Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    Noch eine Frage von mir
    Ich habe in der Bachelorarbeit Gesetze zitiert/genutz.
    Wie kommt das ins Literaturverzeichnis? In den Richtlinien der Uni steht dazu nichts.
    Die Gedanken sind frei!

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    Bei uns Juristen kommen die da überhaupt gar nicht rein.

    Aber andere haben hier schon geschrieben, dass sie die zitieren. Benutz mal die Suche vielleicht findest du da was.
    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  3. Inaktiver User

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    Ich würd nachfragen. Hab nämlich auch schon beides gefunden (kommt rein/kommt nicht rein), es schon auf beide Arten gemacht, und je nach Dozent war's mal ok und mal nicht.

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    bisher (ich studiere politikwissenschaft) hab ich gesetze immer mit rein genommen. und zwar in einem extra literaturverzeichnis "primärliteratur". war auch immer okay so und wurde nie beanstandet.
    The expected is just the beginning.
    The unexpected is what changes our lives.

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    bei uns heißt es das Gesetze nicht ins Literaturverzeichnis kommen sondern einmal in der Fußnote quasi ausführlich stehen wenn im Text nur die Abkürung benutzt wird...

    aber am besten ist es wenn du mal deinen Dozenten fragst
    Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist. (Niccolò Machiavelli)




  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    Ich merkst schon. Am Mittwoch bin ich eh zu einem Gespräch beim Prof und dann frag ich ihn.
    Danke aber für eure Antworten!
    Die Gedanken sind frei!

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    Aber wenn es bei euch reinkommt (ist ja unterschiedlich), dann bittebittebitte nicht unter der Überschrift Literaturverzeichnis. Es täte mir das Herzerl brechen.
    die letzte hoffnung liegt jetzt auf dagmar wöhrl und carsten maschmeyer

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    unter was dann *unbeholfen
    Die Gedanken sind frei!

  9. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    Zitat Zitat von yuna-lesca Beitrag anzeigen
    unter was dann *unbeholfen
    Materialienverzeichnis. In der Schweiz jedenfalls.
    people are wonderin' what I'm singin'

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    oder Quellenverzeichnis vielleicht.

    Also:

    Quellenverzeichnis

    A. Literatur

    B. Sonstiges

    Literatur ist es nicht. Und ich hab zwar schon unterschiedliche Vorgaben erlebt, aber eine Einordnung als Literatur noch nicht. Das wird zwar manchmal auch nett übersehen, aber es kann auch unangenehm auffallen.
    Aber vielleicht musst du es ja gar nicht außerhalb der Fußnoten aufnehmen.
    die letzte hoffnung liegt jetzt auf dagmar wöhrl und carsten maschmeyer

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    Danke, ich werd den Prof gleich mal fragen.
    Die Gedanken sind frei!

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    .
    Geändert von mau (19.01.2012 um 11:50 Uhr)

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    joa, ich solls ins Literaturverzeichnis schreiben
    Ich glaub aber auch er legt da nicht so wirklichen Wert drauf.
    Die Gedanken sind frei!

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    ich kram das hier mal wieder hervor. bei uns kommt einfach alles ins quellenverzeichnis und mit fußnoten wird nicht gearbeitet. aber wie packe ich da ein gesetz rein? also eigentlich steht im quellenverzeichnis ja: verfasser (jahr): titel. aber wie mach ich das bei gesetzen? gibt es einen verfasser?

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    Würd mich auch interessieren. Bei mir gehts konkret ums SGB IX


  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    Zitat Zitat von la primavera Beitrag anzeigen
    Materialienverzeichnis. In der Schweiz jedenfalls.
    das wäre wiederum an meiner uni zumindest ein komplett unüblicher begriff, bei dem ich vermutlich gefragt würde, was ich denn gegen "literaturverzeichnis" habe. und quellen und literatur sind bei uns auch zwei verschiedene sachen.

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    An meiner Uni kommt alles ins Literaturverzeichnis:

    Filme, Websites, E-Mails, Gespräche, Interviews, Normen - und Literatur. Bei den Normen schreibt man z.B. NN10 (NN für "Nicht näher benannt" und 10 für die Jahreszahl).

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gesetz ins Literaturverzeichnis?

    Also wir mussten das alles angeben, mit welches Gesetz, welche Änderungen wann und so dazu gekommen sind und wie auch immer... also so :

    vgl. Gesetz über den Vollzug der Freiheitsstrafe und der freiheitsentziehenden Maßregeln der Besserung und Sicherung (Strafvollzugsgesetz - StVollzG),Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis,
    Ausfertigungsdatum: 16.03.1976, Vollzitat:"Strafvollzugsgesetz vom 16. März 1976 (BGBl. I S. 581, 2088), das zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom 29. Juli 2009 (BGBl. I S. 2274) geändert worden ist", Stand: Zuletzt geändert durch Art. 2 G v. 29.7.2009 I 2274

    und das halt dann als Fußnote eben.
    neu.gierig.toll.kühn

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •