Antworten
Seite 1006 von 1165 ErsteErste ... 650690695699610041005100610071008101610561106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 20.101 bis 20.120 von 23290

Thema: Corona-Virus

  1. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ich saß schon so oft krank im büro rum. grad in der probezeit ist das echt kacke aus diversen gründen.. dass man sich über sowas überhaupt gedanken machen muss.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    ich saß schon so oft krank im büro rum. grad in der probezeit ist das echt kacke aus diversen gründen.. dass man sich über sowas überhaupt gedanken machen muss.
    Jup.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    ich saß schon so oft krank im büro rum. grad in der probezeit ist das echt kacke aus diversen gründen.. dass man sich über sowas überhaupt gedanken machen muss.
    An sich ja, definitiv - sehe solche Forderungen aber problematisch werden bei Arbeitsstätten, wo der Personalbedarf "auf Kante genäht" ist, also bspw. in Schulen und Kitas, da kann weder kurzfristig Homeoffice gemacht werden noch hat man einen Ersatz oder eine Vertretung. Meine Erfahrung ist, entweder man geht krank zur Arbeit und steckt alle an, oder man bleibt zuhause, allerdings war das bei meinen bisherigen Stellen immer ein großes Problem, weil natürlich eine Vertretung gefunden werden muss etc. Wenn ich konsequent bei jedem Schnupfen zuhause bleiben würde, würde ich von Oktober bis März kaum arbeiten, die SuS kommen ja auch krank zur Schule, waschen sich ihre Hände nicht, popeln und schmieren damit aber sonstwo rum etc. Und wenn ich dann noch ein eigenes Kind habe, das dann ebenfalls sämtlichen Mist aus der Kita anschleppt, wird man ja nie mehr fertig im Herbst/Winter.

    Also ja, ich würde aus Infektionsschutzgründen (nicht nur Corona, sondern auch in Bezug auf Grippe und "einfachen" Infekten) zukünftig auch lieber zuhause bleiben, aber ich sehe das für meinen Arbeitsbereich nicht kommen. Dann eher, dass dann Maske getragen werden soll. Fände das aber für Homeoffice-taugliche Berufe eine gute Maßnahme, auch beim leichten Schnupfen möglichst zuhause zu bleiben und das nicht erst durch die Weltgeschichte zu tragen. Wird aber am Kontrollwahn deutscher Chefetagen und dem ewigen Präsenzfetisch scheitern.
    "Wäre es nicht schön, wenn der Frankfurter Zoo ein Wombat-Pärchen erwerben könnte?
    Ich kann mich an diese freundlichen und rundlichen Tiere mit viel Identifikation aus meiner Kindheit
    erinnern und wäre sehr froh, wenn ich sie wiedersehen dürfte. [...]
    Und schließlich, wie steht es mit den Zwergnilpferden, die es einmal in Berlin gab?"

    (T. W. Adorno, Brief an den Frankfurter Zoodirektor Bernhard Grzimek vom 23.04.1965)

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    so meinte ich das zb gar nicht, aber ja - wird so kommen. weiterhin null toleranz für krankbleiben und zu hause bleiben wollen. wwäähhh
    Mir hat letztens ein Bekannter erzählt, dass es bei denen im Betrieb so eine Art Prämie gibt, wenn man in den ersten 3 oder 4 Monaten des Jahres (ich bin mir nicht mehr sicher) weniger als 3 Tage fehlt. Und damit sind alle Arten von Fehlen gemeint, sowohl krank als auch Urlaub / Freizeitausgleich etc.
    Das ist sogar ein Betrieb in einem Tarifvertrag, also etwas, wo ich eigentlich denken würde, dass da eine gewisse Arbeitnehmendenfreundlichkeit herrscht... scheint aber wohl nicht der Fall zu sein
    Aus dem Grund hatten die auch schon mehrere Covid-Fälle im Betrieb, weil die Leute natürlich dann nicht mit leichten bis mittelschweren Erkältungssymptomen erstmal eine Praxis aufsuchen und sich vorsorglich krankmelden, sondern zur Arbeit gehen, bis es wirklich gar nicht geht, oder sie in eine behördlich angeordnete Quarantäne gezwungen werden. Im Quarantänefall fällt die Prämie natürlich auch weg.

    Bei uns war - zumindest in meiner Abteilung - eigentlich schon immer der Tenor, dass man lieber zu Hause bleiben soll, wenn man sich nicht gut fühlt und jetzt haben wir ja auch eigentlich alle die nötige Infrastruktur, um ggf. von zu Hause zu arbeiten. Es sagt auch wirklich niemand irgendwas doofes oder so. Trotzdem habe ich die ein oder andere Kollegin schon hustend bei der Arbeit gesehen, sowohl vor Covid als auch aktuell. Und ich weiß auch von mir selbst, dass ich bei sowas einfach immer ein extrem schlechtes Gewissen habe - obwohl ich auch ganz genau weiß, dass wirklich niemand mir ein Fehlen krumm nehmen würde.
    Und es ist imho auch manchmal schwierig zu beurteilen, welche Symptome tatsächlich Infektion sind. Wenn ich es wirklich 100% ernst nehmen würde, dass man aktuell mit jeder Art von Erkältungssymptomen zuhause bleiben soll, dann wäre ich seit einem Jahr keinen einzigen Tag mehr bei der Arbeit gewesen, weil ich 24/7 365 Tage im Jahr allergiebedingt eine verstopfte Nase habe. Ich selbst kann gut unterscheiden, wenn es sich um einen "echten" Schnupfen handelt und wann es nur meine Allergie ist, aber ich habe keine Ahnung, ob andere das können (also bei mir, bei sich selbst wahrscheinlich schon)
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ich forder da gar nix. und kenne den bereich ja selbst, also kita und soziales und co.

    ich meine eher "ich bin krank und scheiße in der probezeit" - dann gehste nämlich zur arbeit aus angst gekündigt zu werden. egal womit man grade krank ist. und kündigungen die KOMISCHERWEISE kamen nachdem zb mit ner bronchitis oder so im herbst flach lag - joah kenn ich.

    würde mir n umdenken wünsche, sehe das aber aus diversen gründen nicht kommen. da kämpft wieder jede*r für sich alleine
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Hippiekind Beitrag anzeigen
    An sich ja, definitiv - sehe solche Forderungen aber problematisch werden bei Arbeitsstätten, wo der Personalbedarf "auf Kante genäht" ist, also bspw. in Schulen und Kitas, da kann weder kurzfristig Homeoffice gemacht werden noch hat man einen Ersatz oder eine Vertretung. Meine Erfahrung ist, entweder man geht krank zur Arbeit und steckt alle an, oder man bleibt zuhause, allerdings war das bei meinen bisherigen Stellen immer ein großes Problem, weil natürlich eine Vertretung gefunden werden muss etc. Wenn ich konsequent bei jedem Schnupfen zuhause bleiben würde, würde ich von Oktober bis März kaum arbeiten, die SuS kommen ja auch krank zur Schule, waschen sich ihre Hände nicht, popeln und schmieren damit aber sonstwo rum etc. Und wenn ich dann noch ein eigenes Kind habe, das dann ebenfalls sämtlichen Mist aus der Kita anschleppt, wird man ja nie mehr fertig im Herbst/Winter.

    Also ja, ich würde aus Infektionsschutzgründen (nicht nur Corona, sondern auch in Bezug auf Grippe und "einfachen" Infekten) zukünftig auch lieber zuhause bleiben, aber ich sehe das für meinen Arbeitsbereich nicht kommen. Dann eher, dass dann Maske getragen werden soll. Fände das aber für Homeoffice-taugliche Berufe eine gute Maßnahme, auch beim leichten Schnupfen möglichst zuhause zu bleiben und das nicht erst durch die Weltgeschichte zu tragen. Wird aber am Kontrollwahn deutscher Chefetagen und dem ewigen Präsenzfetisch scheitern.
    dafür wäre es schonmal geilo wenn man sich die kruden betreuungschlüssel mal ansieht wie in der schule auch. würde einfach vieles erleichtern, auch ab und ab eventuelle kranktage/phasen können so sicher leichter abgefedert werden.

    aber auch da sehe ich veränderungen nicht kommen.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    dafür wäre es schonmal geilo wenn man sich die kruden betreuungschlüssel mal ansieht wie in der schule auch. würde einfach vieles erleichtern, auch ab und ab eventuelle kranktage/phasen können so sicher leichter abgefedert werden.

    aber auch da sehe ich veränderungen nicht kommen.
    Ja! Aber da es immer "irgendwie läuft" (jetzt ja auch), wird da tatsächlich einfach nix passieren. Zum Kotzen.

    Die Prämie fürs Nicht-Fehlen... Ohne Worte
    "Wäre es nicht schön, wenn der Frankfurter Zoo ein Wombat-Pärchen erwerben könnte?
    Ich kann mich an diese freundlichen und rundlichen Tiere mit viel Identifikation aus meiner Kindheit
    erinnern und wäre sehr froh, wenn ich sie wiedersehen dürfte. [...]
    Und schließlich, wie steht es mit den Zwergnilpferden, die es einmal in Berlin gab?"

    (T. W. Adorno, Brief an den Frankfurter Zoodirektor Bernhard Grzimek vom 23.04.1965)

  8. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    das ist auch so schade für die berufsbilder. ich muss leider ehrlich und platt sagen - die politik schafft grad keine anreize dass ich mich wieder für länger in den sozialen bereich begeben würde, trotz guter ausbildung und guter berufserfahrung.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich finde es auch immer so etwas...ich weiß nicht, in einer bubble (?) wenn vorgeschlagen wird, dann solle man doch im Homeoffice arbeiten (nicht nur hier, auch anderswo).

    Ich bin völlig einverstanden, dass das mit mehr Umstellung und Investition in sehr viel mehr Bereichen möglich wäre.
    Allerdings gibt es doch sehr viele Berufsfelder, in denen das prinzipiell gar nicht geht. Das stellt meinem Eindruck nach den weitaus größten Teil der Tätigkeitsfelder dar.

  10. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ja du. mein job ist auch nicht im HO machbar. geht einfach nicht. die post bearbeitet sich nicht selbst leider.

    geht doch gar nicht um alle berufselder u tätigkeitsbereiche, sondern da wo es möglich ist. das ist uns doch allen klar.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Also ich schrieb ja zb auch „bei uns“, dass das in den meisten Jobs nicht geht ist schon klar.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  12. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Die Bilder auf CNN aus Tampa Bay von vor dem Super Bowl :/ party people auf den Straßen, keine Sau mit Maske.

    The pictures look kind of pre pandemic, sagte die Moderatorin.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  13. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    oh jeeez
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Corona macht heute mal ne Pause, steht ja was besonderes an
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich habe übertrieben, ich sehe eine Frau mit Maske unter dem Kinn

    Tampa Bay Parties, Bar Crawling Night Before Super Bowl

    Was denken diese Leute sich bitte :/

  16. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    du hast den typen vorne bei deiner aufzählung vergessen! der hat auch ne maske unterm kinn :')

    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Hippiekind Beitrag anzeigen
    Ja! Aber da es immer "irgendwie läuft" (jetzt ja auch), wird da tatsächlich einfach nix passieren. Zum Kotzen.
    Ja, genau. Die anderen Lehrkräfte fangen das alles auf, alle machen Vertretungsunterricht, damit auch ja kein Unterricht ausfällt. Alle gehen auf dem Zahnfleisch, aber nach außen läuft es. Mich nervt das auch so sehr. Wäre zu schön, wenn Schulen eine Personalauslastung von 110 - 115% haben würden, um die ganzen Krankheitsfälle aufzufangen.

    Wir haben eine Langzeiterkrankte, die seit über 3 Jahren fehlt und eine volle Stelle besetzt. Wir dürfen für sie immer nur Vertretungslehrkräfte einstellen. Das ist auch ein Mist!

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Vögelchen Beitrag anzeigen
    l
    Ich bin völlig einverstanden, dass das mit mehr Umstellung und Investition in sehr viel mehr Bereichen möglich wäre.
    Allerdings gibt es doch sehr viele Berufsfelder, in denen das prinzipiell gar nicht geht. Das stellt meinem Eindruck nach den weitaus größten Teil der Tätigkeitsfelder dar.
    Wenn aber zum einen diejenigen (wenigstens zeitweise) von Zuhause arbeiten würden, deren Tätigkeit eben in Home-Office/Telearbeit ausgeführt werden kann und zum anderen Leute sich nicht genötigt sähen, auch krank zu ihrer nur in Präsenz machbaren Arbeit zu kommen, dann würde das die Verbreitung jedweder Infektionskrankheiten doch schon ganz schön einschränken.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich finde das irgendwie aber auch problematisch, dass man, wenn man nur "ein bisschen" krank ist, zuhause im HO arbeiten soll. Ich weiß natürlich, was ihr mit "ein bisschen" krank meint, aber ich glaube, das wissen viele nicht. Und wenn das zugelassen wird, dann kommen irgendwann noch Erwartungen auf, dass man halt grundsätzlich arbeitet, wenn man krank ist!?
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Die Erwartung muss ja nicht erst aufkommen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •