Antworten
Seite 1165 von 1200 ErsteErste ... 165665106511151155116311641165116611671175 ... LetzteLetzte
Ergebnis 23.281 bis 23.300 von 23982

Thema: Corona-Virus

  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    das wars wohl für Curevac. Zum Glück sind wir ja mittlerweile weitgehend versorgt mit Impfstoffen. Trotzdem schade, es gibt ja weltweit immer noch nicht genug.

    CureVac’s mRNA vaccine reaches an efficacy of just 47 percent in a clinical trial.

    The German company CureVac delivered disappointing preliminary results on Wednesday from a clinical trial of its Covid-19 vaccine, dimming hopes that it could help fill the world’s great need.
    The trial, which included 40,000 volunteers in Latin America and Europe, estimated that CureVac’s mRNA vaccine had an efficacy of just 47 percent, among the lowest reported so far from any Covid vaccine maker. The trial will continue as researchers monitor volunteers for new cases of Covid, with a final analysis expected in two to three weeks.
    “We’re going to full speed for the final readout,” Franz-Werner Haas, CureVac’s chief executive, said in an interview. “We are still planning for filing for approval.”
    CureVac plans to apply for approval initially to the European Medicines Agency. The European Union reached an agreement last year to purchase 405 million doses of the vaccine if the agency authorizes it.
    Independent experts, however, said it would be difficult for CureVac to recover. Natalie Dean, a biostatistician at the University of Florida, said that the vaccine’s efficacy rate might improve somewhat by the end of the trial. But because most of the data is already in, it’s unlikely the vaccine will turn out to be highly protective. “It’s not going to change dramatically,” she said.
    And with an efficacy rate that low — far less than the roughly 95 percent of competing mRNA vaccines made by Pfizer-BioNTech and Moderna — the results do not bode well for CureVac’s shots getting adopted.
    “This is pretty devastating for them,” said Jacob Kirkegaard, a vaccine supply expert at the Peterson Institute for International Economics, a think tank in Washington.
    The news was disappointing to experts who had hoped the company could provide vaccines for low- and middle-income countries that don’t have nearly enough. CureVac had some advantages over the other mRNA vaccines, such as keeping stable for months in a refrigerator. What’s more, compared with its competitors, CureVac’s vaccine used fewer mRNA molecules per jab, lowering its cost.
    The trial results released on Wednesday were based on data from 135 volunteers who got sick with Covid. An independent panel compared the number of sick people who had received a placebo with those who had received the vaccine. Although the vaccine did seem to offer some protection, the statistical difference between the two groups was not stark, working out to an efficacy rate of 47 percent.
    Annual flu shots, by comparison, can reach 40 to 60 percent effectiveness. Both the World Health Organization and the Food and Drug Administration set a threshold of 50 percent efficacy to consider Covid vaccines for emergency authorization. If CureVac were to stay at 47 percent in the final analysis, it would fail to meet that standard.
    The results caught scientists by surprise. CureVac’s shots yielded promising results in animal experiments and early clinical trials.
    “This one’s a bit of a head-scratcher,” Dr. Dean said.
    Dr. Haas blamed the disappointing results on the high number of virus variants in the countries where the vaccine was tested. Out of 124 of the Covid-19 cases that the company’s scientists genetically sequenced, only one was caused by the original version of the coronavirus.
    More than half of the cases were caused by variants that have been shown to be more transmissible or able to blunt the effectiveness of vaccines. CureVac’s volunteers were also infected by variants that have yet to be studied carefully. Lambda, which has come to dominate Peru in recent weeks, accounted for 21 percent of the samples.
    Dr. Haas said that the results should serve as a wake-up call for the threat that new variants can pose to the effectiveness of vaccines. “It’s a new Covid reality, that’s for sure,” he said.
    Moderna and Pfizer-BioNTech were tested last year before variants had emerged, which could partially account for their much higher efficacy rates. Even so, studies have found that their real-world effectiveness only drops moderately in the face of variants.
    Dr. Kirkegaard predicted it would be a challenge for CureVac to compete with another Covid vaccine in development, made by Novavax. On Monday, Novavax reported that its vaccine, which doesn’t have to be kept frozen, reached an efficacy of 90 percent in a trial in the United States and Mexico.
    “I suspect it will be difficult for them to really get a significant developing-country market,” Dr. Kirkegaard said.



  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Puh.
    Immerhin beantwortet das Sakas Frage, ob sie sich noch mal mit was anderem impfen lassen soll.....
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Wobei ein Teil des Problems ist, dass sie den Wirkstoff auf die original-Variante entwickelt haben und sie im Trial 10 Mutationen hatten. Ich könnte mir vorstellen, dass BNT, moderna und AZ auch deutlich schlechter abgeschnitten hätten, wenn es diese Mutationen schon zu ihrem trial gegeben hätte. Aber ist natürlich ein herber Schlag für die deutsche impfkampagne :/
    Geändert von Schnelmi (17.06.2021 um 10:33 Uhr)

    gmitsch gmatsch gmotsch

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Wobei ein Teil des Problems ist, dass sie den Wirkstoff auf die original-Variante entwickelt haben und sie im Trail 10 Mutationen hatten. Ich könnte mir vorstellen, dass BNT, moderna und AZ auch deutlich schlechter abgeschnitten hätten, wenn es diese Mutationen schon zu ihrem trial gegeben hätte. Aber ist natürlich ein herber Schlag für die deutsche impfkampagne :/
    Ich hab vorhin ein bisschen rumgelesen und es scheint, als würden zumindest die anderen beiden mRNA-Impfstoffe bei den Mutationen besser abschneiden.
    Und naja, Ise hatte hier ja letztens auch diesen Artikel verlinkt von Spektrum, in dem es hieß, dass die Zahl der Antikörper bei Curevac der nach einer normalen Infektion mit Sars-CoV2 entspricht, aber bei den beiden anderen mRNA-Impfstoffen deutlich höher sei.
    Jedenfalls habe ich jetzt absolut kein schlechtes Gewissen mehr, dass ich mich noch mal impfen lasse.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  5. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Jedenfalls habe ich jetzt absolut kein schlechtes Gewissen mehr, dass ich mich noch mal impfen lasse.
    hättest du auch schon vorher nicht haben müssen

    (ich glaube aber, dass AZ z.b. nicht unbedingt so viel besser abgeschnitten hätte. aber klar, das ist ziemlich beschissen. die EU hat über 400 mio dosen bestellt bei denen. das wird auch für die weltweite kampagne ein echtes problem sein.)

    gmitsch gmatsch gmotsch

  6. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ach scheiße mit CureVac.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  7. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Auch in Israel steigen die Infektionen wieder durch die Delta Variante

    Lt diesem Artikel waren 1/3 der betroffenen geimpft. Wie kann das sein, wenn Biontech doch auch bei der Delta Variante sehr gut Infektionen verhindern soll? Einzelfälle ok, aber 33 %?!

    Geimpfte und Kinder infiziert: Wieder mehr als 100 neue Corona-Falle in Israel - Politik - Tagesspiegel

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Aber da steht doch gar nicht, ob sie vollständig geimpft waren. Einmalig geimpft hast du nur zu ca. 33% Schutz vor Delta, auch mit Biontech. Dann steht da auch nicht, wie schwerwiegend die Erkrankungen waren. Es wurde ja immer gesagt, dass man vor einer schweren Erkrankung geschützt ist, aber nicht generell vor einer Ansteckung.
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ich würde ja daraus schließen, dass die dunkelziffer an infizierten generell größer ist und das den anteil an geimpften betroffenen erstmal größer erscheinen lässt (und prinzipiell fällt die immunantwort gegen die varianten wohl etwas geringer aus, sodass man sich als geimpfte person leichter infizieren kann, was aber keine aussage zu den verläufen zulässt. also man kann ja auch positiv getestet werden, aber dann dank impfung keine symptome haben). die nächste frage wäre, wie lang die getesteten denn schon geimpft waren (und waren sie doppelt geimpft?). ich finde, erstmal aus der anzahl an betroffenen, kann man nicht so wirklich was schließen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  10. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ja ok, nur einfach geimpft könnte sein (wobei diese Tage nicht allzu hoch ist in Israel). Das sollte eigentlich dabei stehen in solchen Artikeln

    Aber bei Biontech hieß es ja schon auch ü90 Prozent Schutz vor Infektionen oder war das nur vor symptomatischen Erkrankungen. Ich meine aber grds... und das sollte bei Delta (zumindest bei 2 Impfungen) ja nur gering abgeschwächt sein

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    die wirksamkeit bezieht sich wohl auf die infektionen (deshalb sag ich ja, ich würde eher draus schließen, dass die dunkelziffer an infizierten einfach höher ist), aber die wirksamkeit bezieht sich auf die original-variante und nach XX tagen nach vollständiger impfung. die immunreaktion ist auch bei der delta-variante abgeschwächt und deshalb kann man denk ich davon ausgehen, dass die übertragungsraten auch anders sind (deshalb haben ja hier einige auch oft betont, dass z.b. sterile infektionen nur für die original-variante des virus untersucht wurde und sich dazu nicht so viel über die mutationen finden lässt) und entsprechend die wirksamkeit eben doch geringer ist, bezogen auf die reine infektion (die immunantwort ist wohl etwa 5,8 mal geringer bei der delta-variante als bei der original-variante). aber prinzipiell ist es ja auch nicht schlimm, wenn man sich damit infiziert, wenn man keine symptome hat. nur die übertragung find ich da bedenklicher (weil man natürlich nicht-geimpfte möglicherweise anstecken kann, die dann doch wieder symptome entwickeln). in GB zb. steigt zwar der anteil an infizierten, nicht aber der der intensiv-betreuten patient*innen bzw. verstorbenen und das liegt sicher auch daran, dass die impfung zwar schlechter vor infektion, aber immer noch gut vor schweren verläufen schützt.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    https://mobile.twitter.com/maewald/s...29043393683456

    2x biontech liefert wohl 88% Schutz gegen die delta-variante. Bleiben halt 12% übrig, so wenig ist das ja nicht.

  13. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Dass Merkel als ü60 mit Moderna zweitgeimpft wurde (nach Erstimpfung Astra) setzt natürlich auch super Signale an ü60 Jührige deren 2. (Astra)Impfung noch aussteht. Hiess es doch immer man kann nicht wählen und Astra ist ein guter Impfstoff insbesondere für ü60

    (Es sei denn natürlich es gibt medizinische Gründe...)

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Heyho Beitrag anzeigen
    Dass Merkel als ü60 mit Moderna zweitgeimpft wurde (nach Erstimpfung Astra) setzt natürlich auch super Signale an ü60 Jührige deren 2. (Astra)Impfung noch aussteht. Hiess es doch immer man kann nicht wählen und Astra ist ein guter Impfstoff insbesondere für ü60
    Naja, die Wirksamkeit von Biontech ist sowohl gegen die Alpha als auch gegen die Delta Variante deutlich besser als die von Astra Zeneca und da kann ich schon nachvollziehen, dass gerade Ältere, die ja ein deutlich höheres Risiko für einen schweren Verlauf haben, lieber den Impfstoff mit der höheren Sicherheit haben.
    Geändert von talia (22.06.2021 um 18:54 Uhr)


  15. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von talia Beitrag anzeigen
    Naja, die Wirksamkeit von Biontech ist sowohl gegen die Alpha als auch gegen die Delta Variante ja schon deutlich besser als die von Astra Zeneca (siehe hier) und da kann ich schon nachvollziehen, dass gerade Ältere, die ja ein deutlich höheres Risiko für einen schweren Verlauf haben, lieber den Impfstoff mit der höheren Sicherheit haben.
    Klar, ich kann das auch total nachvollziehen. Nur aus der Politik wurde ja viel "Werbung" dafür gemacht dass Astra ein guter Impfstoff ist und man den natürlich nimmt. Und es wurde immer gesagt, es gibt keine Wahl.

    Oder kann der Otto-Normal-ü60jährige jetzt auch Mrna als 2. Impfung nach 1. Impfung mit Astra bekommen? Ich befürchte nicht

    Nach der Argumentation dass gerade Ältere die schweren Verläufe haben müsste man ja gerade die älteren mit Mrna bzw mit Kreuzimpfungen versorgen

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ganz toll, dass in LONDON bei dieser blöden EM jetzt richtig viele Leute ins Stadion gelassen werden. IN LONDON. Ich könnte kotzen.
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  17. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Cherrycoke Beitrag anzeigen
    Ganz toll, dass in LONDON bei dieser blöden EM jetzt richtig viele Leute ins Stadion gelassen werden. IN LONDON. Ich könnte kotzen.
    Die UEFA hat doch England sogar noch "gedroht" die Quarantänevorschriften fürs Finale zu lockern. Schliesslich könne man das Finale ja auch umverlegen (z.B nach Ungarn wo es ja gar keine Regeln zu geben scheint )

  18. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Heyho Beitrag anzeigen
    Klar, ich kann das auch total nachvollziehen. Nur aus der Politik wurde ja viel "Werbung" dafür gemacht dass Astra ein guter Impfstoff ist und man den natürlich nimmt. Und es wurde immer gesagt, es gibt keine Wahl.

    Oder kann der Otto-Normal-ü60jährige jetzt auch Mrna als 2. Impfung nach 1. Impfung mit Astra bekommen? Ich befürchte nicht

    Nach der Argumentation dass gerade Ältere die schweren Verläufe haben müsste man ja gerade die älteren mit Mrna bzw mit Kreuzimpfungen versorgen
    Ich kenne viele Otto normal ü60 jährige die entweder auf biontec gewartet haben oder von vornherein biontec bekommen haben. SO außergewöhnlich finde ich das nicht.
    Me gusta como eres

    Stranger Muri...

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Muri Beitrag anzeigen
    Ich kenne viele Otto normal ü60 jährige die entweder auf biontec gewartet haben oder von vornherein biontec bekommen haben. SO außergewöhnlich finde ich das nicht.
    Ich auch und ich kann es total nachvollziehen. Was bringt es mir als Risikoperson, wenn ich zwar einen Monat früher geimpft bin, aber danach bangen muss, dass meine Impfung mir Schutz bietet. Da igele ich mich doch lieber noch einen Monat länger ein und kann anschließend beruhigter sein, wenn ich dann geimpft bin und mich wieder nach draußen wage.

    Was die Wahl der Kreuzimpfung angeht hängt es vermutlich davon ab wie der Impfarzt das bewertet. Ob er möglichst viel AZ an Ältere verimpfen möchte, um Biontech für die jüngeren zu haben, oder ob er seinen älteren Patienten einen möglichst guten Schutz bieten möchte.


  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Heyho Beitrag anzeigen
    Oder kann der Otto-Normal-ü60jährige jetzt auch Mrna als 2. Impfung nach 1. Impfung mit Astra bekommen? Ich befürchte nicht
    Meine Eltern kriegen morgen ihre zweite Impfung und das wird Biontech werden, obwohl die erste AZ war.
    Ihr Arzt kriegt kein AZ mehr (oder hat es nicht mehr bestellt, kA).
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •