Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Inaktiver User

    Thema Bodenreinigung

    Bräuchte mal bymsche Erfahrungswerte.
    Wir haben einen Saugroboter, normalen Staubsauger und Wischmop mit so einem Eimer mit Auswringaufsatz.
    Besitzt hier jemand einen sogenannten Hartbodenreiniger? Der also zugleich saugt und wischt. Und wenn ja, hat sich die Anschaffung gelohnt, ist es eine nennenswerte Arbeitserleichterung?
    Alternativ und viel günstiger gibt's ja auch so Bodenwischer, die einen Tank haben und mit denen man oben am Griff mit so einem Knopf sprüht und dann wischt. Taugt das was?

    Danke schonmal

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Thema Bodenreinigung

    Wir haben so einen Sprühwischer und ich finde das Teil sehr cool. Kein Auswringen mehr und Schleppen von Mopp und Eimer.
    Nebelfeucht wischen "reicht" bei uns auch aus, da täglich staubgesaugt wird. Den Wischaufsatz kann man in die Waschmaschine werfen.

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Thema Bodenreinigung

    Zitat Zitat von Sweep Beitrag anzeigen
    Wir haben so einen Sprühwischer und ich finde das Teil sehr cool. Kein Auswringen mehr und Schleppen von Mopp und Eimer.
    Nebelfeucht wischen "reicht" bei uns auch aus, da täglich staubgesaugt wird. Den Wischaufsatz kann man in die Waschmaschine werfen.
    Das klingt gut
    Ich hasse Wischen

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Thema Bodenreinigung

    Ich habe so ein FC5 von Kärcher - nutze das für betriebliche Flächen, habe es zu Hause aber auch getestet. Ich finde das Teil zu schwer, zu umständlich und letztlich auch zu ungenau für zu Hause. Da bin ich mit Mop und Eimer schneller unf gründlicher unterwegs. Außerdem wurde es irgendwann undicht und verliert jetzt Seifenwasser.

  5. Inaktiver User

    AW: Thema Bodenreinigung

    Wir haben den hier
    Mit dem Laminat und Linoleum kommt er gut klar. Im Bad haben große Fliesen mit rauerer Oberfläche, da trocknet es nicht ganz so gut nach.
    Alles in allem ganz gut, würde ich nochmal kaufen, dann eventuell ein kabelloses Modell

  6. Inaktiver User

    AW: Thema Bodenreinigung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wir haben den hier
    Mit dem Laminat und Linoleum kommt er gut klar. Im Bad haben große Fliesen mit rauerer Oberfläche, da trocknet es nicht ganz so gut nach.
    Alles in allem ganz gut, würde ich nochmal kaufen, dann eventuell ein kabelloses Modell
    Wir haben diesen auch. Ich bin auch sehr zufrieden. Nur der "Staub" in den Fliesenzwischenräumen kriegt er nicht ganz so gut raus, wie ich das gerne hätte.

  7. Inaktiver User

    AW: Thema Bodenreinigung

    Zitat Zitat von Ezehipsi Beitrag anzeigen
    Ich habe so ein FC5 von Kärcher - nutze das für betriebliche Flächen, habe es zu Hause aber auch getestet. Ich finde das Teil zu schwer, zu umständlich und letztlich auch zu ungenau für zu Hause. Da bin ich mit Mop und Eimer schneller unf gründlicher unterwegs. Außerdem wurde es irgendwann undicht und verliert jetzt Seifenwasser.
    Muss man da den Reiniger von Kärcher verwenden, oder kann man da ein beliebiges Mittel nutzen?

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Thema Bodenreinigung

    Sie sagen natürlich, dass man nur das offizielle verwenden soll. Es funktioniert mit anderem Reiniger auch - k.A., ob das Gerät dadurch wirklich beschädigt werden kann.

  9. Inaktiver User

    AW: Thema Bodenreinigung

    Zitat Zitat von Sweep Beitrag anzeigen
    Wir haben so einen Sprühwischer und ich finde das Teil sehr cool. Kein Auswringen mehr und Schleppen von Mopp und Eimer.
    Nebelfeucht wischen "reicht" bei uns auch aus, da täglich staubgesaugt wird. Den Wischaufsatz kann man in die Waschmaschine werfen.
    Falls es irgendwen interessiert ,
    so einen hab ich jetzt auch und finde ihn super.

  10. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Thema Bodenreinigung

    So einen Sprühwischer haben wir auch, mein Mann hat lieber mit dem geputzt, ich fand ihn aber doof.
    Mit war das zu wenig Wischwasser. Ich hatte das Gefühl, dass der Boden besser sauber wurde, wenn ich einen normalen Wischer (mit so ner Schleudertrommel dran) benutzt habe.

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Thema Bodenreinigung

    Zitat Zitat von Ezehipsi Beitrag anzeigen
    Ich habe so ein FC5 von Kärcher - nutze das für betriebliche Flächen, habe es zu Hause aber auch getestet. Ich finde das Teil zu schwer, zu umständlich und letztlich auch zu ungenau für zu Hause. Da bin ich mit Mop und Eimer schneller unf gründlicher unterwegs. Außerdem wurde es irgendwann undicht und verliert jetzt Seifenwasser.
    Also wir haben den auch gekauft, nachdem bei einem von Philips immer ein Teil ungeputzt blieb und ich finde ihn ganz gut. Vor allem wird immer mit frischem Wasser geputzt und das alte fließt in den Tank. Funktioniert schon lange. Wir benutzen unser Putzzeug und es reicht ein Tropfen davon.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •