Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Regular Client

    User Info Menu

    Einmachgläser

    Welche Einmachgläser könnt ihr empfehlen?

    Ich würde gerne Apfelmus einkochen.

  2. Fresher

    User Info Menu

    AW: Einmachgläser

    Ich versteh die Frage nicht Saubere Gläser mit realistisch aufessbarem Volumen empfehle ich.

    Du brauchst also saubere Schraubgläser. Du stellst sie kopfüber offen in kochendes Wasser, die Deckel ebenfalls. Dann holst du eins nach dem anderen raus, füllst das heiße Mus rein, schraubst zu. Man kann sie dann eine Weile auf den Kopf stellen, wie bei Marmelade. Wenn du sie wieder auf den Boden stellst, macht es mal "Knack". Dann hat sich ein Vakuum gebildet und dein Mus hält bis 2067

  3. Newbie

    User Info Menu

    AW: Einmachgläser

    Wie schon beschrieben vorgehen. Dabei darauf achten, dass die Deckel in Ordnung sind und kein Rost oder Beschädigungen\Dellen aufweisen. Eine große Öffnung und wenig Rundungen erleichtern das einfüllen und entleeren. Von der Menge würde ich eher kleinere nehmen, denn wenn sie geöffnet sind halten sie nicht mehr ewig. Wir machen 300-500ml, da bei das Apfelmus echt gut geht.
    Du benötigst meines Erachtens keinen Zuckerzusatz, denn gerade eine bunte Äpfelmischung ist super süß.

    Für Marmelade haben sich die kleinen Gläser von den Gemüseaustrichen bsp Zwergen* oder auch Drogeriemarkt bewährt. Die sind gerade von der Wandung, lassen sich gut füllen und restlos! entleeren. Deckel gibt es zum Nachkaufen, falls man schöne möchte oder die anderen defekt sind.

    Ein Einfülltrichter ist eine lohnende Anschaffung.

    Viel Spaß

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Einmachgläser

    Ich benutze meist leere Marmeladen usw Gläser die sich über's Jahr ansammeln. Leider lassen sie sich nicht unbegrenzt häufig benutzen wegen der Deckel, sobald die Schadstellen haben ist es vorbei.

    Achja: Keinesfalls! Saure Gurken Gläser. Der Essiggeschmack geht aus dem Deckel nicht richtig raus.

    Wenig oder kein Zucker, so halte ich es auch bei Apfelkompott allerdings sind dann wirklich kleinere Gläser zu empfehlen weil ich große dann manchmal nicht schnell genug leer kriege bevor sie schimmeln weil der Zucker zum konservieren fehlt.

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Einmachgläser

    Danke für die Tipps!

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Einmachgläser

    Ich nutze die klassischen Weck-Gläser, aber hauptsächlich, weil ich alles geschenkt bekommen habe. Die Deckel verformen sich da nicht, man braucht aber regelmäßig neue Einkochringe.
    Auf Youtube gibt es viele Videos dazu, im Prinzip habe ich vieles abgekocht. Allerdings mache ich eher andere, ganze oder halbe Früchte ein. Apfelmus kommt meistens ins Eis, weil da die Konsistenz nach dem Auftauen egal ist.

  7. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Einmachgläser

    ...
    Geändert von admin (28.09.2020 um 16:54 Uhr) Grund: Werbung gelöscht

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •