Antworten
Seite 188 von 198 ErsteErste ... 88138178186187188189190 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.741 bis 3.760 von 3947
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    Vielen Dank, ihrs. =)

    kirschkern, klingt interessant.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    so ihr lieben.

    ich hab grad die hinweise zum praktischen jahr gelesen. aber nicht wirklich verstanden.

    also, im moment überleg ich mir gerade meine hälfte vom pj in ner apotheke irgendwo im norden zu machen. am meer
    aber wie schaut das dann aus, wo mache ich dann mein 3. stex? dennoch in ba-wü oder bin ich dann dort oben gemeldet und mache das auch da? v.a. wovon hängt das ab? vom standort, wo ich die zweite hälfte vom pj mache?


    und dann - wieviel früher habt ihr euch in der apo beworben? also auf sylt suchen die in der einen apo für mai 2011. ich bräucht ja aber nov '11 oder mai '12. da kann ich mich doch nicht jetzt schon bewerben?! (also in dem leitfaden stand so 1/2 jahr bis jahr vorher für die apotheke...ich dachte immer, das wär so die zeit für en pj in der industrie)

    war hier eigentlich jemand in der industrie? wieviel vorher habt ihr euch beworben? v.a. wie spezifisch? also da wo ich letztes jahr gearbeitet wurde, wurd mich auch gleich angeboten 'mach doch dein pj hier' aber die stelle hätte mich net so interessiert. ähja.

    fragen über fragen

    ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen oder mir sagen, wo ich das am besten nachlesen kann?

    Johnny was a chemist's son,
    But Johnny is no more.
    What Johnny thought was H20
    was H2SO4.

  3. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    industrie hat meistens ein jahr vorlaufzeit, es sei denn man hat irgendwie kontakte.

    am besten machst du stex in dem bundesland in dem du auch das 2. stex gemacht hast, du kannst das pj aber auch woanders machen.

    für den kammerunterricht und das stex selbst musst du dann halt bisschen rumfahren, mach ich aber auch so. denke das klappt auch gut.

    in der apotheke muss man sich idr. nicht soviel vorher bewerben, aber frag doch da einfach mal nach, ob sie für später auch schon jemanden brauchen können..
    die meisten inserieren das halt nur noch nicht so früh, aber fragen kostet ja nix.




    ich hab auch mal ne frage..
    hat jemand sich mal mit ner weiterbildung als fachapotheker beschäftigt? wie arbeitsintensiv ist das? schon sehr wahrscheinlich, oder?
    i must have been asleep for days


  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    Zitat Zitat von sparklehorse Beitrag anzeigen
    industrie hat meistens ein jahr vorlaufzeit, es sei denn man hat irgendwie kontakte.

    am besten machst du stex in dem bundesland in dem du auch das 2. stex gemacht hast, du kannst das pj aber auch woanders machen.

    für den kammerunterricht und das stex selbst musst du dann halt bisschen rumfahren, mach ich aber auch so. denke das klappt auch gut.

    in der apotheke muss man sich idr. nicht soviel vorher bewerben, aber frag doch da einfach mal nach, ob sie für später auch schon jemanden brauchen können..
    die meisten inserieren das halt nur noch nicht so früh, aber fragen kostet ja nix.




    ich hab auch mal ne frage..
    hat jemand sich mal mit ner weiterbildung als fachapotheker beschäftigt? wie arbeitsintensiv ist das? schon sehr wahrscheinlich, oder?

    ok, also das geht. in dem leitfaden klang das nämlich sehr verwirrend. ja. stimmt, ich könnte natürlich auch einfach anfragen. die suchen halt bevorzugt für ein jahr (was ich ja verstehen kann).

    mh. oder ich mach erstmal urlaub auf sylt und schau mir die apo an :') ich überleg auch noch was mit kiel oder flensburg wäre. einfach eben größere städte, damit man auch leute kennenlernen kann. ich kann mir vorstellen, dass sylt wahrscheinlich nur im sommer interessant ist aber dann da ja immer nur wechselnde leute und es schwieriger wird jemand kennenzulernen.

    puh. und miete natürlich. ok. in den semesterferien mal genauer informieren.

    Johnny was a chemist's son,
    But Johnny is no more.
    What Johnny thought was H20
    was H2SO4.

  5. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    Zitat Zitat von sparklehorse Beitrag anzeigen

    ich hab auch mal ne frage..
    hat jemand sich mal mit ner weiterbildung als fachapotheker beschäftigt? wie arbeitsintensiv ist das? schon sehr wahrscheinlich, oder?
    Ja, bin grad dabei. Man muss halt immer sehr viele Aufgaben machen und darüber auch schreiben. Die Aufgaben erledigt man ja meistens immer in der Arbeit. Ich find's nur nicht immer so einfach, sich wieder irgendwelche Aufgaben - neben dem normalen Tagesgeschäft - auszudenken, auch deshalb nicht, weil es ja so viele sind. Man muss pro Jahr vier praktische Aufgaben erledigen, dann noch eine größere Jahresarbeit und am Ende der drei Jahre noch eine große Abschlussarbeit. Zusätzlich kommt zweimal pro Jahr ein Fachgespräch dazu. Alles muss natürlich immer schön schriftlich dokumentiert werden, das mach ich immer zuhause...Dazu kommen halt noch die sechs Seminare, die man besuchen muss, die leider auch nicht immer so zentral sind, sondern in ganz Deutschland verteilt sind. DAs ganze kostet dann natürlich auch einiges (Fahrtkosten, Unterkunft, Seminarkosten)

  6. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    hm.

    ich überleg halt so ein bisschen hin und her, weil ich eigentlich nicht direkt nach der uni schon wieder damit anfangen wollte, das ganze ja auch drei jahre dauert und ich irgendwann auch noch ein kind wollte (öh). und ich kann mir schlecht vorstellen dass kind UND arbeiten UND fachapotheker so ne gute idee ist.

    ich weiß eben nicht, ob ich das in 10 jahren dann noch machen würde. es gibt ja auch immer mal wieder die überlegung, dass man ohne fa offizinpharmazie keine apotheke mehr besitzen darf, naja..
    i must have been asleep for days


  7. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    Hmmm, also ich würd's gleich machen, weil in 10 Jahren hätte ich, wie du schon geschrieben hast, bestimmt keine Lust mehr. Allerdings würde ich in Offizinpharmazie keinen machen.

  8. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    so von meinen interessen her ist das auch nicht meine nr. 1, aber ich denke, wenn denn einer voraussetzung fürs apothekenleiter sein wird, dann doch wohl der? hm.

    aber wie gesagt: irgendwann in den nächsten 3 jahren hätte ich gerne ein kind und ich glaub nicht, dass man das alles gleichzeitig schafft..oder denkst du, das geht?
    i must have been asleep for days


  9. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    Naja, man muss ja auch ganztags arbeiten und dann zählen halt die drei Jahre. Wenn man nur halbtags arbeitet, ist man entsprechend länger in Weiterbildung. Ich denk man, wenn du ein Kind hast, wirst du ja wahrscheinlich erstmal ganz zuhause bleiben und später dann weniger arbeiten, oder? Dann zieht sich das ganze halt länger. Aber zu schaffen ist es denke ich schon, wird dann halt nur sehr anstrengend...

  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    hm nee, die momentane planung sieht schon so aus, dass ich auch mit kind relativ viel arbeiten würde, also halbtags mindestens, denke ich. kurze zeit vielleicht pausieren, aber dann eben weiter.

    ach naja, macht ja auch keinen sinn, drüber zu spekulieren, ich denk ich lass das einfach mal auf mich zukommen. ich glaub, im ersten jahr nach dem studium würd ich das nicht sofort machen, danach dann eher..

    achso, machst du das in der apotheke oder wo bist du? ich hab ein bisschen die übersicht verloren...braucht man da auch nen ausbilder oder sowas oder läuft das alles über externe seminare etc.?
    i must have been asleep for days


  11. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    Ich bin ja im KH und mach den Fachapotheker für "Klinische Pharmazie". Ich hab mich übrigens 3 Monate später, nachdem ich das Arbeiten angefangen hab, dafür angemeldet. Hab mir halt gedacht, je früher ich den hab, desto besser, dann hab ich's quasi hinter mir

    Du brauchst dann auf jeden Fall eine Apotheke, die eine anerkannte Weiterbildungsstätte ist, sprich wo es einen Apotheker/In gibt, die schon einen Fachapotheker hat. Die Seminare sind unabhängig davon und laufen extern, in ganz Deutschland verteilt (bei mir zumindest).

  12. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    oh mist :/ war das schon immer so? ich hab auch irgendwas gelesen, dass es für apothekenleiter auch möglich sein soll, nen fachapotheker so zu machen, falls ich mich richtig erinnere.
    i must have been asleep for days


  13. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    Das weiß ich nicht. Die ersten Fachapotheker, die müssen ihren Titel ja irgendwie so bekommen haben, es gab ja noch keine Fachapotheker, die die dann hätten prüfen können, aber ob das jetzt auch noch so ist, dass man seinen Titel machen kann, auch wenn man keinen Fachapotheker als Kollegen hat???? Keine Ahnung...

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    Zitat Zitat von sparklehorse Beitrag anzeigen
    oh mist :/ war das schon immer so? ich hab auch irgendwas gelesen, dass es für apothekenleiter auch möglich sein soll, nen fachapotheker so zu machen, falls ich mich richtig erinnere.

    also wenn ich mich recht erinnere wurde mir heut gerade das erklärt, dass das geht.
    ja, ich glaub nur in den unterlagen stand dazu nichts :/
    (also ich glaub das ging am anfang nicht, dazu wurden die gesetze aber geändert und das geht nun wohl)

    Johnny was a chemist's son,
    But Johnny is no more.
    What Johnny thought was H20
    was H2SO4.

  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    wär ja auch definitiv sinnvoll eigentlich...sonst ist es ja für viele gar nicht möglich, nen fachapotheker zu machen.
    i must have been asleep for days


  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    Zitat Zitat von sparklehorse Beitrag anzeigen
    wär ja auch definitiv sinnvoll eigentlich...sonst ist es ja für viele gar nicht möglich, nen fachapotheker zu machen.

    genau das wurd uns auch gesagt. also leider hab ich jetzt kein vorlesung mehr beim dr. hanke. aber gestern sagte er 'wenn sie fragen haben - rufen sie mich grad an. ich häng eh viel zu oft in der apothekerkammer rum'


    Johnny was a chemist's son,
    But Johnny is no more.
    What Johnny thought was H20
    was H2SO4.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    Zitat Zitat von Kirschkern Beitrag anzeigen
    so ihr lieben.

    ich hab grad die hinweise zum praktischen jahr gelesen. aber nicht wirklich verstanden.

    also, im moment überleg ich mir gerade meine hälfte vom pj in ner apotheke irgendwo im norden zu machen. am meer
    aber wie schaut das dann aus, wo mache ich dann mein 3. stex? dennoch in ba-wü oder bin ich dann dort oben gemeldet und mache das auch da? v.a. wovon hängt das ab? vom standort, wo ich die zweite hälfte vom pj mache?


    und dann - wieviel früher habt ihr euch in der apo beworben? also auf sylt suchen die in der einen apo für mai 2011. ich bräucht ja aber nov '11 oder mai '12. da kann ich mich doch nicht jetzt schon bewerben?! (also in dem leitfaden stand so 1/2 jahr bis jahr vorher für die apotheke...ich dachte immer, das wär so die zeit für en pj in der industrie)

    war hier eigentlich jemand in der industrie? wieviel vorher habt ihr euch beworben? v.a. wie spezifisch? also da wo ich letztes jahr gearbeitet wurde, wurd mich auch gleich angeboten 'mach doch dein pj hier' aber die stelle hätte mich net so interessiert. ähja.

    fragen über fragen

    ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen oder mir sagen, wo ich das am besten nachlesen kann?
    Ich weiß nicht, vielleicht hast du es schon selbst herausgefunden- soweit ich weiß sind die Apotheken auf Sylt nur an Praktikanten während der Sommermonaten interessiert, weil im Winter dort tote Hose ist und das quasi rausgeschmissenes Geld ist. Ich hatte mal ne Kollegin, die hat nen Sommer auf Sylt gearbeitet- aber selbst die wollten sie nicht im Winter behalten...

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    Zitat Zitat von Binford Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, vielleicht hast du es schon selbst herausgefunden- soweit ich weiß sind die Apotheken auf Sylt nur an Praktikanten während der Sommermonaten interessiert, weil im Winter dort tote Hose ist und das quasi rausgeschmissenes Geld ist. Ich hatte mal ne Kollegin, die hat nen Sommer auf Sylt gearbeitet- aber selbst die wollten sie nicht im Winter behalten...

    ah. danke! gut zu wissen. also die einzige die ich bisher (online) gefunden hatte, die überhaupt leute für's pj nimmt, nimmt die 'am liebsten für ein jahr' so oder so ähnlich stand es da.

    aber ich würd ja auch lieber im sommer hingehen ;) also dann im 2. teil. :)

    Johnny was a chemist's son,
    But Johnny is no more.
    What Johnny thought was H20
    was H2SO4.

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    hey ihr alle!
    ich hab mal wieder ne frage..wie habt ihr eigentlich eure stelle nach dem pj gefunden? habt ihr euch auf ne stellenanzeige beworben und seid gleich genommen worden? habt ihr auch einfach bei apotheken etc. nachgefragt, die keine stelle ausgeschrieben hatten? und wieviel vor bzw. nach dem 3. examen wusstet ihr dann was ihr danach macht?

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Vor dem Studium-Pharmazie

    die stellenbörse der blak hat mir zu meiner stelle verholfen.
    und ja, ich bin gleich genommen worden - da hat mir aber auch das glück gut geholfen, weil diejenige, die die stelle eigentlich bekommen hätte, sie doch nicht antreten wollte.
    und ich wusste, was ich machen will, als ich die anzeige gelesen habe, das war ... hm ... so kurz vor ende des pjs.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •