Antworten
Seite 1128 von 1165 ErsteErste ... 128628102810781118112611271128112911301138 ... LetzteLetzte
Ergebnis 22.541 bis 22.560 von 23286

Thema: Corona-Virus

  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich würde es machen, egal, was nun genau dabei rauskommt.
    Ich bin bei sowas schon recht emotional und bin einerseits froh, dass die eine Uroma alle unsere Kinder zumindest noch kurz "kennenlernen" durfte. Und ich bin froh über die Fotos, die es davon gibt, und die Kinder reden auch über sie.
    Andererseits bin ich (also ICH, bei UNSREN Verwandten) schon sehr dafür, alten Menschen ihre letzten Wünsche noch zu erfüllen, wenn es irgendwie machbar ist.
    Now is the winter of our discontent

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Egal.
    Geändert von Anitak (29.04.2021 um 23:18 Uhr)

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich glaub ich wär zu emotional berührt um das nicht zu zu lassen. Gerade in der heutigen Zeit.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Ja 90% aber nur bis zu einer gewissen Höhe. Glaube das Maximum liegt bei ca. 100 Euro, jr nach Einkommen kann das auch schnell sehr ins Geld gehen.
    Genau. Gedeckelt bei knapp 113 Euro. Und ja das wären für einige dann Gehaltseinbußen, aber wohl nicht für alle . Mir persönlich wäre der Gesundheitsschutz wichtiger, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden (vorausgesetzt natürlich er/sie hat die finanzielle Freiheit!).
    Ich höre in meinem Umfeld nur von ganz wenigen, die das nutzen, z.T. auch weil sie gar nicht wissen, dass es existiert oder es als nicht zwingend notwendig betrachten. Hier kann ja jeder in die Kita kommen.

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich hätte da irgendwie keine nennenswerten Bedenken, dass ausgerechnet die geimpfte Person infektiös ist, nur weil sie im Pflegeheim wohnt. Würde halt nach einer Lösung für die Mitbewohnerin suchen. Wenn es erlaubt ist, würde ich es auf jeden Fall machen. Auch wenn das Baby sich nicht auf den Arm nehmen lässt.. es dazu zwingen geht natürlich nicht/ist für niemand der Beteiligten schön.
    Geändert von Stina (30.04.2021 um 07:04 Uhr)

  6. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Für mich wäre der Kompromiss dass die Zimmernachbarin (wenn es eine gibt) in der Zeit im Gruppenraum oder Speiseraum ist oder man sich in den Räumen trifft. Gibt es in den meisten Pflegeheimen.
    Kommt aber natürlich darauf an wie die Person beieinander ist.
    Auf den Arm nehmen habe ich immer nur dann zugelassen wenn es das Kind wollte egal bei wem und wie. Tendiere in dem Fall aber eher es zu vermeiden

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
    Genau. Gedeckelt bei knapp 113 Euro. Und ja das wären für einige dann Gehaltseinbußen, aber wohl nicht für alle . Mir persönlich wäre der Gesundheitsschutz wichtiger, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden (vorausgesetzt natürlich er/sie hat die finanzielle Freiheit!).
    Ich höre in meinem Umfeld nur von ganz wenigen, die das nutzen, z.T. auch weil sie gar nicht wissen, dass es existiert oder es als nicht zwingend notwendig betrachten. Hier kann ja jeder in die Kita kommen.
    Es geht bei den Corona Kindkranktagen ja aber auch nicht nur um die finanziellen Einbußen in dem Moment, sondern auch darum welche Auswirkungen es vielleicht langfristig hat. Hat man vielleicht eh nur einen befristeten Vertrag? Wird der verlängert, wenn man sowieso fast nie da war? Inwiefern akzeptieren die Kollegen es?
    I will dance
    when I walk away

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Das ist mir bewusst. Wenn es alle nutzen würden, wäre aber die Akzeptanz vielleicht auch höher. So ist es ein einziges Rumgeeiere über Monate!

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Außerdem greift Kindkrank nur, wenn man angestellt und das Kind gesetzlich versichert ist!

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Das ist mir alles bewusst!

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von ajanta Beitrag anzeigen
    Außerdem greift Kindkrank nur, wenn man angestellt und das Kind gesetzlich versichert ist!
    Das fand ich auch krass! Ein paar Bekannte sind privat versichert und hätten es zumindest gerne teilweise genutzt. Und damit wäre ja auch schon etwas geholfen.
    I will dance
    when I walk away

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Haha, ich fand es trotzdem einen hilfreichen Hinweis, wolkenlos!

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    egal.
    Geändert von sommerlinde (30.04.2021 um 09:48 Uhr)
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Treffen, Reisen ohne Auflagen – keine Sonderoffnungen: Das bedeuten die neuen Regierungsplane fur Geimpfte und Genesene - Politik - Tagesspiegel

    Lustig, die Regeln, die eh fast niemanden interessieren, gelten dann nicht mehr für Geimpfte und seinen Status nachweisen kann man mit Dokumenten die man in ca. 3 Minuten fälschen kann. Das ist doch alles recht albern.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
    Aber es gibt doch diese Regelung der Kindkranktage bei denen man x Tage frei bekommt und 90% (?) des Gehalts. Meine Nachbarin nutzt genau diese Tage nun für 2 Wochen. Die genaue Anzahl der Tage müsste ich nochmal recherchieren.
    Ja, aber es geht ja nicht um zwei Wochen, sondern um auf unbestimmte Zeit. Wenn es jetzt heißen würde "Wir machen mal ordentlichen Lockdown für drei Wochen.", würde ich mein Kind aus der Kita nehmen und wir würden das (u.a. mit den Kindkranktagen, wobei mein Freund da keinen Anspruch hat) schon hinbekommen. Aber ich kann jetzt nicht auf unbestimmte Zeit nicht wirklich arbeiten können (meine Arbeit macht mit Kindkranktagen ja auch niemand für mich...), insb. wenn ich eigentlich mein Kind in die Kita schicken könnte und mein AG das weiß.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Treffen, Reisen ohne Auflagen – keine Sonderoffnungen: Das bedeuten die neuen Regierungsplane fur Geimpfte und Genesene - Politik - Tagesspiegel

    Lustig, die Regeln, die eh fast niemanden interessieren, gelten dann nicht mehr für Geimpfte und seinen Status nachweisen kann man mit Dokumenten die man in ca. 3 Minuten fälschen kann. Das ist doch alles recht albern.
    Ja, wtf.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  17. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Gibt es eigentlich schon Untersuchungen wie es zu den Ausbrüchen in Pflegeheimen trotz 2. Impfung kam? (Waren wohl leichte/ asymptomatische Verläufe)

    Klar, die Imfpung wirkt nicht zu 100 %, bei Biontech geht man aber ja bspw von 95 % aus. Da ist es ja dann schon komisch, dass sich direkt 20 Leute infizieren

    Gibts evtl schon Daten aus Israel/Usa wo es ja viel mehr Zweitimpfungen gibt bisher?

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Von n-tv.de

    6:12 Australien plant Haftstrafen für Heimkehrer aus Hochrisikogebieten +++
    Die Behörden in Australien verfolgen Berichten zufolge Pläne, wonach aus Corona-Hochrisikogebieten einreisende Bürger mit Gefängnisstrafen bis zu fünf Jahre belegt werden könnten. Zuvor hatten zwei Australier ein Reiseverbot aus Indien umgangen, indem sie über Doha, die Hauptstadt des Golfstaates Katar, in die Heimat zurückgeflogen waren. Dieses Schlupfloch wurde inzwischen geschlossen. "Zum ersten Mal in der Geschichte könnte es die australische Regierung für australische Bürger in anderen Ländern illegal machen, nach Hause zu kommen", berichtet der Sender "9News". Den Informationen des Senders zufolge soll es möglicherweise schon ab dem Wochenende als Verbrechen gelten, wenn ein Staatsbürger nach Australien zurückkehrt, der sich in den vorangegangenen 14 Tagen in einem Hochrisikogebiet aufgehalten hat
    Das find ich krass.

  19. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ganz kurz, wie funktoniert denn das mit Schnelltests und Click&Meet? Ich muss doch nachweisen, dass der Test tagesaktuell ist. Und wie??

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von wunda Beitrag anzeigen
    Ganz kurz, wie funktoniert denn das mit Schnelltests und Click&Meet? Ich muss doch nachweisen, dass der Test tagesaktuell ist. Und wie??
    Über ein Zertifikat (Testzentrum) , auf dem Name, Uhrzeit des Testens, Datum etc vermerkt sind.
    Also so wird es zumindest hier geregelt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •