Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Member

    User Info Menu

    backbücher - welche könnt ihr

    a) ohne wenn und aber empfehlen

    und

    b) welche könnt ihr empfehlen, wenn man auf der suche nach relativ einfachen und schnellen rezepten ist?

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: backbücher - welche könnt ihr

    Michelle Lopez - Weeknight Baking

    Gibts allerdings leider nur auf Englisch.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  3. Junior Member

    User Info Menu

    AW: backbücher - welche könnt ihr

    Backen macht Freude

    Ich liebe dieses Backbuch. Die Rezepte sind einfach und gut beschrieben.

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: backbücher - welche könnt ihr

    Zu a), dafür aber größtenteils nicht zu b): sweet von ottolenghi ich hab es in den letzten zwei jahren fast komplett durchgebacken und es war ausnahmslos alles super lecker!

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: backbücher - welche könnt ihr

    Zitat Zitat von Riddra Beitrag anzeigen
    Backen macht Freude

    Ich liebe dieses Backbuch. Die Rezepte sind einfach und gut beschrieben.
    Ja, stimmt, das kann ich auch sehr empfehlen!
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: backbücher - welche könnt ihr

    Ich mag das "Backen lernen Schritt für Schritt", da es recht gut erklärt, was man machen muss, und wirklich viele bekannte Klassiker aus verschiedenen Ländern drin hat.

    Ansonsten benutze ich auch immer wieder das Basic Baking.
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  7. Member

    User Info Menu

    AW: backbücher - welche könnt ihr

    Zitat Zitat von Riddra Beitrag anzeigen
    Backen macht Freude

    Ich liebe dieses Backbuch. Die Rezepte sind einfach und gut beschrieben.
    Das Buch deckt auch viele Bereiche ab und auch die Beschreibungen sind gut. Ich mag es an sich auch. Mich stört ein wenig, dass ab und an die Dr. Oetker Markennamen in der Zutatenliste stehen und ich Bioladenbesucherin bei einigen Dingen nicht weiß, um was es sich handelt oder wie ich die substituieren kann. Auch finde ich Hefegebäck mit frischer Hefe am besten, da es von Dr. Oetker Trockenbackhefe gibt, wird nur diese verwendet.

    (Fast) uneingeschränkt empfehlen kann ich "American Cookies" aus dem FALKEN-Verlag (meine Ausgabe ist von 1998). Ich habe daraus alle Rezepte rauf und runter gebacken - es enthält nicht nur die titelgebenden Kekse, sondern auch Muffins, Brownies, Kastenkuchen ("Breads"), Kuchen, Riegel,... meistens süß aber auch einige herzhafte. Bei den Classic Brownies habe ich geschrieben "zu süß und zu wenig schokoladig", alle anderen Rezepte haben den Daumen nach oben erhalten.

  8. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: backbücher - welche könnt ihr

    Zitat Zitat von babyface Beitrag anzeigen
    Ansonsten benutze ich auch immer wieder das Basic Baking.

    ich auch
    over and out into the wild

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •