Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. Addict

    User Info Menu

    Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Sofa ohne Sitzkissen, die einem ständig nach vorne wegrutschen (so ist es bei unserem alten und das nervt!). Optisch haut mich zwar aktuell noch keins von Ikea total um, aber vermutlich werden wir am Ende aus Preisgründen doch dort landen.
    Darum: Welches Modell könnt ihr aus eigener Erfahrung auch nach längerer Zeit noch empfehlen?
    Am besten 2,5-3-Sitzer, ggf. mit Eckelement und möglichst waschbaren Bezügen, da wir demnächst wieder ein Baby zuhause haben. Unser aktuelles ist von Habitat und war ein reiner Onlinekauf, d.h. wir haben vorher nicht Probe gesessen, was sich im Nachhinein als Fehler herausgestellt hat...

  2. Stranger

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Ich bin selbst auf der Suche mit genau diesen Kriterien und warte dann mal auf einen guten Tipp. Wir haben aktuell das Kivik von IKEA, allerdings rutschen da auch immer die unteren Sitzkissen nach vorne und es nervt mich kolossal (es ist aber schon ziemlich alt, über 10 Jahre und hat Katze und Kinder gut überlebt, das so als Pluspunkt) . Ich meine das Söderhamn sei nicht so super bequem. Eine Arbeitskollegin hat mir neulich das Vimle empfohlen, allerdings habe ich in derOnlinebewertung gelesen, dass da auch gerne die Sitzkissen verrutschen

    Ich finde das hier ganz spannend 3/4-Sitzer-Sofa mit Bezug aus hellgrauem gewaschenen Leinen Louvre | Maisons du Monde
    traue mich aber nicht ein Sofa für diesen Preis ohne Probesitzen zu bestellen.

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Wir haben uns, trotz vieler schlechter Bewertungen, kürzlich das Söderham bestellt mit Bezügen und Füßen einer anderen Firma. Wir finden es bequem und die Polster werden mit zwei Reißverschlüssen am Korpus befestigt.
    Uns waren waschbare Bezüge aus Naturmaterialien wichtig und das haben wir sonst nirgendwo als Ecksofa bekommen

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Ich hab Friheten und find das sehr pflegeleicht, aber das passt evtl. nicht zu deinem Sitzkissen-Problem?
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Dankeschön schonmal an euch drei!
    Friheten und Kivik sehen von Sitztiefe und Höhe der Rückenkissen für mich auf den ersten Blick bequem aus, gefallen mir allerdings optisch nicht sooo gut. Aber erstmal ging es mir ja auch um den Praxistest bzgl. der Bequemlichkeit
    Rutscht denn das Sitzpolster bei Deinem auch nach vorne, Sakamoto?
    Und inwiefern kommt das Söderhamn nicht so gut weg? Zu wenig Polster?

    Habe gerade beim Googlen nach dem Söderhamn noch das hier bei Sofacompany gefunden - Vilmar

    Das gefällt mir optisch gut und es scheint, als sei das Sitzpolster fest - sie haben auch einen Showroom in unserer Stadt. Kennt jemand die Firma?

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Von der Sofacompany hat eine Freundin ein Sofa und ist zufrieden.

    Vielleicht finden viele das Söderhamn zu hart, wir mögen es gern, ich mag es auch nicht so, wenn man ins Sofa komplett einsinkt.

  7. Stranger

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Ich finde das Kivik optisch auch nicht sehr schön Und ich muss dazu sagen, dass man den Bezug zwar wechseln kann, aber es ziemlich aufwendig ist, weil man dafür das ganze Sofa auf den Rücken legen und die Beine abschrauben muss. Inzwischen ist es auch so instabil, dass man das nur zu zweit machen kann, damit es dabei nicht endgültig zusammenkracht.... mit zwei kleinen Kindern haben wir deswegen trotzdem meistens einen saumäßig dreckigen Bezug hier und ich ärgere mich.

    Deswegen bin leider auch noch etwas mißtrauisch was IKEA Sofas angeht, obwohl ich das Söderhamn optisch spitze finde. Mit einem anderen Bezug und Füßen (wir wollen auch nur Naturmaterialien als Bezug), könnte ich es mir sehr gut vorstellen.

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Den Bezug bekommt man beim Söderhamn auf jeden Fall runter und wieder drauf ohne die Beine abschrauben zu müssen, das geht recht einfach. Die Lehnen muss man allerdings dazu abschrauben.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Zitat Zitat von Jazzy Belle Beitrag anzeigen
    Von der Sofacompany hat eine Freundin ein Sofa und ist zufrieden.

    Vielleicht finden viele das Söderhamn zu hart, wir mögen es gern, ich mag es auch nicht so, wenn man ins Sofa komplett einsinkt.
    Echt? Ich fand das total weich beim Probesitzen. Damals gab es noch das Karlstad, das fand ich am besten zum Sitzen und bin nach wie vor sehr zufrieden damit. Aber das ein Ikea-Sofa nach 10 Jahren halt durchgesessen ist und die Kissen wegrutschen, finde ich ehrlich gesagt recht normal...
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Ich hab das Vimle in gelb.
    Wegrutschen tut nichts, Bezüge sind waschbar, hab ich allerdings noch nicht gemacht.
    Es ist total bequem, finde ich, hat ein Eckteil, in dem man was verstauen kann und ist zerlegbar.
    Die Farbe würde ich allerdings nicht mehr unbedingt nochmal kaufen. Mit Kindern wirds schon schnell fleckig.

    Es haben schon einige Besucherinnen drauf übernachtet, wenn man die Rückenkissen wegnimmt hat man ne ganz okaye Liegefläche.
    let the good times roll.

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Ich hab ein Vallentuna von Ikea und da rutscht auch nichts und die Bezüge sind waschbar.
    Remember .... to love means to live!

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Dankeschön, das Vallentuna hatte ich bisher noch gar nicht auf dem Schirm, das hat aber viel praktischen Stauraum.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    fliegen_lernen: Ihr habt dann das normale und nicht das Bettsofa, richtig?
    Diese Ausklapp-Liegefläche wie das Vimle-Bettsofa hat unser aktuelles nämlich auch und die finde ich - mit Mitte 30 jetzt �� - sehr unbequem zum Schlafen.

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Zitat Zitat von teekanne Beitrag anzeigen
    fliegen_lernen: Ihr habt dann das normale und nicht das Bettsofa, richtig?
    Diese Ausklapp-Liegefläche wie das Vimle-Bettsofa hat unser aktuelles nämlich auch und die finde ich - mit Mitte 30 jetzt �� - sehr unbequem zum Schlafen.
    Ja, haben das normale ohne schlaffunktion, aber mit recamiere.
    Ausklappen kann man nichts, ich wusste glaub gar nicht, dass es das auch als Schlafversion gibt...
    Wenn man die Rückenkissen wegmacht, kann man drauf schlafen, hat dann aber halt den Graben zwischen den Sitzkissen unter sich.
    Scheint aber bisher niemanden gestört zu haben, außer sie haben sich nicht getraut zu meckern
    let the good times roll.

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Zitat Zitat von teekanne Beitrag anzeigen
    Rutscht denn das Sitzpolster bei Deinem auch nach vorne, Sakamoto?
    Inwiefern "nach vorne"? Ich kann mir da gerade ehrlich gesagt nichts drunter vorstellen
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Bei unserem rutscht man beim Sitzen nach einer Weile mitsamt Kissen nach vorne, das Sitzpolster liegt also nicht mehr an der Rückenlehne an, sondern "wandert".

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Zitat Zitat von teekanne Beitrag anzeigen
    Bei unserem rutscht man beim Sitzen nach einer Weile mitsamt Kissen nach vorne, das Sitzpolster liegt also nicht mehr an der Rückenlehne an, sondern "wandert".
    Nee, sowas ist mir noch nie passiert.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Hat hier jemand das Pärup und kann berichten?

  19. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Bequemes und pflegeleichtes Ikea-Sofa?

    Cyan, welches ist es nun geworden?

    Ich bräuchte mal Erfahrung mit den Ikea-Bezügen, vor allem mit hellen Farben. Gehen Flecken gut raus, wie ist es mit Abrieb/Pilling?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •