Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Urgestein

    User Info Menu

    Raumtrenner-Ideen?

    Habt ihr gute Raumtrenner-Ideen?

    Am besten mittels Regalen oder Schränken?

    Ich glaube, ich möchte nichts à la Paravent was quasi nur Raumtrennung als Funktion hat. Oder kennt ihr auch da schöne Ideen?

    Im Moment habe ich ein 4x4-Expedit bzw. Kallax. Daran stört mich vor allem, dass es (zu beiden Seiten) offen ist.
    Glaubt ihr, dass man das Besta von IKEA auch freistehend nutzen kann?

    Welche anderen Schrank-Tipps habt ihr?

  2. Stranger

    User Info Menu

    AW: Raumtrenner-Ideen?

    Zu Hause habe ich auch ein einfaches Ikea Regal welches den Raum etwas trennt. Habe eines, das auf beiden Seiten offen ist. Aber damit man nicht durchsehen kann, habe ich alle Fächer mit Boxen gefüllt. Die kann ich dann von beiden Seiten aus bedienen und sieht besser aus als wenn ich einfach Bücher o.Ä. rein tue.

    Allgemein gefallen mir aber auch die Klappbaren japanischen Raumtrenner. Die würde ich aber eher für kleinere Räume oder Gänge empfehlen, da sie meist nicht so gross sind. Fest montiert kannst du sie aber auch in grossen Räumen brauchen, aber je nach Einrichtung passt das stilistisch nicht immer dazu.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Raumtrenner-Ideen?

    Wenn du prinzipiell zufrieden mit dem Expedit/Kallax bist, würde ich eine dünne MDF-Platte im Baumarkt kaufen (oder zwei schmale, wenn das besser zu transportieren geht...) und die lackieren und dahinter nageln.

    Ikea hat recht neu auch noch einen Standard-Raumtrenner / Paravent, den ich sehr hübsch finde.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Raumtrenner-Ideen?

    @phaeno:
    Der gefällt mir leider auch gar nicht, aber danke.

    Das Problem ist, dass mich das Expedit auch auf der "richtigen" Seite inzwischen stört und ich lieber was Geschlossenes hätte...
    Ansonsten wäre MDF-Platte natürlich super.

    Aber zwei Besta könnten vermutlich auch viel zu massiv sein, fürchte ich... (BESTA Aufbewahrung mit turen - Lappviken weiss - IKEA Deutschland)

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Raumtrenner-Ideen?

    Soweit ich weiß, sind an die Rückwände von den Bestas halt auch diese braunen MDF-Platten, die nur auf einer Seite weiß sind. Man könnte sie natürlich einfach falschrum montieren oder auch lackieren (wobei das nicht so einfach ist vermutlich, die sind so komisch offenporig) oder mit irgendwas beziehen etc.)

    Ansonsten fiele mir noch ein, dass man das Expedit halt mit einem Vorhang o.ä. "dichtmachen" kann (andere Seite dann MDF). Da kommt es dann auf das persönliche Geschick drauf an, wie toll das aussieht ;-)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Raumtrenner-Ideen?

    Es gibt auch für den Kallax so Einsätze, also Schubläden und Türen. Damit könnte man es auch komplett zumachen.

    Besta kann ich mir freistehend nicht ganz vorstellen ehrlich gesagt.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Raumtrenner-Ideen?

    Ich würde versuchen, den Kallax zu verbessern. Ich finde den Vorteil von dem, dass es eben von keiner Seite nach Rückseite aussieht. Ggf kannst du einige der Fächer mittig noch trennen, so das du auf beiden Seiten geschlossene Regale hast.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Raumtrenner-Ideen?

    Wir haben auch Kallax als Raumtrenner. Und ich habe diese Türen und diese Körbe drin. Die sehen dann halt auch von beiden Seiten okay aus.

  9. Fresher

    User Info Menu

    AW: Raumtrenner-Ideen?

    Vielleicht könnte man die MDF Platten auch tapezieren, so dass es mehr nach Wand als nach Rückseite von etwas aussieht? Je nach Geschmack schlicht weiß oder mit Muster. Oder Tafelfarbe hält auch gut auf sonst schwierig zu streichenden Flächen, man muss es ja nicht als Tafel nutzen.
    Ansonsten hatte ich immer die Vorstellung irgendwas mit Pflanzen zu machen damit der Raumtrenner nicht so massiv wirkt.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Raumtrenner-Ideen?

    Ich hätte jetzt vorgeschlagen, das Kallax von hinten mit Stoff zu bespannen. Da stelle ich mir vor, dass es weniger Arbeit ist, als mdf-Platten zu besorgen und ggf. noch zu tapezieren.
    Und wenn es geschlossen sein soll, dann von der anderen Seite Türen und Schubladen.

    Freunde von mir haben ein Regal, das auch so würfelförmige Öffnungen hat, wie Kallax, aber treppenartig aufgebaut ist. Da kann man im Prinzip genauso vorgehen wie oben beschrieben, wenn man es geschlossen haben will, und oben auf den "Treppenstufen" och Pflanzen draufstellen. Das wirkt insgesamt nicht so massiv.

    So ähnlich: klick

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Raumtrenner-Ideen?

    Danke für euer ganzes Feedback!

    Stoff spannen beim Expedit/Kallax hört sich auch ganz gut an, danke Whassup

    Ich weiß, dass es diese Türen dafür gibt. Aber 16 kleine Türen find ich auch eher abschreckend - sorry, ich bin echt ein schwerer Fall.

    Vielleicht sollte ich auf ein paar Türen, ein paar Boxen, ein paar offen setzen


    Alternativ gefällt mir inzwischen die Idee per Pflanzen(regal) eine Raumtrennung zu schaffen ziemlich gut! Es muss nämlich echt gar nicht GANZ blickdicht sein...
    Leider hab ich echt keinen grünen Daumen und deshalb gar keine Idee, was sich eignet...

    Kennt ihr tolle, hilfreiche Links?

    pflanzen raumtrenner - Google Search

    (Einige der Bilder find ich schon mal ganz nett )

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Raumtrenner-Ideen?

    Ich hab schon häufiger Garderoben als Raumtrenner gesehen: https://i.pinimg.com/736x/51/99/9c/5...ing-plants.jpg

    Ansonsten würde ich überlegen, ob es wirklich ein sehr hoher Raumtrenner sein muss. Je nachdem obs passt, wirkt ein hohes Sideboard schon ganz gut. Oder im aktuellen Ikea-Katalog wurde ein Bett mit der Kopfseite Richtung Raummitte gestellt, sodass der hohe Kopfteil abtrennend wirkt. Sah ganz gut aus.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Raumtrenner-Ideen?

    Ah hier sieht man es auch:

    Schone Ideen fur deine Einzimmerwohnung - IKEA Deutschland

    Vielleicht ist es in deinem Fall gar kein Bett, aber ich finde man sieht, dass auch niedrigere Lösungen optisch gut wirken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •