Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 64

Thema: Ikea Sofas

  1. Foreninventar

    User Info Menu

    Ikea Sofas

    Sagt mal, gibt es irgendein Ikea-Sofa, das hübsch, bequem, nicht zu teuer (weil Kinder...) und trotzdem halbwegs robust ist? :‘) Es müsste in der Mitte des Raumes stehen, also auch von hinten schön sein.

    Unsere letzte Couch haben wir online bei home24 bestellt und das würde ich nicht mehr machen. Erst nach einiger Zeit hat sich herausgestellt, dass sie einfach nicht bequem ist. Und jetzt ist sie auch noch kaputt.

    Ich würde ein neues Sofa also gern probesitzen, aber alle Geschäfte in der Nähe haben nur sehr teure Couchen, in die wir aktuell nicht investieren wollen, solange die Kinder noch so klein sind und dauernd Dreckfinger haben...
    Also bleibt irgendwie nur Ikea. Hm.

    Auf Instagram haben ja so viele das Söderhamn, aber ist das mit diesen dünnen Sitzpolstern und den losen Kissen überhaupt bequem?


  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Wir haben auch das Söderhamn. Die losen Kissen finde ich praktisch, weil man sie sich immer hinschieben kann, wo/wie man gerade möchte. Beim Söderhamn hatten wir vorher gelesen, dass gerade die Übergänge zwischen den Elementen (bzw. eben immer nach ca. 1m) sehr hart sind und haben da beim Probesitzen /-liegen besonders darauf geachtet. Uns stört es nicht, auch nicht im Alltag (weder sitzend noch liegend), aber ich könnte mir vorstellen, dass es für Kleinkinder, die sich vielleicht mal aufs Sofa stellen und dann fallen lassen, doch recht hart ist, wenn sie mal auf so einem Rahmen landen. Und ich finde diese Armlehnen bzw. Seitenteile nur so semi-stabil. Also sie halten schon, aber sie biegen sich mit der Zeit nach außen, wenn man sich dauernd mit dem Rücken ranlehnt. Aber davon abgesehen sind wir zufrieden.

    If it's not forever, if it's just tonight
    Oh, it's still the greatest, the greatest, the greatest



  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    wäre eine gebrauchte couch auch eine option? dann würde ich nämlich das karlstad empfehlen. hier in der gegend gibt es das nach wie vor noch recht häufig im wenig gebrauchten zustand über eka.

    das hab ich in der 3er-version ohne gästebettoption seit vielen jahren und finde es sehr bequem und es macht auf mich auch einen robusten eindruck. das gestell ist zumindest recht massiv. wie sehr es in sachen durchsitzen etc. darauf häufiger rumspringenden kindern gut standhält, kann ich leider nicht sagen. bezüge sind abnehm- und waschbar und es sieht auch von hinten gut aus. ich habe am meins noch andere, konisch geformte beine drangeschraubt, was definitiv nochmal ein optisches upgrade war.
    love is a litany, a magical mystery

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Ich hatte vor 7, 8 Jahren ein Söderhamn und fand das super bequem. Wenn ich noch mal ein Ikea-Sofa kaufen würde, dann definitiv das.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    wäre eine gebrauchte couch auch eine option? dann würde ich nämlich das karlstad empfehlen. hier in der gegend gibt es das nach wie vor noch recht häufig im wenig gebrauchten zustand über eka.

    das hab ich in der 3er-version ohne gästebettoption seit vielen jahren und finde es sehr bequem und es macht auf mich auch einen robusten eindruck. das gestell ist zumindest recht massiv. wie sehr es in sachen durchsitzen etc. darauf häufiger rumspringenden kindern gut standhält, kann ich leider nicht sagen. bezüge sind abnehm- und waschbar und es sieht auch von hinten gut aus. ich habe am meins noch andere, konisch geformte beine drangeschraubt, was definitiv nochmal ein optisches upgrade war.
    Kann ich so bestätigen. Das einzige, was ich auszusetzen habe ist, dass sich der Schaumstoff an den Armlehnen bei mir etwas verformt hat. Das kann man auch nicht so gut wieder zurechtdrücken. Das kommt bei mir daher, dass ich auf Parties oft auf den Armlehnen sitze.
    Vielleicht ist das bei Kindern relevant.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  6. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    wäre eine gebrauchte couch auch eine option? dann würde ich nämlich das karlstad empfehlen. hier in der gegend gibt es das nach wie vor noch recht häufig im wenig gebrauchten zustand über eka.
    Ha. Ja.
    Ich HATTE in meiner Single-Wohnung ein Karlstad, aber das habe ich verkauft, weil wir in der letzten Wohnung keinen Platz dafür hatten. Bin deswegen noch heute traurig.

    Aber ansonsten: Nein, bei einer Couch kommt gebraucht für uns eigentlich nicht in Frage. Wir haben viele second hand Möbel, aber bei Polsterung graust mich das (irrationalerweise).

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Wir haben das Vimle, das finde ich bequem (auch zum mal drauf schlafen) und die Bezüge sind waschbar.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Zitat Zitat von engl Beitrag anzeigen
    Wir haben auch das Söderhamn. Die losen Kissen finde ich praktisch, weil man sie sich immer hinschieben kann, wo/wie man gerade möchte. Beim Söderhamn hatten wir vorher gelesen, dass gerade die Übergänge zwischen den Elementen (bzw. eben immer nach ca. 1m) sehr hart sind und haben da beim Probesitzen /-liegen besonders darauf geachtet. Uns stört es nicht, auch nicht im Alltag (weder sitzend noch liegend), aber ich könnte mir vorstellen, dass es für Kleinkinder, die sich vielleicht mal aufs Sofa stellen und dann fallen lassen, doch recht hart ist, wenn sie mal auf so einem Rahmen landen. Und ich finde diese Armlehnen bzw. Seitenteile nur so semi-stabil. Also sie halten schon, aber sie biegen sich mit der Zeit nach außen, wenn man sich dauernd mit dem Rücken ranlehnt. Aber davon abgesehen sind wir zufrieden.
    Exakt so. Wenn man die harten Übergänge vermeiden will, gibt es auch Doppelsitzer und Recamiere, bei einer L-Form hat man so nur ein Mal diesen Übergang.

  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Ich stehe jetzt auf der Leitung.
    Ist es also nur dort hart, wo zwei Module aufeinandertreffen?

    Meine Schwester behauptet ja, das Söderhamn sei so unbequem wie ihre alte, durchgesessene Couch.
    Hm, ich muss es eh einfach selber mal probieren, aber finde es spannend, dass man da so unterschiedlicher Meinung sein kann.

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    ikea und bequem widerspricht sich irgendwie
    .
    stop making stupid people famous.

  11. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Zitat Zitat von Jatzi Beitrag anzeigen
    ikea und bequem widerspricht sich irgendwie
    Findest du?
    Also, Karlstad war zb schon sehr bequem, finde ich. Die Armlehne hatte für mich genau die richtige Höhe um liegend zu lesen und dort den Kopf abzulegen.

    Aber ja. Über kurz oder lang wollen wir dann auch was Hochwertigeres. Macht aber in unserer aktuellen Lebenslage null Sinn für uns. :‘)

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Das finde ich auch nicht. Ikea und fair und hochwertig mag sich widersprechen, aber besonders unbequem finde ich deren Sachen nicht.
    Wir haben neu Friheten, weil wir das bei meiner Schwester immer bequem fanden, und weil wir mit zwei kleinen Vandalen zusammenwohnen und daher auch nicht investieren wollten, aber wie das von hinten aussieht, weiß ich gerade nicht.

  13. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Huch, das Friheten ist ja voll günstig.

    Ich fürchte allerdings, das würde bei uns mitten im Raum zu massiv ausschauen. Hm.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    In meinem Umfeld sind ja die Sofas von rs Möbel sehr beliebt, weil nicht sooo teuer. Das Filippa und das Modena haben mehrere und sind zufrieden. Und auch die Kinder scheinen sie bislang ganz überstanden zu haben.

  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Das gibt‘s bei uns leider nicht.

    Ich finde sowieso, unsere Region ist möbelmäßig echt unterversorgt. :/


  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Ha. Ja.
    Ich HATTE in meiner Single-Wohnung ein Karlstad, aber das habe ich verkauft, weil wir in der letzten Wohnung keinen Platz dafür hatten. Bin deswegen noch heute traurig.

    Aber ansonsten: Nein, bei einer Couch kommt gebraucht für uns eigentlich nicht in Frage. Wir haben viele second hand Möbel, aber bei Polsterung graust mich das (irrationalerweise).

    verdammt!

    ich verstehe auch nicht recht, warum sie das nicht mehr herstellen. war imho das schönste und beste sofa von denen.

    und: kann ich gut verstehen! ich war da immer sehr unbedarft und hab bisher zum glück auch noch nie irgendwas fieses mit gebrauchten polstermöbeln ins haus gebracht. aber ich wüsste nicht, ob ich das heutzutage auch noch so machen würde. zumindest wenn ich mir nicht vorher einen eindruck vom vorherigen aufstellort machen könnte.
    love is a litany, a magical mystery

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Ich stehe jetzt auf der Leitung.
    Ist es also nur dort hart, wo zwei Module aufeinandertreffen?

    Meine Schwester behauptet ja, das Söderhamn sei so unbequem wie ihre alte, durchgesessene Couch.
    Hm, ich muss es eh einfach selber mal probieren, aber finde es spannend, dass man da so unterschiedlicher Meinung sein kann.
    Ja. Wir mussten da glaube ich aufgrund der Raummaße auch bisschen ungünstig kombinieren, deswegen haben wir glaube ich 3 Übergänge. Wenn man so wie Jazzy Belle schrieb eher Doppelsitzer etc. nimmt, kann man die Anzahl optimieren.
    Aber wie gesagt, das stört (uns zumindest) im Alltag eh nicht, es könnte nur für Kleinkinder ungünstig sein, das könnt ihr ja im Möbelhaus testen

    Achso und ja, Friheten hatten wir vorher. Das fand ich auch sehr bequem (nur dann auf Dauer zu klein... das Söderhamn ist ja auch so wunderbar tief).

    If it's not forever, if it's just tonight
    Oh, it's still the greatest, the greatest, the greatest



  18. Member

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Wir haben das Vimle, 2-Sitzer plus Recamiere. Ich finde es sehr bequem! Hab zwar keine eigenen Kinder, aber die Nachbarskinder hüpfen in regelmäßigen Abständen drauf rum, das hält es gut aus Gibt auch keine harten Übergänge zwischen den Modulen, das war mir wichtig, ich hasse harte Kanten an Sofas :P

    Der einzige Nachteil ist, dass die Rückenkissen nicht ganz formbeständig sind, aber ich glaub wir achten da auch einfach nicht so drauf, die nicht platt zu liegen, und man könnte sie auch wieder mehr in Form bringen, als sie es bei uns sind, aber mich stört das eher wenig.
    Einsam bist du sehr alleine.
    Aus der Wanduhr tropft die Zeit.
    Stehst am Fenster. Starrst auf Steine.
    Träumst von Liebe. Glaubst an keine.
    Kennst das Leben. Weißt Bescheid.
    Einsam bist du sehr alleine -
    und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Findest du?
    Also, Karlstad war zb schon sehr bequem, finde ich. Die Armlehne hatte für mich genau die richtige Höhe um liegend zu lesen und dort den Kopf abzulegen.

    Aber ja. Über kurz oder lang wollen wir dann auch was Hochwertigeres. Macht aber in unserer aktuellen Lebenslage null Sinn für uns. :‘)
    Das Karstadt kenne ich tatsächlich vom Sitzgefühl her nicht.

    Wir haben im Sommer die eierlegende Wollmilchsau gesucht, also ein Sofa was hübsch, bequem, zum ausziehen und idealerweise mit abziehbaren Bezügen ist. Da war IKEA natürlich die erste Wahl, aber ich fand insbesondere das Söderham hatte keine gute Sitztiefe (natürlich nicht ausziehbar), war viel zu weich und das ging mir mit den meisten Sofas dort so.
    Bolia wäre noch in Frage gekommen, aber das Modell zum ausziehen hat mich auch nicht überzeugt, weil zu hoch. Vielleicht schaust du da noch mal, wenn du in keins zum ausziehen suchst. Dort gibt es auch immer wieder gute Rabatte. Ich meine, auch einige von hier haben von dort Sofas.
    .
    stop making stupid people famous.

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ikea Sofas

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Ich stehe jetzt auf der Leitung.
    Ist es also nur dort hart, wo zwei Module aufeinandertreffen?

    Meine Schwester behauptet ja, das Söderhamn sei so unbequem wie ihre alte, durchgesessene Couch.
    Hm, ich muss es eh einfach selber mal probieren, aber finde es spannend, dass man da so unterschiedlicher Meinung sein kann.
    Ich finde nur die Übergänge unbequem, die Polster sind für mich total ausreichend dick - ich mag aber eh keine Sofas, auf denen man komplett einsinkt.
    Wenn man z.B. dieses Element
    SODERHAMN Sitzelement 3 - Lejde grau/schwarz - IKEA Deutschland
    Mit diesem kombiniert
    SODERHAMN Recamiere - Samsta dunkelgrau - IKEA Deutschland
    Hat man viel weniger harte Stellen mit Rahmen als wenn man alles aus diesen Teilen zusammenstellt
    SODERHAMN Sitzelement 1 - Samsta dunkelgrau - IKEA Deutschland

    Wir sind damals auch mit der Erwartung zu IKEA, dass wir es eher nicht nehmen weil so viele es unbequem finden, waren aber positiv überrascht und immer noch zufrieden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •