+ Antworten
Seite 53 von 184 ErsteErste ... 343515253545563103153 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.041 bis 1.060 von 3663
  1. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Ops sind interessant. Aber voll unwirklich irgendwie, finde ich.

  2. Junior Member Avatar von gold
    Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    549

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    und wie ist das, wenn der abischnitt viel zu schlecht ist. so 2,5 oderso. wie lange muss man da warten? richtig lange oder? ach man.

  3. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    18.027

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von gold
    und wie ist das, wenn der abischnitt viel zu schlecht ist. so 2,5 oderso. wie lange muss man da warten? richtig lange oder? ach man.

    Joah, stell Dich mal auf ein paar Jährchen ein und mach in der Zeit was Sinnvolles!

    Oder probier´s mit Einklagen!
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  4. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    18.027

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von pantoffelheldin
    Bei uns war das der reinste Mist...

    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  5. Member Avatar von HerrinDesFeuers
    Registriert seit
    07.01.2002
    Beiträge
    1.168

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Bei uns musste man in den Ferien je einen Tag in zwei Institutionen (Betriebsarzt, Gesundheitsamt o.ä.) hospitieren, darüber ne Seite Zusammenfassung schreiben und schon hatte man den Berufsfelderkundungs-Schein, also recht lässig, ob es allerdings was gebracht hat ist die andere Frage ...
    - Love Actually Is All Around -

  6. Urgestein Avatar von Lina88
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    9.118

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Poldi
    Ich hab mich bei 3 Krankenhäusern für so ein GratisPraktikum beworben und die ersten beiden haben mich nicht genommen. Beim ersten war die zuständige Pflegedienstleitung nicht da und deswegen kam erst nach über nem Monat ne Antwort (da habe ich aber schon in nem anden KH angefangen). Beim 2. war eine Hapatitis Impfung Voraussetzung. Leider hab ich die nicht.
    Nun ja beim 3. KH war ich dann erfolgreich... war am Anfang auf der Inneren und bin jetzt auf der Chirurgie. Total gut: Ich darf Heparin Spritzen geben, Infusionen wechseln, Klammern von der OP entfernen und ein Famulant (wird das so geschrieben?) wollte mich sogar Blut abnehmen lassen. Die Patientin hat aber nicht zugestimmt...
    Total krass, Blutabnehmen dürfen sogar die Schwestern nicht.

    Bald werd ich bei ner Op zusehen. Freu mich schon!
    die haben dich OHNE impfung genommen? das find ich aber verdammt leichtsinnig. im anbetracht der tatsache was für einem risiko du dich ohne impfung aussetzt und dass du ja auch in zukunft in diesem bereich arbeiten möchtest: lass dich doch impfen!!

  7. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Finde ich auch. Gegen Hepatitis geimpft zu sein ist ja auch in alltäglichen Leben ein Vorteil, auch wenn man nicht in einem medizinischen Beruf arbeitet.

  8. Ureinwohnerin Avatar von TheQueen
    Registriert seit
    23.02.2002
    Beiträge
    27.740

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    ich bin auch noch nicht dagegen geimpft. leider. ich wollte es eigentlich noch vor meinem auslandsaufenthalt jetzt machen, aber ich mache es jetzt erst nachher. die kasse bezahlt da ja leider auch nichts.
    Was haben Sie eigentlich gegen Weihnachten? Ist doch lecker!

  9. Ureinwohnerin Avatar von Regenwurm
    Registriert seit
    27.04.2002
    Beiträge
    36.713

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Queen: was für eine Art Auslandsaufenthalt und wo machst du denn jetzt letztendlich?

    pantoffelheldin:
    Wie läuft das Studium in GB denn so?


  10. Ureinwohnerin Avatar von TheQueen
    Registriert seit
    23.02.2002
    Beiträge
    27.740

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    aupair in schweden jetzt doch. ; )

    wie gehts dir denn so? neulich war ich in mr in einer ganz netten kleinen bar in der oberstadt. die haben wir nur durch zufall entdeckt. schlucke oder so hiess die. kennst du die?
    Was haben Sie eigentlich gegen Weihnachten? Ist doch lecker!

  11. Enthusiast Avatar von sweet666
    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    862

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Eure Praktika klingen ja echt gut, dann hoff ich mal, dass ich da auch Glueck habe.

    Sagt mal, wie ist das eigentlich im Studium, vor allem spaeter im klin. Abschnitt, hat man da normale Semesterferien oder sind die verkuerzt? Und wenn verkuerzt, wie viel?

  12. Ureinwohnerin Avatar von Regenwurm
    Registriert seit
    27.04.2002
    Beiträge
    36.713

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von sweet666
    Eure Praktika klingen ja echt gut, dann hoff ich mal, dass ich da auch Glueck habe.

    Sagt mal, wie ist das eigentlich im Studium, vor allem spaeter im klin. Abschnitt, hat man da normale Semesterferien oder sind die verkuerzt? Und wenn verkuerzt, wie viel?
    ich kann jetzt nur für meine Uni sprechen, ich habe normal lange Ferien (bis auf die erste bzw. die ersten zwei Wochen für Prüfungen teilweise) und im 3. klin. Jahr sind die Ferien sogar jeweils 5 Wochen länger, dafür muss man in diesem Zeitraum auch noch ein paar Wochen an einem Blockpraktikum teilnehmen.


  13. Member Avatar von tjej
    Registriert seit
    14.06.2004
    Beiträge
    1.698

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von sweet666
    Eure Praktika klingen ja echt gut, dann hoff ich mal, dass ich da auch Glueck habe.

    Sagt mal, wie ist das eigentlich im Studium, vor allem spaeter im klin. Abschnitt, hat man da normale Semesterferien oder sind die verkuerzt? Und wenn verkuerzt, wie viel?
    Wir haben auch normal lange Ferien. Aber man muß eben seine Famulaturen in der Zeit machen und wenn du deine Doktorarbeit während des Studiums machen möchtest dann musst du auch dafür Zeit einplanen. Ich habe pro Semesterferien etwa 2-3Wochen wirklich frei.

  14. Urgestein Avatar von Lina88
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    9.118

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    zu der doktortitel sache. ich dachte ja, uninformiert wie ich scheinbar bin, immer dass man den titel braucht um arzt zu sein.
    was seht ihr denn so für vor- oder nachteile wenn man den titel macht? es fällt einfach auf, dass ja scheinbar sehr viele mediziner den titel machen, mehr wage ich zu behaupten als in anderen gebieten. nur wegen der prestige oder gibts noch andere gründe?

  15. Member
    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    1.289

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Lina88
    es fällt einfach auf, dass ja scheinbar sehr viele mediziner den titel machen, mehr wage ich zu behaupten als in anderen gebieten. nur wegen der prestige oder gibts noch andere gründe?
    einfach weil ein doktor in medizin so leicht zu kriegen ist wie nirgendwo anders... in anderen fächern braucht man für ne promotion ca. 3 jahre vollzeit nach dem studium. und in medizin macht man das mal eben nebenbei in ein paar monaten naja, und damit die ommas auch glauben, dass man arzt ist

  16. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Schoschi
    naja, und damit die ommas auch glauben, dass man arzt ist

  17. Alter Hase Avatar von Louja
    Registriert seit
    07.06.2001
    Beiträge
    7.239

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Schoschi
    einfach weil ein doktor in medizin so leicht zu kriegen ist wie nirgendwo anders... in anderen fächern braucht man für ne promotion ca. 3 jahre vollzeit nach dem studium. und in medizin macht man das mal eben nebenbei in ein paar monaten naja, und damit die ommas auch glauben, dass man arzt ist
    Bla.
    Das Thema wo mir regelmäßig das Messer in der Tasche aufgeht.
    I am as bored as a pacific pistol

  18. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Warum denn?

  19. Member
    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    1.289

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Louja
    Bla.
    Das Thema wo mir regelmäßig das Messer in der Tasche aufgeht.
    warum? ich sag ja nicht, dass das schlimm ist! ich studier nicht medizin, hab aber viele medizinerbekannte. und bei denen ist das schon so gelaufen. die eine hat innerhalb von einem jahr, neben der normalen uni ihre doktorarbeit geschrieben, eine andere hat dafür ein halbes jahr vollzeit gebraucht nach dem studium. ein anderer bekannter hat im 6. semester angefangen mit daten erheben war dann auch nach dem 9. schon fertig.

    kennst du denn leute, die wesentlich länger brauchen oder wie? (also mehrere jahre vollzeitarbeit?) kommt ja auch drauf an, wieviel wert man auf die note legt, und ob man nur den titel will, oder wirklich forschen...

  20. Member Avatar von HerrinDesFeuers
    Registriert seit
    07.01.2002
    Beiträge
    1.168

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Eben - es kommt drauf an ob man nur den Titel will oder auch forschen.
    Die meisten die ich kenne (mich inklusive) machen eine experimentelle Arbeit und da ist es nun mal nicht mit "nem halben Jahr nebenher" getan ... Ich mache die Arbeit v.a. deshalb weil ich mich mal gerne wirklich intensiv mit einem Thema auseinandersetzen will, weil mich mein Thema interessiert, weil ich wissenschaftliches Arbeiten mag und weil einem ne experimentelle Arbeit (angeblich) später Vorteile bringt.

    Zu den Semesterferien: Ich hatte bis jetzt einmal ein Pflichtpraktikum (10 Tage) in den Ferien, außerdem ist bei uns die erste Woche noch Prüfungszeitraum, der Rest ist frei. Allerdings muss man wie oben schon gesagt in der Zeit Pflegepraktikum/Famulaturen absolvieren, evt. was für die Doktorarbeit machen usw. Aber ich persönlich empfinde das jetzt nicht schlimm, mir macht das meist mehr Spaß wenn ich mal z.B. richtig Zeit fürs Labor habe.

    Apropos Famulatur, kommenden Montag geht´s bei mir ja wieder los und ich bin schon ziemlich aufgeregt. Ich mach ja 15 Tage in der Allgemeinarztpraxis und 15 Tage beim Internisten und irgendwie fühl ich mich nicht so als hätte ich da ne große Ahnung davon ...

    Wegen der Hep-Impfung: Bei uns wird man im 1. Semester "zwangsgeimpft" wenn man es nicht schon ist aber man kriegt die Impfung da wesentlich günstiger (wenn ich mich recht erinnere hab ich irgendwas zwischen 50 und 60€ gezahlt). Sinnvoll ist sie ja allemal, also, ab zum Impfen!

    Und wie´s der Pantoffelheldin so geht würde mich ja auch interessieren!
    - Love Actually Is All Around -

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •