+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 97
  1. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Für mich war es am Anfang, das Semester hat im September begonnen, sehr viel auf einmal durch den Umzug. Deswegen habe ich meine Kurse reduziert, um mich besser konzentrieren zu können, die vorhandenen Kurse bewusst zu machen und nicht durch alles hektisch durchzurauschen.
    Geld bzw Nebenjob ist natürlich so eine Sache
    Aber ich bin immer noch hochzufrieden mit meiner Entscheidung.

    Zum Fernstudium: ich habe engeren Kontakt zu einer Kommilitonin, wir treffen uns alle paar Wochen und schreiben dazwischen öfters. Ansonsten bin ich in einer WhatsApp-Gruppe mit drei anderen, das ist allerdings sehr wenig. Was wohl auch daran liegt, dass zwei von ihnen zu 80-100% arbeiten und das Studium als Weiterbildung sehen, was sie nicht unbedingt durchziehen müssen für den Abschluss.
    Ich finde diesen Aspekt, dass es wenig Austausch gibt, etwas schade. Gleichzeitig ist die Stimmung in den Vorlesungen gut und da gibt es Austausch. Und ich will irgendwie auch nicht wieder in einem „normalen“ Uni-Umfeld sein, sehe es daher auch nicht nur negativ.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  2. Fresher Avatar von Schokovanille
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    206

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Eine kurze Zwischenfrage:
    Arbeitet jemand von euch auch als Werkstudent?

    Muss man der Krankenkasse oder dem Arbeitgeber jedes Semester eine Immatrikulationsbescheinigung vorlegen?
    (Bin ja freiwillig versichert, da ü30, also kein Studententarif. Und bisher habe ich KV&PV ganz normal selbst gezahlt)

    Wurde jetzt nämlich diesen Monat als SV pflichtiger Arbeitnehmer bezahlt (=mehr Abzüge) und jetzt frage ich mich gerade ob ich da was verpasst habe :-/
    (Bei der Arbeit frage ich natürlich auch nach, geht aber erst in ein paar Tagen).

  3. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.169

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Ja muss man. Logo.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  4. Regular Client Avatar von SallyBray
    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    4.354

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Zitat Zitat von Schokovanille Beitrag anzeigen
    Eine kurze Zwischenfrage:
    Arbeitet jemand von euch auch als Werkstudent?

    Muss man der Krankenkasse oder dem Arbeitgeber jedes Semester eine Immatrikulationsbescheinigung vorlegen?
    (Bin ja freiwillig versichert, da ü30, also kein Studententarif. Und bisher habe ich KV&PV ganz normal selbst gezahlt)

    Wurde jetzt nämlich diesen Monat als SV pflichtiger Arbeitnehmer bezahlt (=mehr Abzüge) und jetzt frage ich mich gerade ob ich da was verpasst habe :-/
    (Bei der Arbeit frage ich natürlich auch nach, geht aber erst in ein paar Tagen).
    Also bei mir KK nein, AG ja. Die Krankenkasse fragt irgendwann selbst nach, ob ich immer noch studiere. (bzw. wie ich das verstanden habe bei Dir egal, weil Du ohnehin keinen Studententarif hast?)
    In a rain of bullets and blood and snow.
    I saw the midnight come and I watched her go.

  5. Fresher Avatar von Schokovanille
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    206

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Hm ok. Meine Kollegen (auch Studenten) mussten keine neue Bescheinigung abgeben, nur bei der Einstellung damals, habe eben nachgefragt.

    (Und ja: KK will keine Bescheinigung mehr seit ich keinen Studententarif mehr bekomme).

    Na mal sehen was mein AG dazu sagt.

    Danke auf jeden Fall <3

  6. Regular Client Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.501

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Zitat Zitat von Schokovanille Beitrag anzeigen
    Eine kurze Zwischenfrage:
    Arbeitet jemand von euch auch als Werkstudent?

    Muss man der Krankenkasse oder dem Arbeitgeber jedes Semester eine Immatrikulationsbescheinigung vorlegen?
    (Bin ja freiwillig versichert, da ü30, also kein Studententarif. Und bisher habe ich KV&PV ganz normal selbst gezahlt)

    Wurde jetzt nämlich diesen Monat als SV pflichtiger Arbeitnehmer bezahlt (=mehr Abzüge) und jetzt frage ich mich gerade ob ich da was verpasst habe :-/
    (Bei der Arbeit frage ich natürlich auch nach, geht aber erst in ein paar Tagen).
    Aber lohnt sich das nicht trotzdem? Dann trägt doch der AG die Hälfte der KK.

  7. Regular Client Avatar von shine.on.
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    3.902

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    ja eben. ich mach das auch so, weil der KK-beitrag trotz verhältnismäßig gutem verdienst immer noch deutlich weniger ist als wenn ich freiwillig pflichtversichert bin und ~200 euro zahlen müsste.

  8. Regular Client Avatar von SallyBray
    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    4.354

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Ab wann kriegt man eigentlich keinen Studententarif mehr? Ich bin jetzt 28 und zahle den noch.
    In a rain of bullets and blood and snow.
    I saw the midnight come and I watched her go.

  9. Member
    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    1.964

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Kommt auf die krankenkasse an, ich glaube bei der tk ist die grenze 30 Jahre oder eine bestimmte semesterzahl, so in der Größenordnung 14 oder 16.

  10. Regular Client Avatar von shine.on.
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    3.902

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Zitat Zitat von SallyBray Beitrag anzeigen
    Ab wann kriegt man eigentlich keinen Studententarif mehr? Ich bin jetzt 28 und zahle den noch.
    genau, bei mir war das 30. lebensjahr (also mit 29) ausschlaggebend bei der TK.

  11. Regular Client Avatar von SallyBray
    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    4.354

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    genau, bei mir war das 30. lebensjahr (also mit 29) ausschlaggebend bei der TK.
    Oha, da muss ich mich wohl mal überraschen lassen, ich mach noch 4 Semester (inkl. des aktuell laufenden)
    In a rain of bullets and blood and snow.
    I saw the midnight come and I watched her go.

  12. Member
    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    1.964

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Mal eine andere Frage: versucht ihr, möglichst schnell zu studieren? Oder ist es euch wichtiger, alles ordentlich zu machen und dann eventuell etwas länger zu brauchen?

    Ich schwanke gefühlt ständig, einerseits studiere ich gerne und freue mich über die Möglichkeit und das Wissen das ich erlange aber ich sehne mich auch danach, mal fertig zu sein und vor allem möchte ich gerne mal finanziell halbwegs unabhängig sein. Mit master (der für meinen bereich bzw das, was ich mir später mal vorstelle als job, notwendig ist) hab ich noch mindestens 3 jahre vor mir.

  13. Regular Client Avatar von shine.on.
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    3.902

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Zitat Zitat von Atair Beitrag anzeigen
    Mal eine andere Frage: versucht ihr, möglichst schnell zu studieren? Oder ist es euch wichtiger, alles ordentlich zu machen und dann eventuell etwas länger zu brauchen?

    Ich schwanke gefühlt ständig, einerseits studiere ich gerne und freue mich über die Möglichkeit und das Wissen das ich erlange aber ich sehne mich auch danach, mal fertig zu sein und vor allem möchte ich gerne mal finanziell halbwegs unabhängig sein. Mit master (der für meinen bereich bzw das, was ich mir später mal vorstelle als job, notwendig ist) hab ich noch mindestens 3 jahre vor mir.
    ich versuche schon, irgendwie in regelstudienzeit zu bleiben, allerdings stresst mich das mit dem teilzeitjob schon sehr. ich überlege auch immer wieder hin und her, ob es nicht sinnvoller wäre, eine zeitlang teilzeit zu studieren und teilzeit zu arbeiten, weil ich merke, wie ich absolut an meine (psych.) grenzen komme. meine noten sind entsprechend auch eher im schlechten 2er und 3er bereich. das stört mich insgesamt wenig, aber die psych. belastung finde ich immer wieder zu hoch. andererseits bedeutet es eben, dass es alles noch viel länger dauert .. ich hab allerdings auch noch 3 jahre vor mir + 1,5 jahre ref danach.

  14. Regular Client Avatar von SallyBray
    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    4.354

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Ich studiere 8 statt 6 Semestern und mache aber auch nur meinen Bachelor, u.a. weil ich nur des Abschlusses wegen studiere (hab bislang nur ein abgebrochenes Studium, ne Ausbildung und in dem Beruf ein paar Jahre gearbeitet) und ich das Studium/ Studieren ganz furchtbar finde. Werde also mit 99%iger Wahrscheinlichkeit auch keinen Master machen, allein weil überhaupt nicht wüsste wofür. Also ich studiere nicht mit einem bestimmten Berufsziel. Leider.

    Achso, ja und ich studiere länger als Regelstudienzeit, weil ich Pendler bin und dafür sehr viel Zeit drauf geht und ich 20 Stunden die Woche arbeite. Ich mache also nicht die 30 vorgesehenen CPs pro Semester, weil mich das einfach noch mehr stresst als es das Studium an sich schon tut :>
    In a rain of bullets and blood and snow.
    I saw the midnight come and I watched her go.

  15. V.I.P. Avatar von Silverbabe
    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    15.709

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    So ein paar davon gibt's hier doch - habt ihr Lust auf Austausch?

    Wie alt seid ihr?
    Was studiert ihr?
    In welchem Semester seid ihr?

    Probleme, Ängste, Sorgen?
    Ich schließe mich auch mal an, etwas Austausch kann ja nicht schaden.
    Bitte nicht zitieren, denke ich lösche die Kerndaten wieder:

    Probleme: Vereinbarkeit von Studium und Beruf: viel zu tun im Beruf, Studium leidet.
    Plus: Zeit und Motivation. Bin oft Matsch abends, hab dann aber noch online-Vorlesung.
    Und außerdem teilweise auch fachlich schwer sich einzuarbeiten, wenn man dafür möglichst wenig Zeit verbrauchen will.
    Ebenso nerven mich die Gruppenarbeiten, da sie unglaublich viel Aufwand und Koordination benötigen ...

    Geld ist glücklicherweise kein Problem, da ich Vollzeit arbeite.

    Das Studium soll mir langfristig beruflichen Aufstieg bescheren ...

    Und mich nervt, dass ich für Prüfungen und lernen oder so keinen Bildungsurlaub beantragen kann. So muss ich immer Urlaub dafür nehmen oder Überstunden abbauen (die ich ja auch erstmal machen muss).
    Geändert von Silverbabe (13.11.2018 um 19:19 Uhr)

  16. Regular Client Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.501

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Zitat Zitat von Atair Beitrag anzeigen
    Mal eine andere Frage: versucht ihr, möglichst schnell zu studieren? Oder ist es euch wichtiger, alles ordentlich zu machen und dann eventuell etwas länger zu brauchen?
    Ich brauche mindestens 7 Jahre (1 Jahr über Regelstudienzeit).

  17. Regular Client Avatar von shine.on.
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    3.902

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    meine kommilitoninnen sind so jung, dass ihr eltern sie nach figuren aus harry potter benannt haben :')

  18. Regular Client Avatar von SallyBray
    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    4.354

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Haha, lass mal sammeln :'D

    Meine sind so jung, dass sie nicht wissen wer Paul McCartney ist :') (Und wenn man aufklärt, dann kennen sie die Beatles auch nicht )
    In a rain of bullets and blood and snow.
    I saw the midnight come and I watched her go.

  19. Regular Client Avatar von shine.on.
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    3.902

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Wir sollten in einem Seminar einen Gegenstand aus unserer Kindheit mitbringen. Ein Walkman war außer mir und dem Dozenten unbekannt und ich hab mich ein bisschen zum Affen gemacht :')

  20. Regular Client Avatar von SallyBray
    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    4.354

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Ach Du je.

    Mir fällt spontan leider nichts anderes mehr ein
    In a rain of bullets and blood and snow.
    I saw the midnight come and I watched her go.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •