+ Antworten
Seite 2 von 184 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 3663
  1. Senior Member Avatar von herbstkind.
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    5.554

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Und meine Frage wieder: Was gefällt dir am besten am Studium?
    Das dürft ihr übrigens alle beantworten, hehe.

    Il s´est tourné et moi, j´ai pleuré.

  2. Alter Hase Avatar von Louja
    Registriert seit
    07.06.2001
    Beiträge
    7.196

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Ich hab morgen die allerletzte Klausur, und Mitte August beginnt das PJ.
    Das schönste am Studium? Vermutlich das fünfte bis zehnte Semester, das werd ich vermissen. In Zukunft muß ich früh aufstehen, und werd meine Zeit nicht mehr soviel im Forum vertrödeln.
    I am as bored as a pacific pistol

  3. Fresher Avatar von Summer.rain
    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    244

    Unglücklich AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Genau.. Ist Medizin nicht son super hammer studium??
    Ich würds echt gerne studieren, hab aber total Angst, dass es zu schwer ist.. was ist also das tollste, und ist es wirklich sooo schwer?

  4. 13.07.2006, 09:35
    Inaktiver User


  5. Urgestein Avatar von pantoffelheldin
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    9.736

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Mmh, sooo schwer ist es auch nicht, auch wenn mich das Physikum, das im August ansteht, schon ziemlich nervt und ich keine Ahnung hab, wie ich das alles lernen soll, vor allem, weil ich immer wieder alles vergesse.

  6. Newbie Avatar von FrauDoktor
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Irgendwo in Deutschland
    Beiträge
    106

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Louja
    Ich hab morgen die allerletzte Klausur, und Mitte August beginnt das PJ.
    Das schönste am Studium? Vermutlich das fünfte bis zehnte Semester, das werd ich vermissen. In Zukunft muß ich früh aufstehen, und werd meine Zeit nicht mehr soviel im Forum vertrödeln.

    Herzlichen Glückwunsch erstmal!
    Kann man das beglückwünschen? Glaub schon...
    Ich hab in ein paar Stunden die Biochemie Klausur und kann einfach nich pennen. Liegt glaub aber nich an der Klausur, sondern am Kaffee oder auch an der Entscheidung, ob ich nun aus meinem Ein-Zimmer-Appartment in ne WG ziehen soll...
    Könnt kotzen - will doch einfach nur schlafen.

  7. Junior Member
    Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    543

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    ich komme auch mal dazu

    hab jetzt fast mein 4. semester hinter mir (allerdings kein physikum, bin im ausland) - sag mir bitte jemand, daß das studium ab dem 5. angenehmer wird :P

    vor allem dieses stupide auswendiglernen nervt auf die dauer schon...hab übernächste woche meine chemie/biochemie-abschlussprüfung und auf dieses dumme strukturformel-gelerne hab ich überhaupt keine lust. vergess ich ohnehin wieder, warum soll ich die zeichnen können? argh :P

  8. Newbie Avatar von FrauDoktor
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Irgendwo in Deutschland
    Beiträge
    106

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    @Pallidum
    Wie, du bist im Ausland... Wo denn?
    Ich bin völlig deiner Meinung. So n Scheiß wie Strukturformeln braucht kein Mensch!

  9. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.850

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Hey zusammen!

    Lese gerade interessiert mit. Schreibt schön weiter, gell!?
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  10. Newbie
    Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    147

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Also ... ihr macht mir echt Mut, es vielleicht doch mal zu versuchen oder mich wenigstens für medizin zu bewerben.
    Schade ist nur, dass ich mich das letzte Jahr ... naja ich hab die Schule (12. Klasse) zu locker gesehen, sodass ich befürchte, den NC nicht zu schaffen ... Wie gut habt ihr denn euer ABI gemacht? Und an wievielen Unis habt ihr euch beworben...?
    Meine größte Befürchtung ist nur, dass ich (FALLS ich denn so weit kommen sollte, zum Studium zugelassen zu werden) diese ganzen Prüfungen nicht überstehe oder mit einem Mal nach ein paar Jahren Studium nicht mehr weiterkomme und somit dann ein paar Jahre in den Wind geschossen habe ... aber das kann man andererseits ja immer haben *grübel* Brauche Mut!

  11. Urgestein Avatar von pantoffelheldin
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    9.736

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Du bewirbst dich nicht an den Unis, sondern zentral bei der ZVS und die teilt dir dann einen Studienplatz zu.

  12. Member Avatar von tjej
    Registriert seit
    14.06.2004
    Beiträge
    1.690

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Fortuna
    Meine größte Befürchtung ist nur, dass ich (FALLS ich denn so weit kommen sollte, zum Studium zugelassen zu werden) diese ganzen Prüfungen nicht überstehe oder mit einem Mal nach ein paar Jahren Studium nicht mehr weiterkomme und somit dann ein paar Jahre in den Wind geschossen habe ... aber das kann man andererseits ja immer haben *grübel* Brauche Mut!
    Entweder du fällst in den ersten 4 Semestern raus oder du packst das ganze Studium. Kenne keinen der später nicht weiter gekommen ist.

  13. Member Avatar von tjej
    Registriert seit
    14.06.2004
    Beiträge
    1.690

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    [QUOTE=Fortuna]Also ... ihr macht mir echt Mut, es vielleicht doch mal zu versuchen oder mich wenigstens für medizin zu bewerben.
    Schade ist nur, dass ich mich das letzte Jahr ... naja ich hab die Schule (12. Klasse) zu locker gesehen, sodass ich befürchte, den NC nicht zu schaffen ... Wie gut habt ihr denn euer ABI gemacht? Und an wievielen Unis habt ihr euch beworben...?
    [QUOTE]

    Habe vor vielen Jahren mein Abi mit 2,1 gemacht und dann im 2. Nachrückverfahren einen Platz bekommen. Den hab ich aber damals nicht angenommen weil ich Angst hatte das Studium nicht zu schaffen. Hab dann 3 Jahre im Ausland was anderes studiert und dann beschlossen doch Medizin zu machen. Hab mich also nochmals beworben und habe, da ich im Ausland studiert habe, Wartezeit angerechnet bekommen und sofort einen Studienplatz bekommen.
    Obwohl ich ein so "schlechtes" Abi habe bin ich immer noch in Regelstudienzeit und hab das halbe Studium schon hinter mir. Andere mit 1,0-Abi sind dafür schon rausgeflogen. Wenn du mal einen Studienplatz hast ist die Abinote völlig egal. Da kommt es dann auf dein Interesse und Fleiss an.

  14. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    [QUOTE=tjej][QUOTE=Fortuna]Also ... ihr macht mir echt Mut, es vielleicht doch mal zu versuchen oder mich wenigstens für medizin zu bewerben.
    Schade ist nur, dass ich mich das letzte Jahr ... naja ich hab die Schule (12. Klasse) zu locker gesehen, sodass ich befürchte, den NC nicht zu schaffen ... Wie gut habt ihr denn euer ABI gemacht? Und an wievielen Unis habt ihr euch beworben...?

    Habe vor vielen Jahren mein Abi mit 2,1 gemacht und dann im 2. Nachrückverfahren einen Platz bekommen. Den hab ich aber damals nicht angenommen weil ich Angst hatte das Studium nicht zu schaffen. Hab dann 3 Jahre im Ausland was anderes studiert und dann beschlossen doch Medizin zu machen. Hab mich also nochmals beworben und habe, da ich im Ausland studiert habe, Wartezeit angerechnet bekommen und sofort einen Studienplatz bekommen.
    Obwohl ich ein so "schlechtes" Abi habe bin ich immer noch in Regelstudienzeit und hab das halbe Studium schon hinter mir. Andere mit 1,0-Abi sind dafür schon rausgeflogen. Wenn du mal einen Studienplatz hast ist die Abinote völlig egal. Da kommt es dann auf dein Interesse und Fleiss an.
    oh was hast du denn vorher studiert und wo?

  15. Enthusiast
    Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    828

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    probiers, erstaml mit zvs u. gib mind. eine unbeliebtere uni an und wenns so nicht klappt mit losverfahren an mgl. vielen unis, kenne leute, die am ende von mehreren unis die zusage hatten mit losverfahren

  16. Newbie Avatar von FrauDoktor
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Irgendwo in Deutschland
    Beiträge
    106

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Also ich hab auch erstmal zwei Jahre gewartet...
    Hatte zwar ganz gute 1,8 - aber böderweise beim ersten Mal sehr beliebte Unis angegeben. Also wichtig: Immer unbeliebte Unis angeben!
    Hab ein FSJ in der Unfallchirigie gemacht und ein Jahr in Frankreich studiert.
    Man könnte sagen, dass es verschwendet war, aber das finde ich überhaupt nicht. Egal was man zwischendurch macht, wenn's nich gerade rumlungern is, ist auf jeden Fall eine Bereicherung.
    Kleiner Tipp für unbeliebte Unis: Homburg (bzw. Saarbrücken) - hier will echt keiner hin, außer den Saarländern vielleicht
    Muss aber auch sagen, dass der NC immer krasser wird!
    Da hat man ja kaum noch mit 1,8 ne Chance...

    Meine Klausuren sind jetzt vorbei!!!!!!!
    Yuhuuuuu...
    Mit viele Glück hab ich Biochemie bestanden - wenn nich, dann muss ich halt im Herbst nochmal ran.

  17. Newbie Avatar von FrauDoktor
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Irgendwo in Deutschland
    Beiträge
    106

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Es geht in die wohlverdienten Ferien. Juhuuuuuuuuuu!
    Gut, dass ich kein Pflegepraktikum mehr machen muss....

    Wünsch euch was

  18. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.850

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    @all: Fühlt Ihr Euch in Eurem Studium gut betreut? Bekommt Ihr Hilfe, wenn´s in einem Fach nicht so läuft bzw. wenn Ihr was nicht kapiert habt? Wieviele Studenten werden von einem Prof betreut? Ach ja, und WO studiert Ihr?
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  19. Junior Member
    Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    543

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    ich fühle mich blendend betreut. bei uns kann man in jedem fach consultations bei den profs beantragen, auch alleine. in den seminaren kann man ohnehin nachfragen, in den vorlesungen geht das auch problemlos (sind aber auch insgesamt nur knapp 60 leute).
    in meiner gruppe sind wir 15 leute, bei einem prof (in physio wurden wir nochmal aufgeteilt).
    wir zahlen allerdings auch dafür...in prag bin ich übrigens. in deutschland sieht das damit wohl etwas anders aus...

  20. Enthusiast
    Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    828

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Es gibt nen Prof, der ist der Ansprechpartner für Probleme. Am Präperiertisch waren wir 16, doch in 2 Gruppen geteielt, also zu jeden Zeitpunkt nur Zwei Zahnis, 6 Humanis. Die anderen hatten zu dem Zeitpunkt Mikroskopie, dann wurde getauscht. Sonst ganz unterschiedl. je nach Seminar. In Chemie 15 und BFE 10, in EKM 15. Am Ende des Seminares hatten wir noch ne Abschlussveranstaltung, wo alle offen Loben u. Kriitsieren sollten.
    Sonst fand ich gut, dass wir so oft wir wollten an der Leiche lernen durften, oder mikroskopieren üben konnten (tagsüber, um 16.00 war Rausschmiss). Ach ja, ich studier in Giessen.

  21. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Ich habe mich auch entschlossen, Medizin zu studieren....


    An welcher UNI seid ihr? Wo steht sie im Ranking? Wie sind die Profs? Was ist schwer, was macht Spaß, was gar nicht?

    Ich will Informationen über Informationen!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •