Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. Member

    User Info Menu

    Vegane Lieblingsrezepte

    Ich hoffe, sowas gibt es noch nicht.

    Können wir vielleicht ein paar leckere vegane Gerichte sammeln?
    Ich würde gerne, um meinen Konsum tierischer Lebensmittel noch weiter zu reduzieren, mal diese Strategie probieren, abgesehen von einer Mahlzeit am Tag, bei der alles erlaubt ist, ansonsten nur vegan zu essen. Damit ich ab und zu ein Käsebrot essen kann oder mein Müsli mit Joghurt, brauche ich mehr warme vegane Essen im Repertoire. Oft scheitert es dann dran, dass doch Käse drauf oder Schmand/Sahne drin ist.

    Vielleicht kann jede ihr veganes Lieblingsrezept (gerne auch süße Sachen, Kuchen, Brotaufstriche, was auch immer) posten oder so?

    Ich fange mal an:

    Ich liebe dieses Chili sin Carne und esse es ohne Joghurt und auch ohne das Öl, einfach nur so, ggf. mit leckerem Brot.

    In etwas Rapsöl 3 Zwiebeln, 4 Knoblauchzehen, 1 daumengroßes Stück Ingwer und 1 grüne Chilischote klein gehackt 10 Minuten lang erhitzen. 1 EL Chilipulver und 1 TL Kreuzkümmelsamen hinzufügen und 2 Minuten lang unter Rühren dünsten. Dann 2 Dosen geschälte Tomaten, 80g Linsen (DuPuy oder Beluga), 80g Bulgur, 80g Quinoa, 1 Dose weiße Bohnen, 1l Gemüsebrühe und 1 TL Kakaopulver zugeben. Erhitzen, bis es sanft köchelt, mit Deckel ungefähr 35 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren.
    Tyhmianöl: 6 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, 1 gehackte grüne Chilischote, 1/2 Bund Thymian in Blättchenform, Salz und Pfeffer zugeben, kurz dünsten, dann pürieren.

    and maybe it's time to live

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Vegane Lieblingsrezepte

    Ich liebe den Erdnusseintopf von Chefkoch und das Coffeechili (wobei ich sagen muss ich hab zu dem von Frosta gewechselt wenn ich wenig Zeit hab, das ist super).

    Außerdem esse ich momentan häufig Kartoffelsalat mit der veganen Hellmannn Majo mit Dinkelbratlingen. Nicht gesund, aber geht sehr schnell.

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Vegane Lieblingsrezepte

    Ich mag kleine warme Pitataschen (geht sogar im Toaster), innen mit Hummus „einstreichen“, zerdrückte Falafel und kleingeschnittene Tomaten und evtl. glatte Petersilie rein.
    Hummus und Falafel nicht selbstgemacht, sondern von Rewe...
    Jabiduttiperslikkenberg

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Vegane Lieblingsrezepte

    Kidneybohnen-Erdnuss-Eintopf * Eat this! Vegane Rezepte

    *Chefkochmuddi*: WIR (ich und ähh ich?) mögen es ohne Sambal Oelek, WIR essen nicht so gerne scharf. Aber sonst kann man diesem Rezept kaum überdrüssig werden im Leben.

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Vegane Lieblingsrezepte

    Linsenbolognese. Allerdings statt des Selleries mit Lauch und ohne Fenchelsamen und Petersilie :chefkoch:
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Vegane Lieblingsrezepte

    Und wenn auch "Kochen" im Sinne dessen, dass eine Chefkochmuddi dabei vor Verachtung kochen würde, erlaubt ist:
    Mit dem üblichen Bolognese Fix einer Marke eurer Wahl und der entsprechenden Menge Naturtofu statt Hackfleisch plus einem Schuss Sojasahne zaubert man im Handumdrehen eine ganz hevorragende Bolognese

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Vegane Lieblingsrezepte

    ~ Ofengemüse: Kartoffeln, Möhren, Pastinaken, Kürbis, etc. putzen, schälen, in Spalten/Streifen schneiden, in einer Schüssel mit 2 EL Öl und Gewürzen schwenken, aufs Blech schütten und im Ofen backen. Ich mag es am liebsten mit Hummus oder Aivar.
    ~ Kartoffelcurry
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Vegane Lieblingsrezepte

    ich mag aktuell selbstgemachte schnelle pho sehr gerne.

    1 liter gemüseboullion oder vegane hühner- oder rinderboullion
    2 große sternanis
    ca. 3 cm zimtrinde oder eine halbe zimtstange
    ein paar körner schwarzer pfeffer
    1 kapsel schwarzen kardamom
    1 große rote zwiebel
    1 gut daumengroßes stück ingwer
    reisnudeln
    1 limette
    vegane fischsauce
    chili (sriracha o.ä.)
    tofu oder andere einlage
    koriander
    thaibasilikum
    sprossen, z.b. mungobohnensprossen
    frühlingszwiebeln
    evtl. frische rote chili

    boullion aufsetzen und zum kochen bringen. währenddessen sternanis, zimtrinde pfeffer und die angedrückte oder mit dem messer angeschnittene kardamomkapsel in einer pfanne ohne öl kurz anrösten und (am besten in einem gewürzsäckchen, tee-ei o.ä.) zur brühe geben.

    zwiebel von der trockenen schale befreien und halbieren, ingwer ebenfalls halbieren und beides ohne öl so lange anrösten, bis die schnittstellen gut gebräunt sind. zur brühe geben. alles zusammen 15-20 minuten mit geschlossenem deckel kochen lassen. evtl. zum schluss etwas wasser nachgießen.

    zum ende der kochzeit hin reisnudeln separat bis kurz vor bissfest garen. gewürze, zwiebel und ingwer aus der brühe fischen. mit fischsauce, limettensaft, einem hauch chili und evtl. einer priese zucker kräftig abschmecken. tofu und reisnudeln dazu geben und ein bis zwei minuten kochen lassen. in suppenteller füllen, sprossen, kleingeschnittene frühlingszwiebel, grob gehackten koriander und thaibasilikum und evtl. noch etwas kleingeschnittene chili draufgeben. fertig.

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Vegane Lieblingsrezepte

    *abonnier

    Veganes Naanbrot aus der Pfanne
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Vegane Lieblingsrezepte

    Mein Favorit: Cashew-Spinat-Lasagne - Vegan Guerilla

    Außerdem superschnell und alltagstauglich: Salate auf der Basis von Hülsenfrüchten, z. B. braune Linsen oder Kichererbsen mit Avocado & Tomaten (Dressing ist einfach Olivenöl, Zitronensaft sowie Salz, Pfeffer und Chili).
    'You cannot walk down the street dressed as the Archbishop of Canterbury.'

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Vegane Lieblingsrezepte

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen

    *Chefkochmuddi*: WIR (ich und ähh ich?) mögen es ohne Sambal Oelek, WIR essen nicht so gerne scharf.
    Haha.
    'You cannot walk down the street dressed as the Archbishop of Canterbury.'

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Vegane Lieblingsrezepte

    Diese Dan Dan Noodles - aktuell allerliebstes schnelles Comfort Food.
    DAY 1 OF ASIAN #VEGAN COMFORT FOOD. Follow along!

    Veggie Bolognese - wie normale Bolo mit Soffritto und Rotwein & Veggie Hack

    Creamy Avocado Pasta

    Auflauf mit Kartoffeln/Brokkoli/Blumenkohl - mit Hafer oder Sojasahne

    Veganes Mühlen Cordon Bleu mit Kartoffelbrei und Gemüse

    Chili Sin Carne

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Vegane Lieblingsrezepte

    Dieses Kartoffel-Spinat-Curry (ohne Ghee) finde ich spitze.


  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Vegane Lieblingsrezepte

    *abo*
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Vegane Lieblingsrezepte

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen

    Creamy Avocado Pasta
    Oh ja, gerne Bandnudeln mit einer kalten "Sauce" aus Avocado, Kokosmilch, Veggie-Frischkäse (z. B. Simply V) und etwas Zitronensaft mit gebratenen roten Zwiebeln als Topping (veganisiertes Rezept aus der KptnCook-App).

    Und die Dan Dan Noodles probiere ich diese Woche aus!
    'You cannot walk down the street dressed as the Archbishop of Canterbury.'

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •