deine Frage zu beantworten, beziehe ich mich nachfolgend mal fiktiv auf einen Bürojob, bei dem hohe Kontraste oder Farbgenauigkeit keine Rolle spielen, was beispielsweise für Layouter*innen relevant wäre. Die Helligkeit der Lichtquelle ist ein wichtiger Punkt. Dann die Lichtfrequenz. Wenn es sich um neuere Leuchtstoffröhren (mit Vorschaltgeräten im Sockel) handelt, ist die Lichtfrequenz höher und manchmal lassen sich neue Anlagen sogar dimmen. Bei alten Anlagen ist beides eher nicht der Fall, für die Augen sehr belastend. Wichtig ist auch die Position der Lichtquellen. Das Licht muss im Raum so fallen, dass Mitarbeiter*innen beim Arbeiten am Bildschirm weder durch Tageslicht, noch durch künstliche Beleuchtung, geblendet wird. Das sind jetzt nur ein paar Punkte von denen, die Sicherheitsfachkräfte und Betriebsärzt*innen sich anschauen. Ich würde daher darauf bestehen, dass eine ordnungsgemäße Begehung durch Fachkräfte erfolgt und nicht einfach nur "jemand gucken" kommt.

    Ich biete gern an, auszurechnen, was Mohrrübes Arbeitgeber in den nächsten fünf Jahren voraussichtlich an Bildschirmarbeitsplatzbrillen zu zahlen hat, wenn die ungenügende Lichtsituation nicht beseitigt wird
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Manchmal möchte ich auch in so Unternehmen arbeiten, in denen solche Überlegungen ne Rolle spielen.....
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Arbeitest Du in einem Unternehmen, das von der Größe her noch keinen Betriebsrat erfordert? Da werden die Vorgaben und Empfehlungen, die eigentlich für alle gelten, entweder aus Unkenntnis oder weil sie keiner einfordert oft nicht umgesetzt. 10 Stunden Regel auch oft. Trotzdem gelten die Vorgaben...

    Bzgl der Lampe: es geht nicht nur um die absolute Helligkeit in Lux, sondern auch um Lichtfarbe, Reflexion. Leuchtstoffröhren flackern z.B. oft, also weisen kein kontinuierliches Farbspektrum auf (steht auf Wikipedia), was zu Kopfschmerzen und Konzentrationsproblemen führen kann. Damit könnte man ggf argumentieren.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    panda, dabei sind das keine Gefälligkeiten des Unternehmens, sondern reine Vorgaben des Gesetzgebers.

    Mir ist noch eingefallen, dass ich mal in einem Büro war, das die Mitarbeiterinnen ab Kopfhöhe - darunter waren Aktenschränke - mit einer Art breiten Fliesenspiegelbordüre aus Postkarten gestaltet haben. Die Wandfarbe war ein seltsames grau-gelb, passte aber total gut als "Fugenfarbe" zu den bunten Bildern.

    Zwei Ideen, die bei uns umgesetzt wurden:
    - eine Milchglasblende für die Neonröhren an der Decke
    - mehrere Mobiles, die von der Decke hängen
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Ich hab aktuell gar keine Deckenlampe. Zum Glück ist es morgens und Abend jetzt hell genug, um zur Schreibtischlampe zu finden.
    Es ist halt ein Umzug geplant – seit Monaten...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Vielen Dank für die Antworten. Es ist Gott sei Dank kein Büro in dem ich 8 h am Tag verbringen müsste, das würde gar nicht gehen... Der Schreibtisch steht auch völlig falsch, ich sitze praktisch mit dem Rücken zum Fenster... Ich lade dann mal Fotos hoch. Es ist halt öffentlicher Dienst (Schule) und ich muss da nur einige Vorbereitungen machen, habe mir zu Hause ein vernünftiges Büro eingerichtet, in dem Loch dort kann man echt gar nicht arbeiten. Aber mal ne Stunde möchte ich trotzdem einfach mal entspannt was erledigen, ohne mich zu ärgern. Wir haben einen Personalrat (das bin sogar ich :-p) und ich werde bei der nächsten Bestellung auch definitiv Lampe und nen vernünftigen Stuhl beantragen. Sowas dauert aber ewig und es ist halt alles so mühsam. Unser Hausmeister ist auch nicht gerade mein bester Freund. Alles echt kompliziert.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Beim Betrachten fällt mir nur wieder auf, wie hässlich es ist , aber es arbeitet sich trotzdem viel entspannter mit ner netten Kollegin als mit einem Drachen
    Geändert von Mohrrübe (22.02.2020 um 20:55 Uhr)

  19. Member

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Meine erste Idee war, mehr Holz für mehr "visuelle Wärme" unterzubringen. Also vielleicht über Bilderrahmen, Schreibtischutensilien, einen Hocker, oder Korb.

  20. Member

    User Info Menu

    AW: Hässliches dunkles Büro aufhübschen

    Das ist jetzt tatsächlich wesentlich hübscher als in meiner Vorstellung; da war das grün giftiger und alles oller und gammeliger.
    Ich finde das Zimmer wirklich ok und gut aufhübschbar. Dass das Licht gruselig ist, glaube ich gern - super, wenn du da etwas beantragst, auch wenn es lange braucht, aber das wird einen tollen Unterschied machen.
    Wäre es möglich, die Pinnwand zu entfernen? Dann würde ich sie an der Tür befestigen und entlang dieser grünen Kante an der Wand schöne Karten an der Wand befestigen. So in der Art, aber eigentlich eher ohne Schnur. Das könnte ich mir recht angenehm vorstellen. Dann schönere Ordnungssysteme auf die Tische - da gibt es bei ikea doch z.B. schöne aus Pappe/Papier mit schlichtem Print drauf. Die doofe Kiste vom Schrank weg und die Schreibtische schöner sortieren - dann würde es mir persönlich schon gut gefallen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •