Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Urgestein

    User Info Menu

    Forschungsstand

    An alle, die eine Masterarbeit oder eine Diss mit Forschungsstand geschrieben haben: Wie viele Werke habt ihr da ungefähr aufgenommen? Und wie ausführlich habt ihr sie besprochen?
    Der Forschungsstand, an dem ich gerade schreibe, liest sich ein bisschen wie ein who's who, meine Doktormutter kommentiert immer in der Hinsicht: x muss noch aufgenommen werden, y muss noch aufgenommen werden (sie nennt dann häufig die Namen von noch lebenden Forschern, mit denen sie in Kontakt steht).
    Ich merke aber gerade, wie subjektiv das Ganze ist, also dass die Perspektive ziemlich stark beeinflusst, wer/ was da aufgenommen wird (abgesehen von den absoluten Standardwerken). Häufig gibt es mehrere Bücher zu einem Thema, eins ist eben im englischsprachigen Raum erschienen, eins im deutschsprachigen und eins im hebräischsprachigen. Welches ich dann in den Forschungsstand aufnehme, ist, wenn ich ehrlich bin, Geschmackssache.
    Habt ihr noch irgendwas zum Forschungsstand schreiben zu berichten?
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Forschungsstand

    Hmm, also prinzipiell schreibe ich natürlich auch was zum Forschungsstand, aber ich glaube, nicht so detailliert wie du. Also nicht im Detail ein bestimmtes Werk vorstellen, sondern mehr so aus verschiedenen Quellen relevante Ergebnisse zusammenfassen. Außer, es ist jetzt irgendwas super interessantes, dann schreibe ich auch mal einen Absatz nur über eine Studie.
    Ich vermute aber, dass es bei dir im Literaturbereich ganz anders läuft als bei mir.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Forschungsstand

    Zitat Zitat von Dampfwutz Beitrag anzeigen
    Hmm, also prinzipiell schreibe ich natürlich auch was zum Forschungsstand, aber ich glaube, nicht so detailliert wie du. Also nicht im Detail ein bestimmtes Werk vorstellen, sondern mehr so aus verschiedenen Quellen relevante Ergebnisse zusammenfassen.
    Das finde ich tatsächlich super. Also es klingt sehr effizient.
    Zitat Zitat von Dampfwutz
    Außer, es ist jetzt irgendwas super interessantes, dann schreibe ich auch mal einen Absatz nur über eine Studie.
    Ja, das auf jeden Fall, das ist klar...
    Zitat Zitat von Dampfwutz
    Ich vermute aber, dass es bei dir im Literaturbereich ganz anders läuft als bei mir.
    Ja, relevante Ergebnisse aus verschiedenen Quellen zusammenfassen ginge bei mir leider voll gegen die Konventionen.

    Wie läuft es allgemein bei dir, ist es realistisch, dass du bis Weihnachten fertig wirst?
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Forschungsstand

    Übrigens, re Konzentration: Die habe ich. Irgendwie auch, weil es gerade ansonsten nichts sooo Spannendes gibt, Corona-Zeit halt. Wenn du dich zu Hause nicht gut konzentrieren kannst, geht es vllt besser in der Bibliothek? Da kann ich am besten arbeiten...
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Forschungsstand

    Ich habe (theoretisch) eine Vollzeitstelle und deswegen auch öfter mal Meetings oder Telefonate im Home Office. Bibliothek ist deswegen nicht wirklich eine Option.

    Bisher läuft es eigentlich ganz gut, aber ich bin unsicher, ob mein Doktorvater das auch so sehen wird, oder ob er dann kurz vor Ende noch mal größere Änderungswünsche haben wird.
    Ich habe ihm letzte Woche einen Zwischenstand geschickt und warte seitdem erfolglos auf ein Lebenszeichen.

    Insgesamt macht mich das schon alles ziemlich nervös, zumal ich auch noch auf Jobsuche bin und irgendwie nicht so gut darin, mich auf mehrere Baustellen gleichzeitig zu konzentrieren.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Forschungsstand

    Zitat Zitat von Dampfwutz Beitrag anzeigen
    Ich habe (theoretisch) eine Vollzeitstelle und deswegen auch öfter mal Meetings oder Telefonate im Home Office. Bibliothek ist deswegen nicht wirklich eine Option.
    Ah, ich verstehe...

    Zitat Zitat von Dampfwutz
    Bisher läuft es eigentlich ganz gut, aber ich bin unsicher, ob mein Doktorvater das auch so sehen wird, oder ob er dann kurz vor Ende noch mal größere Änderungswünsche haben wird.
    Ich habe ihm letzte Woche einen Zwischenstand geschickt und warte seitdem erfolglos auf ein Lebenszeichen.
    Oh nein. Kannst du denn jetzt irgendwie trotzdem weitermachen oder brauchst du erst sein Feedback? Vllt könntest du ihn anrufen und an deine E-Mail erinnern (wenn er denn in Corona-Zeiten überhaupt in seinem Büro sitzt und nicht zu Hause..) Alles Gute und lass dich nicht verrückt machen!

    Zitat Zitat von Dampfwutz
    Insgesamt macht mich das schon alles ziemlich nervös, zumal ich auch noch auf Jobsuche bin und irgendwie nicht so gut darin, mich auf mehrere Baustellen gleichzeitig zu konzentrieren.
    Ja, das ist total verständlich... Hast du denn noch ein paar finanzielle Rücklagen, von denen du nach Ende des Jahres erst mal leben könntest? Das wäre dann zumindest eine Baustelle weniger...
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Forschungsstand

    Er hat gestern angerufen und wir haben jetzt einen Termin für nächste Woche vereinbart, immerhin. ^^

    Ich kann schon auch so weitermachen, aber es wäre halt ärgerlich, wenn das dann in eine "falsche" Richtung läuft und die Arbeit und Zeit dann umsonst war.

    Wie kommst du mit deinem Forschungsstand voran? Wie viele Seiten werden das dann so in etwa?

    Wenn ich arbeitslos werde, würde ich immerhin Arbeitslosengeld bekommen und damit würde ich auch über die Runden kommen. Es ist mehr so dieser Status, der mich irgendwie beunruhigt, weil ich bisher immer irgendwie gearbeitet habe.
    Noch ist es auch nicht ganz so akut, ein paar Monate habe ich noch. Aber auch schon viele Bewerbungen geschrieben, erfolglos.

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Forschungsstand

    Zitat Zitat von Dampfwutz Beitrag anzeigen
    Er hat gestern angerufen und wir haben jetzt einen Termin für nächste Woche vereinbart, immerhin. ^^
    Ach, super.

    Zitat Zitat von Dampfwutz
    Ich kann schon auch so weitermachen, aber es wäre halt ärgerlich, wenn das dann in eine "falsche" Richtung läuft und die Arbeit und Zeit dann umsonst war.
    Verstehe... ich wünsche euch ein gutes Gespräch!

    Zitat Zitat von Dampfwutz
    Wie kommst du mit deinem Forschungsstand voran? Wie viele Seiten werden das dann so in etwa?
    Bis jetzt sind es so fünf Seiten. Eher sieben vermutlich, weil das noch nicht anderthalbzeilig ist und das am Ende bei der Abgabe der Fall sein sollte. Ich schreibe daran aber immer mal wieder weiter und füge den einen oder anderen Titel hinzu... Parallel sitze ich auch noch am Interpretationsteil und ich baue das sechste von siebzehn Übersetzungskapiteln ein, das hatte ich vergessen, zu überarbeiten und in die Arbeit einzufügen, weil ich daran genau zu der Zeit saß, als ich auch am Exposé für das Stipendium geschrieben habe.

    Zitat Zitat von Dampfwutz
    Wenn ich arbeitslos werde, würde ich immerhin Arbeitslosengeld bekommen und damit würde ich auch über die Runden kommen. Es ist mehr so dieser Status, der mich irgendwie beunruhigt, weil ich bisher immer irgendwie gearbeitet habe.
    Noch ist es auch nicht ganz so akut, ein paar Monate habe ich noch. Aber auch schon viele Bewerbungen geschrieben, erfolglos.
    Der Arbeitslosenstatus ist bestimmt nicht schön, da stimme ich dir zu. Ich habe mal hartz4 bekommen und das war echt keine schöne Zeit... Aber vllt klappt es ja auch schon bald, dass du einen Job findest. Ist in deinem Bereich einiges ausgeschrieben?
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •