Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 41
  1. Fresher

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    .
    Geändert von Chilisuppe (16.06.2021 um 15:19 Uhr)

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    Zitat Zitat von Chilisuppe Beitrag anzeigen

    Notsignal für den örtlichen Superhelden?
    Das ist mal echt kurios, wäre wahnsinnig interessant, was man sich da gedacht hat.
    Ja, in der Tat. Aber keiner weiss es. Der Superheld kommt leider auch nicht, wenn ich drücke

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    Zitat Zitat von Chilisuppe Beitrag anzeigen
    Ich hab fast geheult als ich es gesehen habe. Dank Vorhängen und Pflanzen springt es nicht mehr so ins Auge. Dem Handwerker war es wahnsinnig peinlich, das ist ein totaler Perfektionist, aber er dachte halt, die glatte Seite muss richtig sein
    Oh wie tragisch. Sowas sollte man echt immer besprechen...
    Ich habe mal einem Maler gesagt, dass ich die Wand gern im Farbton des Fensterbrettes hätte (roter Travertinstein), damit meinte ich das eine Rot. Der Maler hat dann in meiner Abwesenheit so ein Rot-weiß-schwarz Gemisch an die Wand getupft um genau diese Optik nachzuahmen. Als ich heimkam hat mich fast der Schlag getroffen, weil es aussah wie 80er Jahre Eisdiele und ich eine einfarbige Wand wollte... Er hats mit Humor genommen und alles nochmal überstrichen, aber echt Schade um die Arbeit.

  4. Fresher

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    .
    Geändert von Chilisuppe (16.06.2021 um 15:18 Uhr)

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    Wir haben in unserem alten Haus mit dem Geschäftsführer der Installateurfirma unser neues Bad besprochen. Anhand etlicher Fotos und er hat laufend zu verstehen gegeben, dass er genau weiß, was wir meinen und uns vorstellen.
    Als ich dann eines Tages heimkam, waren alle schmalen, länglichen Fliesen dann im Kreuzverband (also ganz normal) verlegt - natürlich hätte es, wie auf allen besprochenen Bildern, Halbverband (also Metrofliesen-mäßig) sein sollen.
    Da das Verlegemuster nirgends schriftlich festgehalten war, hat der GF das ganze natürlich abgestritten und wir hätten eine Neuverlegung zahlen müssen

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    Zitat Zitat von Chilisuppe Beitrag anzeigen
    Ich hab fast geheult als ich es gesehen habe. Dank Vorhängen und Pflanzen springt es nicht mehr so ins Auge. Dem Handwerker war es wahnsinnig peinlich, das ist ein totaler Perfektionist, aber er dachte halt, die glatte Seite muss richtig sein
    Ich glaube, ich hätte zwei Tage durchgeheult bei sowas. :') Und ich würde das dann auch ändern lassen, damit könnte ich nicht leben. Also wenn das irgendwie drin ist.


    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Oh wie tragisch. Sowas sollte man echt immer besprechen...
    Ich habe mal einem Maler gesagt, dass ich die Wand gern im Farbton des Fensterbrettes hätte (roter Travertinstein), damit meinte ich das eine Rot. Der Maler hat dann in meiner Abwesenheit so ein Rot-weiß-schwarz Gemisch an die Wand getupft um genau diese Optik nachzuahmen. Als ich heimkam hat mich fast der Schlag getroffen, weil es aussah wie 80er Jahre Eisdiele und ich eine einfarbige Wand wollte... Er hats mit Humor genommen und alles nochmal überstrichen, aber echt Schade um die Arbeit.
    haha
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    Bei uns hat der Heizungsmensch die Leitungen in die Wand verlegt (die lagen vorher so hässlich außerhalb). Das wusste der Bodenverleger nicht und hat die Abschlussleisten an die Wand getackert. Das resultierte in einem großen Wasserschaden am Tag vorm Umzug. Der Generalunternehmer hat immerhin sehr schnell reagiert, die Löcher schnell kitten lassen, über Nacht den Entfeuchter laufen lassen und morgens neuen Boden verlegt während wir in der alten Wohnung den Wagen beladen haben.

    Wir haben eine halb offene Dusche einbauen lassen und dem Badmenschen vertraut, dass er die richtige Größe für die Glasscheibe auswählt. Wir haben dann erstmal bei jedem duschen das Bad unter Wasser gesetzt bevor er eine breitere Scheibe eingesetzt hat.

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Biblio, habt ihr Akustikbilder/Schallschutz-Bilder in Betracht gezogen? Wir haben damit gute Erfahrungen in einer krass hallenden Altbauwohnung gemacht.
    Zitat Zitat von Bibliophilia Beitrag anzeigen
    Davon höre ich gerade zum ersten Mal.
    Das klingt echt interessant!
    Hat meine einer Kollege in seinem Arbeitszimmer. Er sagt, das bringt total was und bei Video calls sieht es auch sehr schick aus.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    Die Installateure haben im oberen Bad eine Wasserleitung nicht gedämmt und es ist nun sehr laut.

    Mein Mann hat die meisten Steckdosen nur eine Handbreit über dem Boden angebracht. Das ist immer scheisse, war schwanger aber besonders scheisse. Und er hat die Absicherungen der Küche etwas ungeschickt geplant und es kann bspw nicht die Fritteuse mit der Spülmaschine zusammen laufen, ohne dass die Sicherung rausspringt ich bin froh, dass der Herd eine eigene Sicherung hat
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    im Vergleich harmlos, aber: nie wieder weiße Sockelleisten! Immer zugestaubt

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    - Wir hätten hätten wir nicht aufgepasst die Wärmebohrung direkt unterm Haus gehabt 😑
    - den Eingang haben wir etwas zu klein geplant und von der Höhe der Haustüre nicht einberechnet dass wenn die Türe nach innen aufgeht man hoch genug setzen soll wenn man eine Schmutzfangmatte möchte. Ganz schmale Matten gehen mehr nicht
    - im oberen Geschoss hätten wir zumindest eine Türe aus Glas nehmen sollen, da ist es immer dunkel im Treppenhaus
    - wir hätten doch ein belüftungssystem einbauen sollen
    - Anthrazitfarbener Boden mit Katze und Kind so semi gut

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    Kein wirklicher Fail, aber wir haben eine Treppe in U-Form und das Dachfenster war mittig darüber geplant. Das ging aber wegen den Dachsparren nicht und das Fenster wurde nach rechts gesetzt. Das sieht vom Flur oben nun etwas komisch aus, ich hätte im Nachhinein lieber zwei Fenster (rechts und links) gehabt, ich bin ein ziemlicher Symmetrie-Mensch. Wir haben es aber meinem Bruder zu verdanken, dass wir überhaupt ein Fenster haben. Das wäre sonst ein richtiger Fail gewesen.

    Wir wohnen noch nicht lange im Haus, bisher freuen wir uns über die Sachen, die wir alle richtig gemacht haben. Habe unheimlich viel Zeit in die Planung gesteckt.
    Ein Lächeln ist immer kostenlos, aber niemals umsonst.

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    Geöltes Parkett im Wohn-/Esszimmer war hier der größte Fehler. Es sieht eigentlich wunderschön aus, aber es hat schon so viele hässliche Flecken, jetzt gerade wieder dauernd Wasserflecken, wenn die Kinder aus dem Planschbecken reinkommen und sich natürlich nicht richtig die Füße abtrocknen, Kotzflecken von Muttermilchkotze, die nach 10 Sekunden weggewischt war und trotzdem eine sichtbare, helle Stelle hinterlassen hat, Kratzer von den Stühlen, mit denen die Kinder rumrutschen und sie auch durch die Gegend schieben, wenn sie sie in der Küche als Tritt brauchen, Flecken von der Sonnencreme, die nicht im Flur oder auf der Terrasse aufgetragen wurde...

    Unsere Böden sind leider auch so hoch, dass weder im Eingangsbereich noch an der Terrassentür eine Schmutzfangmatte drunter passt.

    Steckdosen haben wir dafür reichlich. Mein Mann hat immer von einem Haus mit umlaufenden Steckdosenleisten und komplett aus Leerrohren geträumt, damit man immer alles problemlos anschließen und verlegen kann. Ganz so ist es nicht geworden, aber die einzige fehlende Steckdose hat er dann schnell selbst eingebaut.

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    Sophie habt ihr mit eurem geölten Parkett schon mal was gemacht? Also irgendwie intensivgereinigt, geschliffen, nachgeölt oder sowas? Wie reinigt ihr generell? Saugen, wischen (mit geeignetem Reinigungskram geht das ja auch)?

    Unseres ist auch stark strapaziert. Mich nervt das nicht täglich, finde es durchaus ok, wenn das abgenutzt aussieht aber perspektivisch überlege ich schon, ob wir mal schleifen und reichhaltig neuölen lassen oder sogar versiegeln stell ich mir inzwischen optisch ganz cool vor.

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    Bisher nicht. Wir wohnen hier noch nicht mal drei Jahre.
    Die Wasserflecken gehen oft ganz gut weg, wenn man sie intensiv mit Parkettpflege bearbeitet.
    Ansonsten saugen wir normalerweise nur und wischen unregelmäßig nach Bedarf mit dem Parkettreiniger von dm und möglichst wenig Wasser. Wir sollten es vielleicht mal nachölen, aber der Raum ist so groß und ich habe nicht besonders viel Lust darauf.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    Grad aktuell:

    Wir werden Holzlaeden zur Verschattung bekommen. Da das aber noch dauert, haben wir in den Schlafräumen Verdunklungsplissees an die Fenster geschraubt, die noch zusätzlich isolieren sollen. Leider sind solche Plissees bei Isolierfenster nicht so ideal weil sich die Scheibe extrem aufheizt und springt 😎

  16. Fresher

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    .
    Geändert von Chilisuppe (16.06.2021 um 15:18 Uhr)

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    Wir haben altes Parkett abschleifen und versiegeln lassen. Ein Kleinkind und 2 Jahre reichen auch, dass davon nichts mehr zu sehen ist

    Fail: weiße Sockelleisten zu eben jenen Parkett. Ständig verstaubt ,..

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    Zitat Zitat von LaNuit Beitrag anzeigen
    - Wir hätten hätten wir nicht aufgepasst die Wärmebohrung direkt unterm Haus gehabt 
    - den Eingang haben wir etwas zu klein geplant und von der Höhe der Haustüre nicht einberechnet dass wenn die Türe nach innen aufgeht man hoch genug setzen soll wenn man eine Schmutzfangmatte möchte. Ganz schmale Matten gehen mehr nicht
    - im oberen Geschoss hätten wir zumindest eine Türe aus Glas nehmen sollen, da ist es immer dunkel im Treppenhaus
    - wir hätten doch ein belüftungssystem einbauen sollen
    - Anthrazitfarbener Boden mit Katze und Kind so semi gut
    irgendwer hat uns gerade noch rechtzeitig auf die idee gebracht, die fussmatte in den boden einzulassen.

  19. V.I.P.

    User Info Menu


  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Eure Hausbaufails

    Sanierung und nicht Bau, aber definitiv fail - wir haben eine Wand abreißen lassen und weniger Monate später gemerkt, dass das entstandene Zimmer eine blöde Form hat. Also haben wir nochmal einen größeren Betrag ausgegeben, um die Wand wieder aufbauen zu lassen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •