Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 125
  1. Member

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Danke, ihr Lieben!

    Ja, ich werde versuchen, mir jetzt erst mal ein paar schöne Tage zu machen und hoffe, das wird schnell wieder besser.

    Die ganze (Vor-)Weihnachtszeit ist eh nicht so mein Ding und ich hab da nie so gute Laune, und jetzt gepaart mit Corona und dem Stress der letzten Wochen ist es ziemlich meh.

    Irgendwie hätte ich auch die Verteidigung jetzt lieber bald, damit ich es hinter mir habe, weil ich davor irgendwie echt Schiss habe. Aber die ist jetzt wohl erst Anfang März.

    Insgesamt hab ich gerade nur Matsche im Kopf und hab vorhin auch erst mal zwei Stunden Mittagsschlaf gemacht. Ich glaube, ich werde morgen mal eine Freundin anrufen.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Zitat Zitat von Dampfwutz Beitrag anzeigen
    Danke, ihr Lieben!

    Ja, ich werde versuchen, mir jetzt erst mal ein paar schöne Tage zu machen und hoffe, das wird schnell wieder besser.

    Die ganze (Vor-)Weihnachtszeit ist eh nicht so mein Ding und ich hab da nie so gute Laune, und jetzt gepaart mit Corona und dem Stress der letzten Wochen ist es ziemlich meh.
    Ach, man, das tut mir Leid... Du hast enorm was geschafft, in das du bestimmt mehrere Jahre Arbeit gesteckt hast (wann hast du denn mit der Diss angefangen?). Eigentlich gehört das richtig zelebriert... eine Bekannte, die im August oder September 2016 ihre Diss abgegeben hat, hat im Dezember des Jahres so ein richtiges "Kaffeekränzchen" gemacht, bei dem unter anderem die Abgabe der Diss gefeiert wurde... sie ist Germanistin und hat so eine Art literarischen Salon gemacht (und wir waren damals 10-15 Leute). Alle, die Teile ihrer Diss Korrektur gelesen haben (ich war eine davon) waren eingeladen und dann noch ein paar Leute, die einfach gute Freunde waren. Das war natürlich auch ein gewisses in Szene setzen ihrer Diss und ihrer Persönlichkeit, aber ich fand es toll. Jetzt geht das natürlich aus diversen Gründen sowieso nicht, aber ich finde es schade, wenn so etwas vollkommen übergangen wird. (Nicht von dir, sondern allgemein von der Gesellschaft.)

    Zitat Zitat von Dampfwutz
    Irgendwie hätte ich auch die Verteidigung jetzt lieber bald, damit ich es hinter mir habe, weil ich davor irgendwie echt Schiss habe. Aber die ist jetzt wohl erst Anfang März.
    Komm erst mal runter und mach eine Pause.

    Zitat Zitat von Dampfwutz
    Insgesamt hab ich gerade nur Matsche im Kopf und hab vorhin auch erst mal zwei Stunden Mittagsschlaf gemacht. Ich glaube, ich werde morgen mal eine Freundin anrufen.
    Mach das, viel Vergnügen.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Gibt es gerade eigentlich noch andere, die schreiben?

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Hier, ich, immer noch die Masterarbeit vom Zweitstudium

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Ach, schön, das freut mich. In welchem Fach und worüber schreibst du die zweite Masterarbeit?

    Ich habe echt Bock, mich mit Gleichgesinnten auszutauschen - in meiner Umgebung fehlt es manchmal auch ein bisschen Verständnis für die spezifische Situation einer Diss (oder einer langen Abschlussarbeit), es gibt Leute, die meinen, man könne das Ding doch einfach in zwei Monaten schnell fertig schreiben und "den ganzen Formatierungskram" am Ende von einem Profi machen lassen.

  6. Member

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Also ich hab allein zwei Monate gebraucht, um den "Rahmen" zu meiner kumulativen Diss zu schreiben und korrekturzulesen und für die Formatierung.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Zitat Zitat von Dampfwutz Beitrag anzeigen
    Also ich hab allein zwei Monate gebraucht, um den "Rahmen" zu meiner kumulativen Diss zu schreiben und korrekturzulesen und für die Formatierung.
    Ja, das kann ich mir gut vorstellen... so ähnlich wird es bei meiner Diss (einer Monographie) auch aussehen. Na ja, das war eine Person, die der Uni nach dem Bachelor "tschüß" gesagt hat. Es sind schon sehr spezielle Probleme, die man beim Promovieren manchmal hat und die sind für andere Leute häufig nicht so verständlich (wobei es genau aus dem Grund natürlich auch etwas vermessen ist, dann zu meinen, man könnte Doktoranden sagen, wie sie weiter vorgehen sollen.)

  8. Member

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Gerade dann kannst du solche Kommentare ja easy ignorieren.

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Zitat Zitat von Dampfwutz Beitrag anzeigen
    Gerade dann kannst du solche Kommentare ja easy ignorieren.
    Das kann ich trotzdem nicht immer, leider. Es hängt stark davon ab, wie sensibel ich an den Tagen bin, an denen Leute mit dem Thema anfangen...

    Am Freitag und auch am Samstag habe ich die Freundin, die einmal diesen Kommentar gemacht hat aber getroffen und sie hat nichts mehr in der Hinsicht gesagt.

  10. Member

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Wenn es mich nervt, würde ich glaube ich echt sowas sagen wie: "Das ist vermutlich nicht so gut nachvollziehbar für Leute, die nicht promovieren."

    (Hatte kürzlich meine Verteidigung und es fühlt sich noch ein bisschen unwirklich an. )

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Herzlichen Glückwunsch!!

  12. Member

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Danke

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Zitat Zitat von Dampfwutz Beitrag anzeigen
    Wenn es mich nervt, würde ich glaube ich echt sowas sagen wie: "Das ist vermutlich nicht so gut nachvollziehbar für Leute, die nicht promovieren."
    Ja, das werde ich sagen, wenn das Thema mal wieder aufkommt und jemand blöde Ratschläge gibt.

    Zitat Zitat von Dampfwutz
    (Hatte kürzlich meine Verteidigung und es fühlt sich noch ein bisschen unwirklich an. )
    Oh wow, ganz herzlichen Glückwunsch dir!

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Dr. Dampfwutz

  15. Member

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)


    Ich fand es irgendwie total traurig, dass ich hinterher nicht mal mit meinen Kollegen feiern und sie umarmen durfte und so.... Promotionsfeier an der Uni fällt natürlich auch komplett aus. Darauf hatte ich mich irgendwie die letzten Jahre schon gefreut. War ein ganz komisches Gefühl.

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Zitat Zitat von Dampfwutz Beitrag anzeigen

    Ich fand es irgendwie total traurig, dass ich hinterher nicht mal mit meinen Kollegen feiern und sie umarmen durfte und so.... Promotionsfeier an der Uni fällt natürlich auch komplett aus. Darauf hatte ich mich irgendwie die letzten Jahre schon gefreut. War ein ganz komisches Gefühl.
    Dampfwutz, ich finde auch, dass das echt traurig klingt mit der ausgefallenen Promotionsfeier. Kannst du im Sommer nachfeiern? (Also natürlich wäre das dann keine öffentliche Promotionsfeier von der Uni. Aber einfach für dich...)

  17. Member

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Ja, das wäre eine Möglichkeit.
    Aber ich bin jetzt gerade auch umgezogen und damit dann auch "weg" von meinen Kolleginnen und Kollegen, mit denen ich gerne gefeiert hätte.
    Und nach ein paar Monaten ist die Euphorie über den Abschluss ja dann auch irgendwie nicht mehr so da.

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Zitat Zitat von Dampfwutz Beitrag anzeigen
    Ja, das wäre eine Möglichkeit.
    Aber ich bin jetzt gerade auch umgezogen und damit dann auch "weg" von meinen Kolleginnen und Kollegen, mit denen ich gerne gefeiert hätte.
    Ah, ach, krass, wohin bist du gezogen? Und warum bist du umgezogen, wegen einer Arbeitsstelle?
    Zitat Zitat von Dampfwutz
    Und nach ein paar Monaten ist die Euphorie über den Abschluss ja dann auch irgendwie nicht mehr so da.
    Das stimmt vermutlich, aber es ist schon schade. Wie gesagt, eine Bekannte hat so eine Kaffeekränzchen-Feier veranstaltet, als sie mit der Diss fertig war, meine Doktormutter wollte uns bei dem letzten Doktorandenkolloquium die Fotos vom Tag ihrer Doktorarbeitsfeier zeigen (hat sie dann aber vergessen ). Irgendwie wäre es ganz nett, wenn es mal kurz gewürdigt werden würde.
    Man hat ja jahrelang dran gesessen und es wird einem wirklich nicht hinterher geschmissen.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Zitat Zitat von ~snow06~ Beitrag anzeigen
    Ach, schön, das freut mich. In welchem Fach und worüber schreibst du die zweite Masterarbeit?

    Ich habe echt Bock, mich mit Gleichgesinnten auszutauschen - in meiner Umgebung fehlt es manchmal auch ein bisschen Verständnis für die spezifische Situation einer Diss (oder einer langen Abschlussarbeit), es gibt Leute, die meinen, man könne das Ding doch einfach in zwei Monaten schnell fertig schreiben und "den ganzen Formatierungskram" am Ende von einem Profi machen lassen.
    Ah sorry, ich hatte den Thread irgendwie vergessen! In Psychologie schreibe ich. Ich habe die letzten 3 Monate echt super wenig (praktisch nix) dafür gemacht, aber dann letzte Woche bemerkt, dass viele meiner Kommilitonen schon ihre Umfragen laufen haben – daraufhin habe ich mich jetzt auch mal zusammengerissen, mich bei meinem Betreuer gemeldet und werde die Umfrage dieses Wochenende rausschicken.

    Das mit dem Austausch kenne ich auch. Ich war die einzige Doktorandin bei uns am Fachbereich (also inzwischen hat noch jemand angefangen, aber es hat sich praktisch kaum überschnitten) und konnte mir höchstens noch historische Berichte meiner Kollegen anhören ("also damals war das bei mir so.."), was eh auch nett ist, aber eben nicht das Gleiche wie mit Menschen, die aktuell in der gleichen Situation stecken.

    @Dr. Dampfwutz: Herzlichen Glückwunsch Ich kann es so nachvollziehen. Ich hab ja meine Diss im Sommer abgegeben und dann im Dezember verteidigt. Alles war online und überhaupt nicht so, wie ich es mir jahrelang ausgemalt hatte. Dann hatte ich immer gehofft, dass ich meine Betreuer wenigstens jetzt im Frühling nochmal besuchen kann (Ausland), aber das wird ja auch eher nix. Von einer Feier mal ganz abgesehen.

  20. Inaktiver User

    AW: AA - Anonyme Abschlussarbeitsschreibende (GRUPPE)

    Ist in der Gruppe noch was los? Ich fang nach Ostern mit meiner Masterarbeit an und glaube, dass das ganz schön hart wird

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •