Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Hallo! da wir das Gästezimmer zum Kinderzimmer und nur notfalls zum Gästezimmer umfunktionieren wollen, hatte ich gedacht, dass es geschickt wäre, in das neue Kinderzimmer-/Gästezimmer so ein Tagesbett reinzustellen. Wenn dann Besuch kommt, hätte man ein Doppelbett (und das Kind geht dann ins große Kinderzimmer zurück für die 2-3 Tage, dort muss dann auch sowas hin optimalerweise).

    tagesbett beispiel
    ich fände das ja super praktisch, und auch optisch ansprechend. aber irgendwer meinte mal, dass das total unbequem zum schlafen wäre. Stimmt das? hat das bett jemand? weil für mal ab und zu drauf übernachten ist es ja ok, aber wenn man jeden Tag auf so einem Teil schläft, solls ja wirklich bequem ein für ein immer größer werdendes kind.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Ich hab das und bin zufrieden.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Wir haben das auch im 2. Kinderzimmer und es schläft unter der Woche immer einer von uns Erwachsenen darauf (das Kind schläft im Schlafzimmer mit dem anderen Elternteil). Wir finden es beide ziemlich bequem.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    meine mama hat es als gästebett, hab schon oft drauf geschlafen, ist sehr bequem, denke auch für täglich zu empfehlen, kommt aber halt auch auf die matratze an

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Habt ihr dann die zugegörige ikea-matratze? Weil die ist ja sehr dünn und wird dann doppelt genommen beim Einzelbett.

    Wenn die grosseltern kommen, sollen sie es halt schon bequem haben mit mitte anfang70/auf die 80 zugehend. Die nutzen das dann als Gästezimmer

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Ja, wir haben die dazugehörigen Matratzen.
    Wir haben aber auch schon beide auf dem ausgezogenen Bett geschlafen. Ich fand es völlig okay, mein Mann vermutlich auch, sonst hätte er was gesagt und das Bett stand teilweise ewig ausgezogen rum, weil das tagsüber so gemütlich ist zum Kuscheln und Vorlesen.

  7. Junior Member

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Sophie, welche habt ihr denn? Die Moshult?

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Gerade das Bett auseinandergenommen: Malfors, aber ob fest oder mittelfest, habe ich nicht herausgefunden. Ich tippe darauf, dass mein Mann damals auf "fest" bestanden hat.

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Also ausgezogen mit den billigsten und mittlerweile 10 Jahre alten Matratzen würde ich mein Bett keinen Siebzigjährigen anbieten. Als Einzelbett mit beiden Matratzen übereinander finde ich es immer noch bequem, mir reichen aber auch die 80cm Breite locker.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  10. Junior Member

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Gerade das Bett auseinandergenommen: Malfors, aber ob fest oder mittelfest, habe ich nicht herausgefunden. Ich tippe darauf, dass mein Mann damals auf "fest" bestanden hat.
    Oh nein 🙈😄 1000 Dank!

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    Also ausgezogen mit den billigsten und mittlerweile 10 Jahre alten Matratzen würde ich mein Bett keinen Siebzigjährigen anbieten. Als Einzelbett mit beiden Matratzen übereinander finde ich es immer noch bequem, mir reichen aber auch die 80cm Breite locker.
    das.

    weswegen wir mittlerweile eine ausgewechselt haben. jetzt ist es wieder super

    haben das bett schon ewig. hatte es im studium für mein wg-zimmer gekauft und ist jetzt gästebett
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Um mal eine Gegenstimme abzubilden: ich finde es nicht so bequem. Das liegt aber vor allem an dieser umlaufenden Kante, ich finde, da kann man sich nicht so gut anlehnen bzw. braucht tausend Kissen, sonst drückt die Kante in den Rücken.
    Drauf geschlafen habe ich nur einmal, das war okay (mit anderen Matratzen).
    Geändert von phaenomenal (26.11.2020 um 09:19 Uhr)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Ich finde es leider auch unbequem. Die dünnen Matratzen sind aber die einzigen, die übereinander nicht völlig doof aussehen. Man spürt da die Latten vom Lattenrost total durch. Wenn man halbwegs okaye Matratzen haben will, ist das übereinander Legen ziemlich doof im Alltag. Wenn man eine Möglichkeit hat, die zweite Matratze woanders unterzubringen, ist es bestimmt ganz gut.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    ja, das mit den dünnen matratzen kann ich mir auch denken, das wäre natürlich doof, wenn man den lattenrost da doch merkt.
    da sehen die matratzen bei dem modell normaldick aus , wären aber quasi zwei einzelbetten direkt nebeneinander. muss man sich einfach mal vor ort anschauen. aber manches sieht auf den ersten blick toll aus, und im gebrauch mekrt man doch, dass es nicht so dolle ist.
    wie gesagt, ausgezogen schlafen dann wohl die schwiegereltern bei besuch drauf. und das sollte dann schon einigermaßen bequem sein.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Also ausgezogen mit "nur" 5 Jahre alten dünnen Matratzen fand ich es noch bequem und mich hat kein Lattenrost gestört.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    es gibt ja auch unterschiedliche Matratzen, die man dafür nehmen kann. Wir haben nicht die günstigsten genommen und da spürt man kein Lattenrost. Dadurch, dass der Lattenrost jedoch nur aus Brettern besteht, die selbst nicht federn, ist es aber schon etwas härter. Aber ich finde es schon bequem. Als Lösung für den Alltag zum dauerhaft drauf schlafen würde ich es glaube ich nicht nehmen, aber für ab und zu einige Nächte finde ich es total ausreichend.
    Was mich allerdings nervt, ist dass die Matratzen, wenn man beide aufeinander liegen hat, häufig verrutschen. Die obere Matratze bewegt sich bei uns immer aus dem Bett raus

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Vielleicht kommt ja auch ein Stapelbett in frage?
    Ikea
    dasselbe in teuer (die Kisten am Kopfende sind eigentlich nicht dabei)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    auf dem ausgezogenen hemmnes hab ich nur ein mal für drei nächte geschlafen und fand es ziemlich unbequem. ich weiß aber nicht, welche matratze da drauf lag, ob die schon durchgelegen war etc.

    als dauerhaftes einzelbett fürs kind mit erweiterungsmöglichkeit zum gästedoppelbett würde ich persönlich speziell dieses bett auch unabhängig von der matratze nicht kaufen. da der lattenrost im einzelbettzustand eine fast komplett geschlossene fläche bildet, hätte ich sorge, dass die matratze nicht ausreichend lüften kann. ob die direkt aufeinander liegenden matratzen in der hinsicht und auch orthopädisch gesehen so ne gute sache sind, wage ich auch zu bezweifeln. im ausgezogenen zustand ist der abstand zwischen den latten wiederum sehr weit und das tut den meisten matratzen auf dauer auch nicht so gut. für gelegentliche verwendung dürfte das aber nicht so wichtig sein.

    wenn ich etwas in die richtung aber in besser haben wollen würde, würde ich wahrscheinlich betten mit solchen funktionsmechanismen anschauen (und bei nutzung als doppelbett evtl noch ne dünne auflage draufpacken):

    Ausziehbett JULIETTE - 2x90x190cm - Weiss/Kirschholz kaufen
    FLEXA Classic Bett 90x200cm mit Ausziehbett mattweiss | Skandic.de
    White Ausziehbett 90x200 Aufsteller weiss - 82-20150-40 - 248 €
    Ausziehbett mit Ausklappbaren Beinen und Rollen, Lifetime Original, G
    Geändert von Chisa (02.12.2020 um 12:48 Uhr)

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    Zitat Zitat von tautropfen Beitrag anzeigen
    ja, das mit den dünnen matratzen kann ich mir auch denken, das wäre natürlich doof, wenn man den lattenrost da doch merkt.
    da sehen die matratzen bei dem modell normaldick aus , wären aber quasi zwei einzelbetten direkt nebeneinander. muss man sich einfach mal vor ort anschauen. aber manches sieht auf den ersten blick toll aus, und im gebrauch mekrt man doch, dass es nicht so dolle ist.
    wie gesagt, ausgezogen schlafen dann wohl die schwiegereltern bei besuch drauf. und das sollte dann schon einigermaßen bequem sein.
    da sehen die matratzen ähnlich dick aus.

    wegen des geschlossenen lattenrostes: in vier jahren studium ist da bei mir nichts geschimmelt. meistens war es geschlossen. ich habe das alle zwei wochen fürs wochenende ausgezogen.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: tagesbett - doppelbett.. ausziehbares doppelbett.. sind die bequem??

    pony, das muss natürlich nicht passieren. das ist ja auch nur ein faktor. die wahrscheinlichkeit, dass es schimmelt erhöht sich halt, wenn die matratze durch die konstruktionsweise nicht so gut auslüften kann. und ich bin in der hinsicht sicher auch etwas übervorsichtig. wenn man alles morgens immer gut auslüften lässt, den bezug regelmäßig wäscht und nicht gerade ein eh schon feuchtes raumklima hat, sollte sich das risiko in grenzen halten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •