Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Mayo/ Aioli

  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    Mayo/ Aioli

    Wie macht ihr die?
    Ich sehe beim perfekten Dinner immer, dass die Leute in das gesamte Öl Eigelb (teilwiese ganze Eier) reintun und Essig/ Zitrone/ Salz/ Pfeffer etc. und dann alles mit dem Pürierstab durchrühren.
    Ich kenne es aber so, dass man das Öl schluckweise dazu gibt. Ich weiß aber gar nicht, wieso? Kann mir das jemand erklären etc.?
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Hängt einfach davon ab, was dein Pürierstab so drauf hat.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Achso, ich hab das bisher immer mit Handrührgerät gemacht. Ich traue mich auch nicht, das anders auszuprobieren. Ich dachte immer, das kann so schiefgehen? Aber ich weiß halt ehrlich gesagt noch nicht mal, was dabei so genau schief gehen kann.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    also alles am stück reingeben klappt mit meinem pürierstab nicht, da wird das eine soße. ich müsste es extrem tröpfchenweise reingeben, damit es auch dickt und verliere meistens die nerven und scheitere immer.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Es ist ja eine Emulsion, das Öl wird in Mikrotröpfchen in der restlichen Flüssigkeit/Masse verteilt, das funktioniert besser, wenn es portionsweise hinzugefügt wird, bzw. je nach verwendetem Küchengerät (Mörser, Schneebesen, Handrührgerät) geht es überhaupt nur so.
    Mit Stabmixern mit genug Power geht es auch so wie von dir beschrieben, also alles auf einmal ins Gefäß und dann mixen.

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Ich kenne aioli nur ohne Ei und da klappt das sehr gut, also Zutaten in ein hohes Gefäß und dann stabmixer langsam von unten nach oben ziehen, fertig.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Ich habe jetzt nochmal Mayo ausprobiert und alles zusammengekippt und auf einmal mit dem Stabmixer püriert und es hat funktioniert. (Ich habe einen relativ neuen Stabmixer, diesen hier)

    Ich habe das ständig beim Kochen: mir wurde irgendwann mal gesagt, dass xyz total schwieirg ist und so gut wie immer schiefgeht/ dass man unbedingt auf xyz achten muss etc. und ich probiere es dann und es funktioniert wunderbar und ich frage mich, was daran schiefgehen kann?!
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    was daran schiefgehen kann?!
    Aber das hat dir doch mais beispielsweise gerade erklärt?
    Wenn du keinen oder einen schwächeren Stabmixer nutzt, emulgiert es halt nicht, sondern bleibt total flüssig. Offenbar hast du das Glück, einen guten Stabmixer zu besitzen, deshalb hat es bei dir problemlos funktioniert, das hat nichts damit zu tun, dass andere unfähig wären oder Mist erzählen.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Ja, das ist schon klar. Aber bei mir hat das mit dem Handrührgerät auch wunderbar geklappt, auch mit meinem ersten, sehr leistungsschwachen Gerät. Ich meinte jetzt eher generell solche "Kochunfälle"...
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Hä, aber du hast doch oben grad geschrieben, dass du dich nicht traust das ganze Öl auf einmal zu nehmen, also hast du doch offensichtlich mit dem Handrührgerät nur portionsweise dazugegeben?
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Ich schredder Knoblauch und 1 Ei im Thermomix und lasse dann bei nicht zu viel power langsam 250ml Rapsöl reintröpfen. Das dauert dann schon gut 5min bis das ganze Öl drin ist.

    Wichtig ist, dass das Ei nicht zu kalt ist sondern eher Zimmertemperatur hat . Dann ist’s bisher immer gut gegangen.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    Hä, aber du hast doch oben grad geschrieben, dass du dich nicht traust das ganze Öl auf einmal zu nehmen, also hast du doch offensichtlich mit dem Handrührgerät nur portionsweise dazugegeben?
    Ja. Ich wusste das mit der Emulsion nicht. Werde es jetzt nicht mehr so machen.

    Mir gehts einfach darum, dass mir das Kochen jahrzehnte versaut wurde, weil ständig Leute meinten, dass irgendwas total schwierig ist oder ständig schiefgeht. Und ich beim ersten Mal wirklich das Öl tropfenweise hinzugegeben habe. Das hat 15min gedauert.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Freu dich doch einfach.
    Es gibt auch Leute, die können ohne Sahnesteif keine Sahne schlagen. Warum auch immer.
    Bei mir ist auch schon mal Butter draus geworden, aber das ist zum Glück nicht die Regel.
    Ist halt ähnlich wie mit der Angst vor Hefeteig, die sitzt bei manchen grundlos tief, und am besten probiert man es einfach selbst.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  14. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    bei mir klappt aioli/ mayo nie und ich behaupte, ich kann gut kochen, also insofern ist es für manche leute halt vielleicht wirklich schwieriger als für andere und hat nix damit zu tun, dass es grundsätzlich alles mega einfach wär und sich leute nur doof anstellen
    Geändert von Schnelmi (15.06.2021 um 12:20 Uhr)

    gmitsch gmatsch gmotsch

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Mir ist auch schon sehr häufig die Mayo nix geworden, genauso wie mir auch mal ein Hefeteig nicht ausreichend aufgeht oder was weiß ich. Meine Kochkünste würde ich aber zwischen zauberhaft und göttlich einstufen

    Aber vielleicht bin ich einfach nicht so hochbegabt, wer weiß
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    bei mir klappt aioli/ mayo nie und ich behaupte, ich kann gut kochen, also insofern ist es für manche leute halt vielleicht wirklich schwieriger als für andere und hat nix damit zu tun, dass es grundsätzlich alles mega einfach wär und sich leute nur doof anstellen
    Das will ich auch gar nicht sagen. Ich würde nämlich von mir behaupten, dass ich mich beim Kochen schon tendentiell schusselig anstelle und trotzdem funktionieren diese Sachen, die mir gegenüber als schwierig bezeichnet wurden. Dafür klappen natürlich auch mal andere Sachen nicht, die andere als total easy einstufen.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Es kommt ja gerade auch bei der Mayo auf verschiedenste Faktoren an. Irgendwer hat die Temperatur erwähnt, also dass alle Zutaten die gleiche Temperatur haben sollen...
    Emulgatoren sind auch noch wichtig, als solcher fungiert zb der Senf. Wenn die Mayo nicht fest wird kann man zusätzlich einen TL Milch hinzugeben, das reicht meist schon aus (gibt ja auch Milchmayonnaise, die ganz ohne Ei auskommt, oder die vegane Version aus Sojamilch... ich mache Mayo eigentlich nur noch aus Aqua Faba, mit dem Pürierstab, da ich zu faul zum genauen abmessen bin gieße ich so lange Öl in einem sehr dünnen Strahl dazu, bis die Konsistenz passt).

    Glaube diese ganzen ,Regeln‘, laut denen xy total schwierig/aufwändig ist, sind teilweise auch einfach aus Zeiten, in denen man keine elektrischen Küchengeräte zur Hilfe hatte, oder die Kühlung nicht so gut war... meine Mutter hatte immer total Respekt vor Bisquitteig, ich hatte da nie Probleme... aber ich musste den Eischnee auch nicht mit der Hand schlagen, halt...

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Für vegane Mayo kann ich dieses Rezept und Vorgehen empfehlen: Text Video. So wie hier beschrieben klappt es aber auch.

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mayo/ Aioli

    Ich habe in meinem ganzen Leben bis jetzt nur 2x Aioli selbst gemacht und es hat 2x super funktioniert.

    Und zwar tatsächlich nach einem Rezept von Sally. Wenn man bei ihr "Herzhafte Buchteln mit Hackfleisch und Pilzen" sucht, kommt man auch auf diese Aioli.

    Sie sagt, wenn man alles langsam nach und nach dazu gibt, alles einigermaßen Zimmertemperatur hat und wenn man ordentlich rührt, dann sollte es gut gelingen.

    Es kommt mMn auch auf das Rapsöl drauf an. Ich hatte beim 2. Mal Rapsöl von Alnatura, das fand ich nicht so gut wie beim ersten Mal.
    Aber das ist ja alles Geschmackssache.

    Also anscheinend hast du ja jetzt einen ordentlichen Stabmixer.
    Brünett.Grünäugig.Brilliant.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •