Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 121
  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich bin 32, studiere Medizin und bin im letzten Semester
    Meine Sorge ist, dass mir der Beruf zu stressig wird, darum schaue ich mich auch ausserhalb von Krankenhäusern nach Einstiegsmöglichkeiten um.
    Kainene, das ist spannend mit dem Medizinstudium! Was gibt es denn noch für andere Einstiegsmöglichkeiten außer einem praktischen Jahr im Krankenhaus?
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Hallo snow Ja, spannend ist es auf jeden Fall.
    Bei uns (Schweiz) ist das praktische Jahr vor dem Staatsexamen. Danach kann man direkt als Assistenzärztin anfangen. Ich schreibe dann erstmal eine Doktorarbeit.
    Tja, sonst ist es halt so wie überall, wenn man z.B. schon immer geschrieben hat, kann mans mit Wissenschafts-/Medizinjournalismus versuchen, wenn man viel in der Forschung mitgearbeitet hat, kann man in die Forschung... oder man macht etwas ganz anderes aber das fände ich dann auch schade...

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Hi Kainene
    Ah, und wonach steht dir der Sinn? Eher Wissenschafts-/ Medizinjournalismus oder Forschung? Ich finde, beides klingt spannend (und da, wir uns in Corona-Zeiten befinden : beides ist auch extrem relevant!)
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Momentan steht mir der Sinn so, dass ich das Gefühl habe, sowieso nichts zu können und dann halt wohl oder über in die Klinik muss

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Momentan steht mir der Sinn so, dass ich das Gefühl habe, sowieso nichts zu können und dann halt wohl oder über in die Klinik muss
    Ach, Kainene, du kannst mit Sicherheit viel.
    Hast du das Staatsexamen schon hinter dir oder kommt das noch?
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Danke, du bist lieb . Ich weiss ja eigentlich, dass ich nicht nichts kann aber mein Selbstvertrauen ist momentan etwas dürftig.
    Das Staatsexamen ist Anfang August&September.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Danke, du bist lieb . Ich weiss ja eigentlich, dass ich nicht nichts kann aber mein Selbstvertrauen ist momentan etwas dürftig.
    Das Staatsexamen ist Anfang August&September.
    Wie setzt du dir eigentlich beim Lernen eigene Deadlines?

    Ich überlege gerade, ob ich meine halbwegs fertige Interpretation für ein Kapitel in der Doktorarbeit schon jetzt an meine Doktormutter schicke, um Feedback zu bekommen, was da unbedingt noch rein muss/ was sie erwartet, oder ob ich noch etwas weiter daran schreibe und es ihr erst dann schicke. EIGENTLICH haben wir jedes Semester ein Doktorandenkolloquium (das mir auch immer prima als Deadline dient), das letzte war im Februar, es würde vermutlich im Juli wieder eines geben, aber wegen Corona gibt es dieses Semester keins...
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Das ist sehr einfach. Es gibt eine Website mit dem gesammelten medizinischen Wissen und einem 100-Tage-Lernplan, der einem für jeden Tag sagt, was man an diesem anschauen sollte. Amboss heisst diese wunderbare Erfindung

    Ihr könntet ein Kolloquium über Zoom machen?

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Das ist sehr einfach. Es gibt eine Website mit dem gesammelten medizinischen Wissen und einem 100-Tage-Lernplan, der einem für jeden Tag sagt, was man an diesem anschauen sollte. Amboss heisst diese wunderbare Erfindung
    Oh, wow!

    Zitat Zitat von Kainene
    Ihr könntet ein Kolloquium über Zoom machen?
    Hm, vielleicht. Wir sind eh nur zwei Doktoranden plus die Doktormutter... Vielleicht schreibe ich die andere Doktorandin mal an, wie bei ihr gerade die Lage aussieht und ob sie von einem Kolloquium profitieren würde.
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Was gibts Neues bzgl. des Kolloquiums?

    Ich stolpere bei diesem Wort immer über "uiu", irgendwie passen diese Buchstaben überhaupt nicht zur Aussprache...

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich bin 32, studiere Medizin und bin im letzten Semester
    Meine Sorge ist, dass mir der Beruf zu stressig wird, darum schaue ich mich auch ausserhalb von Krankenhäusern nach Einstiegsmöglichkeiten um.
    Hallo
    Ich bin auch 32, aber noch in der Vorklinik
    Willst du generell nicht in die Klinik?

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Hallo
    Ich hatte gerade das Wahlstudienjahr und ich denke, ich bin einfach zu introvertiert/unsicher
    Wie gefällts dir denn bisher?

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Ich hab es bisher nicht bereut, hab den klinischen Abschnitt aber auch noch vor mir.

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Ich klinke mich hier mal ein - ich überlege gerade, an der Fernuni Hagen mit Jura anzufangen
    Wo ich genau damit hin will, weiß ich aber nicht so recht. Bei einer beruflichen Weiterbildung und auch generell bei der Arbeit fand/finde ich rechtliche Sachen einfach super spannend und fände den Gedanken cool, da auch wirklich was zu "dürfen" (bei vielem, wo bei mir beruflich rechtliches relevant wird, stößt man auch schnell an eine Grenze, wo Jurist*innen eingeschaltet werden müssen).

    Allerdings befürchte ich, dass ich es nicht durchhalte und den Workload auch unterschätze. Bei meinem abgeschlossenen ersten Studium bin ich halt irgendwie so durchgebraust und mir fiel alles sehr leicht. Ich weiß nicht, ob das daran liegt, dass ich tatsächlich intelligent bin und mir die Sachen deshalb leicht fielen, oder ob nicht einfach die Anforderungen in vielen Belangen so niedrig waren

    Gibt es hier im Thread aktuell Fernstudierende? Und falls ja, wie läuft das bei euch so?
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Ich mach auch mit! Habe schon einen Master.. Aber mache gerade eine künstlerische Ausbildung/Vorstudium. Wenn ich damit fertig bin, bin ich 33. Die meisten meiner MitschülerInnen sind Anfang 20.

    Danach will man aber eigentlich noch weiter studieren, an ner Kunsthochschule...
    Das heißt, ich wäre dann so mit 39 fertig ausgebildet in dem Bereich.
    Aber ich meine, warum nicht. Besser spät als nie. Oder?
    Kunststudium ist ja immer fünf Jahre, glaube ich.

    Blicke aber nicht durch, was die Finanzierung angeht. Ich habe ja jetzt noch Bafög-Schulden von meinem ersten Studium?!? Und dann auch kein Recht mehr auf Bafög oder? Und auch keinen Bock auf noch mehr Schulden. Wie finanziert man sowas. Stipendium?

    Ich weiß nicht, ob ich das hier überlesen habe, aber irgendwie kann ich gerade noch nicht verstehen, wie ich das finanzieren könnte. Aber ich will so gerne. :')
    Life imitates Art.





  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Teilzeitjob.
    (Zusätzlich zu kein Bafög mehr, musst du in vielen Bundesländern ja leider auch noch Gebühren wegen Zweitstudium zahlen. )

    Aber wenn du generell wegen des Studiums Beratung möchtest: hau raus!
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Ah krass. Mist.

    Aber auf dich hatte ich gehofft, gewitter! Danke! Generell so - machen? Ich komme ja nicht um das Studium "rum", wenn ich in dem Bereich arbeiten will. Allein schon der ganze Austausch und Connections (ugh)? Altersmäßig..? Hmm. Werde auch gerade so mitgerissen, weil die meisten in meiner Klasse halt an die Kunsthochschule wollen. Ich ja eigentlich auch. Aber meh.
    Life imitates Art.





  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Ich würde denken: try it.
    Also Mappe machen, hilft um Praxis zu haben/weiterzuführen. Ob man reinkommt oder nicht, weiß man ja auch nicht. (Ohne dich entmutigen zu wollen: das Alter hilft dabei nicht unbedingt. Es ist gut nicht mehr 18 zu sein, aber naja, wenn eine ganze Hochschule 20 Leute zulassen darf, dann müssen sie sieben.)

    Ich würde es einfach probieren. Weil es nie schadet. Und auch bei nicht gelingen, hilft es der Entwicklung.

    Und dann: bisschen Vertrauen, dass man sich nen Job organisieren kann. Du hast ja auch schon arbeitserfahrung, was die Chance erhöht, dass du eben NICHT kellnern musst, sondern was halbwegs qualifiziertes, mit besseren Stundenlohn machen kannst. Plus: du kannst wahrscheinlich die Theorie weglassen/wegkürzen, weil die Sachen hast du ja schon. Was das Studium verkürzen kann. (Wie sinnhaft das in Bezug auf die Entwicklung einer künstlerischen Praxis ist, muss man rausfinden. Aber gut, luftiger kann man sich das mit deinen Voraussetzungen schon machen.)

    Hast du schon Unis/Profs im Blick?

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Ja, stimmt! Die Theorie wegkürzen wäre gut, glaube ich. Unis hab ich im Blick... Wenn du magst, kann ich dir dazu nachher mal ne pm schreiben.
    Life imitates Art.





  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Zweit-, Alt-, Nochmalstudenten

    Gern!
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •