Antworten
Seite 1 von 99 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 1975
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Die Freunde Hieronymus'

    *feierlichneuenthreadeinweih*

    Hereinspaziert Freunde des heiligen Hieronymus, ihr zukünftigen Dolmetscherinnen und Übersetzerinnen!


    Falls Euch der Titel nicht gefällt, können wir ja noch mal einen neuen aufmachen

    If I run I can free my worried mind

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymus'

    *mirauchteeundkeksehol*

    Also, der Heilige Hieronymus ist der Schutzheilige der Dolmetscher und Übersetzer, der 30.09. ist der Hieronymus-Tag, der Tag der Übersetzer und Dolmetscher

    If I run I can free my worried mind

  3. Senior Member

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    *michdazugesellundkeksnehm*

    Bevor Du mich aufgeklärt hast, wusste ich gar nicht, wer Hieronymus ist Ups!

    I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymus'

    Huhu!
    Hab den Weg hier her jetzt auch gefunden
    Muss mich aber erst mal einleben und dran gewöhnen,dass ich jetzt nach einem neuen Titel Ausschau halten muss.Mir gefällt er ganz gut,hat so was Ehrwürdiges


  5. Regular Client

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    Hey!
    Was macht dein Diplom?

    LaLéah:Ich hab den Namen schon mal gehört,konnte aber nix damit anfangen bis Vancouver-Girl uns vor ein paar Wochen aufgeklärt hat.Wenn ich "Heiliger ..." hör,muss ich eher an Nikolaus denken.


  6. Foreninventar

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    obwohl ich damit gar ncihts zu tun hab, interessierte mich jetzt doch, was hieronymus mit dem übersetzen zu tun hat.

    falls es noch jemanden interessiert:

    Am besten bekannt ist Hieronymus als Verfasser der Vulgata, einer Bibelübersetzung in das gesprochene Latein seiner Zeit, die eine Korrektur der Itala oder Vetus Latina (der "Italischen" oder "Alten Lateinischen" Version) war, die in einer 1979 vollendeten Überarbeitung auf Grundlage der Originaltexte (Nova Vulgata) bis heute wichtiger Bezugspunkt für die Übersetzung der Schrifttexte für den liturgischen Gebrauch in der katholischen Kirche ist. Er übersetzte das Alte Testament direkt aus dem Hebräischen, jedoch nicht die Psalmen, da viele Christen diese in der griechischen Version kannten und gegen eine Änderung protestierten (die griechische Fassung des Psalters der Septuaginta unterscheidet sich deutlich von der hebräischen).

    Hieronymus war der begabteste Sprachgelehrte der alten Kirche. Er beherrschte klassisches und kontemporäres Latein und Griechisch und war der einzige Kirchenvater, der ausgezeichnet Hebräisch konnte.


    (wikipedia)

    today buries tomorrow
    at the onset
    of the night

  7. Senior Member

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    Hi!

    Diplomarbeit habe ich vor 3 Wochen abgegeben - warte jetzt gespannt auf mein Ergebnis. Frühestens Mitte Dezember wird das Kolloquium sein, da erfahre ich dann auch die Note der Diplomarbeit.

    I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    *michauchdazugesell*

    uuh, vulgata, hieronymus, vordiplomserinnerungen *kreisch*

    Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    *g* In meiner mündl. Vordiplomsprüfung kam auch Hieronymus dran

    If I run I can free my worried mind

  10. Inaktiver User

    Re: Die Freunde Hieronymu

    *
    Geändert von Inaktiver User (17.02.2010 um 17:45 Uhr)

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    *nachdenk* aaalso, mein erstes thema war ja übersetzungsgeschichte und ein teil davon war bibelübersetzung im mittelalter, wobei das nicht mein schwerpunktthema war (dafür aber das lieblingsthema von herrn albrecht). genaueres weiß ich jetzt auch nicht mehr, aber das wort "vulgata" kam in der vorlesung ca. 426370 mal dran...

    Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

  12. Foreninventar

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    *nochmaleinmisch

    Die Vulgata (v. lat.: vulgatus, -a, -um = allgemein verbreitet; d.h. die allgemein übliche Textfassung) ist der lateinische Bibeltext vom Ende des 4. Jahrhunderts, der die bis dahin gebräuchlichen, in Umfang und Qualität verschiedenen, älteren, lateinischen Übersetzungen der Bibel (Vetus Latina) abgelöst hat.

    today buries tomorrow
    at the onset
    of the night

  13. Senior Member

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    Danke für die Aufklärung! Wusste ich bisher auch noch nicht...

    Vulgata klingt irgendwie vulgär

    I don't believe in email. I'm an old-fashioned gal. I prefer calling and hanging up.

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    hängt auch damit zusammen.
    vulgär ist eben was, das aus dem "gemeinen volk" kommt. und naja. das passt ja dann wieder.

    today buries tomorrow
    at the onset
    of the night

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    also, ich mag den. ein bisschen unorganisiert ist er (aber dafür hat er ja mich ), aber fachlich hat er schon was drauf. ich arbeite ja auch bei ihm, hab meine beiden hs-scheine noch bei ihm gemacht (bzw. bin dabei) und werde wohl auch diplom(arbeit) bei ihm machen.

    Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    mensch, ich arbeite doch schon so lange in der klatschzentrale!
    ich bin formal auch nicht bei ihm als prof, sondern für ein dfg-projekt angestellt. und er macht ja auch jedes semester noch ein seminar und wenn man seine scheine bei ihm gemacht hat, kann man sich auch bei ihm prüfen lassen. und er freut sich wie ein schneekönig über jeden, der diplomarbeit bei ihm schreiben will.

    Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    dfg= deutsche forschungsgemeinschaft. die fördern eben forschungsprojekte und im rahmen eines solchen bin ich angestellt (obwohl ich de facto eigentlich recht wenig für dieses projekt arbeite).
    ich glaube, jörni würde eingehen ohne die uni. nach seiner pensionierung hat er einen antrag gestellt, dass er ganz regulär weiter unterrichten darf, aber das hat das ministerium abgelehnt (wir haben ja auch so genug dozenten :confused. jetzt macht er eben immer nur noch ein seminar. manchmal ist es echt schon traurig. er setzt sprechstunden an und es kommt fast niemand mehr..

    Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    die dfg fördert alles mögliche. das projekt, für das ich eingestellt bin, heißt "linguistische grundlagen der literarischen übersetzung", momentan arbeite ich aber mehr für "italianistik in der weimarer klassik".

    Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    DIE dfg. *klugscheiß* du bekommst gar keinen job bei der dfg (wenn du nicht in bonn arbeiten willst), sondern einen bei einem prof, der ein forschungsprojekt betreut, welches von der dfg gefördert wird. verstehst du, die dfg ist nur der geldgeber und man kann zuschüsse für forschungsprojekte beantragen und aus diesen mitteln werde ich bezahlt. eigentlich bin ich aber ganz normaler hiwi. nur darf herr a. ja in seiner funktion als prof keine hiwis mehr einstellen, weswegen ich eben im rahmen des projekts angestellt bin. alles klar?

    Kiffen zerstört die revolutionäre Energie der Jugend.

  20. Regular Client

    User Info Menu

    Re: Die Freunde Hieronymu

    Aber echt!
    Jetzt hat sich Vancouver-Girl doch so nen schönen Titel ausgedacht!
    Hab mal ne Frage an die Heidelberg(oder vielleicht ist das ja auch überall gleich?):Wie lange kann man denn freitags und samstags ins Institut?Ich war mal an nem Samstag in den Ferien dort,aber es war zu.

    Temos todos duas vidas.
    Uma a que sonhamos,outra a que vivemos.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •