+ Antworten
Seite 6 von 184 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 3663
  1. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.757

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Münster, 3. semester.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  2. Senior Member Avatar von Feli Filu
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    6.201

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Bällabee
    ja, spaß machen würde es, wenn dieses ewige lernen nicht wäre. und was ich unter den medizinern auch immer so komisch finde, ist dass man sich immer beweisen muss,dass man schon mehr kann als die anderen (so hab ich zumindest den eindruck).
    Hab ich von vielen anderen auch schon gehört... bei uns ist das allerdings überhaupt nicht der Fall! Liegt aber ganz klar auch daran, dass wir eben nur 42 pro Jahrgang sind. Jeder kennt jeden...ist im Grunde wie ne Schulklasse, haben ja alle exakt den gleichen Stundenplan ....und wir müssen halt z.B. nicht um Praktikumsplätze kämpfen, da es für jeden einen gibt. Der Zusammenhalt im Jahrgang ist Wahnsinn, jeder hilft, wenn Hilfe erforderlich ist.... auch wenn man jetzt persönlich mit dem ein oder anderen nicht so kann. Und man motiviert sich gegenseitig sehr....

    Biochemie war gestern ürbigens gut. Zwar heftiger als erwartet, aber ich bin sehr zufrieden. Hab zwar paar kleiner Fehler, aber im Großen und Ganzen müsste es ne gute Note geben, denke ich.

  3. Addict Avatar von cosita
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    2.014

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    ach meeensch, ich muss eigentlich physik lernen, aber wie das so ist mit der motivation... ich bin ja erst 1. semester und ES MACHT EINFACH GAR KEINEN SPAß. das sollte wohl nicht so sein, oder?

  4. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.757

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    was macht gar keinen spaß? physik? na das ist doch klar. wart mal bis anatomie. das ist zwar viel, aber trotzdem ganz interessant.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  5. V.I.P. Avatar von enicmatical
    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    17.126

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Bällabee
    ja, spaß machen würde es, wenn dieses ewige lernen nicht wäre. und was ich unter den medizinern auch immer so komisch finde, ist dass man sich immer beweisen muss,dass man schon mehr kann als die anderen (so hab ich zumindest den eindruck).
    ja stimmt, da gibt's schon so einige..."leider" gehör ich nicht dazu ;-)
    [rot]~Auch beim Lachen kann das Herz trauern~[/rot]

  6. V.I.P. Avatar von enicmatical
    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    17.126

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Bällabee
    was macht gar keinen spaß? physik? na das ist doch klar. wart mal bis anatomie. das ist zwar viel, aber trotzdem ganz interessant.
    Also ich als Physik-hasser muss sagen, dass ich liebend gerne nochmal physik lernen würde, statt mir grad die halbe anatomie in den kopf zu quetschen. DAS PASST EINFACH NICHT REIN :-( :-/
    [rot]~Auch beim Lachen kann das Herz trauern~[/rot]

  7. Stranger
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    29

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    1.Semester in Frankfurt

    haben eben was von 42 studenten pro jahrgang gelesen wir sind mit den zahnmedizinern ca 650

    ich habe vor ein paar tagen meine ana1 klausur bestanden, jetzt kommt noch eine mündl. prüfung kurz vor weihnachten. und ich muss sagen, für alle die denken man schafft es nicht oder man hat kein leben mehr..

    so ist es nicht. man kann sich so ein leben machen, aber es muss wirklcih n ciht so sein.

    ich habe party gemacht am we und laaange ausgeschlafen, ich habe nicht jeden abend bis 23 uhr gelernt und auch nicht früher aufgestanden um schon vor der uni noch was zu machen..

    klar, es ist viel, aber es ist MACHBAR

    :>

    also, ich hatte auch panik und habe sie immernoch :-P aber so eine kleine bestätigung habe ich doch schon bekommen, dass es auch ohne komplette soziale verarmung machbar ist

  8. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.757

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    hmm, ich denke im 1. semester ist das auch noch ganz anders. also die humanmediziner haben bei uns (ich bin zahni) anatomie, physio und biochemie im 3. semester und dazu noch sozio und integrierte seminare. also die habens echt hart im moment und die, die sonst nur gerade so lernen um zu bestehen, sind auch nur am büffeln.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  9. Enthusiast Avatar von caro112
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    734

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Bällabee
    hmm, ich denke im 1. semester ist das auch noch ganz anders.
    Ich bin auch im ersten Semester, allerdings VetMed und man kann bei uns nicht behaupten, dass wir ja noch alles relativ locker angehen können. Hatten vor 2 Wochen unser erstes Anatomie Testat und es war schon ziemlich viel Stoff...
    Im Endeffekt wars machbar, wenn man sich reingehängt hat, aber man musste die ganzen "Panik Macher" ignorieren, die so getan haben, als könnten sie das ganze Buch auswendig...

  10. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.757

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    ja, gut bei VetMed kann ich's jetzt nicht beurteilen, das ist ja auch noch mal ganz anders aufgebaut. wie ist denn das 1. testat gelaufen?
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  11. Enthusiast Avatar von caro112
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    734

    Cool AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von Bällabee
    ja, gut bei VetMed kann ich's jetzt nicht beurteilen, das ist ja auch noch mal ganz anders aufgebaut. wie ist denn das 1. testat gelaufen?
    War eigentlich ganz gut. Man hat schon mal ein kleines Erfolgserlebnis. Meine Gruppe hatte aber auch einen total netten Prüfer. Das viele Lernen war zwar nötig, ich hab mich aber danach schon gefragt " Warum hast du dich so verrückt machen lassen, war doch halb so schlimm".
    Naja, vor Weihnachten ist dann das nächste über Schädel (toll... ) und Muskeln. Was mich ein bisschen nervt, ist, dass einige rumlaufen, als könnten sie alles, die im Endeffekt aber auch nicht mehr drauf haben...

  12. Urgestein Avatar von pantoffelheldin
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    9.736

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Zitat Zitat von caro112
    Was mich ein bisschen nervt, ist, dass einige rumlaufen, als könnten sie alles, die im Endeffekt aber auch nicht mehr drauf haben...
    Ich glaube, daran muss man sich gewöhnen. Und wenn derjenige mit der größten Klappe dann mal durchfällt, verschafft einem das auch eine gewisse Befriedigung

  13. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    wie überlebt man histo ohne sich vorher umzubringen

  14. Urgestein Avatar von pantoffelheldin
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    9.736

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Ich fand Histo super...Naja, am Anfang auch nicht. Auch wenn es abgelutscht klingt und eigentlich nie möglich ist: Versuch, den Stoff vorher zu lernen, nicht nur durchzulesen und guck die vorher Bilder an, dann erkennt man die Sachen auch.
    Aber ich kann dich beruhigen: Es dauert einfach ne Weile, bis man Sachen auf den ersten Blick erkennt und vieles ist mir auch erst vor dem Physikum klar geworden.

  15. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    ich find das so frustrierend. wir haben eben keine terminologie (ich studier ernährungswissenschaften, hab aber bis auf physik und termi eben alles mit den medizinern und muss auch die gleichen prüfungen über den gleichen stoff schreiben) und daher fällt's mir echt sehr sehr schwer. ich kann nich mal einen satz im lüllmann-rauch lesen, ohne auch nur ansatzweise was verstanden zu haben

  16. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.757

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    ich hatte auch kein termi, und viel bringen würde dir das wahrscheinlich auch nicht. der schreibstil ist einfach gewohnheitssache. das kommt auch noch.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  17. Inaktiver User

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    nur WANN ich schreib doch "schon" am 2.2. prüfung und muss dann den ganzen lüllmann-rauch drauf haben :O

  18. Urgestein Avatar von pantoffelheldin
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    9.736

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Naja, ein großer Teil davon ist ja Zellbio, die wird ja normalerweise in Bio abgehandelt. Und dann sind es immer noch zwei Monate.
    Ich kann das Kurzlehrbuch von Thieme (Ulfig ?) sehr empfehlen, damit haben vor dem Physikum fast alle gelernt und man schafft es auch in drei Tagen, wenn es gaaanz knapp wird (dafür sollte man aber den Lüllmann-Rauch schonmal durchgelesen haben)

  19. Alter Hase Avatar von Louja
    Registriert seit
    07.06.2001
    Beiträge
    7.179

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    Hihi, der Ulfig war mein Prof. Ein Riesen-*** , aber man hat gelernt, bei ihm.
    Wünsch euch allen viel Glück bei den Prüfungen!
    I am as bored as a pacific pistol

  20. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.757

    AW: Hallo ihr Medizinstudenten :)

    welche zahnmedizinerin hat mich denn letztens per icq angeschrieben? meld dich ruhig nochmal, habe deine nr nicht gespeichert.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •