Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Frage Spargelschäler

    Habt ihr einen? Wenn ja, welchen?

    Wir haben letztes Jahr gemerkt, dass der Sparschäler nicht richtig reicht... aber ich bin beim Kauf etwas überfordert. Daher brauche ich Tipps, oder einmal die Gründe, warum die Anschaffung eines Spargelschälers sinnlos ist...
    In the end, fiction is the craft of telling truth through lies.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Spargelschäler

    ist dein sparschäler denn noch ausreichend scharf? ich verwende seit jahren ohne probleme einen ganz normalen sparschäler, den ich bei rossmann gekauft habe. so einen, bei dem die klinge parallel zum griff statt quer ist, falls das relevant ist.

    etwas schwierig wird es mit dem nur, wenn der spargel schon ziemlich alt und trocken ist. und das eigentlich auch nur bei grünem spargel, bei dem ich eh nur das untere ende schäle, weil ich bei dem dann keinen guten ansatz für den schnitt finde. ich weiß jetzt nicht, weshalb das bei einem dezidierten spargelschäler anders sein sollte. zumindest sofern wir nicht über diese komischen runden dinger sprechen, bei denen mir schon allein der platz zum lagern zu schade wäre. in solchen fällen nehm ich dann eben ein normales messer.
    love is a litany, a magical mystery

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Spargelschäler

    ich habe den eindruck, dass meine Spargelschäler bei weißem Spargel zu wenig wegnehmen (es sind ja zurecht "Sparschäler") und hatte die Hoffnung, dass ein dezidierte Spargelschäler mehr abrasiert und es dann schneller geht...
    In the end, fiction is the craft of telling truth through lies.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Spargelschäler

    Meine Mutter hat den von WMF WMF Gourmet Spargelschaler, 17cm
    Ich hab keinen Vergleich zu anderen Spargelschälern, schäle damit Spargel aber lieber als mit dem Sparschäler (die Wörter sind sich eindeutig zu ähnlich!), weil durch das "zangenartige" der Spargel a) weniger abbricht und b) man ein bisschen mehr Druck ausüben kann und der abgeschälte Teil tatsächlich nicht ganz so dünn ist (und alle Haut abgeht).
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Spargelschäler

    Zitat Zitat von caleida Beitrag anzeigen
    ich habe den eindruck, dass meine Spargelschäler bei weißem Spargel zu wenig wegnehmen (es sind ja zurecht "Sparschäler") und hatte die Hoffnung, dass ein dezidierte Spargelschäler mehr abrasiert und es dann schneller geht...

    verstehe. damit habe ich bisher nicht so die probleme gehabt, könnte mir aber schon vorstellen, dass ein spargelschäler abhilfe schaffen kann und würde mir vermutlich einen kaufen, sofern ich nicht nur ein mal pro jahr eine portion spargel mache.
    love is a litany, a magical mystery

  6. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Spargelschäler

    den von wmf hab ich auch. ist schon ganz ok, ich nehm den immer, aber so richtig toll ist er auch nicht. ich find der schält etwas zu viel ab und ist nicht scharf genug. ich glaub besser geeignet wäre eigentlich so ein einfacher sparschäler, bei dem die klinge quer zum griff sitzt und etwas beweglich ist, und dann legt man den spargel auf dem unterarm auf.
    over and out into the wild

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Spargelschäler

    Zitat Zitat von Jack White Beitrag anzeigen
    den von wmf hab ich auch. ist schon ganz ok, ich nehm den immer, aber so richtig toll ist er auch nicht. ich find der schält etwas zu viel ab und ist nicht scharf genug. ich glaub besser geeignet wäre eigentlich so ein einfacher sparschäler, bei dem die klinge quer zum griff sitzt und etwas beweglich ist, und dann legt man den spargel auf dem unterarm auf.
    Ich schließe nicht aus, dass die anderen Sparschäler meiner Mutter einfach nur noch stumpfer sind und deswegen der Spargelschäler besser funktioniert
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Spargelschäler

    Zitat Zitat von Jack White Beitrag anzeigen
    den von wmf hab ich auch. ist schon ganz ok, ich nehm den immer, aber so richtig toll ist er auch nicht. ich find der schält etwas zu viel ab und ist nicht scharf genug. ich glaub besser geeignet wäre eigentlich so ein einfacher sparschäler, bei dem die klinge quer zum griff sitzt und etwas beweglich ist, und dann legt man den spargel auf dem unterarm auf.
    Ja so, mit einem guten Sparschäler aus Edelstahl, der ausschließlich von Hand gespült wird (nicht im Geschirrspüler)...

    Bei weißem Spargel muss ich da tatsächlich etwas fester drücken, damit nicht nur so ein dünnes Häutchen außen weggeht, sondern alles, was weg soll, aber funktionieren tut das problemlos.

  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Spargelschäler

    ich hab mir jetzt noch diesen hier gekauft
    Sparschaler Stange flint grey | Schalen & Zerkleinern | Kochen | LURCH.de offizieller Online-Shop
    im vergleich zum wmf ist er schärfer und schält deutlich feiner, was den vorteil hat, dass man nicht so viel wegschält, und den nachteil, dass man pro stange öfter ran muss, bis alles weg ist. man muss auch mehr auf die finger aufpassen beim halten, und bei harten stellen kann er schon mal hängen bleiben. was er noch gut macht, ist die schale schön vom spargel weg zu krümmen, die bleibt beim wmf eher hängen. dass einem die klinge mit schale verstopft, kann einem bei beiden passieren.
    over and out into the wild

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •