Antworten
Seite 1103 von 1198 ErsteErste ... 1036031003105310931101110211031104110511131153 ... LetzteLetzte
Ergebnis 22.041 bis 22.060 von 23950

Thema: Corona-Virus

  1. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Wir reden davon ja nun auch nicht erst seit gestern. Jeder Chef hätte sich da in den letzten 4-6Wochen auch Gedanken machen können und ein Konzept ausarbeiten können.

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Klar, wollte hier nur mal einen Realitatscheck aus ner anderen Perspektive geben. Mehr nicht.

    *******************************
    ***Handstand makes the world smile!***
    *******************************

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Verpflichtung zum Selbsttest VOR Arbeitsantritt wäre z.B. eine Möglichkeit.
    Und ja, wie Lorella sagt, die Realität kommt jetzt nicht überraschend, es ist April 2021 und nicht März 2020.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Ich finde das sehr krass, dass die Unternehmen sich da mit dem Aufwand rausreden können und die Schulen das einfach machen müssen.
    Ich finde die Pflicht gut, aber dass da so mit zweierlei Maß gemessen wird, ist mir völlig unverständlich.
    Ist das so?
    Den SchülerInnen kann ich halt mit dem Distanzlernen eine Alternative bieten, wenn die Testung verweigert wird. Eine Testpflicht in Unternehmen bedeutet in nicht home office-geeigneten Berufen halt im Zweifelsfall, dass derdie sich weigernde Mitarbeitende nicht arbeiten kann. Da geht die Testverweigerung zu Lasten des AG - der zwar testen muss, aber keine Handhabe bei nicht kooperativen MA hat.

    Ich will damit gar nicht sagen, dass ich das so gut finde, aber ganz trivial ist es mMn halt auch nicht. Eine Home Office-Pflicht wäre da mMn besser (plus Pflicht zum Testangebot, das aber keine ‚Türöffnerfunktion‘ hat).

  5. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ich glaube wirklich nicht, dass es primär an den Möglichkeiten liegt. Wenn der Wille da ist, finden sich idR doch Möglichkeiten. Verpflichtend Selbsttests zuhause z.B. sollte überall umsetzbar sein.
    Aber nicht ohne zu regeln, wie das bezahlt wird zb. Und damit ist das m E schon nicht mehr so einfach.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich bin auch für Testpflicht. Und ich stelle mir die Orga jetzt nicht so wild vor. Wir mussten uns zb auch vor Dienstantritt Fieber messen und in eine Liste eintragen. Datenrechtlich war das wahrscheinlich nicht so der Bringer, weil xy nachvollziehen konnte, was ich vorgestern für eine Temperatur hatte.

    Aber auch in großen Betrieben muss man doch durch einen Eingang und könnte den Test entweder vor Ort machen oder vorzeigen. Wenn es da natürlich ein internes Angebot zum testen gibt, haben die AG sich schon Gedanken gemacht und man müsste darüber nochmal nachdenken?! Aber klar, man kann nicht 100 Mitarbeiter gleichzeitig um 8 Uhr testen.

    Und wer das bezahlt, ist auch ne andere Frage. Mein gebeutelter AG, der seit fast 6 Monaten schließen muss, sieht das sicher nicht ein, 10€ pro Woche/Mitarbeiter auszugeben. Dafür muss man schon ordentlich Bier verkaufen.
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Aber nicht ohne zu regeln, wie das bezahlt wird zb. Und damit ist das m E schon nicht mehr so einfach.
    Ich wollte gar nicht sagen, dass es einfach ist und habe keine Ahnung, was juristisch möglich ist. Aber falls sich in dem Bereich jetzt wieder NICHTS tut, liegt es sicher nicht an fehlenden Möglichkeiten.
    Lauterbach plädiert immer für Testpflicht in den Unternehmen, weiß nicht, was sein Konzept dazu ist.

    Edit: Laut News-Seiten scheint sich doch gerade was zu tun hinsichtlich Betrieben, man darf wohl weiterhin gespannt sein.
    Geändert von Stina (11.04.2021 um 13:19 Uhr)

  8. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich weiss nicht, ob das hier schonmal Thema war (also sorry falls ja). Kennt ihr diese Doku? Es geht um die Coronastation der Charite. Ist sehenswert aber sehr heftig!

    Charite intensiv: Folge 1: Station 43 - Sterben (S01/E01) | ARD-Mediathek

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    home office pflicht wäre primär ja echt erstmal das einfachste.
    Es macht so müde ey.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Heyho Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht, ob das hier schonmal Thema war (also sorry falls ja). Kennt ihr diese Doku? Es geht um die Coronastation der Charite. Ist sehenswert aber sehr heftig!

    Charite intensiv: Folge 1: Station 43 - Sterben (S01/E01) | ARD-Mediathek
    Habe ich im März gesehen. Die Schnitte und Gesprächsfetzen waren für meinen Geschmack etwas zu kurz / schnell. Aber insgesamt fand ich es auch gut. Wirkte verglichen mit anderen Medizin-Dokus recht authentisch. Die anderen Folgen waren auch gut.

  11. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    home office pflicht wäre primär ja echt erstmal das einfachste.
    Es macht so müde ey.
    Wobei die doch eigentlich schon existiert "überall wo es möglich ist"


    Ich weiss, dass das in der Praxis anders aussieht: Problem ist ja, dass AG bzw einzelne Chefs den Begriff "möglich" sehr dehnbar gestalten

  12. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ja das is das Problem. Es nervt.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Heyho Beitrag anzeigen
    Ich weiss, dass das in der Praxis anders aussieht: Problem ist ja, dass AG bzw einzelne Chefs den Begriff "möglich" sehr dehnbar gestalten
    Was ich daran so absurd finde, ist, dass man sich ja nicht mal die Mühe machen muss, Gründe zu erfinden, warum HO nicht möglich wäre. Es reicht als Chef vollkommen, ganz offen zu kommunizieren dass man das doof findet und keinen Bock drauf hat und schon isses zu Ende diskutiert.

    Würde man sich im Privaten erlauben, öffentlich kundzutun dass man es halt doof findet, auf tägliche 20-Mann-Partys zu verzichten, dann wäre das Geschrei groß. Aber im Arbeitskontext isses natürlich kein Problem, das Virus weiß ja Bescheid und schlägt erst ab 17.30 Uhr zu.
    Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt!

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Was ich daran so absurd finde, ist, dass man sich ja nicht mal die Mühe machen muss, Gründe zu erfinden, warum HO nicht möglich wäre. Es reicht als Chef vollkommen, ganz offen zu kommunizieren dass man das doof findet und keinen Bock drauf hat und schon isses zu Ende diskutiert.
    !!!!

    oder halt "das geht bei uns noch nicht" - das war vielleicht vor nem Jahr n Grund, als auch IT-Firmen völlig ausgelastet waren, aber jetzt?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Wenn man in den Medien die Meldungen zur Testpflicht liest, ist das maximal Arbeitnehmerschutz aber nix was beim senken der Inzidenz helfen dürfte.

    Wenn der Bund Senkung der Inzidenz erreichen wollte müsste er vermutlich den Arbeitgebern einen Konzeptvorschlag unterbreiten. Dezentral wird das vermutlich nix. Mit der Coronawarnapp hätte vielleicht schon ein ausbaufähiges Werkzeug.

    Ich könnte mir beispielsweise vorstellen, dass man wo auch immer ein Testkit bezieht, und über die Seriennummer oder meinetwegen eine sonstige verschlusselte ID abrechnen bzw. Berechtigung nachweisen kann. Über diese ID könnte ein “Authorisierungsschein” einer gewissen Dauer in der Corona Warn App freigeschaltet werden, die den Unternehmen erlauben würde intern Zugriffsberechtigungen zu verteilen.
    Nur wenn irgendwie sichergestellt wird, dass es eine “zentrale Kontrolle” gibt wird sich das meiner Meinung nach auf die Inzidenz auswirken.
    Da die App bald ein Update bekommen soll um mehr Funktionen aus der Lucas App zu unterstützen wäre man vielleicht gar nicht mehr so weit von einer solchen Lösung entfernt, aber im Moment ist es eben noch nicht so einfach.

    Will nur sagen, es gibt sicher Lösungen nur, mit einfachem Bereitstellen von Testkits wird sich kaum ein Effekt auf die Inzidenz erzielen lassen und dann bleibt halt erstmal nur Home Office.

    *******************************
    ***Handstand makes the world smile!***
    *******************************

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Würde man sich im Privaten erlauben, öffentlich kundzutun dass man es halt doof findet, auf tägliche 20-Mann-Partys zu verzichten, dann wäre das Geschrei groß.
    Vielleicht in deinen Kreisen. Aber bei weitem nicht überall.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Vielleicht in deinen Kreisen. Aber bei weitem nicht überall.
    Japp, das wäre tatsächlich sogar in meinen oftmals eher lockeren Kreisen ein Skandal dieser Tage

    Aber mal im Ernst: Ein Freund wurde vor einigen Wochen von der Polizei ausm McDrive gezogen, weil sie zu dritt Essen geholt haben, was ein gar fürchterliches Verbrechen darstellt. 500 Euro pro Nase, die Burger haben also 1500 Euro gekostet, weil Pandemie und Sicherheit geht vor usw. Ja - es war gegen die Regeln, vielleicht muss man dann mit sowas rechnen.

    2 der 3 Beteiligten gehen 5 x die Woche ins Büro, wo sie weder alleine sitzen, noch Maske tragen müssen, noch sonst irgendwie von Corona "behelligt" werden. Solche Infos in Kombi führen bei mir dazu, dass ich mich irgendwie ganz persönlich verarscht fühle, obwohl ich nicht dabei war und absolut nicht direkt betroffen bin. Und das erlaubt mir den Bogen zum anderen Thread, wo sich gerade darüber ausgetauscht wird, ob man Verständnis für Regelverstöße haben kann/sollte oder eher nicht: Man sollte sich aus gutem Grund an einiges halten, aber zumindest das lustige Regelwerk an sich, inkl der 300 Ausnahmen, kann doch echt kein Mensch mehr ernst nehmen. Was wohl das größte Problem an der ganzen Sache sein dürfte, aber gut, uns fragt halt keiner.
    Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt!

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Caly, ich persönlich hätte da aber die Einstellung: Wenn ich eh schon x Tage pro Woche ohne Maske im Büro sitze/sitzen muss, setz ich mich halt nicht auch noch mit anderen ohne Maske ins Auto. Dieses ständige Aufwiegen a la "ich darf/muss schließlich noch xy, da wäre es echt unlogisch, wenn ich abc nicht auch machen dürfte" finde ich absolut nicht zielführend.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Persönlich hätte ich es vermutlich auch nicht gemacht, vor allem weil's ja kein Problem ist, wenn einfach einer das Essen für alle holt. Aber ich finds langsam aber sicher wirklich nicht mehr aushaltbar, dass im privaten alles schlimm und gefährlich und unter drakonischen Strafen steht, während im Berufsleben alles mit einem fröhlichen "nö, find ich doof" erledigt ist. Und nun werden irgendwelche Gesetze auf den Weg gebracht bzw geändert, großes Trara wird über Wochen veranstaltet, nur dafür, dass sich am Ende wieder nichts für diese Bereiche ändert... ich finds unfassbar.
    Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt!

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ja. Müsste ich im Großraumbpro mit anderen sitzen, würde ich freiwillig eine Maske anziehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •