Antworten
Seite 1169 von 1180 ErsteErste ... 169669106911191159116711681169117011711179 ... LetzteLetzte
Ergebnis 23.361 bis 23.380 von 23584

Thema: Corona-Virus

  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Hier wird das Impfzentrum jetzt auch wieder in verkleinerter Form hochgefahren, damit sie mit den Boostern besser voran kommen. Auch Erstimpfungen können da wieder gemacht werden. Zusätzlich gibt es weiter Impfaktionen. Auch wenn die Stadt bald auch die 200 als Inzidenz erreicht hat, bin ich echt froh, dass die Stadt noch nicht aufgegeben hat. Hier sind zum Glück aber auch 80% aller und 90% der Impfberechtigten vollständig geimpft sind.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das Impfzentrum in Freiburg wird wieder eingerichtet.
    ich hab gerade mal für meinen landkreis gegoogelt, da soll es wohl 7 feste impfstationen geben (2 wohl in meiner nähe), aber das große kreisimpfzentrum werden sie wohl nicht wieder öffnen.....

  3. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Ich habe heute beim Laternenumzug mit zwei entfernten Nachbarn gesprochen und beide haben sich diese Woche (unabhängig voneinander) erstimpfen lassen. Begründung: Sie sind eigentlich nicht überzeugt, aber es wird ihnen jetzt zu ungemütlich. Na immerhin.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich kann´s irgendwie verstehen, auch wenn man seinem Kind natürlich keine Krankheit wünscht. Aber dieser Hickhack mit unimpfbaren Kindern, die aber für alles Tests brauchen, ist schon auch nervig.
    Ja, ich versteh es schon auch ein bisschen. Zwar hätte ich echt sehr gehofft, wir schaffen es bis zur Impfung meiner Tochter ohne Infektion, aber ein kleiner Trost ist es mir jetzt schon, dass wir zu Weihnachten weder krank noch in Quarantäne sein werden. Auch die Erkrankung weiterer Schulkinder (was ich niemandem wünsche!) würde für meine Tochter nun keine Quarantäne mehr bedeuten.

    Aber ich hätte vielleicht dazusagen sollen, dass die Kinder meiner Kollegin bereits 13 und 17 sind und deshalb geimpft werden hätten können. Der Sohn war auch bereits 1x geimpft (zum Leidwesen seiner Mama), aber halt zu spät.

  5. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Hier gibts das große Impfzentrum ja auch nicht mehr, sondern halt Stellen und Aktionen. Aber die schaffen am Tag genauso viele Impfungen wie im Zentrum zu Höchstzeiten geleistet wurden.
    Hab mir jetzt auch mal nen Termin geklickt. In sechs Wochen dann. Da bin ich dann auch genau mit den sechs Monaten durch.

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Bei uns in der Klinik gilt man sogar bis 12 Wochen nach positiver PCR noch als Risikopatient*in und wird erst nach Nachweis einer negativen PCR entisoliert.
    Wir hatten inzwischen 4 Schwangere, die in den 3-6 Wochen nach nachgewiesener Covid19-Infektion noch eine positive PCR hatten, auch mit ct-Werten unter 35. Ob sie dann tatsächlich noch jemanden anstecken, weiß man vermutlich nicht, aber ein bisschen unheimlich ist das ja schon.

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ich hab heute ein Interview von drosten in der Zeit gelesen. Demnach meinte er, in gb ist das Virus vermutlich bald endemisch, weil sich mittlerweile so viele Leute angesteckt haben, dass nun ausreichend viele immun sind (dank Impfung oder eben Ansteckung). Ich hab irgendwie fast die Befürchtung, dass man auf den Effekt hier auch hofft. So flacht da ja jetzt auch die Welle wieder so langsam ab (also nicht, weil die was gemacht hätten, sondern eben weil mittlerweile mehr Leute immun sind). Dass das Virus endemisch wird, ist ja eigentlich auch das Ziel, nur nicht so (besser halt durch doppelte Impfung, booster und dann nach und nach ab und zu mal mit Infektion Antikörper weiter aufbauen).

  8. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Ein Freund von mir hat ausgerechnet dass es dafür 1000er Inzidenzen braucht, dann ist’s nächstes Jahr im Frühjahr vorbei….

  9. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Na das sollte doch zu schaffen sein.



  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    In England hatten sie in vielen Regionen letzten Winter wochenlang Inzidenzen um 800 und höher.
    Mein Vater hat das für seine Herkunftsregion lange genau verfolgt.
    Da hat man vermutlich inzwischen wirklich fast Herdenimmunität erreicht, auf Kosten einer deutlich höheren Letalität als bisher in Deutschland.

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Ja eben, das Virus auf diese Weise endemisch werden zu lassen, hat einen hohen Preis, aber darauf läufts ja hinaus aktuell.

  12. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Unfassbar!!! Sagt da keiner was? Schulleitung?
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Milly, eigentlich müsstet ihr das publik machen. Unfassbar.
    Bitte wieder nicht zitieren: ...
    Geändert von Inaktiver User (13.11.2021 um 10:53 Uhr)

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich kann´s irgendwie verstehen, auch wenn man seinem Kind natürlich keine Krankheit wünscht. Aber dieser Hickhack mit unimpfbaren Kindern, die aber für alles Tests brauchen, ist schon auch nervig.
    Gelten bei euch Schüler*innen nicht automatisch als getestet? Oder wird an den Schulen nicht regelmäßig getestet?

  14. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    hier ist das Interview mit drosten falls es wer lesen will. Ich fand es tatsächlich hilfreich, weil ich noch nicht ganz verstanden hatte wie das mit den Ansteckungen gemeint war (also ab wann es hilfreich wäre; sich mal anzustecken).

  15. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Hier mal ein Zitat aus dem RKI Wochenbericht von heute:

    Die aktuelle Entwicklung ist sehr besorgniserregend und es ist zu befürchten, dass es zu einer weite-
    ren Zunahme schwerer Erkrankungen und Todesfälle kommen wird und die verfügbaren intensiv-
    medizinischen Behandlungskapazitäten überschritten werden. Um dies zu verhindern, sollten ab sofort von jedem Bürger und jeder Bürgerin möglichst alle anwendbaren Maßnahmen umgesetzt wer-
    den: die Kontaktreduktion, das Tragen von Masken, die Einhaltung des Mindestabstands und der
    AHA+L Regeln sowie das regelmäßige und gründliche Lüften von Innenräumen vor, während und
    nach dem Aufenthalt mehrerer Personen. Diese Empfehlungen gelten auch für Geimpfte und Genesene. Das RKI rät dringend dazu, größere Veranstaltungen möglichst abzusagen oder zu meiden,
    aber auch alle anderen nicht notwendigen Kontakte zu reduzieren. Sofern sie nicht gemieden wer-
    den können, sollte man unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus vorher einen Test machen
    und die Corona Warn App nutzen. Außerdem ist es unbedingt erforderlich, bei Symptomen einer
    neu auftretenden Atemwegserkrankung wie z.B. Schnupfen, Halsschmerzen oder Husten (ebenfalls
    unabhängig vom Impfstatus) zuhause zu bleiben, die Hausarztpraxis zu kontaktieren und dort einen
    PCR-Test durch führen zu lassen.

    Hach ja... Alle rennen nach dem Karneval dann noch schön "erkältet" ins Büro, Schule etc

  16. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Sagt mal, wie geht ihr denn mit ungeimpften Personen in eurem Freundeskreis um? Meine beste Mama-Freundin will sich nicht impfen lassen (fadenscheinige Begründungen). Bisher war ich mit Treffen drinnen okay, weil ich die Inzidenz vertretbar fand. Jetzt aber nicht mehr. Leider ist ihr Sohn auch der beste Freund meines Sohnes (2) und ich weiß nicht, was ich machen soll?!
    Ich habe mittlerweile eine ziemliche Wut auf alle Ungeimpften. Wenn ich die Treffen nun ablehne geht es wieder zu Lasten unseres Kindes (zumindest in Bezug auf seinen Freund). Und er ist in Kita ja auch einem nicht gerade kleinen Risiko ausgesetzt… aber will ich das privat dann auch noch?

  17. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Werden in eurem Kreis oder eurem Bundesland die Inzidenzen getrennt nach Geimpften und Ungeimpften veröffentlicht? HH hat das jetzt gemacht 20 zu 450: Das hat es mit der Inzidenz der Ungeimpften auf sich | MOPO. Ich durfte mich nämlich darüber unterhalten, weshalb die Inzidenzen trotz der Impfung so hoch seien und im letzten Jahr ohne Impfung niedriger waren (als es aber noch keine Delatavariante in D gab) und war froh, dass dieser Artikel veröffentlicht wurde.

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    Leider veröffentlicht die Stadt das bisher nur in absoluten Zahlen und da täuschen die Werte ja, weil die Zahl der geimpften Infizierten relativ hoch liegt (bei 75% Impfquote). Zu wissen, welcher Inzidenz das entspricht, wäre tatsächlich toll.

    Kind der Sonne, vielleicht nur noch Spielplatztreffen? Mein großes Kind ist alt genug, um sich mit seinem Freund mit ungeimpften Eltern alleine zu treffen und da die eh zusammen im Klassenraum sitzen, darf er das auch (allerdings treffen sie sich nachmittags draußen). Ich mag die ungeimpfte Freundin gerade nicht treffen. Nicht so sehr wegen Infektionsrisiko (sie muss sich täglich bei der Arbeit testen), sondern weil ich so wütend auf alle ungeimpften Erwachsenen bin, dass ich das Thema schlecht ausblenden kann.

  19. Inaktiver User

    AW: Corona-Virus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Sagt mal, wie geht ihr denn mit ungeimpften Personen in eurem Freundeskreis um? Meine beste Mama-Freundin will sich nicht impfen lassen (fadenscheinige Begründungen). Bisher war ich mit Treffen drinnen okay, weil ich die Inzidenz vertretbar fand. Jetzt aber nicht mehr. Leider ist ihr Sohn auch der beste Freund meines Sohnes (2) und ich weiß nicht, was ich machen soll?!
    Ich habe mittlerweile eine ziemliche Wut auf alle Ungeimpften. Wenn ich die Treffen nun ablehne geht es wieder zu Lasten unseres Kindes (zumindest in Bezug auf seinen Freund). Und er ist in Kita ja auch einem nicht gerade kleinen Risiko ausgesetzt… aber will ich das privat dann auch noch?
    Spielplatztreffen?

  20. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Corona-Virus

    ich find in meiner stadt richtig gut, dass die booster impfungen erstmal über die vier großen familienzentren der stadt verimpft werden. ab dem 22.11. auch erst.impfungen kann man da bekommen. man erhofft sich so auch gruppen zu erreichen, für die es sonst viele hemnisse und hindernisse gibt (zb auch sprachlich). zudem sind die familienzentren super an die öffis angebunden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •