Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 141 bis 159 von 159
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Als ich als Gastschülerin in die USA bin, hat meine Mutter mich eingeschworen, bloß nicht darüber zu reden, wie oft bei uns in der Familie Bettwäsche und Handtücher gewechselt werden.

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    Peinlich selten Aber nicht nur wenn ich von Winter- auf Sommerdecke umsteige *schwör*!
    ich schon.

    Und ich finde tatsächlich GANZ frische Bettwäsche noch nicht so toll, am besten ist sie so nach 2-3 Tagen!
    Geändert von luxuspanda (27.07.2021 um 16:17 Uhr)
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen

    Und ich finde tatsächlich GANZ frische Bettwäsche noch nicht so toll, am besten ist sie so nach 2-3 Tagen!
    Ja! Endlich sagts mal eine 😁

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Unsere Bettdecken aus Daunen kann man teilweise gar nicht zuhause vernünftig waschen, oder wir sind zu doof dazu. Trockner nicht vorhanden, damit geht es wohl besser ohne verklumpen.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Ich hab mir erst neues Daunenbettzeug gekauft und da stand dabei, dass man sie nur alle 5-8 Jahre waschen lassen soll (aber ich glaub da würde ich mich auch nicht selbst drantrauen, die alten Kissen hab ich zwar zum Teil gewaschen, aber so richtig fluffig wurden die nichtmehr und dafür ist mir meine neue Decke usw. zu teuer). Die Seiden-Sommerdecke wasch ich öfter, weil ich da mal einen Winter Mottenhüllen in der Unterbettkiste hatte und jetzt leicht panisch bin :')
    Haha aber bei uns in der Familie gabs bei Bettbezüge waschen auch erst eine Diskussion, bei meiner Großtante macht das jetzt eine Putzhilfe alle 2 Wochen und meine Oma hat mega gestänkert, dass das ja viel zu oft wäre und voll verschwenderisch, das wascht man doch nur alle drei Wochen
    One thought that calms me is that, no matter which self-care routine I choose,
    all the things I was worrying about before will still be there when I'm done.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Unsere Bettdecken aus Daunen kann man teilweise gar nicht zuhause vernünftig waschen, oder wir sind zu doof dazu. Trockner nicht vorhanden, damit geht es wohl besser ohne verklumpen.
    Ja, ich bin dafür in den Waschsalon und hab mir vorher noch alte Tennisbälle besorgt.

    Ich konnte es mir nicht vorstellen, aber mittlerweile haben wir die Daunendecken abgeschafft und benutzen Kunstfaser (bzw. im Sommer Bambus), die sind super, kuschlig, warm und passen problemlos in die Waschmaschine
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Zitat Zitat von Kokosring Beitrag anzeigen
    Ja! Endlich sagts mal eine ��
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Zitat Zitat von Kokosring Beitrag anzeigen
    Ja! Endlich sagts mal eine 😁
    Aber warum?

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Nee, ganz frisch ist am besten! Der Duft und diese griffige Rauigkeit Mit jedem Tag wird sie weicher und schmiegt sich dann mehr an den Körper, das mag ich irgendwie nur bei Handtüchern, nicht bei Bettwäsche
    Geändert von NeroDAvola (27.07.2021 um 18:52 Uhr)

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Ja, mir ist sie halt ganz am Anfang noch zu rau, nach 2-3 Tagen ist es am besten, dann kommt ein Gefühlsplateau und dann muss sie gewaschen werden
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Zitat Zitat von Tigerente99 Beitrag anzeigen
    Die Suche führt hierher.

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ja, mir ist sie halt ganz am Anfang noch zu rau, nach 2-3 Tagen ist es am besten, dann kommt ein Gefühlsplateau und dann muss sie gewaschen werden
    Gefühlsplateau ist sehr treffend Der Lebenszyklus einer Bettwäschegarnitur!

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Ich find sie am Anfang auch zu "hart" (weiß nicht genau wie ich es anders ausdrücken soll). Bin auch nicht so der Fan von waschmittelgeruch, also ein bisschen darfs gerne nach mir riechen 🙂

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Hm, wir nutzen geruchsneutrales Waschmittel und einen Trockner. Da ist nix mit Duft und rau, sondern einfach sofort frisch und fluffig.

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    Naja, den Inhalt, also die Bettdecke ansich und das Kissen
    Da hier von halbjährlichem oder vierwöchigem Wechseln die Rede war, dachte ich das ist damit gemeint.
    Also meine Bettdecke und Kissen wasche ich so alle 8 Jahre ca.
    Außer der dünnen Sommerdecke, die wasche ich am Ende des Sommers. Ich bin gerade verwirrt, dass manche Leute die öfter waschen.

    Bettwäsche (für mich Laken und Bezüge) wechsel ich so alle sechs Wochen im Schnitt. Damit ist dann auch direkt eine Maschine voll.

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Einmal in Sommer, wenn das Wetter perfekt ist, wasche ich alles Bettzeug durch und trockne es draußen. Oder bei den Kindern eben, wenn sie reingepinkelt haben 💁🏼*♀️ Dann kommt es in den Trockner

    Wir haben nichts mit Daunen darin.

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Ich wasche die Kopfkissen am Anfang und am Ende des Sommers. Eigentlich wollte ich das heute machen (bin Babybedingt spät dran mit dem Anfang des Sommers ), aber ich brauch dazu Sonne, damit sie richtig trocknen und grad ist es grau und matschig draußen.
    Also gehts heute leider, leider wieder nicht

  17. Fresher

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich wasche die Kopfkissen am Anfang und am Ende des Sommers. Eigentlich wollte ich das heute machen (bin Babybedingt spät dran mit dem Anfang des Sommers ), aber ich brauch dazu Sonne, damit sie richtig trocknen und grad ist es grau und matschig draußen.
    Also gehts heute leider, leider wieder nicht
    So mache ich es auch, Kissen und Decken.

    Dann kann es schön trocknen und im Winter schwitze ich eh nicht so.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Ja, hier liegen auch Kissen, die auf Sommerwetter warten, um schnell durchzutrocknen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wäsche - waschen, trocknen, falten, wegräumen

    Zitat Zitat von DieKathi Beitrag anzeigen
    Einmal in Sommer, wenn das Wetter perfekt ist, wasche ich alles Bettzeug durch und trockne es draußen. Oder bei den Kindern eben, wenn sie reingepinkelt haben ����*♀️

    Wir haben nichts mit Daunen darin.
    Ja, so.
    Trockner haben wir nicht, bei heißem Sommerwetter trocknet das ja ganz gut draußen.
    Nach dem Sommer ist schon wieder schwierig, weil es dann eher schon zu kühl ist.
    Now is the winter of our discontent

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •