Antworten
Seite 1112 von 1142 ErsteErste ... 112612101210621102111011111112111311141122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 22.221 bis 22.240 von 22823

Thema: Corona-Virus

  1. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von aliní Beitrag anzeigen
    NRW hat Netzwerkprobleme, kann darum nicht alles übermitteln. :/


    Nordrhein-Westfalen: Netzwerkprobleme: Aktueller Corona-Wochenwert noch unbekannt - n-tv.de
    Es wäre einfach zu schön gewesen
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich hatte auch schon leise Hoffnung geschöpft. Ich hatte mir eine Liste gemacht, wo ich sehen kann, wie die Zahlen vor 1-2-3-4 Wochen waren.

    Ich bin auf Donnerstag gespannt. Das ist immer der Tag mit den höchsten Zahlen. Letzte Woche waren es knapp unter 30k.
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Die ZEIT-grafik find ich da immer ganz gut, die holen sich die Werte direkt von den Landkreisen und sind deshalb oft schneller (und haben höhere inzidenzen) als das RKI. Da sind die Zahlen die letzten 4 Tage immerhin gleichbleibend.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Die ZEIT-grafik find ich da immer ganz gut, die holen sich die Werte direkt von den Landkreisen und sind deshalb oft schneller (und haben höhere inzidenzen) als das RKI. Da sind die Zahlen die letzten 4 Tage immerhin gleichbleibend.
    Ich kenne die Zeit-Grafik nicht, ich schaue immer mal bei https://twitter.com/risklayer, da kann man teilweise dann schon abschätzen, was die offiziellen Zahlen 1-2 Tage später sein werden.

  5. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Wenn es jetzt um die Maßnahmen geht, werden die dann eigentlich nach Landkreis umgesetzt oder nach Bundesland? Hier im Landkreis sinken die Zahlen nämlich anscheinend und drumherum sind sie höher...
    I will dance
    when I walk away

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich muss mal eine dumme Frage stellen, weil ich keine Lust habe das selbst zu recherchieren.

    Ich habe einen Artikel gelesen, dass die Entwicklung der Corona-Impfungen, die Krebsforschung vorangebracht hat (von Lauterbach, glaube ich).

    Eine Freundin von mir sagte neulich, dass sie gelesen/gehört hätte, dass die mRNA Impfstoffe auf einer Methode aus der Krebstherapie basieren, und -jetzt kommt der springende Punkt- deshalb evtl. in Zukunft diese Krebstherapien weniger wirksam sind, wenn man jetzt einen mRNA-Impfstoff erhält.

    Auf mich wirkt das aktuell wie übertriebene Sorge, bzw. ich finde es wichtiger jetzt gegen Corona geschützt zu sein, denn die Wahrscheinlichkeit ist höher, als dass ich mal Krebs bekomme (obwohl da die Wahrscheinlichkeit auch nicht so gering ist, wenn ich lange lebe).

    Weiß dazu irgendwer mit medizinischem Hintergrund etwas?

    Die Freundin ist kein bisschen schwurblig und Naturwissenschaftlerin.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich glaube, dass sie da was falsch verstanden hat. Ich habe über das Thema im Winter ja ziemlich viel gelesen, aber nichts in diese Richtung. Ich bin sicher auch kein Experte für das Thema, aber eine weit verbreitete Erwartung / Befürchtung kann das eigentlich nicht sein, sonst hätte ich das schon mitbekommen müssen. Kann mir auch vom Mechanismus nicht vorstellen, warum das so sein sollte.
    Geändert von bwlstudent (22.04.2021 um 10:29 Uhr)

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Wenn es jetzt um die Maßnahmen geht, werden die dann eigentlich nach Landkreis umgesetzt oder nach Bundesland? Hier im Landkreis sinken die Zahlen nämlich anscheinend und drumherum sind sie höher...
    der Gesetzentwurf bezieht sich auf Landkreise und kreisfreie Städte:
    https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/284/1928444.pdf
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Eine Freundin von mir sagte neulich, dass sie gelesen/gehört hätte, dass die mRNA Impfstoffe auf einer Methode aus der Krebstherapie basieren, und -jetzt kommt der springende Punkt- deshalb evtl. in Zukunft diese Krebstherapien weniger wirksam sind, wenn man jetzt einen mRNA-Impfstoff erhält.

    Die Freundin ist kein bisschen schwurblig und Naturwissenschaftlerin.
    ein Denkansatz könnte durch eine Parallele zu AstraZeneca sein:
    Bzgl. der schlechteren Wirksamkeit von AZ in Südafrika wird vermutet, dass die verwendeteten Adenoviren dort schon natürlicherweis in der Bevölkerung geläufig sind und daher die Wirkung von AZ zunichte machen.
    Nun ist die Fage, ob so ein Effekt bzgl. der mRNA denkbar ist.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Wahrscheinlichkeit, Krebs zu bekommen niedriger ist als die, Corona zu bekommen, die Überlebenschancen dürften bei Corona auch deutlich besser stehen

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Kann man das denn überhaupt so zusammenfassen? Es gibt ja nicht nur eine Art Krebs und auch unterschiedliche Ursachen / Risikofaktoren und eben Behandlungen für verschiedene Arten von Krebs.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Da hat sie etliches falsch zusammengeworfen.

    Ja, die Impfstoffe basieren auf einer Methode, mit der man Krebsmedikamente entwickeln wollte und nicht andersrum. Es ist aber noch kein einziges Medikament mit der Methode zugelassen. Die sind alle noch in Entwicklung. Die Forschung hat aber die Impfstoffentwicklung drastisch abgekürzt.

    Weniger wirksam in Zukunft setzt voraus, dass die Methode oder der Trägerstoff zB eine Immunantwort hervorruft. Das ist bei den mRNA-Impfstoffen gerade nicht der Fall, da sie kein „Trägermaterial“ haben, sondern direkt in eine Lipidhülle gepackt werden. Dagegen kann es keine Immunantwort geben.

    Ich habe vor eine paar Jahren diese Lipidhüllen-Methode mal evaluiert (ob wir die auch nutzen wollen). Damals war das alles zu spekulativ und es gab noch kein tatsächlich zugelassenes Medikament damit. Ich glaube also, dass auch die Methode gerade zum ersten Mal eine echt Anwendung hat. Das kann entsprechend auch keiner Behandlung was „wegnehmen“, weil es keine damit gibt.


    Bei den Vektorimpfstoffen hingegen kann es in Zukunft natürlich zu Immunreaktionen auf den Trägervektor selbst kommen.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Wobei ja irgendwie diskutiert wurde, ob eine 3. mRNA-Impfung zur Auffrischung gegen Mutanten überhaupt noch so gut geht, weil die Nebenwirkungen nach der 2. ja schon deutlich stärker sind und in dem Zusammenhang hab ich gelesen, dass u.a. überlegt wurde, ob das eine Reaktion auf die lipidhüllen sein könnte.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Brauchen wir vielleicht einen Extra-Thread für die Impfungsthemen?

    Gleiche Freundin bekam von ihrer Ärztin gesagt, dass sie 2 Wochen Pause zu jeglichen anderen Impfungen einhalten muss.
    Sie wollte diese Strovac Impfung gegen Blasenentzündung machen, aber laut Ärztin geht nur Strovac alle 3(?) Impfdosen, dann nach 2 Wochen Pause 1. Corona-Impfdosis. Oder warten bis sie mit der Corona-Impfung dran ist, dann erst nach der 2. Impfung diese Strovac.

    Wundert mich etwas, weil ich Standard-Impfungen/Reiseimpfungen bis zu 4 auf einmal bekommen habe. Oder ist das bei der Corona-Impfung derzeit ein Sonderfall, weil man Nebenwirkungen besser beobachten können möchte?

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ja bei Corona ist das so. 2 Wochen Mindestabstand.

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Da hat sie etliches falsch zusammengeworfen.

    Ja, die Impfstoffe basieren auf einer Methode, mit der man Krebsmedikamente entwickeln wollte und nicht andersrum. Es ist aber noch kein einziges Medikament mit der Methode zugelassen. Die sind alle noch in Entwicklung. Die Forschung hat aber die Impfstoffentwicklung drastisch abgekürzt.

    Weniger wirksam in Zukunft setzt voraus, dass die Methode oder der Trägerstoff zB eine Immunantwort hervorruft. Das ist bei den mRNA-Impfstoffen gerade nicht der Fall, da sie kein „Trägermaterial“ haben, sondern direkt in eine Lipidhülle gepackt werden. Dagegen kann es keine Immunantwort geben.

    Ich habe vor eine paar Jahren diese Lipidhüllen-Methode mal evaluiert (ob wir die auch nutzen wollen). Damals war das alles zu spekulativ und es gab noch kein tatsächlich zugelassenes Medikament damit. Ich glaube also, dass auch die Methode gerade zum ersten Mal eine echt Anwendung hat. Das kann entsprechend auch keiner Behandlung was „wegnehmen“, weil es keine damit gibt.


    Bei den Vektorimpfstoffen hingegen kann es in Zukunft natürlich zu Immunreaktionen auf den Trägervektor selbst kommen.
    Wuerde ich so unterschreiben, ich arbeite im Bereich Krebsimmuntherapien, allerdings nicht mit Vakzinen. Meines Wissens nach kann es keine Immunreaktion ausser ausser auf die mRNA geben, die aber ja Corona-spezifisch ist und an sich nichts mit Krebs zu tun hat. Zumal Krebsarten so wahnsinnig unterschiedlich sind, viele davon noch nicht mal behandelbar mit zugelassenen Immuntherapien sind und ja auch momentan Krebs-Impfungen bis jetzt nicht zugelassen sind.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Kann man das denn überhaupt so zusammenfassen? Es gibt ja nicht nur eine Art Krebs und auch unterschiedliche Ursachen / Risikofaktoren und eben Behandlungen für verschiedene Arten von Krebs.
    Ja definitiv. Es gibt Krebsarten, die vermutlich nie mit Immuntherapien behandelbar sein werden.

    Vakzine gegen Krebs sind bis jetzt halt auch nicht zugelassen und sahen in vielen Studien auch nicht soooo vielversprechend aus, von daher wuerde ich mir da gar keine Gedanken machen, ob das einer eventuellen Krebstherapie im Wege steht Bis dahin wird es sowieso viel bessere Alternativen geben oder sie wird weiterentwickelt.

    Momentan koennen wir meiner Meinung nach einfach sehr froh darueber sein, dass es Biontech schon lange gibt und sie so viel Arbeit in Krebstherapien gesteckt haben, die uns jetzt wahnsinnig in der Entwicklung beschelunigt.

    Ugur Sahin und Özlem Türeci isind uebrigens auf saemtlichen Konferenzen zu Immuntherapien vertreten, unter dem Motto, wie Krebs-Immuntherapien den Kampf gegen COVID beschleunigt

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Wobei ja irgendwie diskutiert wurde, ob eine 3. mRNA-Impfung zur Auffrischung gegen Mutanten überhaupt noch so gut geht, weil die Nebenwirkungen nach der 2. ja schon deutlich stärker sind und in dem Zusammenhang hab ich gelesen, dass u.a. überlegt wurde, ob das eine Reaktion auf die lipidhüllen sein könnte.
    Ich gestehe, mein Wissen bezieht sich auf die Analyse, die ich vor 8 Jahren gemacht habe (und zu der ich in den letzten Jahren immer mal wieder oberflächliche Updates gesehen). Das klingt erstmal lange, aber es dürfte jetzt wenig auf dem Markt sein, was damals unserer M&A nicht bekannt war.
    Aber wenn’s wirklich am System liegt (ggf an der PEGylation), war unsere Einschätzung damals ja richtig

    Zitat Zitat von Traumregen Beitrag anzeigen
    Zumal Krebsarten so wahnsinnig unterschiedlich sind, viele davon noch nicht mal behandelbar mit zugelassenen Immuntherapien sind und ja auch momentan Krebs-Impfungen bis jetzt nicht zugelassen sind.
    Völlig OT: Ich dachte, die die Immuntherapie sind alle so unspezifisch, dass man eher denkt, dass sie für sehr viele Krebsarten letztlich funktionieren könnten?
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
    Ja bei Corona ist das so. 2 Wochen Mindestabstand.
    Danke, ich warte nämlich auf was ähnliches wie Strovac (Gynatren) aber das ist eh seit letztem Jahr nicht lieferbar und aktuell voraussichtlich im Juli erst.

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Und danke für alle Infos zur Immun-Krebstherapie.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •