+ Antworten
Seite 4 von 184 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 3663
  1. Newbie Avatar von Maura
    Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    136

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Ja, darauf hoffe ich auch Wenigstens war mein erstes Studium relativ kostengünstig, weil ich keine Studiengebühren und keine Miete (habe zuhause gewöhnt) zu zahlen hatte. Ein bißchen Angst habe ich ja schon, dass mir das finanzielle Problem zu viel wird, aber wenn ich es jetzt nicht mache - der Gedanke bringt mich um...

  2. Senior Member Avatar von Feli Filu
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    6.211

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Hallo *Eve*!
    Wir zwei hatten schon mal das Vergnügen... war damals unter dem Nick *Fli* angemeldet (unter dem ich mich aus welchen Gründen auch immer nicht mehr anmelden kann). Hab ne Zusage aus Salzburg und München bekommen....und Salzburg angenommen *riesig freu* Wie läuft dein Studium?

  3. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.849

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Sach mal, wie ist das mit dem Studienplatz in Salzburg? Kommt man da als Deutsche problemlos rein? Ich dachte, die österreichischen Unis wollten jetzt keine Ausländer mehr nehmen?!

    Find´s auf jeden Fall, super, dass Du ´nen Platz hast. Werde Dich gaaanz viel löchern, sobald das Semester begonnen hat...
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  4. Senior Member Avatar von Feli Filu
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    6.211

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Semester hat schon begonnen, zumindest bei mir! Sitz auch grad in der Physik-Vorlesung....
    Also in Österreich gibt es natürlich noch Plätze für Deutsche, allerdings läuft für Innsbruck und Wien ein spezielles Vergabeverfahren. Es gibt den EMS-Test (vergleichbar mit dem Medizinertest) und man muß sich für eine der beiden Unis entscheiden. Kann sich also nicht gleichzeit für beide bewerben. Bei der Platzvergabe werden Quoten gebildet...75% der Plätze für Österreicher, 20% für EU-Bürger (also darunter fallen die Deutschen) und 5% für Nicht-EU-Bürger. Kannst Dir als die Chancen ausrechnen! Sind mehrals bescheiden, nicht sonderlich besser als in Deutschland, zumal der Test nicht einfach ist und über mehrere Stunden geht.
    In Graz haben sie ein anderes Verfahren... dort muß man sich übers Internet anmelden, wird dann zu einem Test eingeladen, bei dem das Oberstufenwissen der Naturwissenschaften abgefragt wird... die Besten kommen dann weiter.
    Allerdings gibt es nach den ersten 2 Semestern in Wien, Innsbruck und Graz eine Prüfung, bei der jeweils nur die besten 200 weiterkommen... der Rest muß warten!

    Die Salzburger Uni ist eine private, deswegen läuft die Vergabe da komplett anders udn wir haben auch einen komplett anderen Studienaufbau. Hab ned so viel Zeit, daher hier die Homepage der Uni: www.pmu.ac.at

    Liebe Grüße

  5. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Ich wollte den Thread nochmal hervorholen.

    Vielleicht könnten ja die, die Medizin studieren, sich hier ähnlich wie im Juristen-Thread austauschen, sich gegenseitig helfen, Hinweise geben und einfach nur über das Studium quatschen? Wenn hier genügend Medizinstudenten sind...

    Fänd ich persönlich sehr toll, weil ich nämlich grade sehr in einer Lernkrise stecke.

  6. Addict Avatar von cosita
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    2.014

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    krise ist ein gutes stichwort. wo studierst du und in welchem semester bist du? achja.

  7. Addict Avatar von witchcraft
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    3.241

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Prinzipiell ist das bestimmt eine schöne Sache, aber ich denke, dass in den einschlägigen Medizinstudenten-Foren bestimmt mehr Beistand geleistet werden kann...

  8. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von cosita
    krise ist ein gutes stichwort. wo studierst du und in welchem semester bist du? achja.
    Also. Ich bin noch total am Anfang. 1. Semester eben. Aber wir schreiben jetzt bald unsere ersten großen Testate, von denen abhängt, ob wir ins nächste Semester kommen bzw. an den nächsten Kursen teilnehmen dürfen. Und nun ja. (Fast) alle um mich herum haben schon so vorgelernt, dass sie fast alles können. Ich hab grad mal angefangen.

    Und es ist nicht so, dass ich jetzt in einer Krise stecken würde in dem Sinne, dass ich an dem Studium zweifeln würde. Nur ich finde diese totale Vorlernmenthalität irgendwie . Und ich selbst kann das nicht.

    Für mich ist Uni schon ne richtige Umstellung einfach. In der Schule musste ich quasi nur mit dem Finger schnipsen und ich konnte alles. Und ich hab - wenn ich gelernt hab - vllt. einen Tag vorher gelernt. Jetzt geht das nicht mehr. Und das macht mich halt irgendwie kribbelig. Und wenn ich dann zu Hause bin und mir überlege, ich könnte jetzt lernen. Dann fallen mir meist tausend andere Sachen ein, die ich unbedingt noch vorher machen muss, so dass ich am Ende des Tages wieder nichts gemacht hab.

  9. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von witchcraft
    Prinzipiell ist das bestimmt eine schöne Sache, aber ich denke, dass in den einschlägigen Medizinstudenten-Foren bestimmt mehr Beistand geleistet werden kann...

    Ja gell. Ich will aber nicht auf diese einschlägigen Medizinstudentenforen, weil da eben genau die Leute sind, mit denen ich grad nicht sprechen möchte.
    Ich will ja keine psychologische Hilfe oder so.
    Ich will mich ja mit den anderen hier einfach nur gegenseitig ein bisschen trösten oder etwas vorjammern oder einfach so Fragen stellen, wie das die Juristen hier auch tun,
    ohne dass das direkt wieder in diese festen Schienen geht, wie das auf den Medizinforen immer der Fall ist!

  10. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.849

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Gute Idee! Dann müßt Ihr trotz Lernerei aber gaaaanz viel und oft schreiben, damit der Thread nicht wieder in der Versenkung verschwindet!

    Ich werde fleißig mitlesen und auf einen Studienplatz im SoSe 2007 hoffen!
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  11. Senior Member Avatar von Feli Filu
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    6.211

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Also. Ich bin noch total am Anfang. 1. Semester eben. Aber wir schreiben jetzt bald unsere ersten großen Testate, von denen abhängt, ob wir ins nächste Semester kommen bzw. an den nächsten Kursen teilnehmen dürfen. Und nun ja. (Fast) alle um mich herum haben schon so vorgelernt, dass sie fast alles können. Ich hab grad mal angefangen.

    Und es ist nicht so, dass ich jetzt in einer Krise stecken würde in dem Sinne, dass ich an dem Studium zweifeln würde. Nur ich finde diese totale Vorlernmenthalität irgendwie . Und ich selbst kann das nicht.

    Für mich ist Uni schon ne richtige Umstellung einfach. In der Schule musste ich quasi nur mit dem Finger schnipsen und ich konnte alles. Und ich hab - wenn ich gelernt hab - vllt. einen Tag vorher gelernt. Jetzt geht das nicht mehr. Und das macht mich halt irgendwie kribbelig. Und wenn ich dann zu Hause bin und mir überlege, ich könnte jetzt lernen. Dann fallen mir meist tausend andere Sachen ein, die ich unbedingt noch vorher machen muss, so dass ich am Ende des Tages wieder nichts gemacht hab.
    Naja...aber ganz ehrlich.. es war klar dass das bei diesem Studium eben nicht mehr mit einem Tag vorher lernen und Finger schnippen funktioniert.
    Du musst halt lernen Prioritäten zu setzen...entweder kriegst du das hin oder eben nicht. Aber dann zu meckern dass Vorlernen ja scheiße sei...also weiß nicht, das find ich jetzt schon etwas seltsam..... Die Leute wissen, warum sie frühzeitig anfangen zu lernen... deswegen sind es keine Streber, sonder da sind teilweise einfach Leute dabei, die sich den Stoff halt richtig reinackern müssen....weil sie sonst auf keinen grünen Zweig kommen.
    Ich sitz auch seit Wochen an Chemie dran und lern jeden Tag....ander's geht's halt ned.

  12. Alter Hase Avatar von Louja
    Registriert seit
    07.06.2001
    Beiträge
    7.196

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ja gell. Ich will aber nicht auf diese einschlägigen Medizinstudentenforen, weil da eben genau die Leute sind, mit denen ich grad nicht sprechen möchte.
    Ich will ja keine psychologische Hilfe oder so.
    Ich will mich ja mit den anderen hier einfach nur gegenseitig ein bisschen trösten oder etwas vorjammern oder einfach so Fragen stellen, wie das die Juristen hier auch tun,
    ohne dass das direkt wieder in diese festen Schienen geht, wie das auf den Medizinforen immer der Fall ist!

    Ich kann dich schon verstehen, aber du wirst dich eben schnell entscheiden müssen. Ob du auf den Zug deiner Kommilitonen aufspringst, oder lieber nicht, und zu denen gehören willst, die erstmal durch alle Prüfungen durchfallen, und sich dann berappeln oder eben ganz rausgesiebt werden.
    Ich hatte am Anfang auch starke Probleme, aber ich hab halt noch rechtzeitig erkannt wie der Hase läuft, und spätestens im Januar wirst du dir wünschen früher mit dem Lernen angefangen zu haben. Es ist nicht schlimm, am Anfang alles Scheiße zu finden, aber du solltest rechtzeitig umdenken und anfangen zu lernen. Ne bestandene Prüfung motiviert ganz ungemein, wirklich.
    Vielleicht findest du ja auch noch ein paar Leute, die ähnlich sind wie du, und nicht die totalen Streber. Und die die behaupten sie wüssten jetzt schon alles...die kochen auch nur mit Wasser. Man darf nicht alles glauben, was so erzählt wird. Und abgesehen davon: Die meisten Medizinstudenten sind am Anfang ganz furchtbar verkrampft und nach ein paar Semestern sind alle fast so normal wie alle anderen Studenten...das Strebertum (nach außen hin) wird eigentlich schnell abgelegt.
    I am as bored as a pacific pistol

  13. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.813

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Feli Filu
    Ich sitz auch seit Wochen an Chemie dran und lern jeden Tag....ander's geht's halt ned.
    ich reich dir mal die hand
    also chemie ist irgendwie nicht ganz so mein fall...naja, da muss man durch
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  14. 20.11.2006, 15:31


  15. Urgestein Avatar von scared
    Registriert seit
    07.10.2002
    Beiträge
    9.630

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Hallo ihr Medizinstudenten!
    Wäre lieb, wenn ihr in meinen Thread ein paar Fragen beantworten würdet...


    Danke!
    ich bin ein schnurgerades :|

  16. Senior Member Avatar von Feli Filu
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    6.211

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Bällabee
    ich reich dir mal die hand
    also chemie ist irgendwie nicht ganz so mein fall...naja, da muss man durch
    Naja Chemie ansich ist ja noch relativ einfach (obwohl ich nun auch überhaupt ned so der CHemie-Überflieger bin)...Biochemie ist das um einiges heftiger!
    Werd mich gleich wieder hinter meine Bücher klemmen und lernen... Donnerstag ist Prüfung zum Chemie-Praktikum...nächsten Donnerstag die erste Biochemie-Prüfung. Im Dezember geht's gleich saftig weiter... am 05. die erste Bio-Prüfung, am 11. Bio- und Klinische Analyse Prüfung, am 13. die zweite Bio- und am 15. die 3. Bio-Prüfung....
    Die nächsten Wochen is also nix als lernen angesagt.....

  17. Urgestein Avatar von scared
    Registriert seit
    07.10.2002
    Beiträge
    9.630

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    ... noch ein push
    ich bin ein schnurgerades :|

  18. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.813

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    jaja, ich weiß wohl, dat muss schon irgendwie gehen.
    das ist aber komisch, habt ihr chemie und biochemie in einem semester? bei uns ist chemie vorraussetzung für biochemie.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  19. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.813

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    achso, wie war denn die klausur heute? ich schreib die morgen?
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  20. Member Avatar von HerrinDesFeuers
    Registriert seit
    07.01.2002
    Beiträge
    1.168

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    So, hallo, ich gesell mich auch mal dazu!

    Ich bin grad frisch gephysikumt sozusagen und stürze mich jetzt voller Elan in die Klinik, bis jetzt macht es auch sehr viel Spaß und wir sind alle sooooo froh endlich aus der Vorklinik rauszusein ... sind hier noch andere aus der Klinik? Wenn ja, was habt ihr jetzt so alles geplant in Bezug auf Famulaturen, Promotion, PJ etc.?
    - Love Actually Is All Around -

  21. Ureinwohnerin Avatar von Regenwurm
    Registriert seit
    27.04.2002
    Beiträge
    36.705

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Ich bin jetzt auch gerade ganz neu in der Klinik, bislang ist es ganz okay, aber irgendwie bin ich gerade enorm unmotiviert.
    Meine erste Famulatur werde ich im März machen (Innere), gerade überlege ich, ob ich mich für den Sommer beim bvmd um eine Auslandsfamulatur bewerbe.
    Und mit einem Auslandssemester liebäugele ich eigentlich auch noch *fernweh.
    Wegen Doktorarbeit habe ich mir noch keine großen Gedanken gemacht, außer, dass ich gerne eine klinische machen würde, evtl. auch eine experimentelle, aber darum kümmern werde ich mich erst nächstes Semester.


    Noch etwas:
    Wie lernt man am besten Wirkstoffnamen?
    Das stresst mich etwas, ich brauche Ewigkeiten, bis ich die Namen endlich kann, und dann vergesse ich sie nach dem Testat (eigentlich dachte ich ja, so etwas gäbe es in der Klinik nicht mehr :/) sowieso gleich wieder, d.h. ich kann für die Klausur noch einmal ganz von vorne beginnen.
    Geändert von Regenwurm (23.11.2006 um 17:03 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •