Antworten
Seite 1164 von 1180 ErsteErste ... 164664106411141154116211631164116511661174 ... LetzteLetzte
Ergebnis 23.261 bis 23.280 von 23584

Thema: Corona-Virus

  1. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Danke euch allen!
    Doch sie weiß woher sie es hat. Nicht von ihren Kindern.
    Ihre Kinder werden erst Ende der Woche getestet (sie macht vorher Schnelltests), daher hab ich auch keine Grundlage irgendwie für einen pcr test meiner kinder oder von mir.
    Wenn sie pcr positiv war und du 20 Minuten Maskenlosen Kontakt hattest (Abstände?) ist das kein Grund für nen PCR?

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Anitak,

    Auf was soll man sich dann noch verlassen

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Hab heute mal bei meinem Hausarzt gefragt wegen Booster Impfung. Im Dezember sind die aber schon total ausgebucht. Bin jetzt halt im Januar dran. Sonst sind sie aber nicht grundsätzlich gegen Impfung vor Ablauf der 6 Monate. Es muss halt nur nen Platz geben.
    meine hausarztpraxis impft auch die booster und auch nicht nur wie von der stiko empfohlen, sondern alle, aber sie halten sich an die 6 monate, so wie ich das verstanden hab (ist aber auch völlig in ordnung für mich, dadurch kommen ja dann auch die, für die es eh notwendiger ist, vor mir dran). sie meinten, sie wären auch schon recht gut ausgebucht (was ich ein gutes zeichen finde) und ich soll mich dann im januar melden. also es gibt auf jeden fall auch arztpraxen, die die booster-impfung normal durchführen. falls hier jemand nähe kiel ist und verzweifelt sucht, kann ich gern ne pm schreiben (wobei ich nicht genau weiß, ob sie das auch für nicht-patient*innen machen. die ersten 2 haben sie nur für patient*innen gemacht).

    ich glaube, wenn der kontakt nur draußen stattgefunden hat, wäre man hier auch nicht offiziell kontaktperson (indoor definitiv).

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Diese Booster-Impfungen sind schon wieder sowas von zum Haare raufen. Der Hausarzt meiner Schwiegeltern impft erst stumpf ab 70. Dh die Schwiegermutter müsste bei ihm jetzt 2 Monate warten bis sie dann 70 ist, obwohl die 6 Mlnste vorher 'ablaufen'. Die Frauenärztin impft sie nun sogar vor Ablauf der 6 Monate. Verstehen muss man das alles nicht.


    Und der Knüller gerade. Meine Mutter hat bei ihrer Frauenärztin nachgefragt und dort hieß es nun, dass man sie dort nicht impfen könnte, da sie als erstes AZ bekommen hätte und als zweites Moderna und dann müsse es ja nun wieder Moderna sein. Da Moderna ja kaum noch verimpft wird, müssen diese Leute nun einfach in die Röhre gucken oder wie?

    Ich bekomme bei der Willkürlichkeit schon wieder Blutdruck
    Geändert von Wolkenlos (09.11.2021 um 15:23 Uhr)

  5. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Bitte nicht zitieren:
    Bei solchen Geschichten frag ich mich echt wie sinnvoll das Testen ist (besonders wenn die Tests jetzt wieder kostenlos eingeführt werden und sich die Leute dadurch in falscher Sicherheit wiegen)

  6. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Puh, hier ist Donnerstag Karnevalsauftakt und ich kenne echt viele die Feiern gehen wollen... in Kneipen... mir wird bei dem Gedanken echt unwohl.
    Grandioserweise habe ich genau 5 Tage später eine Präsenzveranstaltung mit vielen unbekannten Menschen. Zu unnötig gerade...
    Kannst Du auf der Veranstaltung FFP2 Maske tragen?

    Ich frag mich ja auch, ob Halloweenpartys zu den heutigen Zahlen beigetragen haben.

    Bei Karneval wird man die Auswirkungen ja vermutlich wirklich sehen können, da es regional begrenzt ist. Volle Kneipen sind ja ein perfekter Superspreadingort. 2G nutzt da auch befürchte ich nicht besonders weil sich die geimpften größtenteils nicht testen davor und danach (bzw die Tests womöglich nicht anschlagen) und es verteilt sich dann weiter in den Büros etc....

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Bei solchen Geschichten frag ich mich echt wie sinnvoll das Testen ist (besonders wenn die Tests jetzt wieder kostenlos eingeführt werden und sich die Leute dadurch in falscher Sicherheit wiegen)
    also natürlich haben die viel unsicherheit, aber das ist doch trotzdem besser als gar nicht testen. es ist ja nicht so, als würden sich leute aktuell vorsichtig verhalten (also es ist nicht so, dass dann plötzlich alle wieder unvorsichtig sind mit den tests, weil aktuell sehr viele leute eh unvorsichtig sind). und so gäbs wenigstens ne chance, ab und an noch fälle zu erkennen. ich sag mal, 50 % chance, einen fall zu erkennen, ist mehr als 0 %, weil man gar nicht erst testet. ich halte kostenlose tests auch für geimpfte für absolut sinnvoll und hoffe, das wird bald-möglichst kommen. habe heute auch ein interview mit einem chefarzt aus einer klinik gehört, der das genauso sah und der meinte, dass auch booster-impfungen jetzt absolute priorität haben (weil ja hier auch öfter angezweifelt wurde, ob das sinn habe. wenn die krankenhäuser dem so viel wichtigkeit beimessen, wird das ja hand und fuß haben).

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    + Testpflicht für besonders "gefährliche" Situationen gerne auch für Geimpfte.

  9. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Sorry, so war das nicht gemeint. Ich bin auch absolut pro Testen und würde z.B. für gefährliche Situationen 2G + getestet für sinnvoll erachten.

    Dennoch hört man immer häufiger von Schnelltests die ( auch bei hoher Virenlast ) nicht angeschlagen haben. Sicherlich ist da auch die Qualität der Tests und die Probenentnahme (wie tief etc) sehr heterogen...

  10. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Kannst Du auf der Veranstaltung FFP2 Maske tragen?

    Ich frag mich ja auch, ob Halloweenpartys zu den heutigen Zahlen beigetragen haben.

    Bei Karneval wird man die Auswirkungen ja vermutlich wirklich sehen können, da es regional begrenzt ist. Volle Kneipen sind ja ein perfekter Superspreadingort. 2G nutzt da auch befürchte ich nicht besonders weil sich die geimpften größtenteils nicht testen davor und danach (bzw die Tests womöglich nicht anschlagen) und es verteilt sich dann weiter in den Büros etc....

    Ja, ich werde definitiv FF3 tragen und mich schön ans geöffnete Fenster setzen. Und durchsetzen, dass regelmäßig gelüftet wird.

    Japp, Karneval ist "perfekt" - stickige, enge Kneipe, viel Alkohol, ausgelassene Stimmung und gerade bei vielen Nachholbedarf nach Nähe und Feiern. Da reicht dann vermutlich eine hochansteckende Person für sehr viele weitere Fälle...

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Dennoch hört man immer häufiger von Schnelltests die ( auch bei hoher Virenlast ) nicht angeschlagen haben. Sicherlich ist da auch die Qualität der Tests und die Probenentnahme (wie tief etc) sehr heterogen...
    ja, das find ich auch doof und ich würde mich auch deutlich mehr entspannen, wenn das anders wäre. ich kenne aber schon eine große anzahl von menschen, wo die schnelltests positiv waren und dadurch tatsächlich fälle entdeckt wurden. deshalb find ich schon, dass die sinnvoll sind. ich verstehe auch diese bedenken, aber ich glaube, nach 1,5 jahren pandemie verhält man sich entweder vorsichtig oder nicht. und für gruppe 1 halte ich testen wirklich für eindeutig besser als gar nicht. und ja, ich wäre definitiv für ne testpflicht für geimpfte (z.b. für restaurants, cafes, am arbeitsplatz ...).

  12. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    ja, das find ich auch doof und ich würde mich auch deutlich mehr entspannen, wenn das anders wäre. ich kenne aber schon eine große anzahl von menschen, wo die schnelltests positiv waren und dadurch tatsächlich fälle entdeckt wurden. deshalb find ich schon, dass die sinnvoll sind. ich verstehe auch diese bedenken, aber ich glaube, nach 1,5 jahren pandemie verhält man sich entweder vorsichtig oder nicht. und für gruppe 1 halte ich testen wirklich für eindeutig besser als gar nicht. und ja, ich wäre definitiv für ne testpflicht für geimpfte (z.b. für restaurants, cafes, am arbeitsplatz ...).
    ja!!! Ich bin auch absolut für kostenlose Tests und dann eben auch für geimpfte. Zumindest jetzt im Winter bei den hohen Zahlen und für potentiell gefährliche Situationen, denen dann große Ausbrüche folgen.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
    Und der Knüller gerade. Meine Mutter hat bei ihrer Frauenärztin nachgefragt und dort hieß es nun, dass man sie dort nicht impfen könnte, da sie als erstes AZ bekommen hätte und als zweites Moderna und dann müsse es ja nun wieder Moderna sein. Da Moderna ja kaum noch verimpft wird, müssen diese Leute nun einfach in die Röhre gucken oder wie?

    Ich bekomme bei der Willkürlichkeit schon wieder Blutdruck
    Ich hab die gleiche Kombination bei der ersten und zweiten Impfung bekommen. Mein Hausarzt sieht kein Problem darin und würde wohl einfach Biontech als dritte Impfung nehmen. Scheint also auch hierbei wieder individuell vom Arzt abzuhängen.

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Sie haben es jetzt bei einem anderen Arzt probiert, der das Problem auch nicht sieht und sie bekommen dann in 2 Monaten Biontech.

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Meine Mutter ist 71, hat 2x Astra bekommen und ihre Ärztin meinte " sie prüft dann ob meine Mutter berechtigt ist, die dritte Impfung zu bekommen". Das war zu einer Zeit wo es noch nicht für alle freigeben war...ich habe sie nun ins Impfzentrum geschickt, da kann sie einfach ohne Termin hin.
    Da wundert mich halt auch nicht, wenn so wenige "alte" keine dritte Impfung bekommen.

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Mein corona-WTF war heute, als mir eine Kollegin erzählte, dass sie J&J als Impfung genommen hat, weil die Betriebsrätin ihr beim Impftermin erzählt hat, mrna würde angeblich zu temporärer Unfruchtbarkeit führen und sie würde sich ja lieber mit nem Vektor-Impfstoff impfen lassen. Sie hatte damals eigentlich nen Termin für BNT und hat sich deshalb total verunsichert umentschieden und jetzt bereut sie das hart, weil J&J so viele impfdurchbrüche hat (hat aber nen Termin für die booster-Impfung mittlerweile). Also nix gegen Vektor-Impfstoffe, aber ich bin schon schockiert, dass die BÄ so nen scheiß erzählt hat und damit wohl nicht nur diese Kollegin verunsichert hat. Die BÄ war nur für die corona-Impfungen zuständig. Ich finde das echt einfach nur WTF und nicht ok (also primär deshalb, weil sie als zuständige impfärztin so einen scheiß verbreitet. Dass J&J so viele impfdurchbrüche hat, wusste man ja da noch nicht. Insofern war es ja gut, dass sie sich dann zumindest für J&J und nicht allgemein gegen eine Impfung entschieden hat).
    Geändert von Schnelmi (09.11.2021 um 22:15 Uhr)

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    39.676 Alter!

    Morgen wird dann wahrscheinlich die 40.000 geknackt.

  18. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Ja!

    Und niemand fühlt sich verantwortlich...

    Unermessliche Freiheit für alle und vor allem keine Einschränkungen für die Wirtschaft, ich glaube so kann man die vorgeschlagenen Corona"maßnahmen" der Ampelkoalition bezeichen (hat die FDP eigentlich die absolute Mehrheit geholt???) Und bei allem Verständnis für die Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien: als Frau Göhring-Eckhardt letzten Sonntag bei Frau Will erzählte, dass alle geplanten "Maßnahmen" (welche??) erstmal durch alle möglichen Gremien müssen dachte ich direkt: bis dahin ist Weihnachten, gute Frau - und die Coronapandemie völlig außer Kontrolle.

    Da muss doch JETZT irgendwas passieren?!?

    Ja, ich bin richtig wütend.

  19. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Mein corona-WTF war heute, als mir eine Kollegin erzählte, dass sie J&J als Impfung genommen hat, weil die Betriebsrätin ihr beim Impftermin erzählt hat, mrna würde angeblich zu temporärer Unfruchtbarkeit führen und sie würde sich ja lieber mit nem Vektor-Impfstoff impfen lassen. Sie hatte damals eigentlich nen Termin für BNT und hat sich deshalb total verunsichert umentschieden und jetzt bereut sie das hart, weil J&J so viele impfdurchbrüche hat (hat aber nen Termin für die booster-Impfung mittlerweile). Also nix gegen Vektor-Impfstoffe, aber ich bin schon schockiert, dass die BÄ so nen scheiß erzählt hat und damit wohl nicht nur diese Kollegin verunsichert hat. Die BÄ war nur für die corona-Impfungen zuständig. Ich finde das echt einfach nur WTF und nicht ok (also primär deshalb, weil sie als zuständige impfärztin so einen scheiß verbreitet. Dass J&J so viele impfdurchbrüche hat, wusste man ja da noch nicht. Insofern war es ja gut, dass sie sich dann zumindest für J&J und nicht allgemein gegen eine Impfung entschieden hat).
    Wie lange soll denn temporär sein? Ich bin 10 Tage nach der Impfung mit Biontech schwanger geworden
    Die BÄ sollte man eigentlich verwarnen, abmahnen, rauswerfen, oder sonstwas. Echt unmöglich.

  20. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Hat sie wohl nicht gesagt. Ich hab auch eine Freundin, die zumindest nach der 1. Impfung schwanger wurde, hab ich ihr auch erzählt ich fänds ehrlich gesagt auch gut, wenn sie das melden würde, aber es handelt sich dabei wohl um die Frau des hse-Chefs

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •