Antworten
Seite 1025 von 1103 ErsteErste ... 2552592597510151023102410251026102710351075 ... LetzteLetzte
Ergebnis 20.481 bis 20.500 von 22057

Thema: Corona-Virus

  1. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    Hier Wechselunterricht zu zehnt und alle Kinder mit Maske. Da können sich die Erwachsenen bitte auch entsprechend zurückhalten.
    Seh ich ja genauso, nur ich denke, die Signalwirkung hier ist eine andere. Zudem waren heute die Schulbusse gut gefüllt...

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von kilauea Beitrag anzeigen
    Ich versteh auch nicht, warum man sich dann gleich in so großen Gruppen treffen muss. Dass man mal andere Leute um sich braucht geschenkt. Meinetwegen auch 2 Haushalte statt einer +1 Person. Aber zu 6t/8t/noch mehr!?
    Wir haben uns gestern als 2 Paare draußen getroffen und gar nicht mehr an nur +1 Person gedacht. Aber, wenn einer von uns einen Garten hätte, wäre das alles ok gewesen.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Hier mal was dazu wie Corona unseren Wortschatz beeinflusst: Neologismenworterbuch : Neuer Wortschatz rund um die Coronapandemie
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Hier ein interessanter Artikel zum Thema „draußen treffen“:

    Experte erklart Aerosol-Gefahr: "Beim Spazieren passiert garantiert nichts" - n-tv.de

    Mir geht dieses ewige Shaming von Menschen, die sich draußen aufhalten, sowas von auf die Nüsse. Klar ist es nicht cool, die Kontaktbeschränkungen zu ignorieren. Aber an den Hotspots hier macht es abstandstechnisch keinen Unterschied mehr ob da 10 Pärchen oder 2 10er-Gruppen zusammenstehen. Und meint ihr, die Leute, die sich jetzt in Gruppen draußen treffen haben das vorher nicht getan? Die haben sich halt drinnen getroffen, das ist viel gefährlicher, aber da sieht man es halt nicht und kann sich nicht drüber aufregen.

    Ich freue mich, wenn ich draußen Menschen sehe und denke mir, besser so als drinnen. Aber nach schönen Wochenenden kann man echt die Uhr danach stellen, dass auf Twitter, bym und in den Medien der Entrüstungssturm los bricht. Oh, die Menschen waren bei schönem Wetter draußen, WAS FÄLLT IHNEN EIN?

    In meiner Stadt gab es gerade über 20 Fälle auf einen Schlag in einem städtischen Unternehmen, das es nach einem Jahr Pandemie nicht geschafft hat, seine Angestellten im Callcenter ins Home-Office zu schicken. Das sind die Orte, wo die Zahlen herkommen, nicht der Park, wo sich Jugendliche zum kicken treffen.
    Geändert von mrs_november (22.02.2021 um 13:17 Uhr)

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von mrs_november Beitrag anzeigen
    Hier ein interessanter Artikel zum Thema „draußen treffen“:

    Experte erklart Aerosol-Gefahr: "Beim Spazieren passiert garantiert nichts" - n-tv.de
    Danke für den Link!

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Wow, 3 - 10 Minuten Kontakt reichen möglicherweise für die Mutante um überzuspringen. Besser draußen nur in Bewegung unterhalten dann. Aber ja, ich verstehe auch nicht warum viele hier ausflippen, wenn man nah aneinander vorbei geht. Das Risiko ist doch schon sehr gering...
    Geändert von Ise (22.02.2021 um 14:29 Uhr)

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Aber ja, ich verstehe auch nicht warum viele hier ausflippen, wenn man nah aneinander vorbei geht. Das Risiko ist doch schon sehr gering...
    mich stört das auch, wenn es kein corona gibt. ich finde das einfach ziemlich unhöflich, keinen platz zu machen und den anderen zu zwingen, halb in die büsche zu springen (also insbesondere, wenn mehrere leute nebeneinander laufen). das hat für mich was mit gegenteiliger rücksicht zu tun. abgesehen davon finde ich es auch was anderes, wenn ich mich mit freund*innen (draußen) treffe, als wenn mir fremde, die ich weder kenne, noch einschätzen kann, auf die pelle rücken.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  8. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ja, danke für den Link. Jetzt hab ich das endlich mal etwas besser verstanden.
    Wir haben seit Monaten hier in der Stadt Maskenpflicht überall draußen. Das ist ja dann echt Quatsch eigentlich....
    At the end of the day the fact that we have the courage to still be standing is reason enough to celebrate.

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    mich stört das auch, wenn es kein corona gibt. ich finde das einfach ziemlich unhöflich, keinen platz zu machen und den anderen zu zwingen, halb in die büsche zu springen (also insbesondere, wenn mehrere leute nebeneinander laufen). das hat für mich was mit gegenteiliger rücksicht zu tun. abgesehen davon finde ich es auch was anderes, wenn ich mich mit freund*innen (draußen) treffe, als wenn mir fremde, die ich weder kenne, noch einschätzen kann, auf die pelle rücken.
    Genau das. Und ich mag nicht wissen, was die Leute gerade gegessen haben oder ob sie gerade vom Sport kommen.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    mich stört das auch, wenn es kein corona gibt. ich finde das einfach ziemlich unhöflich, keinen platz zu machen und den anderen zu zwingen, halb in die büsche zu springen (also insbesondere, wenn mehrere leute nebeneinander laufen). das hat für mich was mit gegenteiliger rücksicht zu tun. abgesehen davon finde ich es auch was anderes, wenn ich mich mit freund*innen (draußen) treffe, als wenn mir fremde, die ich weder kenne, noch einschätzen kann, auf die pelle rücken.
    Absolut, das geht mir auch so. Platz machen sollte man schon, sodass niemand in die Büsche springen muss. Aber ich erwarte keine 1.5 Meter Abstand, wenn ich kurz an jemandem vorbei laufe. 10 cm reichen mir da.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von mrs_november Beitrag anzeigen
    Hier ein interessanter Artikel zum Thema „draußen treffen“:

    Experte erklart Aerosol-Gefahr: "Beim Spazieren passiert garantiert nichts" - n-tv.de

    Mir geht dieses ewige Shaming von Menschen, die sich draußen aufhalten, sowas von auf die Nüsse. Klar ist es nicht cool, die Kontaktbeschränkungen zu ignorieren. Aber an den Hotspots hier macht es abstandstechnisch keinen Unterschied mehr ob da 10 Pärchen oder 2 10er-Gruppen zusammenstehen. Und meint ihr, die Leute, die sich jetzt in Gruppen draußen treffen haben das vorher nicht getan? Die haben sich halt drinnen getroffen, das ist viel gefährlicher, aber da sieht man es halt nicht und kann sich nicht drüber aufregen.

    Ich freue mich, wenn ich draußen Menschen sehe und denke mir, besser so als drinnen. Aber nach schönen Wochenenden kann man echt die Uhr danach stellen, dass auf Twitter, bym und in den Medien der Entrüstungssturm los bricht. Oh, die Menschen waren bei schönem Wetter draußen, WAS FÄLLT IHNEN EIN?

    In meiner Stadt gab es gerade über 20 Fälle auf einen Schlag in einem städtischen Unternehmen, das es nach einem Jahr Pandemie nicht geschafft hat, seine Angestellten im Callcenter ins Home-Office zu schicken. Das sind die Orte, wo die Zahlen herkommen, nicht der Park, wo sich Jugendliche zum kicken treffen.
    Naja, aber in dem Artikel wird doch auch gesagt, dass man sich anstecken kann draußen, wenn man länger zusammensteht und redet, auch draußen und bei Mutationen wohl auch 3 Minuten ausreichen.

  12. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Absolut, das geht mir auch so. Platz machen sollte man schon, sodass niemand in die Büsche springen muss. Aber ich erwarte keine 1.5 Meter Abstand, wenn ich kurz an jemandem vorbei laufe. 10 cm reichen mir da.
    Ja, da geb ich euch recht. Ich kann das auch null leiden, wenn Leute nicht ausweichen und ich dann zB in die matschige Wiese muss so wie gestern. Schön fand ich auch beim Einkaufen, wieso muss man da als Pärchen händchenhaltend durch den Supermarkt laufen (das allein find ich schon strange, aber mei, jeder wie er meint) und dann aber auch nicht ausweichen, weil sonst müsste man ja die Hand des anderen los lassen...

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von mrs_november Beitrag anzeigen
    Hier ein interessanter Artikel zum Thema „draußen treffen“:

    Experte erklart Aerosol-Gefahr: "Beim Spazieren passiert garantiert nichts" - n-tv.de

    Mir geht dieses ewige Shaming von Menschen, die sich draußen aufhalten, sowas von auf die Nüsse. Klar ist es nicht cool, die Kontaktbeschränkungen zu ignorieren. Aber an den Hotspots hier macht es abstandstechnisch keinen Unterschied mehr ob da 10 Pärchen oder 2 10er-Gruppen zusammenstehen. Und meint ihr, die Leute, die sich jetzt in Gruppen draußen treffen haben das vorher nicht getan? Die haben sich halt drinnen getroffen, das ist viel gefährlicher, aber da sieht man es halt nicht und kann sich nicht drüber aufregen.

    Ich freue mich, wenn ich draußen Menschen sehe und denke mir, besser so als drinnen. Aber nach schönen Wochenenden kann man echt die Uhr danach stellen, dass auf Twitter, bym und in den Medien der Entrüstungssturm los bricht. Oh, die Menschen waren bei schönem Wetter draußen, WAS FÄLLT IHNEN EIN?

    In meiner Stadt gab es gerade über 20 Fälle auf einen Schlag in einem städtischen Unternehmen, das es nach einem Jahr Pandemie nicht geschafft hat, seine Angestellten im Callcenter ins Home-Office zu schicken. Das sind die Orte, wo die Zahlen herkommen, nicht der Park, wo sich Jugendliche zum kicken treffen.
    danke, sehe ich genauso.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von MissBlurry Beitrag anzeigen
    Ja, da geb ich euch recht. Ich kann das auch null leiden, wenn Leute nicht ausweichen und ich dann zB in die matschige Wiese muss so wie gestern. Schön fand ich auch beim Einkaufen, wieso muss man da als Pärchen händchenhaltend durch den Supermarkt laufen (das allein find ich schon strange, aber mei, jeder wie er meint) und dann aber auch nicht ausweichen, weil sonst müsste man ja die Hand des anderen los lassen...
    Du warst offensichtlich noch nie richtig verliebt

    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    mich stört das auch, wenn es kein corona gibt. ich finde das einfach ziemlich unhöflich, keinen platz zu machen und den anderen zu zwingen, halb in die büsche zu springen (also insbesondere, wenn mehrere leute nebeneinander laufen). das hat für mich was mit gegenteiliger rücksicht zu tun. abgesehen davon finde ich es auch was anderes, wenn ich mich mit freund*innen (draußen) treffe, als wenn mir fremde, die ich weder kenne, noch einschätzen kann, auf die pelle rücken.
    Ja!!

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Skippyli Beitrag anzeigen
    Naja, aber in dem Artikel wird doch auch gesagt, dass man sich anstecken kann draußen, wenn man länger zusammensteht und redet, auch draußen und bei Mutationen wohl auch 3 Minuten ausreichen.
    Die meisten Leute, die ich draußen sehe, gehen spazieren oder machen Sport. Und selbst wenn man SEHR ENG zusammensteht (was wirklich kaum zu beobachten ist), ist es besser, man tut das draußen als drinnen.

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    mich stört das auch, wenn es kein corona gibt. ich finde das einfach ziemlich unhöflich, keinen platz zu machen und den anderen zu zwingen, halb in die büsche zu springen (also insbesondere, wenn mehrere leute nebeneinander laufen). das hat für mich was mit gegenteiliger rücksicht zu tun. abgesehen davon finde ich es auch was anderes, wenn ich mich mit freund*innen (draußen) treffe, als wenn mir fremde, die ich weder kenne, noch einschätzen kann, auf die pelle rücken.
    Ja, mich auch, aber das hat doch nichts mit dem Infektionsrisiko zu tun?

    Abgesehen davon ist es hier an den Hotspots so voll, dass man gar nicht ausweichen kann. Wenn man dort bei schönem Wetter hingeht (und nicht muss, weil man z.B. mitten im Kiez wohnt oder so), ist man einfach Teil des Problems und braucht sich nicht über andere aufregen. Dieses ewige "ich war gestern draußen und habe mich brav mit einem anderen Haushalt getroffen, und die 10.000 bösen anderen Leute die da waren haben einfach keinen Abstand gehalten und sich benommen als wäre Corona vorbei" kann ich nicht mehr hören. Dann geht woanders hin?

  17. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von mrs_november Beitrag anzeigen
    Ja, mich auch, aber das hat doch nichts mit dem Infektionsrisiko zu tun?
    ise hat gefragt, warum das hier leute aufregt und darauf hab ich geantwortet. da gehts gar nicht unbedingt um konkretes infektionsrisiko, sondern auch darum, dass ich aktuell nicht gezwungen sein möchte, auf engem raum mit menschen zusammenzustoßen, die ich eben weder kenne noch einschätzen kann. deshalb achte ich da aktuell noch mehr drauf als eh schon (und z.b. sehe ich immer wieder ältere menschen, die offenbar gern mit abstand an einem vorbeigehen möchten, weil sie vermutlich angst haben und diesen gefallen tu ich ihnen selbstverständlich. das kann man eben nicht nur auf die rein logische gefahr beziehen. gerade hier im forum merkt man doch immer wieder, was wer unterschiedlich subjektiv als größere gefahr für sich empfindet, warum soll das bei sowas nicht gelten dürfen?). logischerweise gehts mir um die fälle, wo es möglich ist, auszuweichen (und alle situationen, über die ich hier geschrieben habe bisher, waren solche). situationen, wo das nicht möglich ist, meide ich (und da würde ich mich nicht auch drüber aufregen). wenn man hier liest, was leute teilweise für patzige sprüche gedrückt bekommen, wenn sie versuchen auszuweichen, dann ist das ja offenbar auch wirklich teilweise mit absicht, dass man menschen nicht aus dem weg geht. und ja, sowas find ich bescheuert und reg mich drüber auf, weil der schritt zur seite ist jetzt echt nicht so schwer, auch wenn man die bedenken da vielleicht nicht nachvollziehen kann.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    [/QUOTE]

    Ich gebe dir grds Recht (Rausgehen besser als zuhause eingehen, Infektionen hauptsächlich im Beruflichen, man braucht sich nicht über Völkerwanderungen aufregen, wenn man selbst dran teilnimmt), aber was ich am WE beobachtet habe (möchte ich nicht ausführen, müsst ihr mir einfach glauben), war ein Schlag ins Gesicht aller, die in der Pflege tätig sind oder seit Monaten ihre Kinder zu Hause betreuen und das fiel def. nicht mehr unter „na solang ihr es draußen macht ist es immer noch besser als drinnen“. Das war einfach dreist und es gibt schon noch einen Unterschied zwischen pandemiemüdem „mal die Regeln brechen“ und komplettem und demonstrativem Draufscheissen und Erhabensein. Und genau dafür bin ich dann zu pandemiemüde, um da noch Sympathien aufbringen zu können.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Skippyli Beitrag anzeigen
    Naja, aber in dem Artikel wird doch auch gesagt, dass man sich anstecken kann draußen, wenn man länger zusammensteht und redet, auch draußen und bei Mutationen wohl auch 3 Minuten ausreichen.
    Ja - und es gab durchaus auch im Umfeld von bymsen Fälle, bei denen sich die Leute draußen angesteckt haben.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  20. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ich erinnere mich auch noch an eine familienfeier hier im sommer, die wohl komplett draußen stattfand (war alles gemäß der vorschriften) und nach der dann einige familienmitglieder infiziert waren und superviele menschen in quarantäne mussten, weil es sich bei den infizierten teilweise um altenpfleger*innen handelte. die infektionsgefahr ist sicher deutlich geringer draußen und deshalb fühl ich mich draußen grundsätzlich auch relativ safe - aber bei null ist sie sicher nicht.

    gmitsch gmatsch gmotsch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •