+ Antworten
Seite 24 von 184 ErsteErste ... 1422232425263474124 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 480 von 3663
  1. Regular Client Avatar von Chem
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    4.433

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von pantoffelheldin
    40-stündig ?!?! Bist du sicher ? Oder meinst du die 3 SWS ?
    Ich hab das genommen, was ich spannend fand, auch wenn ich es später nicht machen will.
    Ne, bei uns ist das 40-stündig. Man kanns halt auf die ges. Klinik verteilen.
    Ich tendiere schon auch eher dazu, das nach Lust und Laune zu belegen. Psychosomatik ist auch ganz interessant...

    Und in die Sonokurse usw. (also die Sachen, die man wirklich braucht) kommt man eh nur im 9. oder höher rein. Also werd ich wohl meine 40h versuchen, so interessant wie möglich zu belegen (egal ob jetzt sinnvoll oder nicht), dann hab ich den Schein sicher und werd dann halt zusätzlich die wichtigen Kurse in späteren Semestern belegen.
    Ist bei uns schon etwas doof geregelt...
    ~ Morgenstund ist aller Laster Anfang ~

  2. Regular Client Avatar von Chem
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    4.433

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Ach ja, und ich hab noch ne Frage: Welchen Reflexhammer habt ihr??? Ich tendiere grade zum Trömner.
    Hab nun aber schon rumgefragt und bin mir nicht sicher, ob ich eingetlich diesen Pinsel und die Spitze brauche oder nicht... Manche von meinen Freunden meine ja, andere meinen nee, man arbeitet eh mit Watte oder Spatel oder Büroklammer und die integrierten Spitzen und Pinsel seien megaunhygienisch... Wobei ich dann ja auch mit meinem Stethoskop total unhygienisch bin...
    Sagt mal.
    ~ Morgenstund ist aller Laster Anfang ~

  3. Member Avatar von HerrinDesFeuers
    Registriert seit
    07.01.2002
    Beiträge
    1.168

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    @ Chem:
    Hm, also ich hab den ohne Pinsel/Spitze weil wie gesagt, Watte und Spatel sind immer in greifbarer Nähe. Und mit dem Stethoskop, eigentlich soll man da die Membran ja auch nach jedem Patienten desinfizieren (also Sterillium auf so ein Tuch und ordentlich abwischen), genau wie Hände etc. und ja eigentlich alles was direkten Patientenkontakt hat.
    Das hört sich bei dir aber nicht so gut an mit dem "das Studium mit so geringem Einsatz wie möglich durchziehen"! Meintest du das jetzt nur finanziell oder so im allgemeinen?
    - Love Actually Is All Around -

  4. Urgestein Avatar von pantoffelheldin
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    9.736

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Chem
    Ach ja, und ich hab noch ne Frage: Welchen Reflexhammer habt ihr??? Ich tendiere grade zum Trömner.
    Hab nun aber schon rumgefragt und bin mir nicht sicher, ob ich eingetlich diesen Pinsel und die Spitze brauche oder nicht... Manche von meinen Freunden meine ja, andere meinen nee, man arbeitet eh mit Watte oder Spatel oder Büroklammer und die integrierten Spitzen und Pinsel seien megaunhygienisch... Wobei ich dann ja auch mit meinem Stethoskop total unhygienisch bin...
    Sagt mal.
    Ich muss doch nochmal nachfragen: Du meinst doch keine 40 SWS, oder ?
    Ich hab den Trömner, aber hätte vielleicht einen kleineren nehmen sollen, weil er in der Kitteltasche eher unpraktisch ist.

  5. Regular Client Avatar von Chem
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    4.433

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von HerrinDesFeuers
    @ Chem:
    Hm, also ich hab den ohne Pinsel/Spitze weil wie gesagt, Watte und Spatel sind immer in greifbarer Nähe. Und mit dem Stethoskop, eigentlich soll man da die Membran ja auch nach jedem Patienten desinfizieren (also Sterillium auf so ein Tuch und ordentlich abwischen), genau wie Hände etc. und ja eigentlich alles was direkten Patientenkontakt hat.
    Das hört sich bei dir aber nicht so gut an mit dem "das Studium mit so geringem Einsatz wie möglich durchziehen"! Meintest du das jetzt nur finanziell oder so im allgemeinen?

    Aber sei mal ehrlich: Desinfizierst du dein Stethoskop nach jedem Pat.???

    Ähm wegen meines Einsatzes für´s Studium:
    Na ja, ich bin eher der Typ, der sich zu viel reinsteigert. Und das will ich nun eben auf ein gesundes Maß reduzieren. Also so lernen, dass ich die Prüfungen natürlich schaffe, aber nun ja - ich will die wichtigen Sachen lernen und bei solchen Fächern und Themen die man eh nicht braucht eben so in Richtung vier gewinnt arbeiten. Natürlich sollen meine Pat. nicht darunter leiden, weder jetzt noch später. Aber ich finde schon, man lernt ne Menge Mist und da hab ich keine Lust mehr drauf.
    ~ Morgenstund ist aller Laster Anfang ~

  6. Regular Client Avatar von Chem
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    4.433

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    @pantoffelheldin: Ne, 40h vom 1. klinischen bis zum Stex insgesamt. Keine SWS
    ~ Morgenstund ist aller Laster Anfang ~

  7. Regular Client Avatar von Chem
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    4.433

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Also eher Reflexhammer ohne das Zusatzzeugs.
    Den Trömner gibts ja in unterschiedlichen Gewichtsklassen... ich befürchte nur, dass unsere Verkaufsstelle hier (wo das Zeug billiger ist) die nicht hat.
    ~ Morgenstund ist aller Laster Anfang ~

  8. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.904

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Mal wieder eine Frage an die Glücklichen, die die Vorklinik schon hinter sich haben:

    Was lernt man denn so in Psycho bzw. was muss man alles im Physikum können?

    Ich habe ja schon ziemlich viel Psycho in meinem jetzigen Studium, und vielleicht kann ich mir was anrechnen lassen...
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  9. Ureinwohnerin Avatar von Regenwurm
    Registriert seit
    27.04.2002
    Beiträge
    36.710

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    reflexhammer:
    habe auch den trömner, etwas schwer ist er schon in der kitteltasche, aber er liegt mir einfach am besten in der hand und ich kann damit sehr gut reflexe auslösen, was mir mit anderen hämmern eher schwer fällt

    psycho:
    ich glaube, es ist von uni zu uni wirklich sehr unterschiedlich, was man im kurs lernt. wir hatten als schwerpunkte anamnesegespräch, umgang mit chronisch kranken und evidence based medicine, was alles nicht besonders physikumsrelevant ist.
    im physikum wird v.a. entwicklungspsychologie, persönlichkeitsmodelle, lernen u.ä. gefragt, aber alles ziemlich oberflächlich und auf die schlagworte reduziert.
    lässt sich mit der sogar ganz amüsant geschriebenen schwarzen reihe in ein paar tagen ziemlich erfolgreich lernen


  10. Regular Client Avatar von Chem
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    4.433

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Ich hatte in Psycho eine Seminar zu evidenced based medicine.
    Ansonsten wie Regenwurm geschrieben hat. Ein paar Definitionen, Persönlichkeitsmodelle, bisschen Motivation, Emotion... Grundbegriffe wie pos. neg. Verstärkung Löschung, bisschen Statistik,
    Lauter Auswendiglernsachen. ich glaub nicht, dass ich das Zeug jemals im Beruf brauchen kann.
    ~ Morgenstund ist aller Laster Anfang ~

  11. Alter Hase Avatar von Louja
    Registriert seit
    07.06.2001
    Beiträge
    7.209

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Hallo ihr!

    Hat jemand von euch Interesse an einer Mediscript CD:
    2. Staatsexamen 3/95 - 3/2003? Original natürlich.
    I am as bored as a pacific pistol

  12. Ureinwohnerin Avatar von Regenwurm
    Registriert seit
    27.04.2002
    Beiträge
    36.710

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    die CD fürs frühere 1. Stex hast du nicht zufällig auch? an der hätte ich nämlich momentan interesse, eine für das 2. besitze ich schon.


  13. Alter Hase Avatar von Louja
    Registriert seit
    07.06.2001
    Beiträge
    7.209

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Hm, hab ich sogar. Auch 95-03. Aber leider nur eine äh...Sicherungskopie, gell.
    I am as bored as a pacific pistol

  14. Regular Client Avatar von Chem
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    4.433

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Louja
    Hm, hab ich sogar. Auch 95-03. Aber leider nur eine äh...Sicherungskopie, gell.
    *gg* Ich mach auch immer Sicherungskopien. Man weiß ja nie... Aber sag mal, wie haste das gemacht??? Die CD´s sind doch sooo sicher, dass man nicht mal ne Kopie machen kann...
    ~ Morgenstund ist aller Laster Anfang ~

  15. Alter Hase Avatar von Louja
    Registriert seit
    07.06.2001
    Beiträge
    7.209

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Haha, ich hab das doch nicht selbst gemacht.
    Als ich angefangen habe zu studieren - damals - war das außerdem überhaupt nicht schwer, das konnte fast jeder. Inzwischen schaffens nicht mal mehr die größten Computer-Freaks, glaub ich.
    I am as bored as a pacific pistol

  16. Regular Client Avatar von Chem
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    4.433

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Also ich kenn leider niemand mehr, der die Dinger für Sicherungskopien knacken kann Schade Schade....
    ~ Morgenstund ist aller Laster Anfang ~

  17. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    So, ich muss jetzt mal hier in euren Thread schreiben!

    Seit Jahren war es eigentlich immer mein großer Traum Medizin studieren. In der Abi- und Bewerbungszeit bekam ich plötzlich Panik und dachte mir: ''Du schaffst NIE ein Medizinstudium!'' Medizinstudium heißt für mich: Null Freizeit, Ständig lernen, Chemie+Physik nie kapieren, Kinder bekommen fast unmöglich, später miese Arbeitszeiten und Bezahlung, ABER für mich die schönste Vorstellung später mein Leben zu leben. Wie gesagt, ich bekam Panik und habe dann mit Psychologie angefangen ... Das habe ich jetzt nach dem 3. Semester abgebrochen, weil es überhaupt nicht meinen Erwartungen entsprach. Zum WS 2007/08 will ich mit einem neuen Studium beginnen. Eigentlich soll das in Richtung Buch/Verlag/Puplizistik/Politik gehen, aber in den letzten Wochen spukt halt immer wieder das Medizinstudium in meinem Kopf herum. Einen Platz würde ich sowieso (wenn überhaupt) nur über das Nachrückverfahren bekommen (habe Abi mit 1.7 gemacht). Ich wäre dann zum Studiumbeginn allerdings schon 21 (obwohl sicherlich viel älter sind - zwecks Wartesemester ...). Ach, ich weiß es halt nicht, was ich machen soll. Vielleicht mag ja einfach mal jemand von euch etwas dazu sagen ...

  18. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    mhh du würdest doch sicherlich in leipzig studieren wollen, oder? da ist man zum letzten ws nur bis 1,5 reingekommen. und das auch nur, wenn man bei dem test gut abgeschnitten hat. aber halle.wittenberg wäre vielleicht eine option für dich?

    also mal ganz kurz...wenn es dein absoluter traum ist dann zieh es durch. zumindestens was das lernen betriftt, kann ich dich etwas beruhigen. ein paar meiner freunde studieren in leipzig medizin und die haben alle noch ausreichend zeit für freizeit und co. natürlich ist es schon anstregender als manch anderes studium, aber wirklich schaffbar. zumal ja die noten im medizinstudium auch nicht so furchtbar wichtig sind. was das andere betrifft...ich denke da sollte man sich vor studiumsbeginn noch nicht so viele sorgen machen. du wirst (wenn alles gut geht) diesen beruf an die 40 jahre ausüben. da kann soviel passieren. da sollte man sich wohl nicht davon abschrecken lassen, dass die bezahlung zur zeit nicht so knorke ist

    (ja, ich überlege auch noch, ob ich nicht doch vielleicht medizin studieren soll )

  19. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Ja, von meinen Freunden studiere auch einige hier an der Uni Medizin. Eine gute Freundin von mir hat gleich nach dem Abi angefangen (hätte ich das mal auch gemacht) und ist Ende Oktober mit 1.7 nachgerückt, Test gab es da noch keinen ... Aber ich habe das jetzt mit den Tests und 1.5 auch gelesen ...

  20. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    mhh das doofe ist halt, dass die die nachrücker auch nur aus dem kreise derjenigen kommen, die vorher schon den test gemacht haben ;(

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •